Kinderwagen von Emmaljunga? Ein guter Deal – sofern Sie die schweren und soliden Schweden-Fuhren mögen. Einzelne Modelle gelten als sehr komfortabel.
Wir nutzen zwei Säulen, um einen vollständigen und objektiven Überblick über die Qualität eines Produktes zu geben: die Tests der Fachmagazine und die Erfahrungen von Kundinnen und Kunden. Auch unser Ranking beruht darauf.

Diese Quellen haben wir neutral ausgewertet:

  • und 2 weitere Magazine

Emmaljunga Kinderwagen Bestenliste

Beliebte Filter: Typ

15 Ergebnisse entsprechen den Suchkriterien

  • 1
    Kinderwagen im Test: NXT60 F von Emmaljunga, Testberichte.de-Note: 3.7 Ausreichend

    Ausreichend

    3,7

    Emmaljunga NXT60 F

    Nachhaltig

    Gut gefe­dert und schad­stoff­arm, aber mit klei­ner Baby­wanne
    • Typ: Kom­bi­kin­der­wa­gen
    • Ein­satz­be­reich: Stadt & Gelände
    • Tele­skop-​Schie­ber: Ja
  • 2
    Kinderwagen im Test: NXT90 F Select Outdoor 3.0 von Emmaljunga, Testberichte.de-Note: 4.0 Ausreichend

    Ausreichend

    4,0

    Emmaljunga NXT90 F Select Outdoor 3.0

    Nachhaltig

    Fle­xi­bel, aber mit „Trans­port­lücke“
    • Typ: Kom­bi­kin­der­wa­gen
    • Ein­satz­be­reich: Stadt & Gelände
    • Tele­skop-​Schie­ber: Nein
  • Unter unseren Top 2 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab hier finden Sie weitere Emmaljunga Kinderwagen nach Beliebtheit sortiert. 

  • Kinderwagen im Test: NXT90e von Emmaljunga, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    ohne Endnote

    Emmaljunga NXT90e

    Cle­vere Elek­trik
    • Typ: Tra­vel­sys­tem, Kom­bi­kin­der­wa­gen
    • Ein­satz­be­reich: Stadt & Gelände
    • Tele­skop-​Schie­ber: Nein
  • Kinderwagen im Test: NXT60 von Emmaljunga, Testberichte.de-Note: 3.7 Ausreichend

    Ausreichend

    3,7

    Emmaljunga NXT60

    Wen­di­ger Kin­der­wa­gen mit hoch­wer­ti­ger Aus­stat­tung
    • Typ: Sport­kin­der­wa­gen & Drei­rad­wa­gen
    • Ein­satz­be­reich: Stadt & Gelände
    • Tele­skop-​Schie­ber: Nein
  • Kinderwagen im Test: NXT90 von Emmaljunga, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    ohne Endnote

    Emmaljunga NXT90

    Schwe­den-​typisch solide und prak­tisch, aber auch teuer
    • Typ: Sport­kin­der­wa­gen & Drei­rad­wa­gen
    • Ein­satz­be­reich: Stadt & Gelände
    • Tele­skop-​Schie­ber: Ja
  • Kinderwagen im Test: NXT90 F von Emmaljunga, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    ohne Endnote

    Emmaljunga NXT90 F

    Sicher, kom­for­ta­bel und nach­hal­tig
    • Typ: Sport­kin­der­wa­gen & Drei­rad­wa­gen
    • Ein­satz­be­reich: Stadt & Gelände
    • Tele­skop-​Schie­ber: Nein
  • Kinderwagen im Test: Mondial Duo Combi von Emmaljunga, Testberichte.de-Note: 3.0 Befriedigend

    Befriedigend

    3,0

    Emmaljunga Mondial Duo Combi

    • Typ: Kom­bi­kin­der­wa­gen
    • Tele­skop-​Schie­ber: Ja
    • Rei­fen­typ: Luft­kam­mer­rä­der
  • Kinderwagen im Test: Scooter 2.0 von Emmaljunga, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    ohne Endnote

    Emmaljunga Scooter 2.0

    • Typ: Sport­kin­der­wa­gen & Drei­rad­wa­gen, Buggy
    • Ein­satz­be­reich: Ein­kau­fen & Rei­sen
    • Tele­skop-​Schie­ber: Ja
  • Kinderwagen im Test: Scooter S von Emmaljunga, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    ohne Endnote

