Infocus Beamer

78

Top-Filter: Helligkeit

  • Ab 4000 ANSI Lumen Ab 4000 ANSI Lumen
  • 1

    Beamer im Test: IN5148HD von Infocus, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    Infocus IN5148HD

    Ø Gut (1,6)

    Test (1)

    Ø Teilnote 1,6

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • HD-Fähigkeit: Full HD
    • Helligkeit: 5000 ANSI Lumen
    • Lichtquelle: Lampe
    • Technologie: DLP
    • Features: Keystone-Korrektur, Media-Player, Lautsprecher, 3D-ready, Lens Shift
    • Schnittstellen: RS-232C, 12 Volt-Trigger, USB, LAN, Audio-Ausgang, Composite-Video-Eingang, HDMI-Eingang, VGA-Ausgang, VGA-Eingang
  • 2

    Beamer im Test: IN1146 von Infocus, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut

    Infocus IN1146

    Ø Gut (2,0)

    Test (1)

    Ø Teilnote 2,0

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • HD-Fähigkeit: HD-Ready
    • Helligkeit: 1000 ANSI Lumen
    • Lichtquelle: LED
    • Technologie: DLP
    • Features: Keystone-Korrektur, Media-Player, Lautsprecher
    • Schnittstellen: Kartenleser, USB, Audio-Ausgang, Composite-Video-Eingang, HDMI-Eingang, VGA-Eingang
  • 3

    Beamer im Test: IN2128HDx von Infocus, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut

    Infocus IN2128HDx

    Ø Gut (2,1)

    Keine Tests

    (364)

    Ø Teilnote 2,1

    Produktdaten:
    • HD-Fähigkeit: Full HD
    • Helligkeit: 4000 ANSI Lumen
    • Lichtquelle: Lampe
    • Technologie: DLP
    • Features: Keystone-Korrektur, Media-Player, Lautsprecher, 3D-ready
    • Schnittstellen: Bluetooth, RS-232C, USB, LAN, Audio-Ausgang, HDMI-Eingang, VGA-Ausgang, VGA-Eingang
  • Unter unseren Top 3 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab hier finden Sie weitere Infocus Beamer nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

  • Beamer im Test: IN119HDX von Infocus, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut

    Infocus IN119HDX

    Ø Gut (2,3)

    Tests (2)

    Ø Teilnote 2,3

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • HD-Fähigkeit: Full HD
    • Helligkeit: 3200 ANSI Lumen
    • Lichtquelle: Lampe
    • Technologie: DLP
    • Features: Keystone-Korrektur, Lautsprecher, 3D-ready
    • Schnittstellen: RS-232C, Audio-Ausgang, Composite-Video-Eingang, HDMI-Eingang, VGA-Ausgang, VGA-Eingang
  • Beamer im Test: IN118HDxc von Infocus, Testberichte.de-Note: 2.6 Befriedigend

    Infocus IN118HDxc

    Ø Befriedigend (2,6)

    Tests (3)

    Ø Teilnote 2,6

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • HD-Fähigkeit: Full HD
    • Helligkeit: 3200 ANSI Lumen
    • Lichtquelle: Lampe
    • Technologie: DLP
    • Features: Keystone-Korrektur, Lautsprecher, 3D-ready
    • Schnittstellen: RS-232C, Audio-Ausgang, HDMI-Eingang, VGA-Eingang
  • Beamer im Test: IN1118HD von Infocus, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Infocus IN1118HD

    ohne Endnote

    Test (1)

    o.ohne Note

    (4)

    o.ohne Note

    Produktdaten:
    • HD-Fähigkeit: Full HD
    • Helligkeit: 2400 ANSI Lumen
    • Lichtquelle: Lampe
    • Technologie: DLP
    • Features: Keystone-Korrektur, Lautsprecher, 3D-ready
    • Schnittstellen: USB, Audio-Ausgang, Composite-Video-Eingang, HDMI-Eingang, VGA-Eingang
  • Beamer im Test: ScreenPlay SP1080 von Infocus, Testberichte.de-Note: 3.1 Befriedigend

    Infocus ScreenPlay SP1080

    Ø Befriedigend (3,1)

    Tests (2)

    Ø Teilnote 3,1

    (1)

    o.ohne Note

    Produktdaten:
    • HD-Fähigkeit: Full HD
    • Helligkeit: 3500 ANSI Lumen
    • Lichtquelle: Lampe
    • Technologie: DLP
    • Features: Keystone-Korrektur, Lautsprecher, 3D-ready
    • Schnittstellen: RS-232C, Audio-Ausgang, HDMI-Eingang, VGA-Eingang
  • Beamer im Test: IN8606HD von Infocus, Testberichte.de-Note: 2.6 Befriedigend

    Infocus IN8606HD

    Ø Befriedigend (2,6)

