Digitalverstärker sind angenehm kompakt. Warum? Die Verlustleistung ist gering, dadurch entfällt die Notwendigkeit großer Netzteile und Kühlkörper. Wir zeigen Ihnen die derzeit besten Digitalverstärker am Markt. Dafür haben wir Tests und Meinungen ausgewertet und zu einer Gesamtnote verrechnet. Der letzte Test ist vom .

520 Tests 6.800 Meinungen

Die besten Digitalverstärker

  • Gefiltert nach:
  • Digital
  • Alle Filter aufheben
1-20 von 210 Ergebnissen
  • S.M.S.L SA-50

    Sehr gut

    1,5

    0  Tests

    827  Meinungen

    Verstärker im Test: SA-50 von S.M.S.L, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    1

  • Pro-Ject Pre Box S2 Digital

    Gut

    1,6

    6  Tests

    135  Meinungen

    Verstärker im Test: Pre Box S2 Digital von Pro-Ject, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    2

  • Yamaha WXC-50

    Gut

    1,6

    4  Tests

    90  Meinungen

    Verstärker im Test: WXC-50 von Yamaha, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    3

  • NAD D 3020 V2

    Gut

    1,7

    2  Tests

    136  Meinungen

    Verstärker im Test: D 3020 V2 von NAD, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut

    4

  • S.M.S.L SA-36A Pro

    Gut

    1,7

    0  Tests

    203  Meinungen

    Verstärker im Test: SA-36A Pro von S.M.S.L, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut

    5

  • S.M.S.L AD18

    Gut

    1,7

    0  Tests

    733  Meinungen

    Verstärker im Test: AD18 von S.M.S.L, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut

    6

  • Nubert nuConnect ampX

    Gut

    1,8

    16  Tests

    63  Meinungen

    Verstärker im Test: nuConnect ampX von Nubert, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut

    7

  • Denon PMA-30

    Gut

    1,8

    1  Test

    52  Meinungen

    Verstärker im Test: PMA-30 von Denon, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut

    8

  • NAD D 3045

    Gut

    1,9

    5  Tests

    70  Meinungen

    Verstärker im Test: D 3045 von NAD, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut

    9

  • Pro-Ject Pre Box DS2 Digital

    Gut

    1,9

    2  Tests

    1  Meinung

    Verstärker im Test: Pre Box DS2 Digital von Pro-Ject, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut

    10

  • Sonos Amp

    Gut

    2,0

    12  Tests

    8  Meinungen

    Verstärker im Test: Amp von Sonos, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut

    11

  • Teac AI-301DA-X

    Gut

    2,0

    1  Test

    41  Meinungen

    Verstärker im Test: AI-301DA-X von Teac, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut

    12

  • Marantz HD-AMP1

    Gut

    2,2

    7  Tests

    13  Meinungen

    Verstärker im Test: HD-AMP1 von Marantz, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut

    13

  • Yamaha WXA-50

    Gut

    2,2

    8  Tests

    45  Meinungen

    Verstärker im Test: WXA-50 von Yamaha, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut

    14

  • Dynavox DA-30

    Gut

    2,3

    0  Tests

    93  Meinungen

    Verstärker im Test: DA-30 von Dynavox, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut

    15

  • NAD D 3020

    Gut

    2,4

    7  Tests

    106  Meinungen

    Verstärker im Test: D 3020 von NAD, Testberichte.de-Note: 2.4 Gut

    16

  • Pro-Ject Stereo Box DS2

    Gut

    2,4

    1  Test

    1  Meinung

    Verstärker im Test: Stereo Box DS2 von Pro-Ject, Testberichte.de-Note: 2.4 Gut

    17

  • Denon Heos Amp

    Befriedigend

    2,9

    3  Tests

    4  Meinungen

    Verstärker im Test: Heos Amp von Denon, Testberichte.de-Note: 2.9 Befriedigend

    18

  • Unter unseren Top 18 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab hier finden Sie weitere Digital-Verstärker nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

  • Denon PMA-150H

    Gut

    2,2

    4  Tests

    9  Meinungen

    Verstärker im Test: PMA-150H von Denon, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut
  • Cambridge Audio Evo 150

    Sehr gut

    1,4

    8  Tests

    0  Meinungen

    Verstärker im Test: Evo 150 von Cambridge Audio, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
Neuester Test:
  • Seite 1 von 7
  • Nächste

Aus unserem Magazin

Infos zur Kategorie

Digi­tal­ver­stär­ker

Das Wichtigste auf einen Blick:

  • Kompakt, leicht, leistungsstark
  • Geringe Verlustleistung, hoher Wirkungsgrad
  • Eingänge für analoge und digitale Quellen, teils mit Phono
  • Immer mehr Class-D-Geräte mit Bluetooth- und Netzwerkfunktionalität

Je nach Schaltungskonzept unterscheidet man Class-A-, Class-B-, Class-AB- und Class-D-Verstärker. Immer beliebter werden Verstärker der Klasse D, besser bekannt als Digitalverstärker. Was zeichnet Digitalverstärker aus?

