Cervélo Cycles Fahrräder

47
  • Fahrrad im Test: C3 - Ultegra Di2 6870 (Modell 2016) von Cervélo Cycles, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut
    Gut
    1,7
    2 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Rennrad
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Schaltung: Kettenschaltung
    • Gewicht: 8,1 kg
    • Rahmenmaterial: Carbon
    • Felgengröße: 28 Zoll
    weitere Daten
  • Fahrrad im Test: S5 Dura-Ace (Modell 2015) von Cervélo Cycles, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
    Gut
    1,6
    3 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Rennrad
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Schaltung: Kettenschaltung
    • Gewicht: 7,1 kg
    • Rahmenmaterial: Carbon
    • Felgengröße: 28 Zoll
    weitere Daten
  • Fahrrad im Test: P5x - SRAM Red eTap (Modell 2017) von Cervélo Cycles, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    ohne Endnote
    1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Triathlonrad
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Schaltung: Kettenschaltung
    • Rahmenmaterial: Carbon
    • Felgengröße: 28 Zoll
    • Schaltgruppe: Sram Red
    weitere Daten
  • Fahrrad im Test: P5 Three (Modell 2016) von Cervélo Cycles, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
    Gut
    1,8
    1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Rennrad
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Schaltung: Kettenschaltung
    • Gewicht: 8,5 kg
    • Rahmenmaterial: Carbon
    • Felgengröße: 28 Zoll
    weitere Daten
  • Fahrrad im Test: Rca (Modell 2015) von Cervélo Cycles, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    Sehr gut
    1,0
    2 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Rennrad
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Schaltung: Kettenschaltung
    • Gewicht: 5,8 kg
    • Rahmenmaterial: Carbon
    • Felgengröße: 28 Zoll
    weitere Daten
  • Gut
    2,0
    3 Tests
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Typ: Triathlonrad
    • Geeignet für: Herren
    weitere Daten
  • Fahrrad im Test: S3 Ultegra (Modell 2014) von Cervélo Cycles, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    ohne Endnote
    2 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Rennrad
    • Geeignet für: Herren
    • Schaltung: Kettenschaltung
    • Gewicht: 7,51 kg
    • Rahmenmaterial: Carbon
    • Felgengröße: 28 Zoll
    weitere Daten
  • Fahrrad im Test: S5 - Shimano Dura Ace Di2 (Modell 2016) von Cervélo Cycles, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut
    Gut
    1,7
    1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Rennrad
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Schaltung: Kettenschaltung
    • Gewicht: 7,1 kg
    • Rahmenmaterial: Carbon
    • Felgengröße: 28 Zoll
    weitere Daten
  • Fahrrad im Test: P5 Six (Modell 2015) von Cervélo Cycles, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    ohne Endnote
    1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Triathlonrad
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Schaltung: Kettenschaltung
    • Rahmenmaterial: Carbon
    • Felgengröße: 28 Zoll
    • Modelljahr: 2015
    weitere Daten
  • Fahrrad im Test: R3 - Shimano 105 (Modell 2013) von Cervélo Cycles, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    ohne Endnote
    2 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Rennrad
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Schaltung: Kettenschaltung
    • Gewicht: 8 kg
    • Felgengröße: 28 Zoll
    • Federung: Keine Federung
    weitere Daten
  • Fahrrad im Test: S2 (Modell 2015) von Cervélo Cycles, Testberichte.de-Note: 2.6 Befriedigend
    Befriedigend
    2,6
    1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Rennrad
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Schaltung: Kettenschaltung
    • Gewicht: 8 kg
    • Rahmenmaterial: Carbon
    • Felgengröße: 28 Zoll
    weitere Daten
  • Cervélo Cycles S2 105 (Modell 2015)
    Fahrrad im Test: S2 105 (Modell 2015) von Cervélo Cycles, Testberichte.de-Note: 2.6 Befriedigend
    Befriedigend
    2,6
    1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Rennrad
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Schaltung: Kettenschaltung
    • Gewicht: 8 kg
    • Rahmenmaterial: Carbon
    • Felgengröße: 28 Zoll
    weitere Daten
  • Fahrrad im Test: P2 (Modell 2014) von Cervélo Cycles, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    ohne Endnote
    1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Triathlonrad
    • Geeignet für: Herren
    • Schaltung: Kettenschaltung
    • Rahmenmaterial: Carbon
    • Felgengröße: 26 Zoll
    • Erhältliche Rahmengrößen: 45 / 48 / 51 / 54 / 56 / 58 / 61 cm
    weitere Daten
  • Fahrrad im Test: S2 (Modell 2014) von Cervélo Cycles, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    ohne Endnote
    1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Rennrad
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Schaltung: Kettenschaltung
    • Rahmenmaterial: Carbon
    • Felgengröße: 28 Zoll
    • Erhältliche Rahmengrößen: 48 / 51 / 54 / 56 / 58 / 61 cm
    weitere Daten
  • Fahrrad im Test: RS von Cervélo Cycles, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    Sehr gut
    1,5
    5 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Rennrad
    • Geeignet für: Herren
    • Federung: Keine Federung
    • Schaltung: Kettenschaltung
    • Erhältliche Rahmengrößen: 56
    weitere Daten
  • Fahrrad im Test: R5 - SRAM Red (Modell 2013) von Cervélo Cycles, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    ohne Endnote
    1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Rennrad
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Schaltung: Kettenschaltung
    • Felgengröße: 28 Zoll
    • Federung: Keine Federung
    • Schaltgruppe: Sram Red
    weitere Daten
  • Fahrrad im Test: R3 SL (2010) von Cervélo Cycles, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    Gut
    2,0
    2 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Rennrad
    • Geeignet für: Unisex
    • Federung: Keine Federung
    • Schaltung: Keine
    • Rahmenmaterial: Carbon
    • Erhältliche Rahmengrößen: 48 / 51 / 54 / 56 / 58 / 61 cm
    weitere Daten
  • ohne Endnote
    3 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Rennrad
    weitere Daten
  • ohne Endnote
    1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Rennrad
    • Geeignet für: Unisex
    • Federung: Keine Federung
    weitere Daten
  • Fahrrad im Test: S5 (Modell 2011) von Cervélo Cycles, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    keine Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Triathlonrad, Rennrad
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Federung: Keine Federung
    • Schaltung: Kettenschaltung
    weitere Daten
  • 1
  • 2
  • 3
  • Weiterweiter

Testsieger

Aktuelle Cervélo Cycles Fahrräder Testsieger

Tests

Weitere Tests und Ratgeber zu Cervélo Cycles Bicycles

  • Cervélo P3
    triathlon Nr. 111 (Juni 2013) Cervélos ‚P3‘ ist der unumstrittene Klassiker im Triathlonradbereich. Jetzt wurde es neu aufgelegt. Was hat das Update zu bieten?Im Einzeltest war ein Triathlonrad, das keine Endnote erhielt. Getestet wurden Einstellbarkeit, Geradeauslauf, Wendigkeit, Kletterverhalten, Komfort, Ausstattung sowie Preis/Leistung.
  • test (Stiftung Warentest) 7/2010 Gut im Schwerpunkt des Fahrrads liegt der Tretlagermotor. Der Vorderradnabenmotor erschwert das Aus- und Einbauen des Laufrads (Fotos rechts). Besonderheiten der geprüften Elektroräder Für den Test wurden Elektrofahrräder mit unterschiedlichen Rahmenformen ausgesucht, Damen- und auch Herrenräder, darunter einige mit sportlicherer Auslegung – Bauart wie Trekkingrad – und andere mit komfortablerer Auslegung – wie Cityrad. Daraus resultieren teilweise Besonderheiten und Ausstattungsunterschiede.
  • Lebensgefühl Radfahren
    aktiv Radfahren 6/2010 Für die 86-jährige Maria Bauer aus einem Dorf bei Hamburg heißt das goldene Drei-Gang-Rad aus den Siebzigern, das sie mindestens zweimal die Woche aus dem Schuppen holt, Mobilität, Unabhängigkeit, und dass sie nicht zum alten Eisen gehört. Der 32-jährigen Sabine Becker aus Bielefeld bedeutet ihr Fahrrad pures Leben: 48 Kilo hat sie auf dem Spinning- und Fitnessbike abgenommen und mindestens ebenso viele Kilos an Selbstvertrauen gewonnen.
  • Luftangriff
    RoadBIKE 5/2012 Das neue S5 von Cervélo zeigt Tempostärke und Triathlon-Ambitionen - aber auch Schwächen!
  • Was das Herz begehrt
    triathlon Special 1/2013 In der Königsklasse dürfen (und werden) Augen leuchten und die Traummaschinen in den Köpfen anlaufen. Wir haben beispielhaft das mit Sonderlösungen vollgestopfte Cervélo-Topmodell ‚P5‘ auf der Straße getestet.Im Check befand sich ein Fahrrad. Es erhielt keine Endnote. Neben dem Einsatzbereich (Straße/TRI kurz/TRI lang/Zeitfahren), der Sitzposition (komfortabel - rennmäßig), der Ausstattung (einfach - luxuriös) und dem Streckenprofil (bergig - flach) wurde zusätzlich das Fahrverhalten (wendig - träge) des Produktes angegeben. Außerdem wurden vier Konkurrenzmodelle vorgestellt.