Cubeschickt E-Bikes vom kompakten Wohnmobil-Pedelec bis zum E-MTB ins Rennen und ziert in den Tests stets die höheren Notenränge. Wir zeigen Ihnen die derzeit besten Cube E-Bikes am Markt. Dafür haben wir Tests und Meinungen ausgewertet und zu einer Gesamtnote verrechnet.

45 Tests 0 Meinungen

Die besten Cube E-Bikes

  • Gefiltert nach:
  • Cube
  • Alle Filter aufheben
1-20 von 48 Ergebnissen
  • Seite 1 von 3
  • Nächste

Aus unserem Magazin:

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Cube E-Bikes.

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Cube E-Bikes Testsieger

Weitere Tests und Ratgeber

  • World of MTB 4/2014 Wir haben lange gezögert, waren uns unsicher. Sollen wir oder sollen wir lieber nicht? Ausschlaggebend war letztendlich eine hitzige Diskussion, aus der hervorging, dass wir nur zu einem vernünftigen und objektiven Ergebnis kommen, indem wir es einfach ausprobieren. Um was es geht? ... MTBs mit Elektro-Unterstützung und der in Bike-Magazinen häufig gestellten Frage: Fluch oder Segen? ... Testumfeld: Im Check befanden sich 3 E-Bikes, welche keine Endnote erhielten.
  • Pulsgesteuert unterwegs
    ElektroRad 3/2013 Bewegung auf dem Fahrrad im gesunden Pulsbereich: Diese Idee setzten die Entwickler der Cloppenburger Derby Cycle Gruppe bei der Konzeptionierung des Raleigh Impulse Ergo in Zusammenarbeit mit dem Wissenschaftsteam um Professor Dr. Lochmann des Sportinstituts der Universität Erlangen um. ... Im Check war ein E-Bike, das keine Endnote erhielt.
  • Für die Stadt gemacht
    ElektroRad 1/2013 Beim großen Elektroradtest der Ausgabe 02/2012 erreichte das Umweltrad die Note 2,8. Wir wollten wissen, wie es sich im Dauertest schlägt und haben das im täglichen Gebrauch ausprobiert. Ein Elektrorad war Gegenstand eines Dauertests, blieb jedoch ohne Endnote.
  • Easy Rider
    Fahrrad News 4/2013 Beschwingt durch Ostwestfalen: Im Dauereinsatz beweist das Kalkhoff Pro Connect X27, dass man mit modernen E-Bikes auch als schwerer Junge angstfreien Fahrspaß erleben kann. Ein Elektrofahrrad wurde unter die Lupe genommen, blieb jedoch ohne Endnote.
  • Auf Tour getrimmt
    ElektroRad Nr. 3 (Juli/August 2012) Uns nicht bewusst, daher im Testheft 2/12 schlecht benotet: Durch einen Eingriff in die Motorsteuerung verwandelt Diamant sein sportives Zouma Elite+ in einen reichweitenstarken Genuss-Tourer. Wir probierten es nochmal aus. Es wurde ein Fahrrad getestet, das jedoch keine Endnote erhielt.
  • Für Puristen
    ElektroRad 3/2015 Im Check befand sich ein Elektrofahrrad. Eine Endnote wurde nicht vergeben.
  • Verleiht Flügel
    Radfahren 7-8/2012 (Juli/August) Bei unserem Schwestermagazin ElektroRad bekam das Fahrradmanufaktur P700 mit Bosch-Antrieb in ‚Ausprobiert‘ eine Empfehlung. Kann es auch im Langzeittest überzeugen? 700 Kilometer über die Höhen der bayerischen Oberpfalz brachten die Antwort - und für den Testfahrer eine beflügelnde Freiheit. Im Langzeittest befand sich ein Fahrrad.
  • Der Bosch-Bote
    RADtouren 2/2013 (März/April) Das Premio E ist eines der meistverkauften E-Bikes von Pegasus. 2013 kommt es mit Bosch-Antrieb und neuem 400-Wh-Akku zum Preis von rund 2.500 Euro. Wir haben die Allround-Version E9 mit 9-Gang-XT-Schaltung probegefahren. Im Einzeltest befand sich ein Elektrorad, das für „sehr gut“ befunden wurde. Grundlage der Bewertung waren die Kriterien Fahrleistungen, Komfort, Ausstattung sowie Preis / Leistung. Des Weiteren wurden sowohl Sitzposition und Fahrverhalten als auch die Eignung für die Einsatzbereiche Radreisen, City/Alltag, Sport und Gelände beurteilt.
  • Schweizer Harmoniewerk
    RADtouren 1/2013 (Januar/Februar) Das schlichte Elektrovelo des Schweizer Versandhandels Simpel kombiniert einen Bosch-Antrieb mit einer NuVinci Harmony-Automatik und ist tourentauglich - für 2.299 Euro ein Angebot, das wir uns genauer ansehen wollten. Getestet wurde ein Fahrrad, das für „sehr gut“ befunden wurde. Bewertungskriterien: Fahrleistungen, Komfort, Ausstattung und Preis/Leistung. Zudem wurde die Eignung für die Einsatzbereiche Radreise, City/Alltag, Fitness sowie Gelände eingeschätzt. Auch Sitzposition und Fahrverhalten wurde beurteilt.
