Macwelt prüft Digitalkameras (11/2005): „Das Ferne so nah“

Macwelt

Inhalt

Blumen und Bienen in Großaufnahme einfangen, gleich darauf zu einem Graureiher auf dem nächsten Kirchturm zoomen, bis er ebenfalls bildfüllend erfasst ist, das alles schaffen Kompaktkameras heute.

Was wurde getestet?

Im Test waren fünf Digitalkameras mit den Bewertungen 5 x „gut“.

  • Panasonic Lumix DMC-FZ30

    • Typ: Bridgekamera;
    • Auflösung: 8 MP

    „gut“ (2) – Testsieger

    „... Vorzüge: mechanischer Zoom, Fokusring am Objektiv, hochauflösendes, schwenkbares Display, schnelle Serienbildfolge, schnell einsatzbereit. Nachteile: großes Kameragehäuse, langsamer Autofokus.“

    Lumix DMC-FZ30

    1

  • Canon PowerShot S2 IS

    • Typ: Bridgekamera;
    • Auflösung: 5,3 MP

    „gut“ (2,1) – Qualitätstipp

    „Vorzüge: Bildstabilisator, lichtstarkes Objektiv, schwenkbares Display, beste Mac-Unterstützung. Nachteile: starkes Farbrauschen bei hoher ISO-Zahl, kein Ladegerät im Lieferumfang.“

    PowerShot S2 IS

    2

  • Fujifilm FinePix S5600

    • Typ: Bridgekamera

    „gut“ (2,2) – Preistipp

    „... Vorzüge: schneller Autofokus, hohe Empfindlichkeit. Nachteile: lichtschwaches Objektiv, kein Bildstabilisator, kein Ladegerät im Lieferumfang.“

    FinePix S5600

    3

  • Sony CyberShot DSC-H1

    • Typ: Bridgekamera

    „gut“ (2,2)

    „Unkomplizierte Kamera mit guter Ausstattung. Vorzüge: Bildstabilisator, großes Display, Ladegerät im Lieferumfang. Nachteile: zu aggressive Schärfung.“

    CyberShot DSC-H1

    3

  • Konica Minolta Dimage Z6

    • Typ: Bridgekamera;
    • Auflösung: 6 MP

    „gut“ (2,4)

    „Einfach ausgestattete und gut bedienbare Kamera. Vorzüge: Bildstabilisator, schneller Autofokus. Nachteile: kein Ladegerät im Lieferumfang, schlechter Wirkungsgrad in langer Brennweite, hohes Farbrauschen.“

    Dimage Z6

    5

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Digitalkameras

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf