Strong SAT-Receiver digital

21
  • TV-Receiver im Test: SRT 2400 von Strong, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
    • Gut (1,8)
    • 2 Tests
    13 Meinungen
    Produktdaten:
    • DVB-T2-HD: Ja
    • DVB-S2: Ja
    • DVB-C: Ja
    • Tuner: Single
    • Pay-TV: Nein
    • Aufnahmefunktion: Ab Werk
    weitere Daten
  • TV-Receiver im Test: SRT 2401 von Strong, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    19 Meinungen
    Produktdaten:
    • DVB-T2-HD: Ja
    • DVB-S2: Ja
    • DVB-C: Ja
    • Tuner: Single
    • Pay-TV: Nein
    • Aufnahmefunktion: Ab Werk
    weitere Daten
  • TV-Receiver im Test: PrimaSat II von Strong, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    • Gut (2,0)
    • 1 Test
    205 Meinungen
  • TV-Receiver im Test: SRT 7300 CI+ von Strong, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut
    • Gut (2,3)
    • 3 Tests
    8 Meinungen
    Produktdaten:
    • Pay-TV: Ja
    weitere Daten
  • TV-Receiver im Test: SRT 6300 W von Strong, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut
    • Gut (1,9)
    • 6 Tests
    Produktdaten:
    • Pay-TV: Ja
    weitere Daten
  • TV-Receiver im Test: SRT 5246 von Strong, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    3 Meinungen
  • TV-Receiver im Test: SRT 7100 von Strong, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    18 Meinungen
  • TV-Receiver im Test: SRT 6201 von Strong, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    27 Meinungen
  • TV-Receiver im Test: SRT 8345 CI von Strong, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Pay-TV: Ja
    weitere Daten
  • TV-Receiver im Test: SRT 7335 CI von Strong, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut
    • Gut (1,9)
    • 4 Tests
    5 Meinungen
    Produktdaten:
    • Pay-TV: Ja
    weitere Daten
  • TV-Receiver im Test: SRT 6010 von Strong, Testberichte.de-Note: 3.0 Befriedigend
    • Befriedigend (3,0)
    • 1 Test
  • TV-Receiver im Test: SRT 6355 von Strong, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
  • TV-Receiver im Test: SRT 4155 von Strong, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut
    • Gut (2,2)
    • 1 Test
  • Strong SRT 5245
    TV-Receiver im Test: SRT 5245 von Strong, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
    • Gut (1,6)
    • 2 Tests
  • Strong SRT 6160 PDR
    TV-Receiver im Test: SRT 6160 PDR von Strong, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    • Gut (2,0)
    • 1 Test
  • Strong SRT 5505 MHP
    TV-Receiver im Test: SRT 5505 MHP von Strong, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    • Gut (2,0)
    • 1 Test
  • Strong SRT 6155
    TV-Receiver im Test: SRT 6155 von Strong, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    • Gut (2,0)
    • 3 Tests
  • Strong SRT 4356 PVR
    TV-Receiver im Test: SRT 4356 PVR von Strong, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    • Gut (2,0)
    • 4 Tests
  • Strong SRT 5100 DE
    TV-Receiver im Test: SRT 5100 DE von Strong, Testberichte.de-Note: 2.8 Befriedigend
    • Befriedigend (2,8)
    • 2 Tests
  • Strong SRT 6011
    TV-Receiver im Test: SRT 6011 von Strong, Testberichte.de-Note: 3.0 Befriedigend
    • Befriedigend (3,0)
    • 1 Test
    11 Meinungen
  • 1
  • 2
  • Weiterweiter