    Emmaljunga Scooter S

    • Typ: Sport­kin­der­wa­gen & Drei­rad­wa­gen, Buggy
    • Ein­satz­be­reich: Ein­kau­fen & Rei­sen
    • Tele­skop-​Schie­ber: Ja
  • Kinderwagen im Test: Classic Sport von Emmaljunga, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    ohne Endnote

    Emmaljunga Classic Sport

    • Typ: Sport­kin­der­wa­gen & Drei­rad­wa­gen
    • Rei­fen­typ: Luftrei­fen
    • Sitz mit Ruh­e­po­si­tion: Ja
  • Kinderwagen im Test: Ozone von Emmaljunga, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    ohne Endnote

    Emmaljunga Ozone

    • Typ: Sport­kin­der­wa­gen & Drei­rad­wa­gen, Buggy
    • Ein­satz­be­reich: Ein­kau­fen & Rei­sen
    • Tele­skop-​Schie­ber: Ja
  • Kinderwagen im Test: Nitro City von Emmaljunga, Testberichte.de-Note: 5.0 Mangelhaft

    Mangelhaft

    5,0

    Emmaljunga Nitro City

    • Typ: Kom­bi­kin­der­wa­gen
    • Sitz mit Ruh­e­po­si­tion: Ja
  • Befriedigend

    2,8

    Emmaljunga 12415 Duo Combi

    • Typ: Kom­bi­kin­der­wa­gen
  • Befriedigend

    2,8

    Emmaljunga Vario

  • Kinderwagen im Test: EC Sport von Emmaljunga, Testberichte.de-Note: 2.9 Befriedigend

    Befriedigend

    2,9

    Emmaljunga EC Sport

Aus unserem Magazin

Infos zur Kategorie

Kom­for­ta­ble Pre­mi­um­wa­gen mit guten Platz­ver­hält­nis­sen

Das Wichtigste auf einen Blick:

  • Schwedischer Markenhersteller mit breitem Sortiment und international anerkanntem Renommee
  • Solide, stabile und langlebige Modelle
  • Wandlungsfähige Kinderwagen für Eltern mit unterschiedlichen Mobilitätsbedürfnissen
  • Wendige Allrounder mit überraschend niedrigem Gewicht und einfachem Handling
  • Tests zeigen: Im Vergleich zu anderen Kombikinderwagen sind Babywannen länger und breiter
  • Auch mitwachsende Kinderwagen im Angebot

EmmaljungaEmmaljunga gehört zu den ältesten Markenherstellern in Schweden. Das Unternehmen produziert seit über 80 Jahren Kinderwagen, nach eigenem Bekunden seit jeher in eigenen Werkhallen. Mit Buggys, Kombi- und Sportkinderwagen ist das Sortiment breit aufgestellt und bedient eine auch in Deutschland wachsende Zielgruppe junger Eltern. Sämtliche Kinderwagen zeichnen sich durch solide Verarbeitung, gute Platzverhältnisse und guten Federungskomfort aus. Die Konzentration auf das Premiumsegment lässt sich der Hersteller allerdings gut entlohnen: Bis zu 900 EUR kann der Kunde für einen Kombiwagen anlegen.

Die besten aus Elternsicht: Klassisch-elegante Kombikinderwagen

Wer sich auf der Suche nach einem besonders stabilen Großstadtwagen oder geräumigen „Landrover“ für den Nachwuchs macht, ist mit dem Sortiment von Emmaljunga grundsätzlich gut beraten. Vor allem mit den Chromgestellen als Gegenentwurf zur Masse der modernen Kunststoff-Kinderkarren zumeist aus fernöstlicher Produktion trifft das Emmaljunga Mondial DeluxeUnternehmen einen Nerv bei den Kunden. Als stabile, solide und langlebige Modelle rangieren vor allem die klassisch-eleganten Wagen ganz oben in der Beliebtheit der Emmaljunga-Käufer. So gehören etwa Kombikinderwagen wie der Mondial Duo Combi oder Mondial de Luxe zu den meistverkauften Kinderwagen mit international anerkanntem Renommee.

Komfortable, kompakte und vielseitig einsetzbare Kinderwagen

Die Konzentration auf solide Kinderwagen bedeutet aber nicht, dass sich Emmaljunga ausnahmslos schwerfällige Gesellen mit feudaler Federung, Weißwandreifen oder sahnigem Fahrwerk in die Modellpalette holt. Die beliebtesten Emmaljunga-Modelle sind wendige Allrounder mit überraschend niedrigem Gewicht, einfachem Handling und geringer Durchfahrbreite. Mit dem Viking bieten die Schweden einen der schmalsten Wagen am Markt an, der City Cross punktet mit seinem leichten Gestell und der Nitro überzeugt durch punktgenaue Manövrierbarkeit im Großstadtleben. Emmaljunga-Kinderwagen sind vielseitig einsetzbare Gefährte, die sich den Mobilitätsbedürfnissen junger Eltern flexibel anpassen.

