Lumix DMC-FZ30 Produktbild
  • Gut 1,7
  • 25 Tests
11 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Typ: Bridge­ka­mera
Auf­lö­sung: 8 MP
Mehr Daten zum Produkt

Panasonic Lumix DMC-FZ30 im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (1,3)

    „Kauftipp“

    Platz 3 von 4

    „Plus: Ausstattung.
    Minus: Rauschverhalten.“

  • 63,5 Punkte

    „Kauftipp (Megazoom)“

    Platz 1 von 14

    „... Gut ist ihr Auflösungsvermögen, was weder in den Ecken noch bei ISO 400 stark abfällt. Mit 1,8 s Einschaltverzögerung kommt sie für eine Megazoom-Kamera schnell zur Sache...“

  • „gut“ (1,9)

    Platz 1 von 8

    „Rundum gute Kamera für anspruchsvolle Fotografen.“

  • „sehr gut“ (78,9%)

    „Sieger Bridgekameras“

    Platz 1 von 14

    „Pro: Bildstabilisator, sehr hohe Auflösung, sehr gut korrigierte chromatische Aberration, kippbarer Monitor, schnell.
    Contra: etwas zu starkes Rauschen, Blitzschuh ohne TTL-Steuerung, wenig Weitwinkel.“

  • „sehr gut“

    „Kauftipp“

    5 Produkte im Test

    „Der 2-Zoll-Monitor der FZ30 ist nun klapp- und schwenkbar. Besonders benutzerfreundlich: Jede Taste ist nur mit einer Funktion belegt.“

  • „gut“ (76%)

    Platz 1 von 8

    „Semiprofessionell, für gehobene Ansprüche. In alle Richtungen schwenkbares Display. LCD-Sucher. 8 MP, 12fach-Zoom. Sehr großer Tele-Bereich. Vorwahl für Weißabgleich bei Blitzaufnahmen. ...“

  • „Bildqualität: gut“

    3 Produkte im Test

    • Erschienen: Dezember 2005
    • Details zum Test

    Note:1,8

    Preis/Leistung: 2,2

    „...eine Kamera der Extraklasse, die jedoch durch ihr starkes Rauschen wertvolle Punkte einbüßte. Positiv: Sie ließ sich super bedienen und erwies sich auch bei Kunstlicht als farbsicher. ...“

  • „gut“ (2)

    „Testsieger“

    Platz 1 von 5

    „... Vorzüge: mechanischer Zoom, Fokusring am Objektiv, hochauflösendes, schwenkbares Display, schnelle Serienbildfolge, schnell einsatzbereit. Nachteile: großes Kameragehäuse, langsamer Autofokus.“

  • 83,72%

    „Testsieger“

    Platz 1 von 2

    „Eine gute bis sehr gute Bildqualität könnte auch die Panasonic Lumix DMC-FZ30 einfahren, wenn nicht ihr mäßiges Signal/Rausch-Verhältnis und der Weißabgleich unter Laborbedingungen das Ergebnis trüben würden. ...“

  • ohne Endnote

    „Kauftipp“

    9 Produkte im Test

    „Genial, eine echte Alternative zur Spiegelreflex.“

  • „sehr gut“ (1,05)

    Preis/Leistung: „gut“, „Testsieger“

    Platz 1 von 5

    „Große, aber sehr hochwertige Digicam.“

    • Erschienen: Mai 2006
    • Details zum Test

    „mittelmäßig“ (6,8 von 10 Punkten)

    „Trotz gewisser Vorbehalte in Hinblick auf die Bildqualität stellt die 8-Megapixel-Kamera Panasonic Lumix DMC-FZ30 eine echte Konkurrenz für andere Megazoom-Modelle dar.“

  • „sehr gut“

    „Kauftipp“

    5 Produkte im Test

    „Optimale Bedienung: Grip-Unterlage für den Daumen und wichtige Funktionsknöpfe um den 2-Zoll-Klappmonitor. Neben 230 000 Pixeln bietet das LCD eine lückenlose Dokumentation aller eingestellten Parameter.“


    Info: Dieses Produkt wurde von HomeElectronics in Ausgabe 3/2006 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • „sehr gut“ (157,8 von 200 Punkten)

    „Testsieger“

    Platz 1 von 12

    „Pro: Bildstabilisator; sehr hohe Auflösung; sehr gut korrigierte chromatische Aberration. ...
    Contra: lange RAW-Speicherzeiten mit Standard-SD-Karte, etwas zu starkes Rauschen.“

Kundenmeinungen (11) zu Panasonic Lumix DMC-FZ30

4,1 Sterne

11 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
7 (64%)
4 Sterne
2 (18%)
3 Sterne
1 (9%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (9%)
  • Blauer Kitschhimmel?