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

  • Ausgabe: 3/2017
    Erschienen: 02/2017
    Seiten: 2

    Ultra-HD-Einstieg

    Testbericht über 1 TV-Receiver

    zum Test

  • Ausgabe: 1/2017
    Erschienen: 12/2016

    Sky Go auf dem TV: UHD-Box für Sparfüchse

    Testbericht über 1 UHD-Hybrid-Receiver

    zum Test

  • Ausgabe: 3/2012
    Erschienen: 02/2012
    Seiten: 8

    Schnee im Mai

    Testbericht über 20 HD-fähige Sat-Empfänger

    Die besten Receiver für digitales Fernsehen. Testumfeld: Im Test waren 20 HD-fähige Sat-Empfänger, davon 3 mit Single-Tuner, 12 mit Single-Tuner und PVR ready sowie 5 mit Twin-Tuner und Aufnahme auf eingebauter Festplatte. Das Urteil: 13 x „gut“ und 7 x „befriedigend“. Als Testkriterien dienten Bild (Sehtest HDTV / SDTV via HDMI und Analogausgang), Empfindlichkeit,

    zum Test

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Strong SAT-Receiver digital.

Weitere Tests und Ratgeber

  • video 12/2016 Die kompakte, aufgeräumte Fernbedienung hat große Tasten mit sauberem Druckpunkt. Die Menütaste lässt sich anhand ihrer blauen Farbe mühelos auffinden. Eine f lotte Reaktion rundet die gute Bedienbarkeit ab. Die Bildqualität des Humax HD Nano T2 hinterließ im Vergleich den markantesten Eindruck. Feine Details waren gut zu erkennen, jedoch teils von einem leichten Grieseln umspielt.
  • So planen Sie Ihre Sat-Anlage richtig
    Sat Empfang 3/2013 (Juni-August) Sollten Sie Fragen zum Thema Satelliten-Direktempfang haben, können Sie diese gerne jederzeit per E-Mail an sat-empfang@brieden.de richten. Unsere Redaktion hilft Ihnen bei allen Fragen sehr gerne weiter. Sky und HD+ mit jedem Flat-TV und Sat-Receiver - so geht's Der Empfang von verschlüsselten Angeboten wie Sky oder HD+ ist offiziell nur mit von den Anbietern lizenzierten Boxen erlaubt. Dennoch gibt es Möglichkeiten, die Sender auch auf anderen Endgeräten zu schauen. Wir sagen Ihnen, wie.
  • Zwei Jahre HD+
    Sat Empfang 1/2012 Nach echtem HD sucht man jedoch noch vergebens. Zum 1. Januar 2010 starten auch ProSieben, Sat.1 und kabel eins mit der Verbreitung über HD+. Eine breit angelegte Werbekampagne soll HD+ im Jahr 2010 auf die Sprünge helfen. Nach und nach wird auch der echte HD-Anteil ausgebaut. Immer mehr Receiverhersteller bieten Geräte mit eingebautem Kartenleser für HD+ an. Im April 2010 wird das erste HD+-CI-Plus-Modul eingeführt, mit dem TV-Geräte und Receiver mit CI-Plus-Slot HD+ empfangen können.
  • Sat Empfang 3/2007 Auch diese Settop-Box ist ab Werk bereits voreingestellt und greift nach einmaligem Auswählen der Sprache auf die Senderliste zurück. Bild und Ton Die Videoschnittstelle am Gerät gibt neben RGB- und FBAS- auch YUV-Signale aus. Auch bei der blackbox zeigt der koreanische Hersteller Homecast seine gute Qualität. Im direkten Vergleich liegt der Digitalreceiver in Sa- chen Bild knapp vor Hirschmann und Edision.
  • video 5/2006 HIRSCHMANN CSR 92 II HD TWIN Auch in diesem exquisiten Vergleich verdient die Ausstattung des Hirschmann das Prädikat „opulent“ – so lange man nicht aufs Display schaut: Die magere Anzeige verrät nur die Nummer, nicht aber den Namen eines Senders. Umso kommunikativer zeigt sich die Box im Paarlauf mit einem PC. Dank der schnellsten USB-Anbindung im Test kopiert sie ein Gigabyte Daten in nur einer Minute vom PC auf ihre Festplatte. Die Konkurrenz brauchte dafür bis zu zehnmal länger.