Tests zeigen: Emmaljunga bietet mehr Platz fürs Kind

Einen besonderen Schwerpunkt legt das Unternehmen auf geräumige Platzverhältnisse. Bei den Kombikinderwagen gehören Liegewannen, Babytragetaschen und Sitzaufsätze zu den größten am Markt. Soweit sich Emmaljunga-Kinderwagen Tests stellen musste, holten sie in dieser Hinsicht regelmäßig Punktvorsprünge, während die Konkurrenz wegen Platzmangels für das Kind sehr häufig Anlass zur Kritik bot. Das gute Raumangebot kommt Kindern und Eltern gleichermaßen zugute: In Babywannen finden Babys so lange ausreichend Platz, bis sie dem Liegealter vollständig entwachsen sind und auf einen Sportsitz umsteigen können. Zum anderen sind Eltern nicht zu einem schnellen Wechsel der unterschiedlichen Sitzteile gezwungen.

Emmaljunga ChromchassisEmmaljunga führt mitwachsende und wandlungsfähige Kinderwagen

Je nach individuellen Bedürfnissen können sich Eltern ihren Kinderwagen aus Einzelkomponenten zusammenstellen. Wählbar sind verschiedene Chassis-Versionen, farbige Verdeckstoffe oder Bereifungen für jedes Terrain. Auch Sitzteile gibt es für alle Entwicklungsstufen und Familiensituationen. Zur Auswahl stehen Kinderwagen, die in die Höhe „mitwachsen“, etwa der Super Viking, oder Modelle mit Erweiterungsoption in die Breite wie der Viking. Diese Gefährte sind ideal für junge Eltern mit noch nicht abgeschlossener Familienplanung. Das Unternehmen legt gesteigerten Wert auf den Vertriebskanal ausschließlich über autorisierte Fachhändler mit Beratung. Online sind die Kinderwagen nicht bestellbar.

von Sonja Leibinger

„Mehr Komfort fürs Kind und zusätzliche Freiheitsgrade sind angesagt. Ich würde nie auf eine großzügige Babywanne und höhenverstellbare Fußstütze verzichten.“

Zur Emmaljunga Kinderwagen Bestenliste springen

Tests

    • Stiftung Warentest

    • Ausgabe: 8/2023
    • Erschienen: 07/2023

    Platz für kleine Entdecker

    Testbericht über 13 Kinderwagen

    „Nur die zwei preiswertesten Modelle des Tests sind gut. Die übrigen engen Babys ein oder sind unbequem. Das gilt auch für Geschwister- und Zwillingsvarianten.“Was ist bei einem guten Kinderwagen zu beachten? Beim Transport der Kleinsten wollen wir Eltern nichts falsch machen. Natürlich soll der Nachwuchs bequem liegen -

    zum Test

    • Stiftung Warentest

    • Ausgabe: 7/2022
    • Erschienen: 06/2022

    Günstig fährt vorneweg

    Testbericht über Kombi-Kinderwagen

    „Zu kleine Babywannen, unbequeme Sitze, Schadstoffe, der Test offenbart viele Mängel. Am Ende sind nur zwei der zwölf Modelle gut – die beiden preiswertesten.“ Testumfeld: Die Redaktion der Stiftung Warentest untersuchte zwölf Kombi-Kinderwagen, die laut Anbieter für Kleinkinder bis 22 Kilogramm geeignet sind. Wichtigstes

    zum Test

    • Konsument

    • Ausgabe: 7/2022
    • Erschienen: 06/2022
    • Seiten: 3

    Die Günstigsten sind die Besten

    Testbericht über Kombi-Kinderwagen

    „TEST Kombi-Kinderwagen. Viele sind nicht kindgerecht gestaltet. Sie sind zu klein, unbequem und schadstoffbelastet. Von 12 sind nur 2 gut.“ Testumfeld: Im Gemeinschaftstest mit der Stiftung Warentest untersucht die Redaktion von Konsument zwölf Kombi-Kinderwagen auf ihre kindgerechte Gestaltung, die Handhabung, Haltbarkeit, Sicherheit und Schadstoffe.

    zum Test

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Kinderwagen

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf