Ø Gut (2,1)

Tests (5)

Ø Teilnote 2,1

(14)

o.ohne Note

Produktdaten:
Ultra-HD-Blu-ray: Nein
4k-Upscaling: Nein
HDR10: Nein
Dolby Vision: Nein
DTS-HD: Ja
Festplattenkapazität: 2 GB
Mehr Daten zum Produkt

Asus O!Play BDS-700 im Test der Fachmagazine

    • audiovision

    • Ausgabe: 1/2014
    • Erschienen: 12/2013
    • Produkt: Platz 10 von 12

    „gut“ (79 von 100 Punkten)

    „... Design und Verarbeitung wirken mit der gebürsteten Aluminium-Front und den eingefassten Bedientasten ansprechend. Der hochwertige Videoprozessor stammt von Qdeo, leider lässt er sich im Video-Setup nur auf PAL oder NTSC einstellen; eine automatische Erkennung fehlt. Die Vollbildwandlung gelingt bei DVD und Blu-ray einwandfrei, nur ruckelt es unschön, wenn die TV-Norm nicht passt.“  Mehr Details

    • HomeElectronics

    • Ausgabe: Nr. 12 (Dezember 2012)
    • Erschienen: 11/2012

    ohne Endnote

    „... Bei der Blu-ray-Wiedergabe zeigte der Player ein scharfes und gut definiertes Bild, an dessen Qualität es kaum etwas zu rütteln gab. Nicht ganz so toll funktionierte das Upscaling von DVDs auf Full HD ... Bezüglich seiner multimedialen Eigenschaften muss sich der preisgünstige O!Play BDS-700 hingegen nicht verstecken. ...“  Mehr Details

    • video

    • Ausgabe: 11/2012
    • Erschienen: 10/2012
    • Produkt: Platz 4 von 4
    • Seiten: 9

    75%

    Preis/Leistung: „gut“

    „Plus: spielt viele Medienformate ab inklusive Flash, ISO und VOB.
    Minus: Ruckeln bei PAL-DVDs, flacher Klang, Fotos in geringer Auflösung.“  Mehr Details

    • audiovision

    • Ausgabe: 10/2013
    • Erschienen: 09/2013
    • Produkt: Platz 4 von 6
    • Seiten: 19

    „gut“ (79 von 100 Punkten);

    • audiovision

    • Ausgabe: 3/2013
    • Erschienen: 02/2013
    • Produkt: Platz 3 von 6
    • Seiten: 17

    „gut“ (79 von 100 Punkten)

    „Der mit zwei HDMI-Ausgängen bestückte Asus bietet interessante Bild- und Tonfunktionen. Im Alltag stört, dass er PAL und NTSC nicht automatisch erkennt, was oft zu Ruckeln führt. Weitere Mankos sind die teils abweichenden Kontrastwerte und unscharfe YouTube-Videos.“  Mehr Details

Kundenmeinungen (14) zu Asus O!Play BDS-700

14 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
3
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
9
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Asus O!Play BDS700

3D-ready, LAN & WLAN

Asus hat den ersten Blu-ray-Player aus der O!Play-Serie vorgestellt: Der BDS-700 bietet alle Funktionen, die man von einem modernen BD-Player erwarten darf. Zum Beispiel lassen sich Blu-ray-Filme abspielen, die im 3D-Verfahren aufgenommen wurden. Außerdem kann man per LAN oder WLAN auf Heimnetz und Internet zugreifen.

Wer sich gegen den Ethernet-Anschluss entscheidet, weil er kein LAN-Kabel quer durch den Raum zum Router verlegen will, profitiert vom integrierten WLAN – und zwar vom neuen WLAN-Standard 802.11n, der höhere Datenraten und mehr Reichweite verspricht. Laut Hersteller unterstützt das Gerät eine „umfassende Reihe“ von Video-, Audio-, Standbild- und Untertitel-Formaten, die sich entweder von einer DLNA-fähigen Komponente im Heimnetz, also von einem Computer oder einem NAS-System, oder von einem per USB angeschlossenen, externen Speicher abspielen lassen. Mit welchen Dateiformaten das Modell im Einzelnen zurecht kommt, erfährt man leider nicht. Per LAN oder WLAN hat man außerdem Zugriff auf diverse Online-Dienste, hier nennt der Hersteller Netflix, YouTube, Pandoara, Flickr, Picasa und Internet-Radiosender. Das optische Laufwerk verarbeitet Audio-CDs, DVDs, 2D- und 3D-Blu-ray-Filme, wobei DVD-Videos in SD-Auflösung (480p) mittels QDEO-Videoprozessor auf HD-Niveau hochskaliert werden. Anschließend werden die Bilder per HDMI 1.4 zum HD-Fernseher transportiert. HDMI 1.4 punktet ferner mit einem integrierten Audio-Rückkanal, über den man das Tonsignal ohne zusätzliche Digitalverbindung abgreifen kann – sofern der AV-Receiver den HDMI 1.4-Standard ebenfalls unterstützt. Mit an Bord sind Decoder für die aktuellen HD-Tonformate Dolby TrueHD und DTS-HD. Nicht zuletzt soll der Player in Sachen Bedienkomfort überzeugen. So lässt er sich mit einer passenden App über ein Smartphone steuern. Asus verspricht eine Kompatibilität mit iPhone, Android, Windows Phone 7, Blackberry und Symbian.

Eine vollständige Liste der Spezifikationen gibt es bislang nicht, zu Preis und Verfügbarkeit macht der Hersteller ebenfalls keine Angaben. Insofern bleibt abzuwarten, ob der neue und mit Blick auf die oben genannten Funktionen durchaus vielversprechende O!Player BDS-700 den Vergleich mit der Konkurrenz besteht.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Asus O!Play BDS-700

Features
  • Integrierte Festplatte
  • BD-Live
Festplattenkapazität 2 GB
Multimedia-Formate DivX
Schnittstellen
  • Komponente
  • Composite-Video
  • HDMI
Bild
Ultra-HD-Blu-ray fehlt
4k-Upscaling fehlt
HDR10 fehlt
Dolby Vision fehlt
3D vorhanden
Tonsysteme
DTS fehlt
Dolby Digital vorhanden
Dolby Digital Plus fehlt
DTS-HD HR fehlt
Dolby TrueHD vorhanden
DTS-HD MA fehlt
Funktionen
Media-Player fehlt
Media-Streaming vorhanden
Webbrowser fehlt
Formate
Foto-Formate
  • JPG
  • PNG
Audio-Formate
  • AAC
  • MP3
  • Ogg Vorbis
  • WMA
  • FLAC
  • WAV
Anschlüsse
WLAN vorhanden
LAN vorhanden
USB vorhanden
Kartenleser fehlt
Bluetooth fehlt
Audio & Video
Digitaler Audioausgang
  • Optisch
  • Koaxial

Weiterführende Informationen zum Thema Asus O!Play BDS700 können Sie direkt beim Hersteller unter asus.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

LG BDS590Samsung BD-D 7000Philips BD P3200Samsung BDD 8500Philips BDP5200Philips BDP7600Samsung BD-D6900Samsung BD-D8200Samsung BD-D8909SSony BDP-S480