SDHC-Speicherkarten

413
Top-Filter: Typ
  • SD-Card SD-Card
  • SDXC-Card SDXC-Card
  • Speicherkarte im Test: SF-G UHS-II SD von Sony, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut
    1
    • Sehr gut (1,2)
    • 1 Test
    2 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: SDXC-Card, SDHC-Card, SD-Card
    • Speicherkapazität: 128 GB
    • Geschwindigkeitsklasse: Klasse 10
    • Schreibgeschwindigkeit: 299 MB/s
    • Geeignet für: 4K-Videoaufnahmen
    weitere Daten
  • Unser Top-Produkt ist nicht das Richtige?

    Ab hier finden Sie weitere SDHC-Speicherkarten nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

  • Speicherkarte im Test: Ultra SDHC UHS-I Class 10 von SanDisk, Testberichte.de-Note: 3.5 Befriedigend
    • Befriedigend (3,5)
    • 4 Tests
    1.209 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geschwindigkeitsklasse: Klasse 10
    weitere Daten
  • Speicherkarte im Test: FlashAir von Toshiba, Testberichte.de-Note: 2.7 Befriedigend
    • Befriedigend (2,7)
    • 11 Tests
    240 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: SDHC-Card
    • Geschwindigkeitsklasse: Klasse 10
    • Schreibgeschwindigkeit: 10 MB/s
    weitere Daten
  • Speicherkarte im Test: SDHC Ultimate Class 10 UHS-1 600x von Transcend, Testberichte.de-Note: 3.5 Befriedigend
    • Befriedigend (3,5)
    • 2 Tests
    2.602 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: SDHC-Card
    • Geschwindigkeitsklasse: Klasse 10
    weitere Daten
  • Speicherkarte im Test: 600S R95/W60 SD UHS-I U3 von Transcend, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut
    • Gut (2,3)
    • 1 Test
    2.574 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: SDXC-Card, SDHC-Card, SD-Card
    • Speicherkapazität: 128 GB
    • Geschwindigkeitsklasse: V30, Klasse 10, UHS Class 3
    • Schreibgeschwindigkeit: 95 MB/s
    • Geeignet für: 4K-Videoaufnahmen
    weitere Daten
  • SanDisk Ultra SDHC UHS-I 32GB

    Speicherkarte im Test: Ultra SDHC UHS-I 32GB von SanDisk, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    887 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: SDHC-Card, SD-Card
    • Speicherkapazität: 32 GB
    • Geschwindigkeitsklasse: Klasse 10, UHS Class 1
    weitere Daten
  • Sony SF-G UHS-II SDXC 128 GB (SF-G128/T1)

    Speicherkarte im Test: SF-G UHS-II SDXC 128 GB (SF-G128/T1) von Sony, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut
    • Sehr gut (1,2)
    • 1 Test
    2 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: SDXC-Card, SDHC-Card, SD-Card
    • Speicherkapazität: 128 GB
    • Geschwindigkeitsklasse: Klasse 10
    • Schreibgeschwindigkeit: 299 MB/s
    • Geeignet für: 4K-Videoaufnahmen
    weitere Daten
  • Transcend 600S R95/W60 SD UHS-I U3 (128 GB)

    Speicherkarte im Test: 600S R95/W60 SD UHS-I U3 (128 GB) von Transcend, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut
    • Gut (2,3)
    • 1 Test
    2.574 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: SDXC-Card, SDHC-Card, SD-Card
    • Speicherkapazität: 128 GB
    • Geschwindigkeitsklasse: V30, Klasse 10, UHS Class 3
    • Schreibgeschwindigkeit: 95 MB/s
    • Geeignet für: 4K-Videoaufnahmen
    weitere Daten
  • SanDisk Extreme PRO SDHC UHS-II U3 32GB

    Speicherkarte im Test: Extreme PRO SDHC UHS-II U3 32GB von SanDisk, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    664 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: SDHC-Card, SD-Card
    • Speicherkapazität: 32 GB
    • Geschwindigkeitsklasse: Klasse 10, UHS Class 3
    • Schreibgeschwindigkeit: 260 MB/s
    • Geeignet für: 4K-Videoaufnahmen
    weitere Daten
  • Speicherkarte im Test: microSDHC Class 10 von Kingston, Testberichte.de-Note: 4.0 Ausreichend
    • Ausreichend (4,0)
    • 7 Tests
    280 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: MicroSDHC
    • Geschwindigkeitsklasse: Klasse 10
    • Schreibgeschwindigkeit: 10,58 MB/s
    weitere Daten
  • SanDisk Ultra SDHC UHS-I 16GB

