Scarpa Laufschuhe

9
  • Gefiltert nach:
  • Scarpa
  • Alle Filter aufheben
  • Laufschuhe im Test: Proton von Scarpa, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    1
    Gut
    2,0
    3 Tests
    Produktdaten:
    • Geeignet für: Damen
    • Einsatzbereich: Trailrunning
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv
    • Obermaterial: Synthetik, Mesh
    • Verschluss: Schnürung
    weitere Daten
  • Scarpa Proton Women
    Laufschuhe im Test: Proton Women von Scarpa, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    2
    Gut
    2,0
    1 Test
    Produktdaten:
    • Geeignet für: Damen
    • Einsatzbereich: Trailrunning
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv
    • Obermaterial: Synthetik, Mesh
    • Verschluss: Schnürung
    weitere Daten
  • Laufschuhe im Test: Neutron 2 von Scarpa, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    ohne Endnote
    2 Tests
    10/2018
    Produktdaten:
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Typ: Dämpfungsschuhe
    • Einsatzbereich: Trailrunning
    • Sprengung: 6 mm
    • Gewicht: 290 g
    • Eigenschaften: Wasserabweisend, Atmungsaktiv
    weitere Daten
  • Laufschuhe im Test: Spin RS8 von Scarpa, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    ohne Endnote
    1 Test
    Produktdaten:
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer
    • Typ: Dämpfungsschuhe
    • Einsatzbereich: Trailrunning
    • Sprengung: 8 mm
    • Gewicht: 265 g
    weitere Daten
  • Laufschuhe im Test: Spin  von Scarpa, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    ohne Endnote
    2 Tests
    Produktdaten:
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Einsatzbereich: Trailrunning
    • Obermaterial: Synthetik, Mesh
    • Material Innenschuh: Synthetik
    • Verschluss: Schnürung
    weitere Daten
  • Laufschuhe im Test: Neutron von Scarpa, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    ohne Endnote
    1 Test
    Produktdaten:
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Einsatzbereich: Trailrunning
    • Eigenschaften: Wasserabweisend, Atmungsaktiv
    • Obermaterial: Synthetik, Mesh
    • Verschluss: Schnürung
    weitere Daten
  • Laufschuhe im Test: Rapid von Scarpa, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    keine Tests
    2 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Typ: Lightweight-Schuhe
    • Einsatzbereich: Training, Trailrunning
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv
    • Obermaterial: Leder, Mesh
    • Verschluss: Schnürung
    weitere Daten
  • Laufschuhe im Test: Minima von Scarpa, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    keine Tests
    2 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Typ: Barfußschuhe, Lightweight-Schuhe
    • Einsatzbereich: Training, Trailrunning
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv
    • Obermaterial: Mesh
    • Verschluss: Schnürung
    weitere Daten
  • Laufschuhe im Test: Ignite von Scarpa, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    keine Tests
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Typ: Dämpfungsschuhe
    • Einsatzbereich: Training, Trailrunning, Wettkampf
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv
    • Obermaterial: Mesh
    • Verschluss: Schnürung
    weitere Daten
Neuester Test: 05.10.2018

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Scarpa Laufschuhe.

Weitere Tests und Ratgeber

  • Fit dank Flexibilität
    aktiv laufen Nr. 5 (September/Oktober 2013) Dehnungsübungen helfen dabei, Muskeln und Sehnen langfristig zu schützen und zu stärken. Denn ein flexibles Gewebe ist gegen Verletzungen besser gewappnet. Diese zehn Übungen helfen Ihnen dabei, Ihren Laufstil und damit auch Ihre Laufleistung zu steigern.Auf vier Seiten präsentiert die Zeitschrift aktiv Laufen (Ausgabe 5/2013) insgesamt zehn Dehnübungen. Beispielsweise wird gezeigt, wie man den Hüftbeuger, die Halsmuskulatur, die Brustmuskeln oder auch die Oberschenkelvorderseite richtig dehnt. Fünf Regeln helfen, die Übungen richtig auszuführen.