    von elena cinque

    Das haengt von den Umstaenden ab.Ist der Himmel kitschig blau, dann ist er auf der Foto i.d.R. auch so! Liegt es an der elektronischen "Bildwandlung",- m.a.W.- an der Software, ev. update derselben falls moeglich. Liegt es an anderen Umstaenden, dann kann ein Filter-falls montierbar- in Form eines Farbfiters nuetzlich sein. Hat aber Einfluss auf das ganze Bild! Am besten hilft oft ein Polarisations-Filter - als drehbarer Glas- oder Folienfilter. der Himmel wird dann dunkler und die Wolken kontrastreicher.
    liebe Gruesse
    elena

    Antworten
  • Tolles Teil

    von merligen

    Ich habe die Kamera seit 11/2005. Im Urlaub (Ostern 14 Tage, Sommer 2006 4 Wochen mit fast 500 Bildern) habe ich die Kamera ausgiebig benutzen und testen können. Außer das fast alle Fotos sowohl in Schärfe als auch in Farbe beste Ergebnisse erzielen, gefällt mir besonders der manuelle Zommring: So schnell, wie ich mit der Hand zommen kann, kommt keine Kamera mit elektrischem Zoom mit. Blitzschnell ist die Einstellung möglich, was mir z.B. im Gebirge bei scheuem Wild ( Gämsen, Steinböcke) zu Gute kam. Der Bildstabilisator ist bestens!
    Was das Rauschen angeht, so habe ich bis 200 ISO nichts festgestellt.
    Alles in allem eine sehr gute Kamera!

    Antworten
  • Kitschhimmel

    von Benutzer

    Weiß bitte jemand, wie ich bei der FZ30 verhindere, dass der blaue Himmel ein hellblauer Kitschhimmel wird? Welche Einstellung könnte das verhindern?

    Antworten
  • Weitere 8 Meinungen zu Panasonic Lumix DMC-FZ30 ansehen
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Panasonic Lumix DMC-FZ30

Typ Bridgekamera
Art des Objektives 14/10
Sensor
Auflösung 8 MP
ISO-Empfindlichkeit Auto / 80 / 100 / 200 / 400
Objektiv
Optischer Zoom 12x
Digitaler Zoom 4x
Display & Sucher
Displaygröße 2"
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten
  • SD Card
  • MultiMedia Card (MMC)
Gehäuse
Größe & Gewicht
Gewicht 674 g
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: DMC-FZ30

Weitere Tests & Produktwissen

Gut unterwegs

fotoMAGAZIN Nr. 8 (August 2013) - Zoomt man in den Telebereich, sind ebenfalls deutlich weniger Details zu erkennen als in der 25-mm-Weitwinkeleinstellung. Nikon Coolpix S9500 Während alle anderen Testkandidaten die Möglichkeit bieten, Blende und Belichtungszeit manuell zu wählen, muss sich der Fotograf bei der Nikon auf die Kameraautomatik verlassen. Lediglich eine Helligkeitskorrektur ist möglich. …weiterlesen

Panasonic Lumix DMC-GH3

Das große Systemkamera Handbuch 1/2013 - Der Fokus kann über die Touch-AF-Steuerung des dreh- und schwenkbaren 7,5cm-Touchscreen-OLED-Displays mit 614.400 Bildpunkten im 3:2-Format festgelegt werden. Über die elektronischen Fotostile kann man aus sechs Farbcharakteristiken wählen. Darüber hinaus ist es möglich, Kontrast, Schärfe, Sättigung oder Rauschunterdrückung per Menü in 11 Stufen anzupassen und die Einstellung zu speichern. Im Kreativ-Modus bietet die Kamera 14 Digitaleffekte an. …weiterlesen

Kodak EasyShare M590

Stiftung Warentest Online 3/2011 - Sie löst Bilder nur gering auf. Bei wenig Licht sind sie verrauscht und flau. Das Objektiv ist bei Weitwinkel wenig lichtstark. Wenig wirksamer Verwacklungsschutz. Monitorbilder haben wenig Kontrast, sind düster und gering aufgelöst. Kurze Auslöseverzögerung. Videoclips gelingen trotz hoher Auflösung nur akzeptabel. Erschwerte Handhabung wegen unübersichtlichen Menüs und langer Einzelbildgeschwindigkeit. Kein manueller Fokus. Keine Zeit- und Blendenvorwahl. …weiterlesen

Der pfiffige Alleskönner

Stiftung Warentest Spezial Digitalkameras (6/2010) - Die Speicherkarte ist einfach zu wechseln. Vielseitige Kamera auch für anspruchsvolle Nutzer. test-Kommentar: Die „gute“ Fujifilm FinePix S200EXR ist eine große und sehr schwere, vielseitig nutzbare Bridge mit LCD-Sucher und üppigem Zoom (Faktor 11,9). Sie bot im Sehtest (Manuell- und Automatikbetrieb) nur mäßige Ergebnisse. Manuell eingestellt verschlechterte sich der Schärfeeindruck. …weiterlesen

