Cervélo Cycles C3 - Ultegra Di2 6870 (Modell 2016) im Test

(Fahrrad)
  • Sehr gut 1,5
  • 1 Test
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Typ: Renn­rad
Gewicht: 8,1 kg
Felgengröße: 28 Zoll
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Cervélo Cycles C3 - Ultegra Di2 6870 (Modell 2016)

    • RoadBIKE

    • Ausgabe: 8/2016
    • Erschienen: 07/2016
    • 7 Produkte im Test
    • Seiten: 9

    „gut“ (62 von 100 Punkten)

    „Cervélo schickt mit dem neuen C3 einen breitbandigen, ruhigen Alleskönner auf die Straße – die aufrechte Fahrerhaltung und die ruhige Lenkung prädestinieren es nicht zuletzt für Ausflüge abseits asphaltierter Straßen. Der etwas weiche Lenkkopf und die für den Preis unterdurchschnittliche Ausstattung kosten allerdings Punkte.“  Mehr Details

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Cervélo Cycles C3 - Ultegra Di2 6870 (Modell 2016)

Basismerkmale
Typ Rennrad
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Gewicht 8,1 kg
Modelljahr 2016
Ausstattung
Laufräder
Felgengröße 28 Zoll
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Schaltgruppe Shimano Ultegra Di2
Bremsen
Bremsentyp Scheibenbremse
Rahmen
Rahmenmaterial Carbon

Weiterführende Informationen zum Thema Cervélo Cycles C 3 - Ultegra Di 2 6870 (Modell 2016) können Sie direkt beim Hersteller unter cervelo.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Stromern im Alltag

Fahrrad News 2/2013 - beim Bergamont sitzt dieser Durchlass zwischen Hinterstrebe und Ausfallende. Nötig ist außerdem eine Spannvorrichtung, mit der sich die Straffheit des Riemens genau regulieren lässt. Dieser ist übrigens durch eine in Längsrichtung verlaufende Nut und entsprechende Stege an den Riemenscheiben gegen seitliches Abrutschen gesichert. Die schon am Riese und Müller Kendu gefahrene Kombination aus Bosch-Antrieb und stufenloser Schaltung ist auch hier eine Klasse für sich. …weiterlesen