  • video 7/2004 Die LNBs sind auf die kompakten Spiegel abgestimmt und deshalb empfindlicher als ihre Gegenstücke, die vor den üppiger dimensionierten Schüsseln auf Wohnhäusern thronen. Alle Anlagen werden komplett mit Receiver und Montage-Zubehör in einem Kunststoffkoffer geliefert. Leider sind diese Behälter eher Verkaufs- als Transporthülle: Nur in ihre Einzelteile zerlegt passt die Antenne in die Kunststoffschale – fix und fertig montiert ist die Schüssel hingegen viel zu groß für den Koffer.
  • Gereifter Goliath
    video 7/2014 Der Hu- max spielt jetzt Filme, Fotos und Musik direkt vom iPhone oder von einem PC mit laufendem iTunes-Programm ab. Damit kann sich der iPhone-User die kleine Apple TV-Box getrost sparen. Sogar ein Sat-IP-Server werkelt nun im iCord. Receiver, die mit diesem Netzwerk-Standard arbeiten, greifen über das Netzwerk statt per Koax-Leitung auf die Sat-Empfänger zu. Auch seine Aversion gegen große Fotos hat der iCord Evolution mit der neuen Software teilweise abgelegt.
  • SAT+KABEL 11-12/2013 Herkömmliche Receiver wie etwa die neuen Einsteiger-Modelle von Smart bieten einen Einzel-Sat-IP-Server und versorgen so diese Mobilgeräte, wenn der TV gerade nicht läuft. Und Kathrein stattet die beiden HDTV-Receiver UFS 924 und 906 neben klassischem Empfang mit einer Sat-IP-Receiver-Funktion aus und hat auch einen passenden Sat-IP-Server im Programm. Der ist bauähnlich mit den Modellen von Triax und Schwaiger. Grundsätzlich sollen Sat-IP-Receiver und -Server untereinander austauschbar sein.
  • Richtig skalieren
    audiovision 7-8/2008 DVD-Player, AV-Receiver und Bildschirm rechnen Auflösungen um. Aber wie findet man heraus, welche Einstellung die beste ist?Auf zwei Seiten sagt Audiovision (7-8/2009), welche Einstellungen für die beste Auflösung bei DVD-Playern, AV-Receivern und Bildschirmen nötig sind.
  • Der Apple Fernseher
    Computer Bild 14/2012 Auch sonst ist Apple für fixe Bedienkonzepte bekannt. So dürfte ein Fernseher mit dem Apfel-Logo keine endlos langen Senderlisten mit Hunderten Kanälen auflisten, sondern nur die wichtigsten Quellen des Nutzers mit App-Symbolen darstellen. Wahrscheinlichkeit: Ge rücht 9 Gerät und Programm-Abo im Paket Nach Kalkulationen von COMPU-TERBILD könnte das Einstiegsmodell im kleinsten Format (80 Zentimeter) schon für etwa 1000 bis 1500 Euro zu haben sein.
  • Parallelempfang
    Sat Empfang 1/2008 Ende 2008 ist die Digitalisierung von terrestrischen Sendeanlagen komplett abgeschlossen. Dann sind über die normale Haus- oder Zimmerantenne nur noch digitale Signale zu empfangen. Da nicht überalll auch die großen Privatsender ausgestrahlt werden, benötigt man, um alle Sender zu sehen, in einigen Regionen zwei Empfänger. Die Firma Strong bietet mit dem SRT 5245 eine vielversprechende Alternative. Wir haben uns die Settop-Box für Sie angeschaut. Es wurden die Kriterien Bild, Ton, Ausstattung, Verarbeitung und Bedienung getestet.
  • Strong SRT 6155
    Fernsehwelt Digital 11/2004 Der SRT 6155 von Strong repräsentiert sich als besonders schickes und komfortables Free-to-Air-Gerät für den digitalen Satellitenempfang.