planetSNOW prüft Ski (11/2005): „15 Tourenski imTest“

planetSNOW

Inhalt

Welcher überzeugt im Anstieg, trumpft in der Abfahrt auf oder entpuppt sich als Top-Allrounder?

Was wurde getestet?

Im Test waren 15 Tourenskier. Es wurden Kriterien wie Allroundtourer oder Freerider getestet, aber keine Gesamtnoten vergeben.

  • Atomic MX: 9

    • Einsatzgebiet: Touren

    ohne Endnote

    „... Satter Eisgriff gepaart mit harmonischem Schwungverhalten, sowie guter Auftrieb im Tiefschnee und eine ausgewogene Balance sorgen für Fahrspaß pur - ein echter Allrounder.“

    MX: 9
  • Atomic MX:15

    • Einsatzgebiet: Piste

    ohne Endnote – Tipp

    ""... Wie auf Wolken schwebt der Fatty durchs Gelände, dreht leicht, besitzt einen guten Eisgriff und zieht bei Querungen sauber seine Spur - ein Traum-Tourenski."

    MX:15
  • Black Diamond Crossbow

    • Einsatzgebiet: All-Mountain

    ohne Endnote

    „... Seine Domäne sind lang gezogene Turns. Harte, ruppige Verhältnisse mag der Spezialist weniger. Ein Ski für versierte Variantenfahrer.“

    Info: Dieses Produkt wurde von planetSNOW in Ausgabe 2/2007 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

  • Black Diamond Frantic

    • Einsatzgebiet: Touren, Piste

    ohne Endnote

    „...hält sich in seinen Maßen angenehm zurück. Entsprechend souverän zieht er im Anstieg - trotz des recht hohen Gewichts - seine Spur. In der Abfahrt gibt er sich jedoch recht nervös und unharmonisch.“

    Frantic
  • Blizzard Sport TFR Freecross

    • Einsatzgebiet: Touren

    ohne Endnote – Tipp

    „... Seine üppige Breite lässt ihn im Tiefschnee gut aufschwimmen. Er dreht leicht, meistert eisige Passagen lässig und verblüfft mit niedrigem Gewicht. Ein Superski.“

    TFR Freecross
  • Dynafit FR 10.0 Carbon

    • Einsatzgebiet: Touren

    ohne Endnote

    „...er will am liebsten abfahren. Hier gibt er sich in der Tat keine Blöße. Nur hartes Terrain mag er weniger. Für die Breite sehr leicht.“

  • Dynafit FR 8.0 Carbon

    • Einsatzgebiet: Freerider

    ohne Endnote – Tipp

    „... Er bewährt sich im Anstieg und fährt sich sehr wendig. Ein Top-Ski für fahrtechnisch weniger versierte Tourer.“

  • Dynamic Sport X-Over Free

    • Einsatzgebiet: Touren

    ohne Endnote

    „... Er ist leicht, spurt sauber und zeigt sich im Gelände als verlässlicher Partner, der in der Abfahrt wenig Kraft kostet.“

    X-Over Free
  • Fischer Sports Tour X-Tralite Hans Kammerlander

    • Einsatzgebiet: Touren, Piste

    ohne Endnote – Tipp

    „...ist der leichteste Ski in diesem Vergleich. Entsprechend flink geht er den Berg hinauf. In der Abfahrt überrascht er angesichts des Gewichts mit sehr guten Fahreigenschaften.“

    Tour X-Tralite Hans Kammerlander
  • Fischer Sports X-Calibur

    • Einsatzgebiet: Touren

    ohne Endnote – Tipp

    „... Ob im Anstieg, im Tiefschnee oder bei Harsch - er bleibt souverän. Keine Frage, der Fischer ist ein top Allrounder mit Abfahrtsgenen.“

    Info: Dieses Produkt wurde von planetSNOW in Ausgabe Ski-Touren Spezial 1/2008 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    X-Calibur
  • Hagan Carbon Aircube

    • Einsatzgebiet: Touren, Piste

    ohne Endnote

    „...zählt zu den Fliegengewichten, entsprechend gut bewährt er sich im Anstieg. In der Abfahrt wirkt er jedoch sehr weich, bietet mäßigen Kantenhalt und fährt sich nervös. ...“

  • K2 Mt. Baker

    • Einsatzgebiet: Freerider

    ohne Endnote

    „...in erster Linie zum Abfahren geschaffen. Hier trumpft er ganz groß auf, dafür muss man aber beim Queren und im Anstieg Einbußen hinnehmen. ...“

    Info: Dieses Produkt wurde von planetSNOW in Ausgabe Ski-Touren Spezial 1/2008 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Mt. Baker
  • K2 Shuksan

    • Einsatzgebiet: Touren

    ohne Endnote – Tipp

    „... Zwar etwas schwerer, begeistert er nach wie vor mit besten Fahreigenschaften im Gelände. ...“

    Info: Dieses Produkt wurde von planetSNOW in Ausgabe 2/2007 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Shuksan
  • Silvretta Freeride 700

    • Einsatzgebiet: Freerider

    ohne Endnote

    „... Das abfahrtsorientierte Tourenmodell ist recht leicht, wird aber recht leicht wird aber auch in ruppigen Verhältnissen merklich unruhig.“

    Freeride 700
  • Völkl Snowwolf

    • Einsatzgebiet: Touren

    ohne Endnote – Tipp

    „... Wendig, aber dennoch tempofest, eisgriffig und souverän im Tiefschnee, deckt der Völkl eine enorme Bandbreite ab. Einfach super.“

    Info: Dieses Produkt wurde von planetSNOW in Ausgabe 2/2007 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Snowwolf

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Ski