  • Der Bauch bestimmt das Tempo
    aktiv laufen Nr. 3 (Mai/Juni 2013) Wie schnell, wie oft, wie lange – diese und andere Fragen zum Thema Lauftraining stellen sich viele Frauen während der Schwangerschaft. Drei Expertinnen erklären, warum das wachsende Kind im Bauch kein Grund ist, mit dem Laufen aufzuhören.
  • Ein echt starker Rücken
    aktiv laufen Nr. 2 (März/April 2013) Auch wenn Bewegung grundsätzlich gut für den Rücken ist, klagen viele Läufer über Schmerzen. Wir sagen Ihnen, wie Sie Ihren Rücken neben dem Lauftraining gezielt stärken und entlasten.
  • Alte Stadt ganz groß
    TRAIL 1/2013 (Januar/Februar) Nürnberg ist eine absolute Läuferstadt! Aber was macht die Trail-Qualität in Stadtnähe? Wir waren auf Spurensuche und zielsicher unterwegs.
  • Naturstoff
    aktiv laufen Nr. 6 (November/Dezember 2012) Funktionsbekleidung muss nicht immer aus Kunstfasern bestehen. Lauftextilien funktionieren auch mit Wolle und Seide. Durch den Einsatz von Naturfasern werden wichtige Ressourcen geschont.Wie man auch als Läufer seinen Beitrag zum Umweltschutz leisten kann, zeigt der zweite Teil des Ratgebers „Green Running“ aus der Zeitschrift aktiv laufen (6/2012). Auf vier Seiten werden diverse Naturstoffe wie Merinowolle oder Cocona beschrieben. Schließlich wird eine Auswahl an Sportbekleidungen mit biologischen Inhaltsstoffen vorgestellt.
  • Harzenssache
    TRAIL 4/2012 (Juli/August) Das höchste Gebirge Nord-Deutschlands liebt die leisen Töne. Mit dem Charme aus vergangenen Zeiten und einer internationalen Trailveranstaltung will der Harz die Geländeläufer locken.
  • Sommerfit
    aktiv laufen Nr. 4 (Juli/August 2012) Ab in den Urlaub: Spätestens wenn es in den Ferien gen Süden geht, könnte es heiß werden. Hier finden Sie die 10 wichtigsten Tipps für ungetrübten Laufspaß in einem hoffentlich heißen Sommer.
  • TRAIL 6/2017 Er ist gedämpft genug, um auch schwere Läufer über lange Distanzen zu befördern. Das grobe Profil hat uns im weichen und matschigen Untergrund nicht ganz überzeugt. Auf trockenem Boden und hartem Untergrund greift die Gummimischung überzeugend. Ein Klassiker als Allrounder.
  • TRAIL 3/2016 Die Hersteller, auch die Novizen und die Quereinsteiger, haben gelernt, vielleicht ja auch von uns. Wenngleich etwa in der Community bereits viel diskutierte ADIDAS TERREX X-KING doch auch zeigt, dass auch die Größten der Branche nicht von jetzt auf gleich den größten Trail-Schuh bauen können. Klar ist das der erste Schuh mit den drei Streifen, der voll und ganz auf die Straßenlauf-Gene verzichtet.
  • LAUFSPORT Marathon 2/2016 etwas eng. Durch sein geringes Gewicht und sein stimmiges Laufverhalten gibt es (was selten ist) kaum eine Zielgruppe, die mit dem Guide 9 nicht zurecht kommt. Am ehesten jene, die einen sehr flexiblen Schuh suchen - diesem Anspruch wird er nicht gerecht. Für manche überpronierende mittel- und schwergewichtige Läufer wird er zweifellos auch eine Überlegung für längere Wettkämpfe darstellen (z. B. Marathon oder Ultraläufe).
  • LAUFZEIT & CONDITION 4/2016 Die Tage werden länger. Die Motivation sich zu bewegen treibt einen vor die Tür und auf die Laufpiste. Jetzt mit neuen Schuhen ein neues Laufgefühl testen. Der Laufschuh-Frühling 2016 - LAUFZEIT&CONDITION stellte in der letzte Ausgabe neuste Modelle vor - bietet in diesem Frühjahr eine kaum für möglich gehaltene breite Palette an kreativen und innovativen Modellen. Viele Hersteller gehen mit ihren Neuentwicklungen neue Wege.
  • TRAIL 4/2014 (Juli/August) Als Trail-Beginner muss man einfach loslaufen, hinfallen, aufstehen und weitermachen, und am besten die kommenden 7 Seiten lesen. Für den Trail-Running-Einsteiger empfiehlt sich ein möglichst polyvalenter Schuh, kein Spezialmodell, keine extreme Konstruktion. Wir empfehlen einen guten Halt, niedrigen Stand und viel Stabilität. Keine zu extrem profilierte Sohle, sondern eine, die vom Asphalt bis zum Wurzel-Trail überall komfortabel ist und hält.
  • Gesünder Laufen
    aktiv laufen 4/2014 Schuhe unter vier Millimeter empfehle ich kaum noch. Für derartige Trainingsreize hat sich der kurze Barfuß-Lauf auf der Wiese einfach besser bewährt. Was kann passieren, wenn mein Laufstil nicht zu einem minimalistischen Laufschuh passt? Wenn beispielsweise ein Überpronierer in einem extrem flachen, flexiblen Schuh läuft, wird seine Fehlstellung größere Ausmaße annehmen als in einem konventionellen Laufschuh.
  • LAUFSPORT Marathon 6/2013 Wichtig für Sie: Trailschuh ist nicht gleich Trailschuh. Es gibt nicht mehr nur leichte, mittlere und schwere Trailschuhe - die Auswahl ist inzwischen wesentlich breiter gefächert. Vom soften "Lightweight-Geländeschuh" bis zum robusten Modell für schwierigste Untergründe ist alles vertreten. Stellen Sie sich deshalb zuerst die Frage: In welchem Gelände bin ich im Winter bevorzugt mit welchen Tempi unterwegs?
  • TRAIL 3/2012 (April/Mai) Das Gewicht, die Dynamik und Stabilität. "Wenn man lange Zeit mit Schuhen unter der 300 Gramm Marke gelaufen ist, dann haste irgendwann und ziemlich schnell, keinen Bock mehr mit diesen 387 Gramm Dingern rumzurennen." sagt einer unserer Tester und rennt in einem knapp 200 Gramm leichten Inov-8 X-Talon in einem Affentempo in die 40 Prozent steile Downhillpassage, die jeder einzelne unserer Kandidaten meistern muss.
  • LAUFSPORT Marathon 7/2010 Während manche als "Hardcore-Trailschuhe" klassifiziert werden können, sind andere als "All Terrain-Schuhe" und damit als Laufschuhe, die auf jedem Untergrund einzusetzen sind, einzustufen. Jeder Schuh hat natürlich seine Stärken und Schwächen - auch All Terrain-Schuhe können natürlich nicht in allen Bereichen Topwerte erzielen. Überlegen Sie also gut, für welchen Zweck Sie das jeweilige Modell verwenden möchten.
  • Keine Startgebühr ist das Risiko wert
    LAUFZEIT & CONDITION 5/2011 Sport und plötzlicher Herztod – in Boulevard-Medien ein immer wieder dankbar aufgegriffenes Thema. Doch wie gefährdet sind Sportler wirklich?In diesem 8-seitigen Artikel der Zeitschrift LAUFZEIT (5/2011) geht man dem Thema Herztod nach und sprach mit einem Rechtsmediziner darüber. Es wird erklärt, wie man sich verhält, wenn ein Läufer zusammenbricht und wie wichtig es ist ein gesundes Herz-Kreislaufsystem zu haben.
  • Im Härtetest: Tecnica Inferno Max
    soq.de 8/2011 Die Tecnica Gruppe gilt als eine der weltführenden Gruppen in den Bereichen Skischuhe, Outdoor-Schuhe und Winterschuhe sowie Indien Skates. Auf der ISPO im vergangenen Jahr überraschte Tecnica die Branche mit einem ersten Angebot an Trailrunning-Schuhen, die insbesondere durch ihr Design und Bauweise die Blicke der Messebesucher auf sich zog. ...
  • Gipfelstürmer
    outdoor 5/2006 Kriterien die getestet wurden, waren Preis und Funktion.