Stylus Photo 1400 Produktbild
  • Gut 2,2
  • 13 Tests
3 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Farb­druck: Farb­dru­cker
Auto­ma­ti­scher Duplex­druck: Ja
A3: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Epson Stylus Photo 1400 im Test der Fachmagazine

  • 3 von 5 Sternen

    Platz 5 von 5

    „PRO: Günstiger A3+-Einstieg; Ordentlicher Fotodruck.
    KONTRA: In keiner Disziplin überragend; Langsam.“

  • ohne Endnote

    7 Produkte im Test

    „Preiswertestes Gerät für Sechsfarb-Fotodruck bis zum Format A3+.“

  • 77,5 von 100 Punkten

    Platz 3 von 3

    Handhabung/Praxis: 30,0 von 45 Punkten;
    Druckqualität: 47,5 von 55 Punkten.

  • „gut“ (77 von 100 Punkten); 3,5 von 5 Sternen

    Platz 5 von 6

    „... Die Druckqualität ist trotzdem sehr gut, auch wenn der Drucker, untypisch für Epson, die Farben etwas zu bunt wiedergibt. Man könnte meinen, Epson habe hier eine für Einsteiger gedachte Abstimmung vorgenommen. ...“

  • Note:2,1

    Platz 6 von 6

    „... und erzeugt durchaus akzeptable Bilder, ohne besonders hervorzustechen. Allerdings hapert es ohne Pigmentschwarz an der Tiefendifferenzierung und beim Schwarz-Weiß-Ausdruck.“

  • ohne Endnote

    4 Produkte im Test

    „Insgesamt schöne Fotos und Text mit etwas unsauberen Kanten gibt Epsons Stylus Photo 1400 aus.“

  • 4 von 6 Punkten

    Platz 4 von 4

    „Mit seinen sechs farbstoffbasierten Farben liefert der Stylus Photo 1400 von Epson hervorragende Fotodrucke, ist aber nur bedingt für FineArt-Prints geeignet. Zum einen wegen der Tinten, zum anderen weil kein Einzug für entsprechende Medien zur Verfügung steht. Dafür ist der Drucker der preiswerteste im Test und trotzdem in der Lage, bis zum Format A3+ randlos zu drucken. CD-Druck ist ebenfalls möglich. ...“

  • ohne Endnote

    3 Produkte im Test

    „... Die Arbeit mit Farbprofilen überzeugt nicht, die Farben auf dem Epson-eigenen ‚Premium Glossy Photo Paper‘ wirken in den Hauttönen viel zu blass, während das Laub im Hintergrund fast Züge von Neon-Grün bekommt. ...“

  • 71 von 100 Punkten

    Platz 8 von 9

    „... Die Prints sind ausgewogen und fein gezeichnet, SW-Prints aber nur mittelmäßig. Die Farbstofftinten können die beste Ozonfestigkeit auf mikroporösem Papier aufweisen. Doch weder als Top-Fotoprinter noch als Universalgerät kann der R1400 voll überzeugen.“

    • Erschienen: Oktober 2007
    • Details zum Test

    Note:1,9

    „Guter Allround-Fotodrucker mit hoher Geschwindigkeit und für die Geräteklasse hoher Druckqualität.“

  • 76,5 von 100 Punkten

    Platz 7 von 7

    „... Auch bei Tempo und Kosten liegt der Photo 1400 im hinteren Bereich und kann sich trotz des günstigen Anschaffungs-Preises keine Empfehlung verdienen.“

    • Erschienen: Mai 2007
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Produkt des Monats“

    „Der Epson Stylus Photo 1400 eignet sich dank hervorragender Druckqualität und dem A3+-Format für Fotografen, die auch mal etwas größere Formate drucken wollen.“


    Info: Dieses Produkt wurde von PHOTOGRAPHIE in Ausgabe 4/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: März 2007
    • Details zum Test

    „super“ (5 von 5 Sternen)

    „Der Epson Stylus Photo 1400 bietet angesichts seines Preises einen hervorragenden Gegenwert. ...“

Kundenmeinungen (3) zu Epson Stylus Photo 1400

3,6 Sterne

3 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
1 (33%)
4 Sterne
1 (33%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
1 (33%)
1 Stern
0 (0%)

3,6 Sterne

3 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • Neuer Drucker

    von Tawe

    Habe mir den Stylus Photo 1400 als Nachfolgemodell vom Stylus Photo 1290 gekauft. Der Aufbau und die Installation (auf Windows XP) waren lt. Beschreibung kein Problem. Wichtig den alten Druckertreiber komplett vom System löschen. Die Druckoptionen die mir ja vertraut sind sowie Tintenanzeige und Pegelstände sind übersichtlich. Einziger Nachteil: Die max. bedruckbare Länge wurde auf 111 cm gekürzt. Druckgeschwindikeit ist gut bis sehr gut und der Lärmpegel ist wesentlich leiser als beim Vorgängermodell. 10 Verschiedene Druckoptionen + 2 CD/DVD sowie 38 Drucksorten (lt. Epson Store) reichen mir aus.
    Der CD Druck funktioniert, jedoch ist eine gewisse Erfahrung von Vorteil.
    Der Preis der Tintenpatronen sind eher im oberen Bereich anzusiedeln, allerdings habe ich noch keinen wirklichen Vergleich über die Ausgiebigkeit bzw. den tats. Verbrauch. Vorsicht bei Billigangeboten! Druckerpatronen oft nur bis zu einem viertel voll bzw. teilw. nicht im Angebot enthalten. Den Epson Store (Hilfe) bewerte ich lt. meinen Erfahrungen als unzureichend (Note 4-5). Wenn man einen defekten Drucker auserhalb der Gewährleistung hat ist es besser den Drucker zu entsorgen und einen neuern zu kaufen, da die Rep. Pauschale sehr hoch ist, gilt für Österreich. Produktberatung von Epson ist gut. Im großen und ganzen würde ich aber sagen stimmt das Preis Leistungsverhältnis.

