Emmaljunga Classic Sport Test

(Sportkinderwagen & Dreiradwagen)
  • keine Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Typ:Sport­kin­der­wa­gen & Drei­rad­wa­gen
Rei­fen­typ:Luftrei­fen
Sitz mit Ruh­e­po­si­tion:Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Emmaljunga ClassicSport

Solide Wagenkunst aus Schweden

Emmaljunga gehört zu den wenigen Premiummarken im Kinderwagensegment, die nicht teure, sondern wirklich hochwertige Kinderwagen herstellen – noch dazu in den eigenen Werkhallen. Das schwedische Unternehmen hat sich auch hierzulande einen guten Namen gemacht, obwohl es die Wagen nur im ausgesuchten Fachhandel gibt - im Online-Handel ist die Auswahl sehr begrenzt. Mit dem Classic Sport führen die Schwedene einen Klassiker vor, dessen Qualität junge Eltern seit mehr als einem Jahrzehnt überzeugt.

Vielseitig verwendbarer Sportwagen – auch ab Geburt

Es handelt sich dabei um eines der vielseitig verwendbaren Modelle, die das Baby sehr lange begleiten können - sofern dies gewünscht ist. Denn wer sich die passende Babywanne (aus der Zubehörliste) dazubestellt, kann den Sportwagen zum vollwertigen Erstlingswagen umbauen und gleich ab der Geburt nutzen. Im Grunde ist er ein besonders wandlungsfähiger Sportwagen für das Sitzalter, der das Grundgestell für die Erweiterung zum Kombinkinderwagen bildet. Optional ist außerdem eine Autobabyschale (First Claas 0+ Base) aufsetzbar, die den Classic Sport zum praktischen Travelsystem werden lässt. Auf diese Weise muss das Kleine nicht für jede Autofahrt extra von Sitz zu Sitz umgetopft werden.

Kann auf die Familiensituation abgestimmt werden

Der Classic Sport zeichnet sich aber nicht nur durch technische Erweiterbarkeit aus, sondern durch eine persönliche – will heißen: Soll die Familie noch wachsen, kann ein Geschwistersitz auf dem Sitzaufsatz befestigt werden. Sicherlich: Dies alles sind nur Optionen, denn die aufsetzbaren Babywannen wie City Wanne, Hard- oder Quadrolift sowie der Auto- oder Geschwistersitz sind nicht im Basispaket enthalten; doch gerade hier liegen die Stärken des Classic Sport, wenn eine maßgeschneiderte Lösung gewünscht ist. Man kann sich aus den Komponenten das heraussuchen, was man gerade benötigt – und ist nicht wie beim Bertelsmann-Buchclub zur Abnahme des Gesamtprogramms verpflichtet.

Auf alle Befindlichkeiten der Kleinen vorbereitet

Der Classic Sport ist außerdem kofferraumtauglich-kompakt einklappbar (91 x 59 x 51 Zentimeter), leicht (rund 13 Kilogramm mit Sportwagenaufsatz) sowie mit großen, allerdings nicht selbstausrichtenden Lufträdern auf unebenes Terrain und längere Spaziergänge in der Natur sowie mit verstellbarem Rückenteil auf alle Befindlichkeiten der Kleinen vorbereitet. Das Sitzteil lässt die Wahl, ob das Kind in Fahrtrichtung oder im Elternblick sitzen soll, der Schieber ist abknickbar und für große wie kleinere Menschen bequem zu greifen. Schlussendlich sprechen der solide Metallkorb unter dem Sitz, die robuste Radbremse und das teilbare Verdeck eine klare Sprache: Für knapp EUR erhält man hier solide Ware, die vor allem Qualitätsbewusse glücklich stimmen wird.

Datenblatt zu Emmaljunga Classic Sport

Anzahl der Räder 4 Räder
Ausstattung Einkaufskorb
Babys ab Sitzalter vorhanden
Feststellbremse vorhanden
Gewicht (mit Rädern) 13 kg
Gurtsystem 5-Punkt
Klappmaß (L x B x H) 91 x 59 x 51 cm
Rahmenmaterial Stahl
Reifentyp Luftreifen
Sitz mit Ruheposition vorhanden
Typ Sportkinderwagen & Dreiradwagen
Verstellbare Rückenlehne Mehrfach verstellbar

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen