• Gut 2,2
  • 6 Tests
15 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Druck­tech­nik: Laser­dru­cker
Farb­druck: S/W-​Dru­cker
Auto­ma­ti­scher Duplex­druck: Ja
Fax: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Kyocera FS-1100 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (63%)

    Platz 4 von 11

    „Niedrigste Druckkosten im Test, Treiber für alle Betriebssysteme; keine Stromaufnahme, wenn ausgeschaltet. Schlechter Fotodruck, relativ laut.“

  • „gut“ (2,4)

    Platz 2 von 11

    Drucken (45%): „gut“ (2,3);
    Tonerkosten (20%): „sehr gut“ (1,3);
    Handhabung (15%): „befriedigend“ (2,7);
    Vielseitigkeit (15%): „ausreichend“ (4,2);
    Umwelteigenschaften (5%): „gut“ (2,2).

  • ohne Endnote

    11 Produkte im Test

    „... Mit 28 Seiten pro Minute, umfassenden Funktionen wie einer flexiblen Papierverarbeitung und USB-2.0-Hi-Speed-Schnittstelle eignet sich das System besonders im Home Office. ...“

    • Erschienen: August 2008
    • Details zum Test

    Note:1,5

    „Kyoceras neuer Schwarz-Weiß-Laser FS-1100 ist ein echtes Arbeitstier mit hohem Drucktempo und einfacher Bedienung.“

  • „befriedigend“ (2,7)

    Platz 5 von 6

    „Für hohe Seitenzahlen geeignetes Gerät. Vorzüge: schnellster Textdruck, großer Toner im Lieferumfang, günstigste Druckkosten. Nachteile: langsame Druckaufbereitung im Grafikdruck.“

  • ohne Endnote

    Preis/Leistung: 64 von 100 Punkten

    10 Produkte im Test

    „Der FS-1100 ist der leistungsstärkste Schwarzweiß-Laser im Test. Durch sein hohes Drucktempo und die niedrigen Kosten eignet er sich für große Druckmengen.“

zu Kyocera FS-1100

  • Kyocera FS 1100 Laserdrucker Schwarz Weiß Ecosys A4 1200 x 1200 DPI 28 S/min
  • Kyocera Drucker FS-1100 Laserdrucker unter 20.000 Seiten gedruckt gebraucht

Kundenmeinungen (15) zu Kyocera FS-1100

3,0 Sterne

15 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
3 (20%)
4 Sterne
3 (20%)
3 Sterne
3 (20%)
2 Sterne
3 (20%)
1 Stern
3 (20%)

3,0 Sterne

15 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Kyocera-Mita FS-1100

Rasan­tes Arbeit­stempo für Text und Gra­fik

Laserdrucker geraten derzeit angesichts der momentanen Marktdominanz von günstigen Multifunktionsdruckern auf Tintenstrahlbasis etwas ins Hintertreffen. Dabei haben sie, wie der Kyocera Mita FS-1100 demonstriert, durchaus Vorzüge zu bieten, die nicht so schnell vergessen werden sollten - allen voran die hohe Druckgeschwindigkeit. Hier weiß der Kyocera Mita mit annähernd 30 Seiten in der Minute zu beeindrucken. Fallen also im Büro oder auch am Arbeitsplatz zu Hause regelmäßig eine größere Menge an Textdokumenten oder Grafiken an, ist er einem Tintenstrahldrucker in der Regel überlegen.

Zugegeben: Laserdrucker sind in der Anschaffung immer etwas teurer als Tintenstrahldrucker, jedoch gar nicht so viel. So bekommen Sie den FS-100 bei amazon schon für 186 Euro. Aber wenn es dann darum geht, eine hohe Anzahl an Text- und Grafikdokumenten in Top-Qualität auszudrucken, hat man wegen des wesentlich günstigeren Seitenpreises die Mehrkosten bald eingeholt. So kostet die Seite beim Kyocera Mita FS-1100 gerade einmal 1,6 Cent. Kurzum: Gerade in Büros kann es sich auf lange Sicht lohnen, einen S/W-Laserdrucker als Zweitgerät anzuschaffen, denn sie sparen Geld und Zeit.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Kyocera FS-1100

Drucken
Drucktechnik Laserdrucker
Farbdruck S/W-Drucker
Automatischer Duplexdruck vorhanden
Patronen / Toner
Patronensystem Kombifarbpatrone
Funktionen
Kopieren vorhanden
Scannen vorhanden
Fax vorhanden
Papiermanagement
Maximaler Papiervorrat 250 Blätter
Ausgabekapazität 250 Blätter
Format
Medienformate
  • A4
  • B5
Features
Gütesiegel Energy Star
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 1102H53EU0, FS-1100

Weiterführende Informationen zum Thema Kyocera Document Solutions FS-1100 können Sie direkt beim Hersteller unter kyocera.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

„Brillante Drucke unter 2 Cent“ - Schwarzweißlaserdrucker

Stiftung Warentest - Laser drucken meist deutlich billiger. Ihre Preisspanne differiert auch nicht so stark. Sie schaffen Textseiten zwischen 1,5 und 5 Cent. Neben den Kosten für das Drucken ist auch die Frage interessant, wie viele Seiten denn pro Patrone gedruckt werden können. Die Anbieterangaben, wie viele Seiten ihr Drucker mit einer Tintenpatrone oder einer Kartusche drucken kann, sind halbwegs verlässlich – bezogen auf standardisierte Testseiten. …weiterlesen