Ski im Vergleich: 18 Junge wilde auf dem Weg nach oben

Trekker´s World

Was wurde getestet?

Im Test waren 18 Tourenski. Es wurden keine Endnoten vergeben.

  • Atomic Ambition

    • Einsatzgebiet: Touren

    ohne Endnote

    „Als Nachfolger des beliebten Beta 9.22 eine gutmütige Variante mit optimalen Allroundeigenschaften.“

    Ambition
  • Atomic Tour Race

    • Einsatzgebiet: Touren

    ohne Endnote

    „Reinrassiger Rennski, der Spezialisten eine doppelte Portion Freude bereiten wird. Schnell und leicht.“

    Tour Race
  • Black Diamond Ethic

    • Einsatzgebiet: Touren

    ohne Endnote

    „Für Leute die eine Gondelfahrt mit einem einstündigen Aufstieg kombinieren, um anschließend in langen Turns ins Tal zu fahren, ist die Bauweise des Ethic die Erfüllung ihrer Wünsche. ...“

    Ethic
  • Blizzard Sport Free Cross

    • Einsatzgebiet: Touren

    ohne Endnote

    „Die breite Schaufel treibt den Ski fast immer aus dem Pulverschnee raus. Daher ein starker Ski für tiefen Schnee, der dem Fahrer sehr viel Ausgeglichenheit verschafft.“

    Free Cross
  • Blizzard Sport Tour Carve TC Expedition

    • Einsatzgebiet: Touren

    ohne Endnote

    „Der Name Expedition sagt wirklich schon alles - ein Ski der guten Fahrern fast jede Abfahrt ermöglichen, und das zu einem sehr guten Preis.“

    Tour Carve TC Expedition
  • Dynafit FT 10.0 Carbon (Women)

    • Einsatzgebiet: Touren, Freerider

    ohne Endnote

    „Schaufelgeometrie mit einem Plus für Hochgeschwindigkeitsabfahrten und eine Gesamtausrichtung für weite Schwünge.“

  • Dynafit Mustagh Ata

    • Einsatzgebiet: Touren, Freerider

    ohne Endnote

    „Ein Ski für rasante Fahrer. Wenn das Gelände eng wird und der Schnee hart, fordert der Ski die Oberschenkelmuskulatur heraus. Bei weichem Schnee fährt er sehr gut.“

    Mustagh Ata
  • Dynastar Altiride

    • Einsatzgebiet: Touren

    ohne Endnote

    „Das aufgebogene Skiende ermöglicht eine einfache Skiführung und gibt dem Ski eine gute Drehfreudigkeit.“

    Altiride
  • Dynastar Exclusive Alti

    • Einsatzgebiet: Touren

    ohne Endnote

    „Auch für Männer unter 75 Kilo ist der Ski interessant, denn seine Drehfreudigkeit machen richtig Lust auf mehr Fahrten durch Wälder und enge Felsrinnen.“

  • Fischer Sports Tour X-Tralite Hans Kammerlander

    • Einsatzgebiet: Touren, Piste

    ohne Endnote

    „... leicht im Aufstieg und auch bei schnellen Freerides noch exzellent zu kontrollieren. Egal ob Pulver oder Bruchharsch, ein Modell, das selbst Tourenanfänger über sich hinauswachsen lässt.“

    Tour X-Tralite Hans Kammerlander
  • Fischer Sports X-Pedition

    • Einsatzgebiet: Touren

    ohne Endnote

    „Dieselben Ambitionen wie sein großer Bruder X-Tralite, nur schwerer und um einiges günstiger. Ein Klasse Ski für Toureneinsteiger.“

    X-Pedition
  • Hagan Tour Competence Alpin Carve

    • Einsatzgebiet: Touren

    ohne Endnote

    „Ein preisgünstiges Einsteigermodell mit gutmütiger Grundstruktur. Auch bei schwierigen Schneebedingungen lässt er sich leicht drehen und verzeiht locker ienen Fahrfehler.“

  • Hagan Tour Expert Haute Route

    • Einsatzgebiet: Touren

    ohne Endnote

    „Ein Ski für müheloses queren und sichere Abfahrten nach langen Aufstiegen. Für mehrtägige Touren sehr empfehlenswert.“

  • Head Monster Alpinist

    • Einsatzgebiet: Touren

    ohne Endnote

    „Ein Ski mit starker Taillierung, der seine wahre Stärke im flachen Gelände bei fettem Tiefschnee hat. Gute Bedienbarkeit machen den Ski auch für Anfänger interessant ...“

    Monster Alpinist
  • K2 Chogori

    • Einsatzgebiet: Touren

    ohne Endnote

    „Ein dankbarer Ski für jeden Einsteiger. Mit ihm machen kleine Radien Spaß. Wenn der Untergrund einmal härter sein sollte, zeigt er was alles in ihm steckt und offenbart wahre Größe.“

    Chogori
  • K2 Shuksan

    • Einsatzgebiet: Touren

    ohne Endnote

    „Das beliebteste Tourenmodell der letzten Jahre mit überragendem Facelift. Ein Top Ski der eher den guten bis sehr guten Fahrer anspricht.“

    Shuksan
  • Rossignol Bandit B3 Respect

    • Einsatzgebiet: Touren

    ohne Endnote

    „Mit gewohnt schönem Design baut Rossignol immer noch ein super Ski für Genießer mit grandiosen Allroundqualitäten zu einem guten Preis.“

    Bandit B3 Respect
  • Völkl Snowwolf

    • Einsatzgebiet: Touren

    ohne Endnote

    „Vor allem für Anfänger ein dankbarer Ski, der sich leicht drehen lässt. Bei Mehrtagestouren verhält sich das Völklfell souverän und klebt noch nach mehrmaligem Auf- und Abziehen sehr gut.“

    Snowwolf

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Ski