Gut (2,0)
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Native Auf­lö­sung: WXGA (1280x800)
Hel­lig­keit: 1000 ANSI Lumen
Licht­quelle: LED
Tech­no­lo­gie: DLP
Fea­tu­res: Key­stone-​Kor­rek­tur, Media-​Player, Laut­spre­cher
Schnitt­stel­len: Kar­ten­le­ser, USB, Audio-​Aus­gang, Com­po­site-​Video-​Ein­gang, HDMI-​Ein­gang, VGA-​Ein­gang
Mehr Daten zum Produkt

Infocus IN1146 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (77 von 100 Punkten) Note: 2

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 2 von 5

    „Plus: Helligkeit: Leuchtstärkster LED-Beamer im Test; Bildqualität: Scharf und kontrastreiche Darstellung.
    Minus: Lieferumfang: Fernbedienung ohne Batterie; Funktionen: Unterstützt kein MHL.“

zu Infocus IN1146

  • InFocus IN1146 LED Ultra-portable WXGA 16:10 3D DLP-Projektor Beaner (0.8Kg,

Passende Bestenlisten: Beamer

Datenblatt zu Infocus IN1146

Native Auflösung WXGA (1280x800)
Helligkeit 1000 ANSI Lumen
Lichtquelle LED
Technologie DLP
Features
  • Keystone-Korrektur
  • Media-Player
  • Lautsprecher
Schnittstellen
  • VGA-Eingang
  • HDMI-Eingang
  • Composite-Video-Eingang
  • Audio-Ausgang
  • USB
  • Kartenleser
Bildverhältnis 16:10
HD-Fähigkeit HD-Ready
Gewicht 800 g
Kontrastverhältnis 10000:1
Lebensdauer Glühlampe 30000 h
Formfaktor Tragbar
Betriebsgeräusch 34 dB
Abmessungen / B x T x H 175 x 138 x 44,5 mm
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: IN1146
Weitere Produktinformationen: Kabellose Verbindung über den optionalen USB-WiFi-Adapter.
Zusätzliche Schnittstelle: Kopfhörer (3,5mm-Klinke)

Weiterführende Informationen zum Thema Infocus IN1146 können Sie direkt beim Hersteller unter infocus.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

LGs LED-Beamer siegt in fast jeder Disziplin

com! professional - Im Standard-Bildmodus "PC" und mit maximal eingestellter Helligkeit war der Infocus mit 44 dB(A) recht laut. Aufgrund der hohen Beleuchtungsstärke reichte in vielen Fällen aber schon der Energiesparmodus aus, in dem der Lüfter dann nur noch leise vor sich hinsäuselte. Mit der dabei um die Hälfte reduzierten Helligkeit brachte der IN1146 immer noch ein helleres Bild zustande als die Geräte von Acer, Asus und Optoma. …weiterlesen