ZTE Blade V7 Lite Test

(Handy mit Fingerabdrucksensor)
Gut
2,3
7 Tests
61 Meinungen
Produktdaten:
  • Geräteklasse: Einsteigerklasse
  • Displaygröße: 5"
  • Auflösung Hauptkamera: 8 MP
  • Auflösung Frontkamera: 8 MP
  • Erweiterbarer Speicher: Ja
  • Displayauflösung (px): 1280 x 720 (16:9 / HD)
Mehr Daten zum Produkt

Alle Tests (7) mit der Durchschnittsnote Gut (2,3)

  • Ausgabe: 4
    Erschienen: 03/2017
    8 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Plus: Hohe Bildauflösung bei beiden Kameras, Fingerabdrucksensor, Android-Version 6.0.
    Minus: Akku (2.500 mAh) nicht wechselbar, zweite SIM-Karte teilt sich einen Steckplatz mit der Speicherkarte, MicroSD-Karten nur bis 32 Gigabyte nutzbar.“

  • Ausgabe: 9
    Erschienen: 08/2016
    Seiten: 1
    Mehr Details

    3 von 5 Punkten

    „Das V7 Lite ist nett anzusehen und fühlt sich nicht billig an, bei den wichtigen Punkten Display und Performance schwächelt es aber.“

  • Ausgabe: 4
    Erschienen: 06/2016
    Produkt: Platz 1 von 6
    Seiten: 3

    4 von 5 Sternen

    „... Optisch ist es kantiger als die größere Version, dürfte geschmacklich also dieselben Leute ansprechen, die ein iPhone SE dem iPhone 6 vorziehen - es ist eben schärfer gezeichnet. Was das Lite dem anderen Blade V7 gar voraushat, ist ein Fingerabdrucksensor auf der Rückseite. Nicht schlecht in dieser Liga!“

  • Ausgabe: 4
    Erschienen: 03/2016
    Mehr Details

    Erster Check: 4 von 5 Punkten

    „Pro: stabiles Metallgehäuse; Android Marshmallow; Fingerabdruckscanner; Dual-SIM oder nach Bedarf Single-SIM und Micro-SDXC; 2500-mAh Akku; Einhandbedienung möglich; 15 GB Speicher.
    Contra: vergleichsweise dickes Gehäuse; nur 8-MP-Kamera.“

  • Einzeltest
    Erschienen: 07/2016
    Mehr Details

    6,9 von 10 Punkten

  • Einzeltest
    Erschienen: 06/2016
    Mehr Details

    ohne Endnote

  • Einzeltest
    Erschienen: 06/2016
    Mehr Details

    „gut“ (81%)

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu ZTE Blade V7 Lite

  • ZTE Blade V7 Lite 16 GB Silber Dual SIM

    BLADE V7 LITE SILVER

  • ZTE Blade V7 Smartphone, 13,2 cm (5,2 Zoll) Display, LTE (4G),

    Display: Touchscreen: Ja, Displaygröße in cm: 13, 2, Displaygröße in Zoll: 5, 2, Displaytechnologie (zweites Display) : ,...

  • ZTE Blade V7 Lite Smartphone (12,7 cm (5 Zoll) Display, 13 Megapixel Kamera,

    Blade V7 lite

  • ZTE Blade V7 Lite 16 GB Silber Dual SIM

    ZTE Blade V7 Lite 16 GB Silber Dual SIM

  • ZTE Blade V7 Lite grau RÜCK Smartphone 13 MPX Kamera Whatsapp Dual Sim LTE Wlan

    ZTE Blade V7 Lite grau RÜCK Smartphone 13 MPX Kamera Whatsapp Dual Sim LTE Wlan

  • ZTE Blade V7 Lite Smartphone (12,7 cm (5 Zoll) Display, 13 Megapixel Kamera,

    Blade V7 lite

Hilfreichste Meinungen (61) von Nutzern bewertet

Unsere Bewertung aus Tests und Meinungen

Durchschnittliches Smartphone, das seine guten Laufzeiten nur auf Kosten der Leistung erreicht

Stärken

  1. ordentliche Akkulaufzeit
  2. schöne Fotos mit der Frontkamera
  3. praktisch einsetzbarer Fingerabdrucksensor
  4. günstig zu haben

Schwächen

  1. Display für draußen zu dunkel
  2. allenfalls zweckmäßige Hauptkamera
  3. träger Chipsatz
  4. nur rund 8 GB verfügbarer Festspeicher

Display

Bildqualität

Das ZTE Blade V7 Lite löst mit einer HD-Auflösung bei 5 Zoll relativ gering auf, wobei sich hier eine für den Preis mittelmäßige Pixeldichte von 294 ppi ergibt. Texte sind im alltäglichen Gebrauch zwar ausreichend scharf, allerdings wirst Du bei genauem Hinsehen schnell Pixel erkennen. Nutzern zufolge besitzt das Display einen leichten Blaustich.

