Stiftung Warentest: „Tinte, Toner, Trends“ - Farblaserdrucker (Ausgabe: 7) zurück Seite 1 /von 7 weiter

Inhalt

Die Preise für Tintenstrahl- und Laserdrucker sind in den letzten Jahren stark gesunken. Testsieger Canon Pixma iP 3000 geht schon ab 111 Euro über den Ladentisch. Die wahren Kosten fallen allerdings oft erst beim Kauf neuer Farbkartuschen an. Hier gibt es deutliche Preisunterschiede. Daher berücksichtigt der aktuelle Test auch die Tintenkosten.

Was wurde getestet?

Im Vergleich waren sechs Farblaserdrucker mit dem Urteil: 6 x „gut“.

  • Epson Aculaser C1100

    • Drucktechnik: Laserdrucker
    • Farbsystem: Farbdrucker

    „gut“ (2,0)

    „Spitzenplatz unter den Laserdruckern. Beste Kombination aus Druckqualität und -zeit. Niedrige Druckkosten.“

    Aculaser C1100

    1

  • Lexmark C510

    • Drucktechnik: Laserdrucker
    • Farbsystem: Farbdrucker

    „gut“ (2,2)

    „Teuerster Drucker im Test. Stromverbrauch befriedigend. Postscript-fähig (systemunabhängige Druckersprache), Linuxtreiber.“

    C510

    2

  • HP Color LaserJet 2550L

    • Drucktechnik: Laserdrucker
    • Farbsystem: Farbdrucker

    „gut“ (2,3)

    „Vergleichsweise langsamer Fotodruck. Postscript-fähig (systemunabhängige Druckersprache). Parallelanschluss.“

    Color LaserJet 2550L

    3

  • Konica Minolta Magicolor 2400 W

    • Drucktechnik: Laserdrucker
    • Farbsystem: Farbdrucker

    „gut“ (2,4)

    „Preiswerter Laserdrucker. Durchschnittliche Fotoqualität. Niedriger Stromverbrauch.“

    Magicolor 2400 W

    4

  • Oki C3100

    • Drucktechnik: Laserdrucker
    • Farbsystem: Farbdrucker

    „gut“ (2,5)

    „Langsamer Laserdrucker. Befriedigender Stromverbrauch. Billiger Textdruck, aber teurer Fotodruck.“

    C3100

    5

  • Samsung CLP-510

    • Drucktechnik: Laserdrucker
    • Farbsystem: Farbdrucker

    „gut“ (2,5)

    „Linuxtreiber, Duplexeinheit, schwer, groß. Schlechteste Druckqualität der Lasergeräte. Fotodruck nur ausreichend.“

    CLP-510

    5

Tests

Mehr zum Thema Drucker

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf