• Gut 1,6
  • 21 Tests
9 Meinungen
Produktdaten:
Typ: Digi­tale Spie­gel­re­flex­ka­mera
Auflösung: 6,1 MP
Sensorformat: APS-​C
Suchertyp: Optisch
Mehr Daten zum Produkt

Nikon D70s im Test der Fachmagazine

    • d-pixx

    • Ausgabe: 2/2014
    • Erschienen: 04/2014

    ohne Endnote

    „... Das Gehäuse liegt gut in der Hand und es gibt keine Probleme, alle nötigen Einstellungen im Menü vorzunehmen. ... scharfe Bilder mit guten Kontrasten, die sich gut bis A3 drucken lassen, und auch neue Aufnahmen mit einem 16-85 mm überzeugen. Trotz der recht großen Pixel ist das Rauschverhalten aus heutiger Sicht nicht so toll, aber ISO 800 ist alltagstauglich. ...“  Mehr Details

    • fotoMAGAZIN

    • Ausgabe: 3/2007
    • Erschienen: 02/2007
    • Produkt: Platz 6 von 6

    „sehr gut“ (74,8%)

    „Pro: kurze Belichtungs- und Synchronzeit (mit elektron. Verschluss), AF-Hilfslicht, Gitterlinien im Sucher, zwei Einstellräder ...
    Contra: kleiner Monitor (2 Zoll), keine Spiegelvorauslösung ...“  Mehr Details

    • COLOR FOTO

    • Ausgabe: 2/2007
    • Erschienen: 01/2007
    • Produkt: Platz 5 von 7
    • Seiten: 12

    69 Punkte

    Die Zeitschrift „ColorFoto“ bewertet die Nikon D70s mit 69 von möglichen 100 Punkten. Das Produkt punktet nach Einschätzung der fachkundigen Prüfer vor allem mit der Bildqualität: Die Analyse zeigt nur ein geringes Bildrauschen bei verschiedenen Lichtbedingungen. Zudem erreichen die Aufnahmen eine hohe Farbgenauigkeit und der Weißabgleich funktioniert hervorragend - hier gibt es für die Experten keinerlei Grund für Kritik.

    Auch der Kontrast überzeugt die Redakteure. Der interne Blitz bietet genügend Leistung für gut ausgeleuchtete Aufnahmen. Positiv aufgefallen ist außerdem eine Startzeit von nur 0,2 Sekunden. Damit ist die Kamera nach Ansicht der Fachleute für spontane Schnappschüsse einsetzbar. Laut Redaktion können die Handhabung und der Lieferumfang nicht ganz mit den hochpreisigen Modellen mithalten, liegen aber im akzeptablen Bereich.

     Mehr Details

    • HomeElectronics

    • Ausgabe: 1/2007
    • Erschienen: 12/2006
    • 11 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Plus: gute Bildqualität; umfangreiche Ausstattung.
    Minus: langsame PC-Schnittstelle; relativ lange Auslöseverzögerung.“  Mehr Details

    • PCgo

    • Ausgabe: 8/2005
    • Erschienen: 07/2005

    „sehr gut“ (93 von 100 Punkten)

    „Mit der Nikon D70s lassen sich Bilder nicht nur knipsen, sondern gestalten. Die Einstellungsmöglichkeiten sind sehr umfangreich und die Bildqualität lässt kaum Kritik zu.“  Mehr Details

    • DigitalPHOTO

    • Ausgabe: 7-8/2005
    • Erschienen: 06/2005
    • Produkt: Platz 2 von 4
    • Seiten: 5

    84,57%

    „... Die guten bis sehr guten Bildergebnisse können sich sehen lassen, ebenso der Gewinn bei der Geschwindigkeit. Auch bei der Ausstattung hat sie die Nase vorn...“  Mehr Details

    • Macwelt

    • Ausgabe: 7/2005
    • Erschienen: 05/2005
    • Produkt: Platz 2 von 4

    „gut“ (2,1)