    Antworten
  • gespaltner Meinung

    von Happy-Home

    Ich hab den Drucker jetzt seit 3 Wochen in Betrieb. Der erste Eindruck war "Boh ist der groß" auch im Hinblick auf die anderen A3- Drucker die in meinem Besitz sind. Der Schein hat auch nicht getrügt wo die Konkurrenz ausreichend Platz fand mangelte es jetzt genau an jenem - also Büro umräumen. Ansonsten verlief die komplette Installation normal und bei den ersten Testdrucken fiel dann angenehm auf das die Druckvorschau in der Treibersoftware auch übers Netzwerk funktionierte - was bei den anderen Modellen bisher unmöglich war.
    Also alles super, bis - ja bis ich versuchte eine CD zu bedrucken. Trotz korrekter Einstellungen gelang es mir nicht die Graphik mittig auf den Rohling zu bekommen. Also Support und das komplette Programm: Deinstallation der Treiber und alles neu. Half aber nicht. Auch die mir zugesandte Epson Original Software zum bedrucken von CD´s sagte nur das angeblich gar kein Drucker da ist. Bis heute hab ich leider noch keine kompetente Auskunft von Epson bekommen wie man das Problem lösen will.

    Fazit: Wem es reicht auf Papier zu drucken und wer genügend Platz hat ist mit dem Epson Stylus Photo 1400 gut bedient. Allerdings sollte man bei Problemen nicht davon ausgehen das der Support helfen kann. Ich für meinen Teil werde das Gerät wieder schön einpacken und ab zum Händler senden.

    Antworten
  • Epson 1400

    von Frengo

    Erste Bewertung nach einem ganzen Tag in Dauererprobung.
    Der Drucker ist schnell aufgebaut, die Tinten angeschlossen,
    Die Installation funktioniert ohne Probleme und selbsterklärend.
    Man muss sich halt nur etwas Zeit lassen bis alle Zutaten runtergeladen sind!
    Mit dem Epson-Papier kommen fehlerfreie Ausdrucke relativ zügig zum Vorschein. Der Tinten-Verbrauch ist noch nicht messbar für mich, da ich nicht weiss, ob die mitgelieferten Tinten ganz voll
    waren.
    Die Anzeigen über Pegelstände der Tinten und die Vorschau über das Bild-Layout sind vorbildlich. Der Drucker ist nicht störend laut sondern klingt "angenehm beschäftigt".
    Er fällt auch vor Vibrationen nicht vom Tisch.
    Die Ausdrucke sind ohne Streifen und bis jetzt ohne merkliche Farbverschiebungen. Die S/W Ausdrucke erschienen mir etwas weich, die Schwärzen nicht knackig genug, aber durchaus präsentabel.
    Als nachteilig habe ich den etwas klapprigen Zustand der Schubfächer und der Fach-Auszüge empfunden.
    Fazit: Für knapp 400 € erhält ein ambitionierter Amateur einen
    problemlosen Din A3+ Drucker mit vielen Features ( CD,Direkt-Druck)Die Ausdrucke machen echte Freude,den Vorteil eines Externen Tinten-Tanks und etwas besserer S/W Abzüge müsste man mit einigen 100 € Aufpreis erkaufen (Epson 2400 )

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Drucker

Datenblatt zu Epson Stylus Photo 1400

Eignung
Fotodrucker vorhanden
Drucken
Farbdruck Farbdrucker
Automatischer Duplexdruck vorhanden
Patronen / Toner
Patronensystem Einzelfarbpatronen
Papiermanagement
Maximale Papierstärke 90 g/m²
Format
A3 vorhanden
Medienformate
  • A3
  • A4
  • B5
  • A6
  • A5
Features
Kompatible Systeme
  • Windows
  • macOS

Weiterführende Informationen zum Thema Epson Stylus Photo1400 können Sie direkt beim Hersteller unter epson.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Perfekte Bilder

COLOR FOTO - Auch bei Tempo und Kosten liegt der Photo 1400 im hinteren Bereich und kann sich trotz des günstigen Anschaffungs-Preises keine Empfehlung verdienen. CD-Rohlinge kann der Epson Stylus Photo 1400 mit der Schablone direkt bedrucken. Epson Stylus Photo R2400 Der Altmeister von Epson ist für einen Drucker schon eine kleine Ewigkeit auf dem Markt und kann immer noch eine absolute Top-Position beanspruchen. Lichtbeständigkeit und Bildqualität sind Spitze, und auch die Tintenkosten durchaus akzeptabel. …weiterlesen

Fotodruck XL-Format

DigitalPHOTO - Die Überlegung hierfür war wohl, dass FineArt-Prints vornehmlich gerahmt mit Passepartout präsentiert werden, also ohnehin nicht randlos gedruckt werden. Dem Anwender aber grundsätzlich nicht die Möglichkeit zu geben, über beide Einzüge randlos zu drucken, ist bedauerlich. Die beiden Epson-Drucker unterscheiden sich grundsätzlich. Der Stylus Photo 1400 ist ein eher einfaches Gerät mit Farbstoff-Tinten, das auch keinen vorderen Einzug für dicke Medien besitzt. …weiterlesen