Pixelwahn mit Folgen

Stiftung Warentest 3/2007 - Die Kamera ist wenig lichtempfindlich – problematisch bei schlechtem Licht. Eine Bildbearbeitungssoftware ist nicht im Lieferumfang. Gute, weitwinklige Schnappschusskamera. Canon PowerShot A630 Die PowerShot A630 ist eine gute, einfach zu handhabende, handliche Kompaktkamera mit gutem Sehtestergebnis. Ihr optischer Sucher ist aber nur wenig genau. Die Kamera ist sehr vielseitig verwendbar, Belichtung, Fokus und Weißabgleich sind manuell einstellbar. …weiterlesen

Brückenschlag

COLOR FOTO 1/2006 - Allerdings fehlt dem 15fach-Zoom der Bildstabilisator und der Autofokus arbeitet zu langsam. Panasonic Lumix DMC-FZ30 Mit acht Megapixeln und 12fach-Leica-Zoom tritt die Panasonic FZ30 an. Sehr praktisch sind die Zoom- und Schärferinge des 2,8– 3,7/35–420-mm-Objektivs sowie der optische Bildstabilisator O.I.S.: Ein Kreiselsensor erfasst bei dem O.I.S-System leichte Wackler des Fotografen und steuert eine Linsengruppe so gegen, dass das Bild auf dem CCD unbewegt bleibt. …weiterlesen

Die neuen Superzooms

DigitalPHOTO 11/2005 - Lumix FZ30 Die Panasonic Lumix DMC-FZ30 liegt dank ihres vergleichbar hohen Gewichts von betriebsbereiten 740 Gramm und der Gummierung des großzügig dimensionierten Griffelements sehr gut in der rechten Hand. Für zusätzliche Stabilität sorgt der Tubus des Leica-Objektivs, das der Fotograf mit der linken Hand stützt, und an dem Brennweite und Fokus per Ring direkt eingestellt werden. Die Brennweite mechanisch, der manuelle Fokus fly-by-wire. …weiterlesen

Fremdgehen ohne Reue

fotoMAGAZIN Nr. 11 (November 2012) - Zur zweitgenannten Gruppe zählen vor allem lichtstarke Festbrennweiten des koreanischen Herstellers Samyang, dessen Linsen auch unter dem Markennamen Walimex erhältlich sind. Doch auch die drei bekannten japanischen Fremdhersteller haben oft dank großer Bauserien mit den unterschiedlichsten Anschlüssen den Preisvorteil auf ihrer Seite, wovon der Kunde profitiert. Auch müssen sich Fremdhersteller bei der optischen wie mechanischen Qualität längst nicht mehr verstecken. …weiterlesen

Grenzfälle

Audio Video Foto Bild 7/2010 - n Seriennummer: Mit einem Anruf bei der Hotline des Herstellers lässt sich überprüfen, ob Ihnen der Händler einen EU-Import untergejubelt hat. Anhand der Seriennummer können die Mitarbeiter das Herkunftsland feststellen. Teures Schnäppchen: Den Blu-ray-Recorder aus England für 999 Euro hat Michael B. bei Ebay verkauft – und dabei 150 Euro Miese gemacht. Billiger wäre es gewesen, gleich die Originalware zu kaufen – und nicht den EU-Import. …weiterlesen

„Nicht nur optisch verbessert“ - 6-Megapixel

COLOR FOTO 4/2006 - Von Ixus bis Lumix - die Hersteller optimieren bewährte Modelle und setzen zusätzliche Funktionen wie WLAN oder eine Weitwinkeloptik obendrauf.Testumfeld:Im Test waren vier 6-Megapixel-Kameras mit den Bewertungen von 59,5 bis 41,5 Punkten. …weiterlesen

18X vs. 12X: Ultra- gegen Supezoom

FOTOHITS 3/2007 - Wenn die Leistung einfacher Kompaktkameras nicht reicht und ein SLR-System mit Wechselobjektiv zu teuer ist, bleibt der Griff zu Bridge-Kameras mit starken Zooms.Testumfeld:Im Test waren zwei Digitalkameras mit den Bewertungen 2 x „gut“. Es wurden die Kriterien Bildqualität, Ausstattung und Handhabung getestet. …weiterlesen

Pixel- und Zoom-Titanen

FOTOHITS 12/2006 - Zwei Bridge-Kameras von Panasonic und Fujifilm treten gegeneinander an. Die Lumix FZ50 und die FinePix S9600 bieten extreme Zoomstärken, hohe Auflösung und viele individuelle Einstellmöglichkeiten.Testumfeld:Im Test waren zwei Bridge-Kameras mit den Bewertungen 2 x „gut“. Testkriterien waren Bildqualität, Auflösung, Handhabung und Ausstattung. …weiterlesen

Überflieger

Computer Foto 10/2005 - Panasonics Lumix DMC-FZ30 hebt nicht nur die Auflösungsgrenze für Superzooms auf 8 Megapixel an; sie erfüllt gleichzeitig viele lang gehegte Wünsche, die bei den Vorgängermodellen offen blieben. …weiterlesen

Zoomen wie ein Profi

SFT-Magazin 12/2005 - Clevere Modellpflege: Die Lumix FZ-30 glänzt mit durchdachten Details. …weiterlesen