    Tests (7)

    Ø Teilnote 2,6

    (4)

    o.ohne Note

    Produktdaten:
    • HD-Fähigkeit: Full HD
    • Helligkeit: 2500 ANSI Lumen
    • Lichtquelle: Lampe
    • Technologie: DLP
    • Features: Lautsprecher, 3D-ready
    • Schnittstellen: RS-232C, 12 Volt-Trigger, Audio-Ausgang, Composite-Video-Eingang, Komponenten-Eingang, HDMI-Eingang, VGA-Eingang
  • Beamer im Test: IN3128HD von Infocus, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut

    Infocus IN3128HD

    Ø Sehr gut (1,0)

    Tests (2)

    Ø Teilnote 1,0

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • HD-Fähigkeit: Full HD
    • Helligkeit: 4000 ANSI Lumen
    • Lichtquelle: Lampe
    • Technologie: DLP
    • Features: Keystone-Korrektur
    • Schnittstellen: RS-232C, USB, Komponenten-Eingang, HDMI-Eingang
  • Beamer im Test: IN118HDa von Infocus, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Infocus IN118HDa

    ohne Endnote

    Test (1)

    o.ohne Note

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • HD-Fähigkeit: Full HD
    • Helligkeit: 3000 ANSI Lumen
    • Lichtquelle: Lampe
    • Technologie: DLP
    • Features: Lautsprecher, 3D-ready
    • Schnittstellen: RS-232C, USB, Composite-Video-Eingang, HDMI-Eingang, VGA-Eingang
  • Beamer im Test: IN116a von Infocus, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Infocus IN116a

    ohne Endnote

    Test (1)

    o.ohne Note

    (1)

    o.ohne Note

    Produktdaten:
    • HD-Fähigkeit: HD-Ready
    • Helligkeit: 2800 ANSI Lumen
    • Lichtquelle: Lampe
    • Technologie: DLP
    • Features: 3D-ready
    • Schnittstellen: RS-232C, USB, Composite-Video-Eingang, HDMI-Eingang, VGA-Ausgang, VGA-Eingang
  • Beamer im Test: IN136UST von Infocus, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Infocus IN136UST

    ohne Endnote

    Test (1)

    o.ohne Note

    (1)

    o.ohne Note

    Produktdaten:
    • HD-Fähigkeit: HD-Ready
    • Helligkeit: 3300 ANSI Lumen
    • Lichtquelle: Lampe
    • Technologie: DLP
    • Features: Lautsprecher, 3D-ready
    • Schnittstellen: RS-232C, USB, Composite-Video-Eingang, HDMI-Eingang, VGA-Ausgang
  • Beamer im Test: SP8600HD3D von Infocus, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Infocus SP8600HD3D

    ohne Endnote

    Test (1)

    o.ohne Note

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • HD-Fähigkeit: Full HD
    • Helligkeit: 2700 ANSI Lumen
    • Lichtquelle: Lampe
    • Technologie: DLP
    • Features: 3D-Konvertierung, 3D-ready, Lens Shift
    • Schnittstellen: RS-232C, 12 Volt-Trigger, Composite-Video-Eingang, Komponenten-Eingang, HDMI-Eingang
  • Beamer im Test: X10 von Infocus, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut

    Infocus X10

    Ø Gut (2,1)

    Tests (8)

    Ø Teilnote 2,1

    (2)

    o.ohne Note

    Produktdaten:
    • HD-Fähigkeit: Full HD
    • Helligkeit: 1200 ANSI Lumen
    • Lichtquelle: Lampe
    • Technologie: DLP
    • Features: 1080p
    • Betriebsgeräusch: 30 dB
  • Beamer im Test: IN1100 von Infocus, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut

    Infocus IN1100

    Ø Sehr gut (1,0)

    Tests (3)

    Ø Teilnote 1,0

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • HD-Fähigkeit: HD-Ready
    • Helligkeit: 2100 ANSI Lumen
    • Lichtquelle: Lampe
    • Technologie: DLP
    • Betriebsgeräusch: 35 dB
  • Beamer im Test: ScreenPlay 8604 von Infocus, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    Infocus ScreenPlay 8604

    Ø Sehr gut (1,4)

    Test (1)

    Ø Teilnote 1,4

    (2)

    o.ohne Note

    Produktdaten:
    • HD-Fähigkeit: Full HD
    • Helligkeit: 1700 ANSI Lumen
    • Lichtquelle: Lampe
    • Technologie: DLP
    • Features: Lens Shift, 1080p
    • Betriebsgeräusch: 33 dB
  • Beamer im Test: ScreenPlay SP8602 von Infocus, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    Infocus ScreenPlay SP8602

    Ø Sehr gut (1,4)

    Tests (2)

