17 Regenjacken und -hosen: Wasser-Stoffe

MountainBIKE: Wasser-Stoffe (Ausgabe: 9) zurück Seite 1 /von 8 weiter

8 Fahrrad-Regenjacken für Herren im Vergleichstest

  • Gore Wear C3 Gore-Tex Paclite Hooded Jacket

    • Sportart: Radsport;
    • Typ: Regenjacke;
    • Geeignet für: Herren;
    • Eigenschaften: Wasserdicht, Atmungsaktiv, Winddicht;
    • Material: Gore-Tex;
    • Gewicht: 257 g

    „sehr gut“ (86 von 100 Punkten) – Testsieger

    „Biker, die eine sehr haltbare, sauber verarbeitete Jacke suchen, die auch vor stärksten Regengüssen schützt, werden hier fündig. Zwar markiert das Paclite-Material nicht die Spitze in puncto Dampfdurchgang, erzielt jedoch einen top Kompromiss aus Robustheit, hohem Klimakomfort und geringem Packmaß. Fällt an der Front recht lang und bauchig aus, die Ärmellänge ist normal, am Rücken dezent verlängert.“

    C3 Gore-Tex Paclite Hooded Jacket

    1

  • Pearl Izumi Summit WxB Jacket

    • Sportart: Radsport;
    • Typ: Regenjacke;
    • Geeignet für: Herren;
    • Eigenschaften: Reflektierend, Feuchtigkeitsregulierend, Wasserdicht, Atmungsaktiv;
    • Material: Polyamid (Nylon);
    • Gewicht: 269 g

    „sehr gut“ (85 von 100 Punkten)

    „Die Summit WxB Jacket vereint angenehm schwitzfreies Klima, geringes Gewicht und Packmaß sowie höchsten Regenschutz zu einem verlässlichen Begleiter in allen Biker-Lagen. Die Passform liegt allround-tauglich zwischen körpernah und bequem, fällt nicht zu weit aus. Auch an der Verarbeitung gibt es nichts auszusetzen. Die Ausstattung fällt etwas spartanisch, aber durchdacht aus.“

    Summit WxB Jacket

    2

  • Karpos Vetta Evo M Jacket

    • Sportart: Radsport;
    • Typ: Regenjacke;
    • Geeignet für: Herren;
    • Einsatzbereich: Sommer;
    • Eigenschaften: Wasserdicht, Elastisch, Atmungsaktiv, Winddicht;
    • Material: Polyurethan, Elastan / Spandex, Polyester

    „sehr gut“ (81 von 100 Punkten)

    „Perfekt verarbeitete und sehr leichte Regenjacke für den Multisport-Einsatz. Der Regenschutz ist sehr hoch. Nur bei extremem Regen kann die Belüftung im Nacken eine Schwachstelle darstellen. Schwitzfreies Klima, sportliche Passform mit dennoch viel Bewegungsfreiheit. Auch die Ausstattung ist bis auf die fehlenden Reflektoren ordentlich. Das K-Dry-Material fühlt sich auf der Haut etwas steif und papierähnlich an.“

    Vetta Evo M Jacket

    3

  • Rab Kinetic Alpine Jacket

    • Sportart: Radsport;
    • Typ: Regenjacke;
    • Geeignet für: Herren;
    • Eigenschaften: Abriebfest, Wasserdicht, Atmungsaktiv, Winddicht;
    • Material: Polyamid (Nylon), Polyester;
    • Gewicht: 378 g

    „sehr gut“ (79 von 100 Punkten)

    „Allround-Regenjacke für diverse Outdoor-Sportarten wie Biken und Bergwandern mit großzügig-weiter, aber nicht bike-spezifischer Passform. Das sehr regendichte Material liegt überaus angenehm auf der Haut, bietet auch bei hoher Anstrengung ein angenehm schwitzfreies Tragegefühl. Die Verarbeitung im Detail könnte besser sein, erzeugte eine kleine Leckstelle. Etwas sperriges Packmaß.“

    Kinetic Alpine Jacket

    4

  • Löffler Hr. Kapuzenjacke WPM Pocket

    • Sportart: Radsport;
    • Typ: Regenjacke;
    • Geeignet für: Herren;
    • Eigenschaften: Packaway, Wasserdicht, Atmungsaktiv, Wasserabweisend;
    • Material: Polyurethan, Polyamid (Nylon);
    • Gewicht: 142 g

    „sehr gut“ (78 von 100 Punkten) – Kauftipp

    „Die extrem leichte, klein verstaubare Löffler liefert eine rundum gelungene Vorstellung, bietet hohen Regenschutz, überaus schwitzfreies Tragegefühl und saubere Verarbeitung. Zwar fällt ihr Schnitt körpernah-sportlich aus, engt den Biker jedoch keinesfalls ein. Der Rücken ist kaum verlängert. Die Ausstattung ist minimalistisch gehalten. Das Material dürfte für den harten Dauereinsatz jedoch zu wenig robust sein.“

    Hr. Kapuzenjacke WPM Pocket

    5

  • Showers Pass IMBA Jacket

    • Sportart: Radsport;
    • Typ: Regenjacke;
    • Geeignet für: Herren;
    • Eigenschaften: Reflektierend, Wasserdicht, Atmungsaktiv;
    • Gewicht: 435 g

    „gut“ (65 von 100 Punkten)

    „Wuchtig-sperrige Jacke für Biker, die einen robusten Allround-Regenschutz suchen. Umfangreich ausgestattet mit schönen Details wie verstärkten Schultern, wasserabweisenden RVs, super anpassbarer Kapuze. Der Schnitt fällt weit und bequem aus, die Front ist lang und bauchig. Ihr Regenschutz leidet durch die nicht wasserdichten Taschen. Aufgrund des weiten Schnitts dringt jedoch wenig davon zum Körper.“

    IMBA Jacket

    6

  • Endura Singletrack Jacket II

    • Sportart: Radsport;
    • Typ: Regenjacke;
    • Geeignet für: Herren;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv, Winddicht, Wasserabweisend;
    • Material: Polyamid (Nylon);
    • Gewicht: 285 g

    „befriedigend“ (59 von 100 Punkten)

    „Tadellos verarbeitete, weit und bauchig geschnittene Jacke mit super anpassbarer Kapuze. Das stark dampfdurchlässige Material erzeugt ein schwitzfreies Jackenklima, Unterarm-RVs belüften die Jacke auf Wunsch noch stärker. Da diese nicht wasserdicht sind, ist der Regenschutz gering und nur für leichten Regen ausreichend. In Sachen Ausstattung bleiben fast keine Wünsche offen, Reflektoren fehlen aber.“

    Singletrack Jacket II

    7

  • Gonso Save Light

    • Sportart: Radsport;
    • Typ: Regenjacke;
    • Geeignet für: Herren;
    • Eigenschaften: Packaway, Wasserdicht, Atmungsaktiv;
    • Material: Polyester

    „schwach“ (44 von 100 Punkten)

    „Gemütliche, an der Front bauchig geschnittene, alltagstaugliche Jacke. Durch das Innenfutter trägt sich die Gonso schon nach kurzer Zeit recht schwitzig. Der Regenschutz ist per se gut, doch dringt durch den Reißverschluss der Fronttasche Regen in diese und daraus zum Körper. Nach den ersten Wäschen lösten sich bereits Tapes im Schulterbereich, was zu weiteren Leckstellen und zur Abwertung führt.“

    Save Light

    8

6 Fahrrad-Regenjacken für Damen im Vergleichstest

  • Karpos Vetta Evo W Jacket

    • Sportart: Radsport;
    • Typ: Regenjacke;
    • Geeignet für: Damen;
    • Eigenschaften: Packaway, Wasserdicht, Elastisch, Atmungsaktiv, Winddicht;
    • Gewicht: 249 g

    „sehr gut“ (81 von 100 Punkten)

    „... Benutzt man die vielseitige Vetta etwa fürs Bergwandern, kann die einstellbare Kapuze auf Wunsch sehr hoch geschlossen werden. Für höchsten Rundum-Schutz bei Regen und Sturm. ... Die Belüftungsöffnung im Nackenbereich der Karpos sorgt für effizienten Luftaustausch. Prasselt der Regen jedoch mit aller Gewalt, saugt sich das Wasser zwischen die Überlappung, steigt darin hoch und gelangt zum Körper.“

    Vetta Evo W Jacket

    1

  • Rab Kinetic Alpine Jacket Wmns

    • Sportart: Radsport;
    • Typ: Regenjacke;
    • Geeignet für: Damen;
    • Eigenschaften: Abriebfest, Wasserdicht, Elastisch, Atmungsaktiv, Winddicht;
    • Material: Polyamid (Nylon), Polyester;
    • Gewicht: 340 g

    „sehr gut“ (79 von 100 Punkten)

    „... Wie bei vielen Outdoor-Multifunktionsjacken kann nicht nur die Länge der Kapuze angepasst werden. Ein innenliegender Zugstopper fixiert einen Gummizug auf Knopfdruck für besten seitlichen Abschluss der Kapuze am Gesicht. ... Nach dem zehnminütigen Starkregentest war die Innentasche von oben leicht durchnässt. Der Grund war eine unsauber ausgeführte Klebstelle im Bereich der Schulterpartie.“

    Kinetic Alpine Jacket Wmns

    2

  • Löffler Da. Kapuzenjacke WPM Pocket

    • Sportart: Radsport;
    • Typ: Regenjacke;
    • Geeignet für: Damen;
    • Eigenschaften: Packaway, Wasserdicht, Atmungsaktiv, Winddicht;
    • Material: Polyurethan, Polyamid (Nylon);
    • Gewicht: 142 g

    „sehr gut“ (78 von 100 Punkten) – Kauftipp

    „... Das geringe Gewicht macht die Löffler zur perfekten ‚Immer-dabei-Jacke‘. Zusammengefaltet nimmt sie nicht mehr als eine Handvoll Stauraum ein. ... Die Reißverschlüsse der Fronttaschen sind nicht wasserdicht, somit dringt Regen in diese. Wertsachen wie Handy und Co. sind hier also fehl am Platze, das Wasser dringt jedoch nicht zum Körper, da die Taschen zum Körper hin getapet sind.“

    Da. Kapuzenjacke WPM Pocket

    3

  • Showers Pass Women’s IMBA Jacket

    • Sportart: Radsport;
    • Typ: Regenjacke;
    • Geeignet für: Damen;
    • Eigenschaften: Reflektierend, Wasserdicht, Atmungsaktiv;
    • Gewicht: 435 g

    „gut“ (65 von 100 Punkten)

    „... Bei Nutzung als Windjacke auf schnellen Abfahrten kann die Kapuze durch Flattergeräusche stören. Bei der Showers Pass ist diese per Reißverschluss abtrennbar. Der breit abgedeckte Zipper erzeugt keine zusätzliche Leckstelle, super! ... Die Dichtlippe des wasserabweisenden Reißverschlusses der vorderen Belüftung war bereits vor dem Test teilweise defekt. Hier drang jedoch nur wenig Feuchtigkeit ein.“

    Women’s IMBA Jacket

    4

  • Endura Women’s Singletrack Jacket II

    • Sportart: Radsport;
    • Typ: Regenjacke;
    • Geeignet für: Damen;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv, Winddicht, Wasserabweisend;
    • Material: Polyamid (Nylon);
    • Gewicht: 273 g

    „befriedigend“ (59 von 100 Punkten)

    „... Die sauber eingeklebten Fronttaschen fungieren im Jackeninnern als zwei zusätzliche Einschubtaschen. ... Die Abdeckung der Unterarm-Reißverschlüsse ist in leicht nach vorn gebeugter Fahrposition auf dem Rad nach oben geöffnet. Wie eine Regenrinne sammelt die Abdeckung das Wasser auf dem nicht wasserdichten Reißverschluss. Durch diesen dringt das Wasser in wenigen Minuten zum Körper.“

    Women’s Singletrack Jacket II

    5

  • Gonso Sura Light

    • Sportart: Radsport;
    • Typ: Regenjacke;
    • Geeignet für: Damen;
    • Eigenschaften: Wasserdicht, Winddicht;
    • Material: Polyester

    „schwach“ (44 von 100 Punkten)

    „... Im Innern der Jacke befindet sich eine gut zugängliche Handy-Tasche inklusive Kabelführung. Hier blieb das Handy auch vor Feuchtigkeit geschützt. Die weiter unten liegende Fronttasche ist hingegen nicht wasserdicht. ... Hinter dem Netz-Innenfutter zeigte die Gonso unsauber verarbeitete, sich früh ablösende Dichtbänder (Tapes). Auch an anderen Stellen zeigte sich eine nachlässige Fertigungsqualität.“

    Sura Light

    6

3 Fahrrad-Regenhosen im Vergleichstest

  • Löffler Bike-Überhose GTX

    5 von 5 Sternen

    „Die Löffler-Hose besitzt im Bereich der Sitzfläche ein robusteres Material, das den Scheuerbelastungen gut widersteht. Das Active-Shell-Material sorgt für ein sehr luftiges Klima, der Regenschutz ist ebenfalls top. Ihre weiten Beine bieten viel Platz für ungehindertes Pedalieren, können per Kletts zudem super angepasst werden.“

    Bike-Überhose GTX

    1

  • Rab Kinetic Alpine Pants

    • Typ: Regenhose;
    • Eigenschaften: Winddicht, Wasserdicht, Feuchtigkeitsregulierend, Elastisch, Atmungsaktiv

    4 von 5 Sternen

    „Mit ihrem minimalen Packmaß findet diese Multisport-Regenhose in jedem Rucksack noch ein Plätzchen. Im Einsatz erfreut sie nicht nur durch höchsten Regenschutz, sie liegt auch äußerst angenehm auf der Haut und bleibt auch bei kräftezehrendem Biken lange Zeit schwitzfrei. Die Beinabschlüsse sind fürs Biken gerade noch eng genug.“

    Kinetic Alpine Pants

    2

  • Showers Pass Men’s Refuge

    • Typ: Regenhose;
    • Eigenschaften: Reflektierende Elemente, Wasserdicht, Atmungsaktiv

    4 von 5 Sternen

    „Robustes Schlechtwetter-Beinkleid, das auch unter starkem Matschbeschuss dem Nässeeinbruch nicht nachgibt. Sie besitzt abriebfeste Verstärkungen am Po, ist zudem rundum, selbst an Nahtstellen für Klettverschlüsse innen, sauber abgedichtet ... Nur das Gewicht des üppig ausgestatteten Zweibeiners ist hoch.“

    Men’s Refuge

    3

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Funktionsjacken