  • Ein Turbo zum Verlieben
    Fahrrad News 3/2012 It's a bird, it's a plane - es ist ein Vogel, sogar ein Flugzeug - so bewirbt Specialized seine neueste Entwicklung, das Turbo. Ein E-Bike, bei dem der Name durchaus Programm ist. Fahrrad News fuhr den Supermann unter den Elektrorädern. Im Check war ein Fahrrad, das ohne Endnoten blieb.
  • Leise gebrüllt
    RADtouren 1/2012 (Januar/Februar) Ein tiefer Einstieg macht noch kein Omarad. Das Simplon Alulite in der Pedelecvariante ‚E1‘ entpuppt sich im Fahrtest als Wolf im komfortablen Schafspelz.
  • Praktischer Platzsparer
    Fahrrad News 3/2013 Im Check wurde ein Fahrrad näher betrachtet. Eine Endnotenvergabe erfolgte nicht.
  • Lächelnd bergauf
    Radfahren 11-12/2010 Mit dem Sportstromer bringt die kleine Firma Veelo ein ausgesprochen agiles Elektro-Crossrad - einen flinken Leistungssportler, mit dem nicht nur Beschleunigen, sondern auch Bremsen Freude macht.
  • Stadtliche Leistung
    RADtouren 4/2014 A2B ist ein globales E-Mobilitätsunternehmen, das mit dem Ørsted ein urbanes ‚Weltpedelec‘ auf die Räder stellt, das auch tourentauglich sein will. Wir sind damit gefahren. Es wurde ein Elektrofahrrad geprüft, welches die Benotung „sehr gut“ erreichte. Betrachtete Kriterien waren Fahrleistungen, Komfort, Ausstattung und Preis/Leistung. Außerdem wurden der Einsatzbereich (Radreise, City/Alltag, Fitness und Gelände) sowie das Fahrverhalten und die Sitzposition eingeschätzt.
  • Für die Tour: Cube Epo Travel
    RADtouren 6/2012 (November/Dezember) Es wurde ein Fahrrad getestet, jedoch keine Endnote vergeben.
  • Nostalgischer Hingucker
    ElektroRad 4/2011 Mit dem ganz in freundliches Blau gehüllten Jubiläums-Modell ‚Vicky e‘ hat die Traditionsmarke Victoria einen schönen und bequemen Allrounder für die Stadt geschaffen.
  • Elektro-Pack-Esel
    promobil 6/2013 Im Check befand sich ein Elektro-Fahrrad, das mit „empfehlenswert“ bewertet wurde.
  • Klettert per Knopfdruck
    Radfahren 9-10/2009 Eine unsichtbar im Sitzrohr versteckte, röhrenförmige Motor-Getriebe-Einheit soll Crossfahrer oder Biker per Knopfdruck mühelos Berge erstürmen lassen. Dichtung oder Wahrheit?
  • Günstig stromern
    Radfahren 9-10/2011 Die noch junge Marke ‚Jaccs‘ startet mit Preisschlagern von unter 1000,- Euro in den Markt. Können die Günstigen auch gut sein?
  • Schöner treten
    2Räder 2/2011 Elektro-Hightech in einem Cruiser-Fahrrad? Ja, bitte! Beim Black Block gehen lässiges Radeln und lässiges Schnellfahren einher. Mit Strom - ohne Schweiß.
  • Tritt ein, Elektra
    2Räder 12/2010 Erst Geschwindigkeit aufbauen, dann E-Power zuschalten - ab geht's durch den Stadtdschungel. Mit dem Gocycle lassen Sie andere E-Bikes alt aussehen.
  • Komfortabel E-Biken
    CYCLE 1/2016 Zeitgemäße Integration statt Akkuklotz: Kalkhoff verpasst seinen E-Bikes einen frischen Look und sorgt für ausgezeichnete Fahreigenschaften bei Alltagstouren. Getestet wurde ein E-Bike, welches jedoch ohne Note blieb.
  • Bequem gemacht
    RADtouren 5/2015 Das KTM Ventura macht mit einer elektronischen Shimano-Schaltung und Steps-Antrieb das Fahren leicht und ist auch sonst für bequemen Radalltag perfekt gerüstet. Ein E-Bike wurde genauer unter die Lupe genommen. Kriterien waren Fahrleistungen, Komfort, Ausstattung und Preis/Leistung. Zusätzlich betrachtete man den Einsatzbereich, das Fahrverhalten und die Sitzposition. Das Modell erhielt die Note „sehr gut“.
  • E-Biken jenseits der Fitnesszone
    RADtouren 3/2014 Das E-Bike schickt sich an, die Waldwege zu erobern. Wir haben mit dem Bulls Six50-E FS 3 ein Fully mit der neuen Laufradgröße 27,5 Zoll in passendem Terrain ausprobiert. Es wurde ein Elektro-Mountainbike geprüft. Das Produkt erhielt keine Benotung.