    Speicherkarte im Test: Ultra SDHC UHS-I 16GB von SanDisk, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    820 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: SDHC-Card, SD-Card
    • Speicherkapazität: 16 GB
    • Geschwindigkeitsklasse: Klasse 10, UHS Class 1
    weitere Daten
  • Speicherkarte im Test: High Speed Gold SDHC Class 10 von Hama, Testberichte.de-Note: 2.5 Gut
    • Gut (2,5)
    • 5 Tests
    62 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: SDHC-Card
    • Geschwindigkeitsklasse: Klasse 10
    • Schreibgeschwindigkeit: 15 MB/s
    weitere Daten
  • Intenso Premium SDHC UHS-I 32GB (3421480)

    Speicherkarte im Test: Premium SDHC UHS-I 32GB (3421480) von Intenso, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    206 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: SDHC-Card, SD-Card
    • Speicherkapazität: 32 GB
    • Geschwindigkeitsklasse: Klasse 10, UHS Class 1
    weitere Daten
  • Speicherkarte im Test: Exceria Pro SDHC UHS-II von Toshiba, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    • Sehr gut (1,5)
    • 4 Tests
    7 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: SDHC-Card, SD-Card
    • Speicherkapazität: 32 GB
    • Geschwindigkeitsklasse: Klasse 10
    • Schreibgeschwindigkeit: 240 MB/s
    weitere Daten
  • Speicherkarte im Test: Wi-Fi SD Card von Transcend, Testberichte.de-Note: 2.8 Befriedigend
    • Befriedigend (2,8)
    • 5 Tests
    2 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: SDHC-Card
    • Geschwindigkeitsklasse: Klasse 10
    • Schreibgeschwindigkeit: 10 MB/s
    weitere Daten
  • Speicherkarte im Test: SDXC UHS-I U3 Class 10 von Kodak, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut
    • Gut (1,9)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: SDXC-Card, SDHC-Card, SD-Card
    • Speicherkapazität: 64 GB
    • Geschwindigkeitsklasse: Klasse 10, UHS Class 3
    • Schreibgeschwindigkeit: 20 MB/s
    weitere Daten
  • Kodak SDXC UHS-I U3 Class 10 (64 GB)

    Speicherkarte im Test: SDXC UHS-I U3 Class 10 (64 GB) von Kodak, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut
    • Gut (1,9)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: SDXC-Card, SDHC-Card, SD-Card
    • Speicherkapazität: 64 GB
    • Geschwindigkeitsklasse: Klasse 10, UHS Class 3
    • Schreibgeschwindigkeit: 20 MB/s
    weitere Daten
  • Intenso Premium SDHC UHS-I 16GB (3421470)

    Speicherkarte im Test: Premium SDHC UHS-I 16GB (3421470) von Intenso, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    206 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: SDHC-Card, SD-Card
    • Speicherkapazität: 16 GB
    • Geschwindigkeitsklasse: Klasse 10, UHS Class 1
    weitere Daten
  • SanDisk SDHC Extreme Plus Class 10 UHS-I 16 GB (SDSDXS-016G-X46)

    Speicherkarte im Test: SDHC Extreme Plus Class 10 UHS-I 16 GB (SDSDXS-016G-X46) von SanDisk, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    149 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: SDHC-Card
    • Speicherkapazität: 16 GB
    • Geschwindigkeitsklasse: Klasse 10
    • Schreibgeschwindigkeit: 60 MB/s
    weitere Daten
  • Strontium NITRO Plus SDHC UHS-I U3 32GB (SRP32GSDU1)

    Speicherkarte im Test: NITRO Plus SDHC UHS-I U3 32GB (SRP32GSDU1) von Strontium, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    • Sehr gut (1,5)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: SDHC-Card, SD-Card
    • Speicherkapazität: 32 GB
    • Geschwindigkeitsklasse: Klasse 10, UHS Class 3
    • Schreibgeschwindigkeit: 85 MB/s
    • Geeignet für: 4K-Videoaufnahmen
    weitere Daten
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • Weiterweiter

Testsieger

Aktuelle SDHC-Speicherkarten Testsieger

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

  • Ausgabe: 15/2018
    Erschienen: 07/2018
    Seiten: 4

    Alles auf eine Karte

    Testbericht über 24 SD- und microSD-Speicherkarten bis 128 GB

    zum Test

  • Ausgabe: 5/2018
    Erschienen: 04/2018

    Strontium Nitro Plus SDHC

    Testbericht über 1 Speicherkarte

    zum Test

  • Ausgabe: 3/2014
    Erschienen: 02/2014
    Seiten: 6

    33 Micro-SDs im Vergleich

    Testbericht über 33 Micro-SD-Karten unterschiedlicher Speichergrößen

    Aus der mobilen Welt sind Micro-SD-Karten nicht mehr wegzudenken. Mit Hilfe der zierlichen Karten erweitern Sie bequem und kostengünstig den Speicherplatz bei Smartphone, Tablet, Handheld, MP3-Player und Navi. Dem Test stellen sich insgesamt 33 Karten mit 16, 32 und 64 Gigabyte. Testumfeld: Im Check befanden sich 33 Micro-SD-Karten mit unterschiedlicher

    zum Test

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema SDHC-Karten.

