Pictures Magazin prüft Objektive (12/2015): „Hitparade“

Pictures Magazin: Hitparade (Ausgabe: 1-2/2016) zurück Seite 1 /von 6 weiter

Inhalt

Auf einen Schlag hat Zeiss mit den Milvus-Objektiven sechs edle Festbrennweiten auf den Markt gebracht. Das Qualitätsniveau ist ausgesprochen hoch und bei einigen Modellen sogar herausragend.

Was wurde getestet?

Auf dem Prüfstand befanden sich sechs Festbrennweiten, die mit Endnoten von „überragend“ bis „gut - sehr gut“ abschnitten. Als Testkriterien dienten Bildqualität, Verarbeitung und Preis-Leistung.

  • Zeiss Milvus 1.4/50 ZE

    • Objektivtyp: Festbrennweite, Standardobjektiv;
    • Bauart: Festbrennweite;
    • Brennweite: 50mm;
    • Bildstabilisator: Nein;
    • Autofokus: Nein

    „überragend“ (4,5 von 5 Punkten)

    Preis/Leistung: 9 von 10 Punkten

    „... Bei offener Blende f/1.4 zeigt das 50er in der Bildmitte schon eine sehr gute Schärfe, an den Rändern ist es noch minimal weich. Das ändert sich durch Abblenden auf f/2 aber deutlich, ab Blende f/2.8 ist das Objektiv extrem scharf und ab Blende f/4 ist die Schärfe überragend ... Eine leichte Vignettierung bei Offenblende ist zwar vorhanden, aber nach leichtem Abblenden nicht mehr relevant. Das Bokeh ist weich und angenehm ...“

    Milvus 1.4/50 ZE

    1

  • Zeiss Milvus 1.4/85 ZE

    • Objektivtyp: Festbrennweite, Teleobjektiv;
    • Bauart: Festbrennweite;
    • Brennweite: 85mm;
    • Bildstabilisator: Nein;
    • Autofokus: Nein

    „überragend“ (4,5 von 5 Punkten)

    Preis/Leistung: 9 von 10 Punkten

    „... Das 85 Millimeter Milvus-Objektiv zeigt durch die Bank eine grandiose Schärfe. Schon bei Offenblende f/1.4 ist die Schärfe in der Mitte hervorragend, an den Rändern mindestens sehr gut. Ab Blende f/2 hat dieses Objektiv eine exzellente Schärfe ... kann also bedenkenlos bei offener Blende eingesetzt werden und zeigt dabei ein sehr gutes Freistellungspotential. Damit eignet sich dieses 85er hervorragend für Porträtaufnahmen. ...“

    Milvus 1.4/85 ZE

    1

  • Zeiss Milvus 2/50M ZE

    • Objektivtyp: Festbrennweite, Standardobjektiv;
    • Bauart: Festbrennweite;
    • Brennweite: 50mm;
    • Bildstabilisator: Nein;
    • Autofokus: Nein

    „überragend“ (4,5 von 5 Punkten)

    Preis/Leistung: 9 von 10 Punkten

    „... Die Schärfe bei Blende f/2 ist ... sehr gut, zumal es wenige derart lichtstarke Makroobjektive gibt. Ab Blende f/2.8 läuft das Makro auch bei mittlerer Entfernung zur Höchstform auf ... Im tatsächlichen Makrobereich, also bei Abbildungsmaßstäben zwischen 1:4 und 1:2 ... ist die Leistung exzellent bis überragend. Die leichte Vignettierung verschwindet ab Blende f/2 völlig, das Bokeh ist sehr schön. ...“

    Milvus 2/50M ZE

    1

  • Zeiss Milvus 2.8/21 ZE

    • Objektivtyp: Weitwinkelobjektiv;
    • Bauart: Festbrennweite;
    • Brennweite: 21mm;
    • Bildstabilisator: Nein;
    • Autofokus: Nein

    „sehr gut - überragend“ (4 von 5 Punkten)

    Preis/Leistung: 8,5 von 10 Punkten

    „Bei Offenblende zeigt das 21er in der Bildmitte und an den Rändern eine gute Schärfe, die ab Blende f/4 deutlich zunimmt und bei Blende f/5.6 ihr Maximum erreicht ... Dann ist das Objektiv auch an den Rändern knackscharf und begeistert mit einer sehr plastischen Bildwiedergabe. Das Objektiv zeigt eine deutliche Vignettierung, die bei Blende f/5.6 völlig verschwunden ist. ...“

    Milvus 2.8/21 ZE

    4

  • Zeiss Milvus 2/100M ZE

    • Objektivtyp: Festbrennweite, Teleobjektiv;
    • Bauart: Festbrennweite;
    • Kamera-Anschluss: Canon EF;
    • Brennweite: 100mm;
    • Bildstabilisator: Nein;
    • Autofokus: Nein

    „sehr gut - überragend“ (4 von 5 Punkten)

    Preis/Leistung: 8,5 von 10 Punkten

    „... Bei offener Blende f/2 zeigt das 100er Makro bei mittlerer Objektentfernung jenseits von zwei Metern schon eine sehr gute Schärfe, gleichmäßig in der Bildmitte und an den Rändern. Ab Blende f/2.8 steigt die Schärfeleistung nochmals auf exzellent vor allem in der Bildmitte. ... Insgesamt ist das Milvus 2.0/100M ein exzellentes Makrobjektiv ...“

    Milvus 2/100M ZE

    4

  • Zeiss Milvus 2/35 ZE

    • Objektivtyp: Festbrennweite, Weitwinkelobjektiv;
    • Bauart: Festbrennweite;
    • Kamera-Anschluss: Canon EF;
    • Brennweite: 35mm;
    • Bildstabilisator: Nein;
    • Autofokus: Nein

    „gut - sehr gut“ (3,5 von 5 Punkten)

    Preis/Leistung: 8,5 von 10 Punkten

    „... Bei offener Blende ist das 35er in der Mitte zwar scharf, an den Rändern allerdings etwas weich. Hier wirkt sich die chromatische Aberration aus. Das bessert sich durch Abblenden deutlich, sehr scharf wird das Objektiv ab Blende f/4. Erst ab Blende f/11 nimmt die Schärfe aufgrund der Beugungseffekte wieder ab. ... Auch das 35er vignettiert etwas, an den Rändern dunkelt es bei Offenblende folglich ein wenig ab. ...“

    Milvus 2/35 ZE

    6

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Objektive