• Gut 2,3
  • 12 Tests
40 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Druck­tech­nik: Laser­dru­cker
Farb­druck: Farb­dru­cker
Mehr Daten zum Produkt

Epson Aculaser C1100 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (68%)

    8 Produkte im Test

    „Drucken (55%): ‚sehr gut‘.
    Handhabung (20%): ‚durchschnittlich‘.
    Vielseitigkeit (15%): ‚weniger zufriedenstellend‘.
    Umwelteigenschaften (10%): ‚durchschnittlich‘.“

  • „gut“ (2,31)

    Platz 2 von 4

    „Die Druckqualität des ‚Aculaser C1100‘ ist ‚sehr gut‘. Mit 25 kg ist er aber auch sehr schwer.“

  • „gut“ (2,0)

    Platz 1 von 6

    „Spitzenplatz unter den Laserdruckern. Beste Kombination aus Druckqualität und -zeit. Niedrige Druckkosten.“

  • 2,6 (4 von 6 Punkten)

    Platz 5 von 8

    „... Die beste Bildwiedergabe liefert der Aculaser C1100 von Epson, knapp gefolgt von den meisten anderen Testkandidaten. ...“

  • „befriedigend“ (67 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    Platz 7 von 10

    „Solider Vier-Pass-Drucker für den Arbeitsplatz.“

  • „sehr gut“ (91 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr günstig“, „Testsieger“

    Platz 1 von 5

    „Der Epson glänzt mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Er ist allerdings für den Hausgebrauch aufgrund seines Gewichts und dem Betriebsgeräusch nur bedingt geeignet.“

  • „gut“ (663 von 1000 Punkten)

    Platz 11 von 17

    „Obwohl das System im Farbbereich nur 5 Seiten schnell ist, kann der C1100 bei der Produktivität richtig punkten. Besonders erwähnenswert ist auch der Preis von nur 335 Euro. ...“

    • Erschienen: April 2005
    • Details zum Test

    Note:2,1

    „Ein stabil gebauter Drucker, der auf hohen Durchsatz ausgelegt ist, was sein Arbeitstempo im Test bewies. ...“

  • „gut“ (1,92)

    „Testsieger“

    Platz 1 von 4

    „Der Testsieger zeigt ein ausgewogenes und vor allem scharfes Druckbild. Die Schwarz-Weiß-Ausdrucke sehen gestochen scharf aus. Und die farbigen Ausdrucke verweisen die Tintenstrahl-Konkurrenz auf die Plätze. ...“

  • „befriedigend“ (79 von 100 Punkten)

    Platz 8 von 13

    „Schwächen im Papiereinzug und die kleine Zuführung mit nur 180 Blatt, deshalb ist der Epson für den Seriendruck nur bedingt geeignet. Das Menü im Display ist undurchsichtig und schwer zu bedienen.“

  • „gut“ (68%)

    Platz 7 von 31


    Info: Dieses Produkt wurde von Konsument in Ausgabe 9/2007 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • „befriedigend“ (68 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 7 von 10

    „Einsteiger-Farbdrucker mit sehr guter Druckqualität.“

Kundenmeinungen (40) zu Epson Aculaser C1100

1,5 Sterne

40 Meinungen (3 ohne Wertung) in 2 Quellen

5 Sterne
2 (5%)
4 Sterne
3 (8%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
1 (2%)
1 Stern
30 (75%)

3,3 Sterne

7 Meinungen bei Amazon.de lesen

  • Farbausdrucke rotstichig

    von yanks
    • Nachteile: rotstichige Ausdrucke
    • Ich bin: Fotograf

    Hallo zusammen.

    Mein Gerät (auch ein Epson Aculaser C1100) ist mittlerweile ca. 5 Jahre alt und hat Ausdrucke im 5-stelligen Bereich erstellt. Zwischenzeitlich mußte die Photoleitereinheit bereits 1 Mal getauscht werden.

    Seit einiger Zeit habe ich jedoch das Problem, dass Farbausdrucke rotstichig sind - egal ob Fotografien oder Grafiken. Es lässt sich sehr gut bei Grau-Tönen beobachten - aber wie gesagt nur bei Farbausdrucken. Druckt man das gleiche als S/W ist wieder alles prima.

    Ersetzt man die teure Photoleiter-Einheit (eine originale von Epson - keine Rebuild!) so sind die ersten ca. 120 Farbausdrucke auch wieder tadellos, aber dann war es das auch schon wieder und die Grau-Töne werden wieder von Ausdruck zu Ausdruck rotstichiger.

    Beobachtet dieses Problem auch jemand anderes bei seinem Gerät?

    Grüße

    Antworten
  • Immer wieder

    von Benutzer
    • Vorteile: einfache Bedienung, einfache Installation
    • Geeignet für: Fotoausdrucke, Farbdrucke, Dokumentenausdrucke

    Ich habe nur gute Erfahrungen gemacht. Habe den Drucker schon ca.5 Jahre. Bisher ist alles in Ordnung. Jetzt muß ich den Photoleiter austauschen. Weiß jemand, wo ich einen originalen billig bekomme ?

    Antworten
  • was ich nicht verstehe ...

    von Epson-neindanke

    Wenn ich mir die Noten hier ansehe, die für den Epson Acculaser gegeben werden, dann sind das lauter 5en und 6en - dazwischen mal eine 4.

    Wie kommt es dann, dass als Gesamtnote oben 2,2 angegeben wird...??

    Antworten
  • Weitere 30 Meinungen zu Epson Aculaser C1100 ansehen
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Drucker

Datenblatt zu Epson Aculaser C1100

Drucken
Drucktechnik Laserdrucker
Farbdruck Farbdrucker
Papiermanagement
Maximaler Papiervorrat 180 Blätter
Format
Medienformate A4

Weiterführende Informationen zum Thema Epson Aculaser C 1100 können Sie direkt beim Hersteller unter epson.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

„Tinte, Toner, Trends“ - Farblaserdrucker

Stiftung Warentest - Vermeiden Sie beim Tonerwechsel Staubentwicklung. Bei Hautkontakt mit Toner sofort mit kaltem Wasser und Seife reinigen. Die beste Kombination aus Druckqualität und -zeit sowie die niedrigsten Tonerkosten verschaffen dem Epson AcuLaser C1100 (380 Euro) den Spitzenplatz unter den Laserdruckern. Tintendrucker sind leichter, kleiner und vor allem meist auch preiswerter. Alle vier guten Geräte dieser Gruppe kommen von Canon. …weiterlesen