    Preis/Leistung: „gut“, „Qualitätstipp“

    „Nikons Einstiegs-DSLR für ambitionierte Anwender. Vorzüge: sehr niedriges Rauschniveau, guter Sucher, hoher Funktionsumfang. Nachteile: Kit-Objektiv nur befiedigend, Mac-Software langsam.“  Mehr Details

    • COLOR FOTO

    • Ausgabe: 11/2006
    • Erschienen: 10/2006
    • Produkt: Platz 5 von 11
    • Seiten: 9

    69 Punkte

    „Plus: Gute Bildqualität; Umfangreiche Ausstattung.
    Minus: Langsame PC-Schnittstelle; Relativ lange Auslöseverzögerung.“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von COLOR FOTO in Ausgabe 2/2007 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • PC Professionell

    • Ausgabe: 9/2006
    • Erschienen: 08/2006
    • Produkt: Platz 9 von 12

    „gut“ (81,9 von 100 Punkten)

    „Die D70s ist deutlich besser verarbeitet als die kleine D50 und somit für den Outdoor-Einsatz besser geeignet. Der Autofokus ist ungenau und langsam.“  Mehr Details

    • COLOR FOTO

    • Ausgabe: 8/2006
    • Erschienen: 07/2006
    • Produkt: Platz 11 von 22
    • Seiten: 20

    69 Punkte

    „Die Nikon D70s bietet im Verhältnis zur kleineren D50 ein verbessertes Handling dank zweitem Einstellrad und ein Plus an Ausstattung (von der langsameren USB-1.1-Schnittstelle abgesehen). ...“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von COLOR FOTO in Ausgabe 11/2006 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • fotoMAGAZIN

    • Ausgabe: 6/2006
    • Erschienen: 05/2006
    • Produkt: Platz 6 von 10

    „sehr gut“ (74,8%)

    „Tipp Bedienung“

    „Pro: sehr kurze Belichtungs- und Synchronzeit möglich, AF-Hilfslicht, Gitter im Sucher einblendbar, zwei Einstellräder, ladbare Gravitationskurve.
    Minus: Moiré-Anfälligkeit, Empfindlichkeit beginnt erst bei ISO 200.“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von fotoMAGAZIN in Ausgabe 3/2007 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • PHOTOGRAPHIE

    • Ausgabe: 6/2006
    • Erschienen: 05/2006
    • Produkt: Platz 1 von 2

    81 von 100 Punkten

    „... Shoot-to-Print-Fotografen, die ihre Bilder ohne Umweg über den Rechner direkt ausdrucken möchten, finden in der GX-1S und der D70S hervorragend geeignete Kameras. ...“  Mehr Details

    • HomeElectronics

    • Ausgabe: 1/2006
    • Erschienen: 12/2005
    • 12 Produkte im Test

    „sehr gut“

    „Kauftipp“

    „... Mit einer ausgezeichneten Bild- und Gehäusequalität bietet sie ein überzeugendes Preis-Leistungs-Verhältnis. ...“  Mehr Details

    • PHOTOGRAPHIE

    • Ausgabe: 12/2005
    • Erschienen: 11/2005
    • Produkt: Platz 2 von 2

    82 von 100 Punkten

    „... Als digitale Spiegelreflexkamera liegt die Nikon D70s beim Autofokus, bei der Reaktionsschnelligkeit und der Ergonomie klar vor der Sony. ...“  Mehr Details

    • COLOR FOTO

    • Ausgabe: 11/2005
    • Erschienen: 10/2005
    • Produkt: Platz 3 von 14
    • Seiten: 14

    „sehr gut“ (78,5 von 100 Punkten)

    „Kauftipp (Preis/Leistung)“

    „... Die D70s bietet ‚nur‘ mehr Ausstattung und ein verbessertes Handling.“  Mehr Details

zu Nikon D 70s

  • Nikon D70s SLR-Digitalkamera (6 Megapixel) Gehäuse in schwarz inkl.

