Digitalverstärker sind angenehm kompakt. Warum? Die Verlustleistung ist gering, dadurch entfällt die Notwendigkeit großer Netzteile und Kühlkörper.
Das Produkt nuConnect ampXL von Nubert führt derzeit unser Ranking mit der Note 1,0 an. Die Liste basiert auf einer unabhängigen Auswertung von Tests und Meinungen und berücksichtigt nur aktuelle Produkte. So sehen Sie sehr schnell, wie gut oder schlecht ein Produkt ist.

Diese Quellen haben wir neutral ausgewertet (letzter Test vom ):

  • und 62 weitere Magazine

Digital-Verstärker Bestenliste

Beliebte Filter: Typ

180 Ergebnisse entsprechen den Suchkriterien

  • 1
    Verstärker im Test: nuConnect ampXL von Nubert, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut

    Sehr gut

    1,0

    Nubert nuConnect ampXL

    Großes Anschluss­an­ge­bot und viele Draht­los-​Schnitt­stel­len, kein HDMI ab Werk
    • Typ: Voll­ver­stär­ker
    • Anzahl der Kanäle: 2
    • Leis­tung/Kanal: 340 Watt an 4 Ohm
  • Wir arbeiten unabhängig und neutral. Wenn Sie auf ein verlinktes Shop-Angebot klicken, unterstützen Sie uns dabei. Wir erhalten dann ggf. eine Vergütung. Mehr erfahren

  • 2
    Verstärker im Test: AMP-F2 von EverSolo, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut

    Sehr gut

    1,0

    EverSolo AMP-F2

    Für Klein und Groß
    • Typ: End­stufe
    • Anzahl der Kanäle: 2
    • Leis­tung/Kanal: 250 Watt an 4 Ohm
  • 3
    Verstärker im Test: Pre Box RS2 Digital von Pro-Ject, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut

    Sehr gut

    1,0

    Pro-Ject Pre Box RS2 Digital

    Edler All­roun­der mit Röh­ren­ch­arme
    • Typ: Vor­ver­stär­ker
    • Anzahl der Kanäle: 2
    • Blue­tooth: Ja
  • 4
    Verstärker im Test: Pre Box S2 Digital von Pro-Ject, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut

    Sehr gut

    1,0

    Pro-Ject Pre Box S2 Digital

    Kom­pakt, gut ver­ar­bei­tet und äußerst spiel­freu­dig
    • Typ: Vor­ver­stär­ker
    • Anzahl der Kanäle: 2
  • 5
    Verstärker im Test: Evo 150 von Cambridge Audio, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    Sehr gut

    1,4

    Cambridge Audio Evo 150

    Klang­stark, funk­tio­nell und ele­gant
    • Typ: Voll­ver­stär­ker
    • Anzahl der Kanäle: 2
    • Leis­tung/Kanal: 150 Watt an 8 Ohm
  • 6
    Verstärker im Test: Powernode Edge von Bluesound, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    Gut

    1,6

    Bluesound Powernode Edge

    Fle­xibler Stre­a­ming-​Ver­stär­ker zum fai­ren Preis
    • Typ: Voll­ver­stär­ker
    • Anzahl der Kanäle: 2
    • Leis­tung/Kanal: 40 Watt an 8 Ohm
  • 7
    Verstärker im Test: D 3020 V2 von NAD, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut

    Gut

    1,7

    NAD D 3020 V2

    Kein USB-​DAC mehr, dafür Phono-​MM
    • Typ: Voll­ver­stär­ker
    • Anzahl der Kanäle: 2
    • Leis­tung/Kanal: 30 Watt an 8 Ohm
  • 8
    Verstärker im Test: AI-303 USB DAC Amplifier von Teac, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut

    Gut

    1,7

    Teac AI-303 USB DAC Amplifier

    Ver­stär­ker für Smart­phone-​Nut­zer
    • Typ: Voll­ver­stär­ker
    • Anzahl der Kanäle: 2
    • Leis­tung/Kanal: 50 Watt an 4 Ohm
  • 9
    Verstärker im Test: WXC-50 von Yamaha, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut

    Gut

    1,7

    Yamaha WXC-50

    • Typ: Vor­ver­stär­ker
    • Anzahl der Kanäle: 2
    • WLAN: Ja
  • 10
    Verstärker im Test: nuConnect ampX von Nubert, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut

    Gut

    1,8

    Nubert nuConnect ampX

    Kleine Maße, viele Funk­tio­nen
    • Typ: Voll­ver­stär­ker
    • Anzahl der Kanäle: 2
    • Leis­tung/Kanal: 110 Watt an 4 Ohm
  • 11
    Verstärker im Test: Head Box S2 Digital von Pro-Ject, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut

    Gut

    1,8

    Pro-Ject Head Box S2 Digital

    Lässt gute Kopf­hö­rer bes­ser klin­gen
    • Typ: Kopf­hö­rer-​Ver­stär­ker
    • Leis­tung/Kanal: 68 mW an 32 Ohm
  • 12
    Verstärker im Test: I35 Prisma von Primare, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut

    Gut

    1,8

    Primare I35 Prisma

    Edel, fle­xi­bel und sehr leis­tungs­stark
    • Typ: Voll­ver­stär­ker
    • Anzahl der Kanäle: 2
    • Leis­tung/Kanal: 300 Watt an 4 Ohm
  • 13
    Verstärker im Test: A35.2 von Primare, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut

    Gut

    1,8

    Primare A35.2

    Kommt mit allen Gen­res sou­ve­rän zurecht
    • Typ: End­stufe
    • Anzahl der Kanäle: 2
    • Leis­tung/Kanal: 400 Watt an 4 Ohm
  • 14
    Verstärker im Test: D 3045 von NAD, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut

    Gut

    1,9

    NAD D 3045

    Anschluss­freu­di­ger Stre­a­ming-​Amp mit Power
    • Typ: Voll­ver­stär­ker
    • Anzahl der Kanäle: 2
    • Leis­tung/Kanal: 60 Watt an 4/8 Ohm
  • 15
    Verstärker im Test: Amp von Sonos, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut

    Gut

    1,9

    Sonos Amp

    Kräf­ti­ger und fle­xibler als sein Vor­gän­ger
    • Typ: Voll­ver­stär­ker
    • Anzahl der Kanäle: 2
    • WLAN: Ja
  • 16
    Verstärker im Test: Pre Box DS2 Digital von Pro-Ject, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut

    Gut

    1,9

    Pro-Ject Pre Box DS2 Digital

    Luxus­klasse-​Ertüch­ti­gung für MM-​ und MC-​Ton­ab­neh­mer
    • Typ: Vor­ver­stär­ker
    • Anzahl der Kanäle: 2
    • Leis­tung/Kanal
  • 17
    Verstärker im Test: Omnia A300 von NuPrime, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut

    Gut

    2,1

    NuPrime Omnia A300

    Hoch­klas­si­ger, kom­pak­ter Ste­reo-​Voll­ver­stär­ker mit aktu­el­len Netz­werk-​Fea­tu­res
    • Typ: Voll­ver­stär­ker
    • Anzahl der Kanäle: 2
    • Leis­tung/Kanal: 150 Watt an 8 Ohm
  • 18
    Verstärker im Test: WXA-50 von Yamaha, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut

    Gut

    2,1

    Yamaha WXA-50

    • Typ: Voll­ver­stär­ker
    • Anzahl der Kanäle: 2
    • WLAN: Ja
  • 19
    Verstärker im Test: Omnia A200 von NuPrime, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut

    Gut

    2,3

    NuPrime Omnia A200

    Mode­rat, aber kraft­voll aus­ge­stat­tet
    • Typ: Voll­ver­stär­ker
    • Anzahl der Kanäle: 2
    • Leis­tung/Kanal: 4 -​ 8 Ohm
  • 20
    Verstärker im Test: Citation Amp von Harman / Kardon, Testberichte.de-Note: 2.5 Gut

    Gut

    2,5

    Harman / Kardon Citation Amp

    Klein, viel­sei­tig – und rich­tig kräf­tig
    • Typ: Voll­ver­stär­ker
    • Anzahl der Kanäle: 2
    • Leis­tung/Kanal: 125 Watt an 8 Ohm
  • Unter unseren Top 20 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab der nächsten Seite finden Sie weitere Digital-Verstärker nach Beliebtheit sortiert. 

Neuester Test:
  • Seite 1 von 6
  • Nächste weiter

Aus unserem Magazin

Infos zur Kategorie

Digi­tal­ver­stär­ker

Das Wichtigste auf einen Blick:

  • Kompakt, leicht, leistungsstark
  • Geringe Verlustleistung, hoher Wirkungsgrad
  • Eingänge für analoge und digitale Quellen, teils mit Phono
  • Immer mehr Class-D-Geräte mit Bluetooth- und Netzwerkfunktionalität

Je nach Schaltungskonzept unterscheidet man Class-A-, Class-B-, Class-AB- und Class-D-Verstärker. Immer beliebter werden Verstärker der Klasse D, besser bekannt als Digitalverstärker. Was zeichnet Digitalverstärker aus?

Was ist an einem Digitalverstärker eigentlich digital?