    Ø Teilnote 1,4

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • HD-Fähigkeit: Full HD
    • Helligkeit: 1300 ANSI Lumen
    • Lichtquelle: Lampe
    • Technologie: DLP
    • Features: Lens Shift
  • Beamer im Test: ScreenPlay 8600 von Infocus, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Infocus ScreenPlay 8600

    ohne Endnote

    Keine Tests

    (4)

    o.ohne Note

    Produktdaten:
    • HD-Fähigkeit: Full HD
    • Helligkeit: 1800 ANSI Lumen
    • Lichtquelle: Lampe
    • Technologie: DLP
    • Features: 1080p
    • Betriebsgeräusch: 30 dB
  • Beamer im Test: IN2114 von Infocus, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Infocus IN2114

    ohne Endnote

    Test (1)

    o.ohne Note

    (1)

    o.ohne Note

    Produktdaten:
    • HD-Fähigkeit: HD-Ready
    • Helligkeit: 3000 ANSI Lumen
    • Lichtquelle: Lampe
    • Technologie: DLP
  • Beamer im Test: IN81 von Infocus, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut

    Infocus IN81

    Ø Gut (2,2)

    Tests (5)

    Ø Teilnote 2,2

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • HD-Fähigkeit: Full HD
    • Helligkeit: 1000 ANSI Lumen
    • Lichtquelle: Lampe
    • Technologie: DLP
    • Features: 1080p
  • Seite 1 von 4
  • Weiterweiter

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Infocus Beamer.