Was ist an einem Digitalverstärker eigentlich digital?

Die Bezeichnung „Digitalverstärker“ ist leicht irreführend, hat sich umgangssprachlich aber durchgesetzt. Sie erweckt den Anschein, dass mit Digitaltechnik verstärkt wird bzw. ausschließlich digitale Eingänge bereitstehen. Der Unterschied liegt jedoch woanders: Während Verstärker der Klassen A, B oder AB eine lineare Spannung verstärken, bringt ein Class-D-Verstärker das eingehende Audio-Signal, ob nun analog oder digital, in eine Reihe von Pulsen, bevor es in der Ausgangsstufe verstärkt wird. Die Ausgangsstufe eines Digitalverstärkers kennt folglich nur zwei Schaltzustände – AN oder AUS. Hier liegt der Bezug zur Digitaltechnik, die ebenfalls mit einer festen Anzahl von Werten arbeitet.

Class-D-Verstärker Yamaha MusicCast WXA-50 Vielseitig, leistungsstark – und dennoch sehr kompakt: Der Class-D-Verstärker Yamaha WXA-50. (Bildquelle: amazon.de)

Welche Vorteile haben Schalt- bzw. Digitalverstärker?

Weil die Transistoren in der Ausgangsstufe als Schalter arbeiten, ist die Verlustleistung eines Digitalverstärkers geringer und der Wirkungsgrad höher als bei Class-A-, Class-B- oder Class-AB-Verstärkern. Digitalverstärker erreichen Wirkungsgrade von über 90 Prozent, Class-A/B-Verstärker nur gut 60 Prozent. Die bereitgestellte Energie kann von einem Class-D-Verstärker also effizienter genutzt werden, schließlich liefern die Ausgangsstufen immer nur so viel Leistung, wie gerade benötigt wird. Wärme entsteht dabei kaum. Aus diesem Grund sind üppige Netzteile, große Gehäuse und zusätzliche Kühlkörper, wie man sie von Verstärkern anderer Klassen kennt, nicht zwingend nötig.

Gibt es auch Nachteile? Worauf sollte ich beim Kauf achten?

Class-D- bzw. Digitalverstärker arbeiten effizienter und sind bei gleicher Ausgangsleistung kompakter – aber haben Sie auch Nachteile? Vor allem in den ersten Jahren hat man ihnen einen unterkühlten, eher sterilen Klang nachgesagt, gelegentlich auch ein leichtes Grundrauschen. Das hat sich geändert: Moderne Digitalverstärker rauschen nicht und klingen Tests zufolge keineswegs schlechter, kühler oder härter als ihre „analogen“ Brüder. Wichtig ist, dass die Leistung stimmt, passend zu den Lautsprechern. Auch auf die Ausstattung kommt es an: Achten Sie auf Extras wie Bluetooth und WLAN, vor allem aber auf auf ausreichend Eingänge für analoge und digitale Zuspieler.

Top 3 Digitalverstärker mit Phono-Eingang für Plattenspieler

  1. Klipsch PowerGate
    Klipsch PowerGate

    Sehr gut

    1,0

von Jens Claaßen

„Es gibt keinen Verstärkerklang! Diesen Satz liest man immer wieder – und genauso oft wird er dementiert.“

Zur Digital-Verstärker Bestenliste springen

Tests

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Alle anzeigen 

Benachrichtigung bei neuen Tests zum Thema Verstärker

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Digital-Verstärker Testsieger

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Welche Digitalverstärker sind die besten?

Die besten Digitalverstärker laut Testern und Kunden:

» Hier weiterlesen

Was sollten Sie vor dem Kauf wissen?

Unser Ratgeber gibt den Überblick:

  1. Was ist an einem Digitalverstärker eigentlich digital?
  2. Welche Vorteile haben Schalt- bzw. Digitalverstärker?
  3. Gibt es auch Nachteile? Worauf sollte ich beim Kauf achten?
  4. Top 3 Digitalverstärker mit Phono-Eingang für Plattenspieler

» Mehr erfahren

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf