Objektive im Vergleich: Famose Festbrennweiten

FOTOobjektiv: Famose Festbrennweiten (Ausgabe: Nr. 187 (Februar/März 2016)) zurück Seite 1 /von 4 weiter
  • Zeiss Milvus 1.4/50

    • Objektivtyp: Festbrennweite, Standardobjektiv;
    • Bauart: Festbrennweite;
    • Brennweite: 50mm;
    • Bildstabilisator: Nein;
    • Autofokus: Nein

    ohne Endnote

    „... Durch kleine Fokussierfehler können Farbsäume entstehen, die jedoch bei anderen Optiken deutlich stärker ausfallen. Das Bokeh dieses Objektivs ist dank der neun Blendenlamellen sehr ruhig. Mit knapp einem Kilo ist das Milvus zwar kein Leichtgewicht, doch stellt dafür das alte Zeiss Planar T* 1.4/50, das nie für Schärfe berühmt war, absolut in den Schatten. ...“

    Milvus 1.4/50
  • Zeiss Milvus 1.4/85

    • Objektivtyp: Festbrennweite, Teleobjektiv;
    • Bauart: Festbrennweite;
    • Brennweite: 85mm;
    • Bildstabilisator: Nein;
    • Autofokus: Nein

    ohne Endnote

    „... Das Bokeh ist wahrhaftig traumhaft, genau wie die lebhafte Farbwiedergabe, die sich durch die ganze Milvus-Linie zieht. Ebenfalls sehr beeindruckend ist die Schärfe ... Schon bei Offenblende ist das Milvus äußerst scharf. Durch Abblenden auf Blende 4 lässt sich die Qualität in der Bildmitte minimal, am Rand etwas deutlicher steigern. Farbsäume treten bei diesem Objektiv praktisch nie auf ...“

    Milvus 1.4/85
  • Zeiss Milvus 2.8/21

    • Objektivtyp: Weitwinkelobjektiv;
    • Bauart: Festbrennweite;
    • Brennweite: 21mm;
    • Bildstabilisator: Nein;
    • Autofokus: Nein

    ohne Endnote

    „... Die Bilder wirken sehr knackig, verfügen über schöne Farben und einen hohen Mikrokontrast. Ein Problem stellen die Bildränder dar, diese werden erst mit dem Sprung von Blende 8 auf 11 sichtbar schärfer. ... Das Milvus 2.8/21 macht vor allem Spaß und produziert lebhafte Bilder, die dank nur minimalst ausgeprägter wellenförmiger Verzeichnung wenig Nachbearbeitung erfordern. ...“

    Milvus 2.8/21
  • Zeiss Milvus 2/100M

    • Objektivtyp: Festbrennweite, Teleobjektiv;
    • Bauart: Festbrennweite;
    • Kamera-Anschluss: Canon EF;
    • Brennweite: 100mm;
    • Bildstabilisator: Nein;
    • Autofokus: Nein

    ohne Endnote

    „... Die Farben des Zeiss sind besonders bei Offenblende sehr gesättigt. Hauttöne neigen dazu, orange zu wirken, doch das ist ja nicht das Spezialgebiet eines Makroobjektivs. Spitzlichter im Hintergrund werden dank der neun Blendenlamellen zu nahezu runden Kreisen – generell ist das Bokeh sehr harmonisch und ungewöhnlich homogen. Ein Merkmal, das besonders im Nahbereich das Hervorheben des Motivs unterstützt. ...“

    Milvus 2/100M
  • Zeiss Milvus 2/35

    • Objektivtyp: Festbrennweite, Weitwinkelobjektiv;
    • Bauart: Festbrennweite;
    • Brennweite: 35mm;
    • Bildstabilisator: Nein;
    • Autofokus: Nein

    ohne Endnote

    „... Die Abbildungsqualität des Objektivs ist bereits bei Offenblende sehr gut und erreicht ihr Maximum bei Blende 5,6. ... Für das Milvus 2/35 entscheidet man sich aufgrund der exzellenten Fertigungsqualität, der bereits ohne Bearbeitung stimmigen Bilder mit satten und kontrastreichen Farben und ruhigem Bokeh und nicht zuletzt aus Liebe zum manuellen Fokus. ...“

    Milvus 2/35
  • Zeiss Milvus 2/50M

    • Objektivtyp: Festbrennweite, Standardobjektiv;
    • Bauart: Festbrennweite;
    • Brennweite: 50mm;
    • Bildstabilisator: Nein;
    • Autofokus: Nein

    ohne Endnote

    „... macht nicht nur bei Makros, sondern auch in anderen Bereichen Spaß, in denen es nicht so sehr um Schnelligkeit geht: Architekturfotografie aufgrund der guten Schärfeleistung, Landschaft oder Food-Fotografie aufgrund der absolut herausragend lebhaften Farben, die uns noch besser als die der anderen Objektive gefallen haben ... Das Milvus 2/50 bildet bis zu den Bildecken sehr scharf ab ...“

    Milvus 2/50M

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Objektive