Ratgeber zu SDHC-Cards

Preiswerter Speicher für alle mobilen Endgeräte

SDHC-SpeicherkartenSie sind aus unserem Leben kaum noch wegzudenken: Speicherkarten kommen in nahezu jedem Mobilgerät zum Einsatz. Seien es Smartphones, Tablet-PCs, Digitalkameras oder MP3-Player. Selbst Navigationssysteme und mobile Spielekonsolen nutzen Speicherkarten, um das Kartenmaterial beziehungsweise die Spieledaten unterzubringen. Zum Glück hat es die Industrie mittlerweile geschafft, sich wenigstens auf ein zentrales Format zu einigen: die SD-Speicherkarte hat sich großflächig durchgesetzt.

CompactFlash in den Profibereich zurückgedrängt

Nur noch im Bereich der Profikameras gibt es noch Geräte, die auf die CompactFlash-Karte setzen, da deren Zugriffsraten deutlich höher ausfallen. In Format 4.0 sind es theoretisch 133 MBit/s, was natürlich für das Abspeichern von Bildern mit vielen Megabyte Umfang sinnvoll ist, damit schnelle Bildfolgen erzielt werden. Doch bei allen anderen Anwendungen sind mittlerweile die SD-Karten das Gebot der Stunde, da die Geschwindigkeit hier weniger eine Rolle spielt und SD-Karten vergleichsweise viel Platz zum kleinen Preis bereitstellen – sofern man nicht das jeweils größte Modell erwirbt.

Das SD-Format unterstützt bis zu 2 Terabyte...

Aktuell gibt es SD-Speicherkarten mit bis zu 512 Gigabyte Speicherplatz, theoretisch können mit dem Standard bis zu 2 Terabyte ermöglicht werden. Dabei handelt es sich allerdings um die sehr teuren SDXC-Karten, die bislang auch nur von wenigen Endgeräten unterstützt werden – zumindest in ihrer vollen Speicherkapazität. In der Regel beschränken sich vor allem Smartphones und Tablets noch auf maximal 128 Gigabyte. Und auch das nur im Highend-Segment. Einfachere Budget- und Mittelklassegeräte beschränken sich häufig auf die Unterstützung von bis zu 32 Gigabyte.

...SDHC als Unterklasse aber nur bis zu 32 Gigabyte

Und damit wären wir genau im Bereich dessen, was die mittlerweile sehr preiswerten SDHC-Karten bieten. Sie bieten Volumina von 4 bis 32 Gigabyte und sind in vier Klassen erhältlich. Diese Einteilung von Class 2 bis Class 10 hat aber heute kaum noch eine Bedeutung. Sie steht eigentlich für die mindestens garantierte Übertragungsgeschwindigkeit in MBit. Da die meisten guten Karten aber mindestens 20 bis 30 MB/s als Übertragungsgeschwindigkeit bieten, ordnen sich immer mehr Karten in die Klasse 10 ein. Teilweise wurden bei Prototypen sogar mehr als 100 MB/s erzielt.

Für die meisten Endgeräte würden sogar Class-4-Karten ausreichen

Für die meisten Anwendungen wie Speicherstände abrufen, MP3-Dateien abspielen oder Filme abrufen sind schon Karten der Klasse 4 vollkommen ausreichend, nur bei Serienbildaufnahmen oder der Übertragung zum PC sind höhere Datenraten nötig. In der Regel werden die Daten im FAT32-Dateisystem abgelegt, das heute alle Endgeräte lesen können. Es ist aber prinzipiell kein Problem, andere Dateisysteme zu verwenden – mit einem Kartenleser kann ein PC dies im Handumdrehen machen. Mit FAT16 aber sinkt die Kapazität beispielsweise drastisch auf 2 oder 4 Gigabyte ab. Auch UFS, ZFS, NTFS oder HFS sind denkbare Dateisysteme.

Unterschied SDHC vs. microSDHC

microSD-Karte mit AdapterZu beachten ist ferner, dass es SDHC-Karten auch in der Ausführung als microSDHC-Karten gibt. Diese Karten sind viel kleiner, unterliegen aber den gleichen Beschränkungen und Vorgaben. Sie kommen vor allem in Handys und Tablets zum Einsatz, während normalformatige SDHCs bei Kameras Verwendung finden. Der Vorteil ist aber, dass die (teureren) microSDHCs mittels Adapter (der meist beim Kauf schon beiliegt) direkt im Slot einer Normalformat-SDHC verwendet werden können.