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Infocus Beamer Testsieger

Weitere Tests und Ratgeber zu Infocus Projektoren

  • ‚Das ist mein Ferrari‘
    audiovision 2/2012 audiovision: Das ist Ihrer Meinung also schlechter als bei Ihnen? Mayer: Eindeutig. Nehmen Sie zum Beispiel die Glasscheibe zwischen Projektor und Zuschauerraum, die im Kino wegen des Brandschutzes vorgeschrieben ist. Sie verschlechtert das Bild massiv, weshalb es mir wichtig war, den Projektorraum so zu bauen, dass wir ohne Glas auskommen. Ein öffentliches Kino kann man auch nie so dunkel gestalten wie meines.
  • High-Light
    video 1/2008 In Datenprojektoren sorgt der vierte Kanal mit einem Weiß-Segment im Farbrad für zusätzliche Helligkeit. Die Brilliant-Color-Chipsätze beherrschen dagegen sechs Kanäle, die ebenfalls flexibel eingesetzt werden können. Marantz optimiert damit im VP-15 S1 die Farbwiedergabe über zusätzliche Filter mit Cyan, Magenta und Gelb (siehe Bild links).
  • AV-views 6/2010 Wenn ich diesen Testartikel mit ‚Amerikaner‘ überschreibe, dann bin ich mir durchaus bewusst, dass elektronische Massenprodukte von amerikanischen Unternehmen nur in wenigen Fällen im eigenen Land gefertigt werden. Sowohl der heute vorgestellte ViewSonic als auch das Gerät aus dem Hause InFocus geben auf dem Geräte-Lables ‚made‘ oder ‚assembled‘ in China an. Produktentwicklung, Fertigungskontrolle und Vermarktung liegen aber in den USA und so darf man sicherlich von den ‚Amerikanern‘ sprechen. Testumfeld: Im Test waren zwei Beamer.
  • Gehobene Mittelklasse
    PC Praxis 2/2014 Ein Beamer wurde getestet. Eine abschließende Benotung erfolgte nicht.
  • Wen es im Wohnzimmer nach realistischer Kinoatmosphäre verlangt, der ist mit einem Heimkinoprojektor optimal beraten: Die Geräte sind schnell aufgebaut, nehmen wenig Platz weg und sind günstiger als ihre Fernseh-Verwandtschaft, bei der sich das echte Filmerlebnis erst ab 50 Zoll einstellt. Die Zeitschrift „Chip“ hat 12 Geräte verglichen. Neben dem Testsieger von Mitsubishi überzeugt vor allem das Modell von BenQ.
  • Dunkelmann
    Heimkino 5/2008 Die Preise für DLP-Beamer mit 1920 x 1080 Bildpunkten sinken ebenso wie die der Konkurrenten aus dem LCD-Lager. Testkriterien waren unter anderem Bild (Kontrast, Farbwiedergabe, Schärfe ...), Praxis (Zoomfaktor, Lüftergeräusch, Betriebskosten ...) und Ausstattung. Außerdem wurde die Eignung für Heimkino, Wohnraumkino, Familie und Experten überprüft.
  • Kontrast-Upgrade
    Heimkino 8/2007 Vor knapp einem Jahr durften wir das erste Exemplar der 'Play Big'-Serie von Infocus, den II\I76 in unserem Testlabor begrüßen. Dort konnte er nicht nur mit dem eleganten Design, sondern auch mit einem hervorragenden Kontrast punkten. Lohnt sich die Investition in den 700 Euro teureren IN78? Testkriterien waren unter anderem Bild, Praxis und Bedienung.
  • Bezahlbares Leichtgewicht
    Notebook Organizer & Handy 11-12/2008 Der IN 1100 von InFocus ist in der Preisklasse bis 1000 Euro eine Besonderheit: Im Gegensatz zu den meisten Konkurrenten ist er auffallend leicht und kompakt. Welche Vor- und Nachteile das mit sich bringt, zeigt unser Test.
  • Kleines Kraftpaket
    WIDESCREEN 7/2008 Der neue HD-ready-Projektor von Infocus beweist, dass sich Büro-Beamer fürs Heimkino eignen.
  • „Traumfabrik“ - Beamer
    AUDIO 4/2005 Super Projektor trifft ´Hollywood Quality Video´. Infocus 777 plus Denon DVD-A1 XV ist gleich: das beste Heimkino-Bild der Welt. Im Test war ein Beamer mit der Benotung „überragend“. Dieser Beamer wurde zusammen mit dem DVD-Player Denon DVD-A1 XV getestet.
  • Kontaktfreudig und leise
    Notebook Organizer & Handy 1-2/2007 Erst seit kurzem ist der IN32 von InFocus auf dem Markt. Er bringt 2,4 Kilogramm auf die Waage und glänzt vor allem mit einer Vielzahl von Anschlüssen.
  • Stilvolles Heimkino
    SFT-Magazin 9/2006 Heimkino-Projektor. Im edlen Glanzlack präsentiert Infocus die neue Beamer-Generation. Im Test waren unter anderem Kriterien wie Ausstattung, Leistung und Bedienung.
  • Born in the USA
    Heimkino 8/2005 Neben SIM2, Samsung, Marantz und Projection Design präsentiert nun auch der amerikanische Displayspezialist Infocus einen Heimkinoprojektor, der mit HD2-Plus Dark-Chip-3-Technologie atemberaubende Bilder ins heimische Lichtspielhaus zaubern soll.
  • Deja-vu-Erlebnis
    HomeElectronics 10/2005 Mit neuster 'Darkchip-3'-Technologie trat der Infocus-Videobeamer Screen-Play 7210 zum Test an. Kann er damit jetzt definitiv in die High-End-Klasse vorstossen?
  • Prachtkerl
    digital home 4/2006 Über zwei Jahre ist es her, dass sich Infocus mit der Screen-Play-Reihe unter Heimkinobesitzern Freunde gemacht hat. Zwei Jahre, in denen nicht nur optische Veränderungen auf der Agenda standen, sondern die komplette Technik für die nun ‚Play Big‘ genannte Serie erneuert wurde. Es wurden die Kriterien Nutzwert, Qualität und Bedienung getestet.
  • Sie kommen in Frieden ...
    Heimkino 11/2007 Getestet wurden unter anderem die Kriterien Bild (Kontrast, Schärfe ...), Ausstattung und Verarbeitung.
  • Der Gefährte
    audiovision 10/2004 Infocus Screenplay 7205 - ein hochmoderner DLP-Projektor zum relativ günstigen Preis und so mobil, dass er sich als ständiger Begleiter eignet.
  • Der Unauffällige
    Notebook Organizer & Handy 11-12/2007 Auch InFocus baut preiswerte Projektoren! Der IN26+ ist für 849 Euro zu haben, arbeitet mit der DLP-Technologie und überzeugt vor allem mit einer hohen Lichtleistung von 2200 ANSI-Lumen.
  • InFocus ScreenPlay 7210
    Widescreen (Alt) 8/2005 Vorsichtige Verbesserungen statt Revolution ist das Motto bei InFocus. Der Screen-Play 7210 bringt deshalb viel Bekanntes seiner Vorgänger 7200 und 7205 mit ins Testlabor.
  • InFocus ScreenPlay 777
    Widescreen (Alt) 1/2005 Man nehme ein ausgefallenes Produktdesign, aktuelle Technik und einen sehr großzügigen Verkaufspreis - heraus kommt so etwas wie das Video-Ufo von InFocus.
  • Lust auf Luxus
    SFT-Magazin 2/2005 Neues Auto oder lieber das perfekte Kinoerlebnis für zu Hause?
  • Next Generation
    Heimkino 6/2004 Als erster Hersteller überhaupt präsentierte Infocus am 14. April in Los Angeles einen Drei-Chip-DLP-Projektor, der mit HD-2-DMD-Chipsatz, erstklassigem Farbmanagement und multifunktionellem Bildeingängen für den anspruchsvollen Heimkino-Einsatz konzipiert wurde. Ist der Screenplay 777 Zeugnis eines Generationswandels im Heimkinosegment?