    Hervorragende Gehäuse - Ergonomie für sehr gutes Handling Hochwertige Gehäuse - Ausführung mit Gummierung der ,...

  • Nikon D70s Kit 18-70mm Digitalkamera 6.1 (3008 x 2000)

    Sensor DTC, 6, 1 Millionen effektive Pixel 3D - Color - Matrixmessung auf 1005 Zonen Elektrischer Dauerfeuermodus 3 - ,...

Kundenmeinungen (9) zu Nikon D70s

9 Meinungen
(Sehr gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
8
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
  • Maga Kamera

    von Janoth2
    (Sehr gut)
    • Vorteile: einfache Bedienung, gute Auflösung, Gehäusequalität, Autofokus, Bilqualität, Belichtung
    • Geeignet für: Foto-Journalismus, Draußen, Kunst, Portraits, Urlaub/Freizeit, Sport/Bewegung, alltäglichen Gebrauch
    • Ich bin: Hobby-Fotograf

    Es ist die beste Kamera die ich je Hatte und das waren 11
    alles ist bestens. Mein Tipp

    Antworten

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Nikon D70s

Allgemeines
Typ Digitale Spiegelreflexkamera
Sensor
Auflösung 6,1 MP
Sensorformat APS-C
ISO-Empfindlichkeit 200 - 1.600
Gehäuse
Gewicht 600 g
Ausstattung
Blitz
Integrierter Blitz vorhanden
Blitzmodi
  • Automatischer Blitz
  • Blitz aus
  • Langzeit-Synchronisation
  • Aufhellblitz (Fill in)
  • Rote-Augen-Reduzierung
Fokus & Geschwindigkeit
Autofokus
Autofokus vorhanden
Display & Sucher
Displaygröße 2"
Suchertyp Optisch
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten
  • CompactFlash Card (CF)
  • MicroDrive (MD)
Bildformate
  • JPEG
  • RAW
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: VBA110AE

Weiterführende Informationen zum Thema Nikon D 70s können Sie direkt beim Hersteller unter nikon.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Neue Nikon-Kracher

DigitalPHOTO 12/2013 - Gleich zwei Highlight-Modelle stellte Nikon vor: die FX-DSLR D610 und das Top-DX-Modell D5300. Wir hatten Gelegenheit zum Vorab-Test.Testumfeld:Zwei DSLR-Kameras befanden sich auf dem Prüfstand, blieben jedoch ohne Benotung. …weiterlesen

Karten neu gemischt

COLOR FOTO 8/2006 - Die Dynax 7D bietet dagegen mehr Ausstattung und das intuitivere Bedienkonzept. Nikon D50/D70s In der Klasse unter 1000 Euro mischt Nikon mit zwei Kameras mit. Die teurere ist die D70s – ein direkter Abkömmling der Vorgängerin D70 mit einem von 1,8 auf 2 Zoll Diagonale vergrößerten Monitor. Das größere Display verbessert die Menüdarstellung: Die Einträge entsprechen der D70, zeigen sich aber in veränderter Farbgebung und sind wegen der größeren Schrift besser lesbar. …weiterlesen

Wie gut ist die neue Nikon D70s?

DigitalPHOTO 7-8/2005 - Ein halbes Dutzend weiterer Tasten und die Multifunktionswippe flankieren den Monitor und bieten dem Fotografen so eine komfortable Navigation durch das Menü sowie die Steuerung weiterer Kamerafunktionen. Im Inneren der Nikon D70s arbeitet ein mit 6,1 Millionen effektiv nutzbaren Pixeln und einem Seitenverhältnis von 3008 mal 2000 Bildpunkten vergleichsweise knapp bemessener Sensor, da sowohl die Konkurrenz aus dem Hause Canon wie Olympus ihren Einsteigern einen 8-MP-Sensor spendiert haben. …weiterlesen

Kinder, wie die Zeit vergeht ... Nikon D70s

d-pixx 2/2014 - Im Einzeltest befand sich eine Kamera. Sie blieb ohne Endnote. …weiterlesen