Zur SDHC-Speicherkarte Bestenliste springen

Weitere Ratgeber zu SDHC-Karten

Alle anzeigen
  • Ausgabe: 8/2013
    Erschienen: 07/2013
    Seiten: 2

    Schneller Fototransfer

    Ob Kompaktkamera oder Profi-DSLR - alle liefern durch hohe Megapixel-Zahlen, RAW-Modi und HD-Filme inzwischen enorme Datenmengen. Clevere Techniken sollen die Bilder und Videos schnell und einfach auf den Rechner bringen. Doch welche eignet sich für welchen Zweck? Wir klären auf. Die Zeitschrift DigitalPhoto (8/2013) nimmt sich auf zwei Seiten des Problems an,... zum Ratgeber

  • Ausgabe: 4/2013
    Erschienen: 03/2013
    Seiten: 2

    WLAN für jede Kamera

    So funken Sie per WLAN-Speicherkarte Fotos von der Kamera an Handy, Tablet und PC.... zum Ratgeber

Weitere Tests und Ratgeber zu SDHC-Cards

  • Computer Bild 15/2009 Solange Sie eine Karte nicht zerbrechen, besteht kaum Gefahr, dass sie kaputtgeht. Die getesteten Modelle überstanden alle Robustheitstests (etwa Wärme, Kälte, Feuchtigkeit und Vibrationen) ohne Schaden. Auch den ESD-Test (siehe Seite 39) absolvierten alle Karten bis auf die PNY Premium Micro SDHC 16GB ohne Probleme. Lohnt sich der Kauf von No-Name-Karten? Nein. Denn bei namenlosen Angeboten kaufen Sie die sprichwörtliche Katze im Sack.
  • Computer Bild 13/2008 Sehen Sie deshalb vor dem Kauf in der Bedienungsanleitung nach, mit welcher Speicherkartengröße Ihr Gerät zurechtkommt. Noch besser: Probieren Sie die Karte vor dem Kauf aus, und vereinbaren Sie ein Umtauschrecht. Einige ältere Digitalkameras kommen mit manchen Speicherkarten nur dann klar, wenn Sie die Karte in der Kamera formatieren Wie viele Musikstücke, Videos oder Fotos passen auf eine Speicherkarte? Das hängt vor allem von den Einstellungen für die Bild- oder Tonqualität ab.
  • Luftbildaufnahme
    connect 12/2011 Dank Speicherkarten von Eye-Fi mit integriertem WLAN gelangen Fotos von selbst auf den Rechner, ins Netz oder auf Smartphone und Tablet.connect (12/2011) präsentiert auf einer Seite einen Ratgeber über Eye-Fi-Speicherkarten, die es ermöglichen, Bilder von der Kamera über WLAN oder den Webbrowser an andere Medien wie PC oder Smartphone zu senden.
  • Theoretisch sind bei den SD-Karten der neuen Spezifikation 4.0 Übertragungsraten von bis zu 300 MByte pro Sekunde drin. Dies entspräche rund dem Dreifachen der bisherigen – ebenfalls theoretischen – Spitzenleistung, zu denen die aktuellen SD-Karten maximal in der Lage sind. Die SD-Spezifikation ist für Frühjahr 2010 angekündigt. Und dann werden wir sicherlich auch rasch die ersten 4-0-Exemplare bewundern – und testen können.
  • WLAN-SD-Karte
    com! professional 8/2010 Eye-Fi hat in eine SD-Speicherkarte mit 8 GByte zusätzlich ein WLAN-Modul nach dem 802.11n-Standard verbaut. Damit wurden im Test geschossene Fotos und Videos mit einer Digitalkamera via WLAN an einen zu zuvor definierten Speicherplatz gesendet. ...
  • Sandisk Ultra II SDHC Plus Card
    PC Games Hardware 6/2008 Sie wollen Daten von der Digitalkamera oder dem PDA ohne Kartenleser oder Adapter auf den PC kopieren? Da hätte Sandisk etwas Innovatives für Sie im Angebot.
  • Eye-Fi Pro X2
    MacUp 7/2010 Mit einer Eye-Fi-Speicherkarte klappt die drahtlose Übertragung der Daten von der Kamera zum Mac oder zu Onlinediensten.
  • Digitalfotos drahtlos übertragen
    Computer - Das Magazin für die Praxis 1/2014 Im Einzeltest befand sich eine SD-Karte. Sie wurde mit „gut“ benotet.
  • Kamera aufgerüstet
    HomeElectronics Nr. 1-2 (Januar/Februar 2014) Eine Speicherkarte mit integriertem WLAN-Modul wurde in Augenschein genommen. Eine abschließende Benotung erfolgte nicht.