• Sehr gut 1,1
  • 10 Tests
8 Meinungen
Produktdaten:
Objektivtyp: Stan­dar­d­ob­jek­tiv, Weit­win­kel­ob­jek­tiv
Bauart: Fest­brenn­weite
Kamera-Anschluss: Canon EF
Brennweite: 25mm
Bildstabilisator: Ja
Autofokus: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von Distagon T* 2/25

  • Distagon T* 2/25 ZE Distagon T* 2/25 ZE
  • Distagon T* 2/25 ZF.2 Distagon T* 2/25 ZF.2

Zeiss Distagon T* 2/25 im Test der Fachmagazine

  • 94 von 100 Punkten

    „Empfohlen“

    14 Produkte im Test | Getestet wurde: Distagon T* 2/25 ZE

    „Mit 25 statt 15 mm hat es das Distagon 2/25 für 1400 Euro deutlich leichter, in den Ecken zu punkten. Offen sind wie beim 15er die Vignettierung deutlich und die Mitte gut. Abblenden bringt in der Mitte weitere 190 Linienpaare und verbessert die Zeichnung an den Rändern. Bei Blende 5,6 zeigen auch die Ecken eine leichte Zeichnung – empfohlen.“

  • „super“ (5 von 5 Sternen)

    6 Produkte im Test

    „Eine super Mechanik und hochklassige Optik mit nur geringen Einschränkungen bietet das Zeiss Distagon T* 2/25 mm.“

  • 91,83%

    Platz 3 von 22

    Auflösung: 80,57%;
    Verzeichnung: 100%;
    Vignettierung: 97,84%;
    Haptik: 88,89%.

  • 91,83%

    Platz 3 von 7

    „Das manuelle Objektiv von Zeiss tritt ähnlich wie der Preis von 1.449 Euro professionell auf. Die Auflösung ist gut, und optische Abbildungsfehler wie Verzeichnung oder Vignettierung fallen gering bis gar nicht auf.“

  • 71 von 100 Punkten

    „Empfohlen“

    Platz 5 von 17 | Getestet wurde: Distagon T* 2/25 ZE

    „Bei offener Blende erreichen Auflösung und Kontrast in der Bildmitte nicht das Maximum. Das senkt den Randabfall, reduziert aber Blende 2 zur Option. Bei Blende 4 ist die Bildmitte sehr gut, der Randabfall aber für ein 1400-Euro-Objektiv zu stark. Bei Blende 5,6 passt die Leistung über das ganze Bildfeld – empfohlen.“

  • 62,5 von 100 Punkten

    „Empfohlen“

    Platz 13 von 17 | Getestet wurde: Distagon T* 2/25 ZF.2

    „Das Distagon für 1400 Euro und ohne AF, kann schon offen mit einer ordentlichen Bildmitte aufwarten, doch fallen die Ecken sichtbar ab. Bei Blende 4 legt die Bildmitte auf ein sehr gutes Ergebnis zu, nicht jedoch die Ecken. Die erreichen erst bei Blende 5,6 ein gutes Niveau – insgesamt empfohlen.“

  • 76,5 von 100 Punkten

    „Digital empfohlen“

    Platz 1 von 8 | Getestet wurde: Distagon T* 2/25 ZE

    „Dieses Distagon für 1500 Euro kann mit der sehr guten Vorstellung des Canon 2,8/24 mithalten, und abgeblendet noch toppen, wobei hier die Verbesserung beim Abblenden kräftiger ins Gewicht fällt, aber auch die Lichtstärke höher ist. Dafür ist das Zeiss doppelt so teuer und hat weder Stabi noch AF. Digital empfohlen.“

  • 65 von 100 Punkten

    „Digital empfohlen“

    Platz 2 von 6 | Getestet wurde: Distagon T* 2/25 ZF.2

    „Wer auf den AF verzichten kann bekommt eine gute Optik, deren Lichtstärke man auch voll ausnutzen kann. Die Kurven für Blenden zwei und vier unterscheiden sich nur geringfügig und der Schärfeverlust am Rand bleibt im Rahmen. Die Vignettierung fällt mit zwei Blendenstufen hoch aus, dennoch empfehlenswert.“

    • Erschienen: Januar 2012
    • Details zum Test

    67 von 100 Punkten

    „Digital empfohlen“

    Getestet wurde: Distagon T* 2/25 ZE

    Grenzauflösung: 19,5 von 30 Punkten;
    Kontrast: 40 von 60 Punkten;
    Verzeichnung: 3 von 5 Punkten;
    Vignettierung offen/+2 Blenden: 4,5 von 5 Punkten.

  • ohne Endnote

    9 Produkte im Test

    „... Auf ein weiteres Distagon-T*-Objektiv mit manueller Fokussierung, das 2/25 mm (ca. 1.450 Euro), trifft unsere Empfehlung. Die große Anfangsblende macht es zu einem Lichtakrobaten für weite Perspektiven. ...“

zu Zeiss Distagon T* f/2/25 mm

  • ZEISS 25mm 1:2,0 Distagon T ZE Canon EF-Mount

Kundenmeinungen (8) zu Zeiss Distagon T* 2/25

4,3 Sterne

8 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
5 (62%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
3 (38%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,3 Sterne

8 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Zeiss Distagon T* 2/25

Stammdaten
Objektivtyp
  • Weitwinkelobjektiv
  • Standardobjektiv
Bauart Festbrennweite
Verfügbar für
  • Canon EF
  • Nikon F
Max. Sensorformat Vollformat
Optik
Brennweite 25mm
Maximale Blende F2
Minimale Blende F22
Naheinstellgrenze 25 cm
Ausstattung
Bildstabilisator vorhanden
Autofokus fehlt
Erhältliche Farben Schwarz
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 570 g
Filtergröße 67 mm

Weitere Tests & Produktwissen

Weitwinkelriesen

fotoMAGAZIN 6/2015 - Zwischen diesen beiden Polen bewegt sich das Sigma 1,4/24 mm DG HSM Art. Wenn man vom Walimex pro absieht, ist es das günstigste Modell im Test, liefert jedoch am anspruchsvollen Vollformatsensor gemeinsam mit dem Canon und dem Zeiss die besten Auflösungswerte und die volle Punktzahl. Klasse sind auch die Verzeichnungswerte, hingegen ist die Vignettierung - gemeinsam mit dem Zeiss 25 mm - im Testfeld am stärksten ausgeprägt. …weiterlesen

Gut & teuer

COLOR FOTO 10/2012 - In der Mitte erst abgeblendet gut, fallen Auflösung und Kontrast zu den Ecken auch abgeblendet zu stark ab. Zeiss Distagon T* 2/25 mm ZE Dieses Distagon für 1500 Euro kann mit der sehr guten Vorstellung des Canon 2,8/24 mithalten, und abgeblendet noch toppen, wobei hier die Verbesserung beim Abblenden kräftiger ins Gewicht fällt, aber auch die Lichtstärke höher ist. Dafür ist das Zeiss doppelt so teuer und hat weder Stabi noch AF. Digital empfohlen. …weiterlesen