Lesbarkeit bei Sonnenlicht

Tester messen eine durchschnittliche Helligkeit von rund 300 cd/m² - ein für den Gebrauch in hellen Umgebungen zu geringer Wert. Obwohl das IPS-Panel baubedingt sehr blickwinkelstabil ist, wirst Du im Freien starke Probleme in puncto Lesbarkeit bekommen. Hier kann die geringe Helligkeit die starken Reflexionen nicht kompensieren.

Kamera

Fotoqualität der Hauptkamera

Die rückseitige 8-Megapixel-Kamera schafft es nicht zu überzeugen. Grund dafür sind mangelnde Details, vor allem zu den Bildrändern, blasse Farben und sehr unscharfe Konturen. Zudem arbeitet der Fokus unzuverlässig und träge, wodurch es sehr schnell zu Verwackelungen kommt.

Bilder bei schlechtem Licht

ZTE verbaut beim Blade V7 Lite eine für den Preis überraschend solide f/2-Blende, die zumindest auf dem Papier für ordentlich belichtete Fotos sorgen sollte. In der Praxis erweist sich dieser Wert aber als Trugschluss: Starke Unschärfe, kaum erkennbare Details und starkes Bildrauschen machen Fotos im Dunkeln sehr unansehnlich.

Fotoqualität der Selfie-Kamera

Mit der Frontkamera, die erstaunlicherweise mit 8 Megapixeln auflöst - ein für diesen Preisbereich herausragender Wert - gelingen Dir Nutzern zufolge recht gute Selbstportraits. Für Fotos bei geringer Beleuchtung steht Dir hier sogar ein LED-Blitz zur Verfügung.

Leistung

Schnelligkeit

Der MediaTek-Chipsatz besitzt einen 1-GHz-Quadcore-Prozessor und einen 2 GB großen Arbeitsspeicher. Diese Kombination reicht gerade noch dafür aus, die Nutzeroberfläche ruckelfrei zu bedienen. Apps benötigen mitunter mehrere Sekunden zum Starten und selbst bei weniger aufwendigem Multitasking beginnt das ZTE stark zu ruckeln.

Speicherplatz

Der maximale interne Speicher des Blade V7 Lite beträgt 16 GB, von denen ab Werk rund die Hälfte durch vorinstallierte Software belegt ist. Im Endeffekt bleiben Dir so etwa 8 GB Speicher zur Verfügung, die Du erfreulicherweise per Speicherkarte um bis zu 32 GB erweitern kannst - das ist auch bitter nötig.

Akku

Akku

Der Akku ist nicht wechselbar und fasst eine Kapazität von 2.500 mAh - das ist absoluter Smartphone-Durchschnitt. Aufgrund des leistungsschwachen Chipsatzes und des recht dunklen Displays ist der Energieverbrauch des ZTE allerdings verhältnismäßig gering, wodurch sich ordentliche Laufzeiten ergeben. Nutzer berichten hier von ein bis zwei Tagen.

Das ZTE Blade V7 Lite wurde zuletzt von Julian am überarbeitet.

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt ZTE Blade V 7 Lite

ZTE BL-V7-LITE-S

Für wen eignet sich das Produkt?

Das ZTE Blade V7 Lite soll nicht die Technikfreaks ansprechen, das steht angesichts der eher verhaltenen Ausstattungsliste fest. Es glänzt vielmehr mit einem hübschen Äußeren, einem modernen 2,5D-Display und solider Technik für kleines Geld. Bemerkenswert ist, dass die Frontkamera aus der schlichteren Gesamtausstattung hervorsticht – man versucht also gezielt, die Selfie-Freunde der Budgetklasse für sich zu gewinnen.

Stärken und Schwächen

Denn die Frontkamera bietet immerhin 8 Megapixel Auflösung sowie einen eigenen LED-Blitz für die bessere Ausleuchtung der Motive. Angesichts dessen, dass auch die Hauptkamera nur 8 Megapixel Auflösung besitzt, ist das wahrlich ungewöhnlich. Davon abgesehen überzeugt hier vor allem das Display. Es bietet auf moderaten 5 Zoll Bilddiagonale noch ausreichend scharfe 1.280 x 720 Pixel Auflösung. Durch die leichte 2,5D-Krümmung soll die Einhand-Bedienung des Handys leichter fallen, zudem lässt sie das Display auch etwas größer wirken. Ein weiterer Pluspunkt ist das Aluminiumgehäuse, welches dem Gerät einen hochwertigeren Anstrich verleiht. Mit dem Chipsatz kommt man dagegen nicht weit: Der Quad-Core mit 1,3 GHz Taktrate ist nur für einfache Aufgaben gedacht, anspruchsvolle Apps und 3D-Spiele werden ihn an die Grenzen treiben.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Weitere Merkmale des ZTE Blade V7 Lite sind 16 Gigabyte Medienspeicher, ein Steckplatz für Speicherkarten, LTE für schnelles Internet unterwegs sowie ein Fingerabdrucksensor. All das findet zunehmen auch im Budgetbereich Verbreitung, ist also nichts Besonderes mehr. Es unterstreicht aber die runde Ausstattung des an sich einfacheren Modells. Sollte der Preis sich wie erwartet bei etwa 150 Euro bewegen, könnte das Gerät seine Liebhaber finden.

Datenblatt zu ZTE Blade V7 Lite

Display
Displaygröße 5"
Displayauflösung (px) 1280 x 720 (16:9 / HD)
Pixeldichte des Displays 294 ppi
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 8 MP
Blende Hauptkamera 2
Dual-Kamera fehlt
Frontkamera
Auflösung Frontkamera 8 MP
Frontkamera-Blitz vorhanden
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 6
Speicher
Maximal erhältlicher Arbeitsspeicher 2 GB
Arbeitsspeicher 2 GB
Maximal erhältlicher Speicher 16 GB
Interner Speicher 16 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Prozessor
Prozessor-Typ Quad Core
Prozessor-Leistung 1 GHz
Verbindungen
LTE
vorhanden
NFC
fehlt
Erhältlich mit Dual-SIM vorhanden
Dual-SIM
vorhanden
Hybrid-Slot
vorhanden
Bluetooth
vorhanden
Bluetooth-Standard Bluetooth 4.0
WLAN-Standards
  • 802.11b
  • 802.11g
  • 802.11n
WLAN vorhanden
GPS-Standards GPS
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Akku
Akkukapazität 2500 mAh
Austauschbarer Akku fehlt
Kabelloses Laden fehlt
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Breite 70,2 mm
Tiefe 8,3 mm
Höhe 143,8 mm
Gewicht 135 g
Outdoor-Eigenschaften
Spritzwasserschutz fehlt
Staubdicht fehlt
Stoßfest fehlt
Wasserdicht fehlt
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Fingerabdrucksensor vorhanden
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden
3,5 mm Klinke vorhanden
Radio vorhanden
Streaming auf TV fehlt
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: BL-V7-LITE-G, BL-V7-LITE-S

Passende Bestenlisten

Newsletter abonnieren

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Die Neuen Android Magazin 4/2016 - Was sie sehr gut beherrscht, ist die schnelle Auslösung, auch wenn der Autofokus noch nichts anvisiert hat. Das ist sehr gut für Schnappschüsse! Alles in allem ein schickes Gerät der Mittelklasse zum guten Preis. Der Name könnte verwirren: "Lite" heißt bei dieser Variante des Blade V7 nicht einfach "überall ein bisschen weniger". Das Blade V7 Lite ist zwar ein wenig kleiner und der Bildschirm löst nur in HD auf - die Kameraspezifikationen lesen sich aber genauso wie beim größeren Schwestermodell. …weiterlesen


Made in China - Smartphone zum Schnäppchen-Preis E-MEDIA 9/2016 - Günstiges aus China. Das ZTE V7 Lite ist ein weiteres Smartphone aus der Einsteigerklasse, das mit einem besonders günstigen Preis punkten möchte. Als Extra hat es einen Fingerabdrucksensor.Im Check war ein Smartphone, das mit 3 von 5 Punkten beurteilt wurde. …weiterlesen


Smartphone mit Alleskönner-Fingerabdrucksensor CURVED 7/2016 - Näher betrachtet wurde ein Smartphone, das abschließend 6,9 von 10 Punkten erhielt. Beurteile Kriterien waren Design, Display, Kamera, Performance, Software und Apps sowie Akku. …weiterlesen