Sehr gut (1,4)
10 Tests
Gut (2,0)
164 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Ultra-​HD-​Blu-​ray: Nein
4k-​Ups­ca­ling: Nein
HDR10: Nein
Dolby Vision: Nein
DTS-​HD: Ja
Schnitt­stel­len: HDMI, Com­po­site-​Video
Mehr Daten zum Produkt

Sony BDP-S590 im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (86 von 100 Punkten)

    Platz 2 von 6

    Messlabor: „gut“ (26 von 34 Punkten);
    Sehtest: „sehr gut“ (30 von 30 Punkten);
    Hörtest: „sehr gut“ (10 von 12 Punkten);
    Startzeit aus Standby: 0 von 3 Punkten;
    Navigation Blu-ray/DVD: 3 von 3 Punkten;
    Maximales Betriebsgeräusch: 3 von 3 Punkten;
    Ausstattung: „sehr gut“ (14 von 15 Punkten).

  • „sehr gut“

    Platz 1 von 5

    „... Browserinhalte lassen sich von der Smartphone- oder Tablet-App auf den TV und zurück übertragen. Via Touchpad lässt sich der Webbrowser bedienen, womit man dem vom Computer gewohnten freien Surfgefühl von allen Playern noch am nächsten kommt. Nicht so frei ist man dagegen in Sachen abspielbarer Videoformate, die er auch übers Heimnetz entgegennimmt. ...“

  • ohne Endnote

    4 Produkte im Test

    „Plus: sehr gute Bildqualität bei DVD und Blu-ray-Disc; sehr gute Tonqualität; Netzwerk-Streaming, Internet-TV und WLAN; spielt 3D-Fotos und SACDs; Steuerung über Smartphone.
    Minus: HDMI-Farbfehler im RGB-Modus.

  • „sehr gut“ (5 von 5 Sternen)

    „Testsieger“

    Platz 1 von 5

    „Plus: Inhalte von ServusTV und mehr abrufbar; Spielt MKVs und AVIs via DLNA ab; Browser gut über App steuerbar.
    Mittel: Mager ausgestatteter Opera TV Store.
    Minus: -.“

  • „gut“ (2,05)

    Preis/Leistung: „angemessen“, „Test-Sieger“,„Preis-Leistungs-Sieger“

    Platz 1 von 4

    „... Der Sony BDP-S590 überzeugt mit guter Bild- und Tonqualität, Top-Ausstattung, einfacher Bedienung und einem fairen Preis. ... Außerdem spielt er nicht nur die neuen 3D-Blu-rays ab, sondern kann auch 2D-Filme in dreidimensionale Videos umwandeln. Der 3D-Effekt ist aber nicht spektakulär wie mit echten 3D-Filmen ... Weitere Stärken: schnelle Fotowiedergabe, leises Laufwerk und die gute Fehlerkorrektur für verkratzte Discs.“

  • „sehr gut“ (81%)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Platz 1 von 4

    „Plus: Bildqualität, 2D-3D-Konvertierung, SACD-Wiedergabe.
    Minus: keine Wiedergabe von DivX-Filmen, hoher Standby-Verbrauch.“

  • „sehr gut“ (86 von 100 Punkten)

    Platz 4 von 6

    „... Echte 3D-Fotos im MPO-Format kann man über Netzwerk oder USB abspielen - ein tolles Feature ... 24p-Kinofilme in 2D und 3D erscheinen in den beiden YUV-Farbmodi originalgetreu mit bester Bildschärfe und korrekter Darstellung ultraweißer oder ultraschwarzer Kontraste. Der HDMI-Farbmodus ‚RGB‘ liefert bei Grün aber zu stark und bei Rot zu schwach gesättigte Farben. Das sorgt im Labor für Punktabzug.“


    Info: Dieses Produkt wurde von audiovision in Ausgabe 3/2013 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: August 2012
    • Details zum Test

    „ausgezeichnet“

    „Untere Mittelklasse“

    Nicht nur eine schicke Optik, sondern auch Technik auf dem aktuellen Stand bietet Sonys BDP-S590. Einfach in der Handhabung lässt sich das Gerät gut vernetzen und punktet mit einer sehr guten Wiedergabe bei 2D und 3D. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Juli 2012
    • Details zum Test

    „gut“ (7,3 von 10 Punkten)

  • „sehr gut“ (86 von 100 Punkten)

    „Preistipp“,„Stromsparer '12“

    Platz 3 von 5

    „WLAN-Technik und gute Streaming- und Internet-Optionen machen viel Spaß beim Sony BDP-S 590. Als Blu-ray- und DVD-Player überzeugt der neue 3D-Player mit optimierter Vollbildqualität und verdient sich im Sehtest die Höchstpunktzahl. Nur für die Farbabweichungen im HDMI-Farbmodus RGB gibt es einen Abzug.“


    Info: Dieses Produkt wurde von audiovision in Ausgabe 3/2013 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Kundenmeinungen (164) zu Sony BDP-S590

4,0 Sterne

164 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
75 (46%)
4 Sterne
51 (31%)
3 Sterne
13 (8%)
2 Sterne
13 (8%)
1 Stern
11 (7%)

4,0 Sterne

164 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

BDP-S590

3D-​ und netz­werk­fä­hig, WLAN inte­griert

Optisch erinnert der BDP-S590 weniger, mit Blick auf die technischen Daten schon eher an den Vorgänger BDP-S580. So kommt der Nachzügler ebenfalls mit 3D-Blu-ray-Filmen zurecht und lässt sich per LAN oder WLAN ins Netz einbinden.

Einen WLAN-Adapter braucht man nicht, denn das WLAN-Modul wurde im Gehäuse verbaut. Per LAN oder WLAN lassen sich Multimedia-Dateien von DLNA-fähigen Geräten im Heimnetz abrufen, mit einem aktiven Breitbandanschluss hat man außerdem Zugriff auf die üblichen Online-Dienste, auf die im Sony Entertainment Network (SEN) verfügbaren Inhalte sowie auf BD-Live-Bonsumaterial zur eingelegten Blu-ray-Disc. Man darf sich ferner auf die Möglichkeit freuen, mit einem Browser frei im World Wide Web zu surfen und den Blu-ray-Player mit einem Smartphone (iOS oder Android) samt passender App zu steuern. Dem optischen Laufwerk bescheinigt Sony eine Kompatibilität mit Audio-CDs, Super-Audio-CDs, Video-DVDs, 2D- und 3D-Blu-ray-Discs, zusätzlich lassen sich normale 2D-Inhalte in Raumbilder konvertieren. Gebrannte Scheiben mit komprimierten Foto-, Video- und Musikdateien - namentlich JPEG-Fotos, XviD-, AVCHD-, WMV-, MPEG1-, MPEG2-, MPEG4-, VOB- und VRO-Videos sowie MP3-, WMA-, AAC- und WAV-Musiktiteln – werden ebenfalls unterstützt. Bis auf Filme im VOB- und VRO-Format sollen sich alle kompatiblen Dateien von einem USB-Speicher oder per LAN beziehungsweise WLAN aus dem Heimnetz abrufen lassen. Neben der Ethernet-Buchse und zwei USB-Schnittstellen (eine vorne, die zweite hinten) hat Sony einen optischen und einen koaxialen Digitalausgang, einen Composite-Video-Ausgang samt passender Audio-Buchsen und nicht zuletzt einen HDMI-Ausgang integriert. Das Gerät unterstützt den 24p-Kinomodus, die erweiterten Farbräume x.v. colour beziehungsweise Deep Colour und decodiert die HD-Tonformate Dolby TrueHD sowie DTS-HD.

Der BDP-S590 ist 3D- und netzwerkfähig, er spielt SACDs und punktet mit der Fähigkeit, normale 2D-Inhalte in 3D-Bilder zu verwandeln. Zum Preis des neuen Players, der ab April im Handel erhältlich sein soll und noch nicht getestet wurde, äußert sich Sony bislang nicht.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten: Blu-ray-Player

Datenblatt zu Sony BDP-S590

Features
  • 1080p/24
  • 3D-Konvertierung
  • Internet-TV
  • Smartphonesteuerung
  • BD-Live
Schnittstellen
  • Composite-Video
  • HDMI
Bild
Ultra-HD-Blu-ray fehlt
4k-Upscaling fehlt
HDR10 fehlt
Dolby Vision fehlt
3D vorhanden
Tonsysteme
DTS fehlt
Dolby Digital vorhanden
Dolby Digital Plus vorhanden
DTS-HD HR fehlt
Dolby TrueHD vorhanden
DTS-HD MA vorhanden
Funktionen
Media-Player fehlt
Media-Streaming vorhanden
Webbrowser fehlt
Formate
Video-Formate
  • MKV
  • AVCHD
  • XviD
Foto-Formate
  • JPG
  • PNG
Audio-Formate
  • AAC
  • MP3
  • WMA
  • WAV
Anschlüsse
WLAN vorhanden
LAN vorhanden
USB vorhanden
Kartenleser fehlt
Bluetooth fehlt
Audio & Video
Digitaler Audioausgang
  • Optisch
  • Koaxial
Analoger Audioausgang Audio-Ausgang Stereo

Weiterführende Informationen zum Thema Sony BDP-S 590 können Sie direkt beim Hersteller unter sony.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Volltreffer

Audio Video Foto Bild - Weitere Stärken: schnelle Fotowiedergabe, leises Laufwerk und die gute Fehlerkorrektur für verkratzte Discs. Sony BDP-S590 170 Euro1 n integriertes WLAN oder per mitgeliefertem USB-Adapter n 3D-Wiedergabe n Internetfunktionen, oft mit Internetvideotheken und Web-Browser n Wiedergabe von Multimedia-Dateien übers Heimnetzwerk (DLNA) n meist schlichte Gehäuse n meist keine analogen Mehrkanalton-Anschlüsse n Die Modelle um 170 Euro bieten die neuesten Funktionen und eine Top-Ausstattung. …weiterlesen

I love Couch-Surfing

connect - Die Zeichen bei Sony stehen auf Google TV - zumindest sollen erste Geräte, die mit der Google-Oberfläche arbeiten, nach der IFA auf den Markt kommen, unter anderem ein Blu-ray-Player. Möglicherweise ist das der Grund, warum der "Opera TV Store" auf dem Sony BDP-S590 (170 Euro) schon jetzt nicht mehr läuft. So muss man sich mit den Apps begnügen, die Sony dem Player spendiert hat - das sind nicht allzu viele. …weiterlesen

TEST: Sony BDP-S590

Area DVD - Getestet wurde ein 3D-Blu-ray-Player, der die Endnote „ausgezeichnet“ erhielt. …weiterlesen

Sony BDP-S590: ästhetischer Blu-ray-Player mit solider Performance

CNET.de - Unter die Lupe genommen wurde ein Blu-ray-Player. Er erhielt die Endnote „gut“. …weiterlesen