Motorrad News prüft Motorräder (3/2009): „Bike Big“

Motorrad News

Inhalt

Wer es gerne etwas extremer mag, der ist mit Suzuki B-King und BMW K 1300 R bestens unterwegs. Satter Schub und bequeme Sitzhaltung, gepaart mit brachialem Macho-Design: Die metallgewordene Unvernunft oder das richtige Spielzeug für große Jungs?

Was wurde getestet?

Im Test waren zwei Motorräder. Es wurden unter anderem die Kriterien Motor, Fahrleistungen, Verbrauch, Fahrwerk und Bremsen getestet, jedoch keine keine Gesamtnoten vergeben.

  • BMW Motorrad K 1300 R (127 kW) [09]

    • Typ: Naked Bike, Supersportler;
    • Hubraum: 1293 cm³;
    • Zylinderanzahl: 4;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 2 von 5 Punkten

    „... Neben so uneingeschränkt empfehlenswerten Extras wie ABS und Griffheizung gibt es auch einige sehr spezielle Optionen, etwa den Schaltautomat und die elektronische Fahrwerksverstellung ESA. ...“

    Info: Dieses Produkt wurde von Motorrad News in Ausgabe 9/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    K 1300 R (127 kW) [09]
  • Suzuki B-King ABS (135 kW) [08]

    • Typ: Supersportler;
    • Hubraum: 1340 cm³;
    • Zylinderanzahl: 4;
    • ABS: Ja

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 3 von 5 Punkten

    „... Auf der B-King sitzt man gerader. Das Sitzgefühl wird vom breiten Tank bestimmt, der die Knie weit auseinander zwingt und dem Fahrer klar signalisiert, dass er es mit einem Big Bike zu tun hat. ...“

    B-King ABS (135 kW) [08]

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Motorräder