Die Bezeichnung „Digitalverstärker“ ist leicht irreführend, hat sich umgangssprachlich aber durchgesetzt. Sie erweckt den Anschein, dass mit Digitaltechnik verstärkt wird bzw. ausschließlich digitale Eingänge bereitstehen. Der Unterschied liegt jedoch woanders: Während Verstärker der Klassen A, B oder AB eine lineare Spannung verstärken, bringt ein Class-D-Verstärker das eingehende Audio-Signal, ob nun analog oder digital, in eine Reihe von Pulsen, bevor es in der Ausgangsstufe verstärkt wird. Die Ausgangsstufe eines Digitalverstärkers kennt folglich nur zwei Schaltzustände – AN oder AUS. Hier liegt der Bezug zur Digitaltechnik, die ebenfalls mit einer festen Anzahl von Werten arbeitet.

Class-D-Verstärker Yamaha MusicCast WXA-50 Vielseitig, leistungsstark – und dennoch sehr kompakt: Der Class-D-Verstärker Yamaha WXA-50. (Bildquelle: amazon.de)

Welche Vorteile haben Schalt- bzw. Digitalverstärker?

Weil die Transistoren in der Ausgangsstufe als Schalter arbeiten, ist die Verlustleistung eines Digitalverstärkers geringer und der Wirkungsgrad höher als bei Class-A-, Class-B- oder Class-AB-Verstärkern. Digitalverstärker erreichen Wirkungsgrade von über 90 Prozent, Class-A/B-Verstärker nur gut 60 Prozent. Die bereitgestellte Energie kann von einem Class-D-Verstärker also effizienter genutzt werden, schließlich liefern die Ausgangsstufen immer nur so viel Leistung, wie gerade benötigt wird. Wärme entsteht dabei kaum. Aus diesem Grund sind üppige Netzteile, große Gehäuse und zusätzliche Kühlkörper, wie man sie von Verstärkern anderer Klassen kennt, nicht zwingend nötig.

Gibt es auch Nachteile? Worauf sollte ich beim Kauf achten?

Class-D- bzw. Digitalverstärker arbeiten effizienter und sind bei gleicher Ausgangsleistung kompakter – aber haben Sie auch Nachteile? Vor allem in den ersten Jahren hat man ihnen einen unterkühlten, eher sterilen Klang nachgesagt, gelegentlich auch ein leichtes Grundrauschen. Das hat sich geändert: Moderne Digitalverstärker rauschen nicht und klingen Tests zufolge keineswegs schlechter, kühler oder härter als ihre „analogen“ Brüder. Wichtig ist, dass die Leistung stimmt, passend zu den Lautsprechern. Auch auf die Ausstattung kommt es an: Achten Sie auf Extras wie Bluetooth und WLAN, vor allem aber auf auf ausreichend Eingänge für analoge und digitale Zuspieler.

Top 3 Digitalverstärker mit Phono-Eingang für Plattenspieler

  Unser Fazit Stärken Schwächen Bewertung Angebote
Nubert nuConnect ampXL

ab 1485,00 €

nuConnect ampXL

Sehr gut

1,0

Großes Anschluss­an­ge­bot und viele Draht­los-​Schnitt­stel­len, kein HDMI ab Werk

Weiterlesen

Weiterlesen

Weiterlesen

0 Meinungen

6 Tests

Evo 150

Sehr gut

1,4

Klang­stark, funk­tio­nell und ele­gant

Weiterlesen

Weiterlesen

Weiterlesen

4 Meinungen

9 Tests

NAD D 3020 V2

ab 499,00 €

D 3020 V2

Gut

1,7

Kein USB-​DAC mehr, dafür Phono-​MM

Weiterlesen

Weiterlesen

Weiterlesen

190 Meinungen

2 Tests

von Jens Claaßen

„Es gibt keinen Verstärkerklang! Diesen Satz liest man immer wieder – und genauso oft wird er dementiert.“

Zur Digital-Verstärker Bestenliste springen

Tests

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Verstärker

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Digital-Verstärker Testsieger

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Welche Digitalverstärker sind die besten?

Die besten Digitalverstärker laut Tests und Meinungen:

» Hier weiterlesen

Was sollten Sie vor dem Kauf wissen?

Unser Ratgeber gibt den Überblick:

  1. Was ist an einem Digitalverstärker eigentlich digital?
  2. Welche Vorteile haben Schalt- bzw. Digitalverstärker?
  3. Gibt es auch Nachteile? Worauf sollte ich beim Kauf achten?
  4. Top 3 Digitalverstärker mit Phono-Eingang für Plattenspieler

» Mehr erfahren

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf