Löffler Da. Kapuzenjacke WPM Pocket 2 Tests

(Funktionsjacke)

Ø Sehr gut (1,4)

Tests (2)

Ø Teilnote 1,4

Keine Meinungen

Produktdaten:
Sportart: Rad­sport
Typ: Regen­ja­cke
Geeignet für: Damen
Eigenschaften: Packa­way, Was­ser­dicht, Atmungs­ak­tiv, Wind­dicht
Material: Poly­u­rethan, Poly­amid (Nylon)
Gewicht: 142 g
Mehr Daten zum Produkt

Löffler Da. Kapuzenjacke WPM Pocket im Test der Fachmagazine

    • MountainBIKE

    • Ausgabe: 9/2019
    • Erschienen: 08/2019
    • Produkt: Platz 3 von 6
    • Seiten: 8

    „sehr gut“ (78 von 100 Punkten)

    „Kauftipp“

    „... Das geringe Gewicht macht die Löffler zur perfekten ‚Immer-dabei-Jacke‘. Zusammengefaltet nimmt sie nicht mehr als eine Handvoll Stauraum ein. ... Die Reißverschlüsse der Fronttaschen sind nicht wasserdicht, somit dringt Regen in diese. Wertsachen wie Handy und Co. sind hier also fehl am Platze, das Wasser dringt jedoch nicht zum Körper, da die Taschen zum Körper hin getapet sind.“  Mehr Details

    • soq.de

    • Erschienen: 07/2019

    „herausragend“ (9 von 10 Punkten)

    Plus: federleicht; langlebig; vielseitig; winddicht; wasserdicht.
    Minus: -. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

Einschätzung unserer Autoren

Da. Kapuzenjacke WPM Pocket

Die hält dicht

Stärken

  1. wasser- und winddicht mit hoher Wassersäule
  2. atmungsaktiv
  3. leicht
  4. geringes Packmaß

Schwächen

  1. noch keine bekannt

Die WPM von Löffler ist eine leichte Kapuzenjacke für Bergtouren und andere Outdoor-Aktivitäten. Sie ist wasser- und winddicht, wofür 2,5 Lagen miteinander verschweißtes Material sorgen. Testern gefällt auch die Atmungsaktivität, die bei solchen Funktionsjacken nicht immer gegeben ist. Nur die Reißverschlüsse der vorderen Taschen sind nicht wasserdicht, dafür aber innen getapet - nass werden Sie hier also auch nicht. Das geringe Packmaß macht die Jacke zum idealen Begleiter für alle Touren, bei denen sich das Wetter ändern kann. Die enganliegende Kapuze ist mit einem rutschsicheren Band verarbeitet. Das Modell ist für Damen und Herren erhältlich.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Löffler Da. Kapuzenjacke WPM Pocket

Sportart Radsport
Typ Regenjacke
Geeignet für Damen
Eigenschaften
  • Winddicht
  • Atmungsaktiv
  • Wasserdicht
  • Packaway
Material
  • Polyamid (Nylon)
  • Polyurethan
Gewicht 142 g

Weiterführende Informationen zum Thema Löffler Da. Kapuzenjacke WPM Pocket können Sie direkt beim Hersteller unter loeffler.at finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Allrounder

SURVIVAL MAGAZIN 2/2013 - Stärkere Fäden, die in gleichmäßigen Abständen eingewebt sind, machen diese besonders leichte G-1000-Stoffvariante belastbarer. Luftikus Victorinox Highlander Jacket Leicht wie der Wind und zugleich windabweisend ist die Highlander-Jacke von Victorinox. Auch sie folgt im Wesentlichen dem klassischen Feldjacken-Stil: Das Taschenkonzept, ein etwas längerer Schnitt und verstellbare Ärmelabschlüsse fügen sich zu einem stimmigen Bild zusammen. …weiterlesen

Die Stadt der Widersprüche

TRAIL 1/2013 (Januar/Februar) - Die Thais gehen möglichst wenig, was auch die Unmenge an Autos, Taxis, Tuk Tuks und Motorrädern bezeugt. Mit der S2 fahren wir zur Station Sala Daeng und schon steht man vor dem größten Park Bangkoks. …weiterlesen

Es gibt keine Grizzlybären am Matterhorn

TRAIL 1/2013 (Januar/Februar) - Fast lassen wir uns dazu hinreißen, mit dem Heli auszufliegen, um ein paar Tage länger bleiben zu können, doch das würde dem Trailrun-Expeditionsgeist widersprechen. Also wieder in Trekkingmodus! In zwei Monster-Etappen wandern wir zurück in die Zivilisation. Seit dem Schild "You are now in Grizzly Country" ist die Sache auch wirklich spannend, doch sehen wir keines der gefürchteten Monster. Voller Übermut sprühen wir zum Schluss unser Bärenspray in den Wald. …weiterlesen

Fliegen-Gewichte

ALPIN 2/2013 - Mittlerweile gibt es neben dem Marktführer viele weitere Hersteller für Kunstfasern. Das Wärmerückhaltevermögen der synthetischen Fasern kann derzeit fast mit guter Daune mithalten. Die Mikrofaser-Vliese werden in verschiedenen Grammmengen pro Quadratmeter abgestuft produziert. Daune hat wegen ihrer nach wie vor überragenden Isolationseigenschaften bei großer Kälte und trockenen Bedingungen ihre Berechtigung. …weiterlesen

Soft oder Shell?

ALPIN 10/2012 - Aber neben den wasserdichten Softshells gibt es auch noch schöne kuschlige Teile. Auch wenn das Außenmaterial von Softshell-Produkten naturgemäß nicht den Mega-Kuschelfaktor hat (es handelt sich im Fachjargon ja um ein "Hardface"), können Jacken innen mit einem kuschligen Highloft versehen werden. Durch den hohen Lufteinschluss (die Jacken sind ja winddicht), sind die Produkte dann nicht nur kuschlig, sondern auch warm. Und dabei nicht einmal übermäßig dick oder schwer. …weiterlesen

Noch ganz dicht?

aktiv Radfahren 11-12/2011 - Sie besitzen keine Halogenverbindungen und können deshalb problemlos entsorgt werden. Weil hier keine Poren verstopfen können, muss man sie seltener reinigen und man kann sie mit jedem Waschmittel waschen. Ein Outdoorwaschmittel schont die Kleidung aber besser. Pflegetipps fürs Waschen zuhause Besonders Kleidung mit porösen Membranen müssen von Zeit zu Zeit von Salz und Dreck befreit werden, damit sie ihre Funktion erhalten. Porenlosen Membranen schadet eine Reinigung aber auch nicht. …weiterlesen

Die Alleskönner

Wanderlust 2/2010 - Da Otto Normalwanderer in der Regel aber sowieso nicht bei Dauerregen und Sturmböen unterwegs ist, kann eigentlich auf vollständige Wasserdichte zugunsten einer erhöhten Atmungsaktivität verzichtet werden, dachten sich die Tüftler in den Laboren der großen Bekleidungshersteller. …weiterlesen