• Gut 2,5
  • 7 Tests
50 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Dis­play­größe: 10"
Arbeitsspei­cher: 1 GB
Betriebs­sys­tem: Android
Akku­ka­pa­zi­tät: 6000 mAh
Gewicht: 680 g
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von TechniPad 10

  • TechniPad 10G (32 GB, WLAN+UMTS) TechniPad 10G (32 GB, WLAN+UMTS)
  • TechniPad 10 (32 GB, WLAN) TechniPad 10 (32 GB, WLAN)

TechniSat TechniPad 10 im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (2,7)

    Platz 6 von 7
    Getestet wurde: TechniPad 10G (32 GB, WLAN+UMTS)

    „Sehr gute gedruckte Anleitung. Schwache Lautsprecher. Wenig Grafikleistung für 3D-Spiele. Schwächen auch bei Büroanwendungen. Synchronisation per Cloud, aber keine PC-Software zur lokalen Synchronisation per USB. Befriedigender Akku. Mini-HDMI-Videoausgang zum Anschluss an den Fernseher. Variante ohne Mobilfunkmodem für 246 Euro.“

    • Erschienen: November 2013
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (2,7)

    Getestet wurde: TechniPad 10G (32 GB, WLAN+UMTS)

  • „durchschnittlich“ (56%)

    Platz 9 von 15
    Getestet wurde: TechniPad 10G (32 GB, WLAN+UMTS)

  • „befriedigend“ (3,11)

    Preis/Leistung: „preiswert“

    Platz 6 von 10
    Getestet wurde: TechniPad 10 (32 GB, WLAN)

    „Pro: großer Speicher; viele Anschlüsse.
    Contra: Standardauflösung; geringe Displayhelligkeit; langsames WLAN.“

  • „befriedigend“ (3,11)

    Preis/Leistung: „preiswert“

    Platz 6 von 10
    Getestet wurde: TechniPad 10 (32 GB, WLAN)

    „... Das 10-Zoll-Tablet bietet die Standardauflösung für diese Displaygröße von 1280 x 800 Bildpunkten – deshalb wirken beispielsweise Menüschriften im Vergleich zur Konkurrenz etwas pixelig. Besonders hell strahlt der Bildschirm auch nicht, weshalb Filme und Fotos zu dunkle, matte Farben zeigen. ... “

    • Erschienen: Juli 2013
    • Details zum Test

    „gut“ (87,9%)

    Getestet wurde: TechniPad 10 (32 GB, WLAN)

    „... Mit einer soliden Verarbeitung, einer flüssigen und flotten Bedienung und allen wichtigen Anschlüssen vom Kopfhörer-Ausgang über Mikro-USB hin zu Mikro-HDMI-Ausgang hinterließ es bei unseren Testern einen guten Eindruck. Ein wenig besser hätten die rückseitige Kamera für die Aufnahmen von Fotos und Videos ausfallen können. ... Die Einsatzbereiche des TechniPad 10 sind vielfältig. ...“

  • 1,2; Oberklasse

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“, „Testsieger“

    Platz 1 von 4
    Getestet wurde: TechniPad 10 (32 GB, WLAN)

    „Der Newcomer schafft es mit einem Schlag bis ganz an die Spitze, was an der geschickten Kombination aus gutem Display und leistungsstarker Elektronik liegt.“

Kundenmeinungen (50) zu TechniSat TechniPad 10

3,3 Sterne

50 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
12 (24%)
4 Sterne
10 (20%)
3 Sterne
18 (36%)
2 Sterne
6 (12%)
1 Stern
6 (12%)

3,3 Sterne

50 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

TechniPad 10 (32 GB, WLAN)

Erhält Schwes­ter­mo­dell mit UMTS-​Daten­funk

Das TechniPad 10 von Technisat ist ein Newcomer in der Branche und hat es doch auf Anhieb unter die besten Tablets seiner Klasse geschafft. Vor allem das gute Display wird immer wieder in Tests betont. Kein Wunder also, dass Technisat nachlegt und noch eine weitere Variante des Tablets nachlegt. Das TechniPad 10G ist freilich kein komplett neues Gerät, vielmehr eine Variation des bestehenden 10er-Modells. Es kann nicht nur über das heimische WLAN-Netz, sondern jederzeit ins Internet gehen.

Integrierter Datenfunk via UMTS, nicht aber LTE

Das TechniPad 10G verfügt dazu über eine integrierte Datenfunkschnittstelle via UMTS. Allerdings: Den aktuell schnellsten Datenstandard LTE unterstützt das Gerät nicht. Trotzdem dürfte das Gerät aufgrund seiner hohen Flexibilität sehr beliebt sein. Der Rest der Ausstattung ändert sich gegenüber dem WLAN-Modell nicht. Das heißt, auch hier gibt es einen Dual-Core-Prozessor mit 1,6 GHz Taktrate sowie 1 Gigabyte Arbeitsspeicher. Das 10,1 Zoll große Display löst 1.280 x 800 Pixeln auf, also einfaches HD.

Für diese Preisklasse kann sich die Ausstattung sehen lassen

Damit ist die Ausstattung des Gerätes sicherlich nicht gerade preisverdächtig, doch für die Klasse rund um 250 Euro kann sie sich allemal sehen lassen. Sie reicht zudem für eine absolut flüssige Bedienung aus, was sicherlich immer der wichtigste Anspruch an ein preiswertes Alltagsgerät ist. Ob es auch mit aufwendigen 3D-Spielen zurecht kommt, steht dabei weniger im Fokus. Dank Extras wie einem Micro-HDMI-Ausgang und DLNA ist das Gerät zudem ordentlich ausgestattet, eine spezielle App von Technisat erlaubt zudem die Ansteuerung von Technisat-Geräten wie etwa Tuner oder Receiver.

DVB-T-Tuner muss extra bezahlt werden

Der Hersteller bietet für sein Tablet einen mobilen DVB-T-Tuner an, mit dem das Gerät zum „Überallfernseher“ wird. Er wird ganz einfach in den Micro-USB-Slot gesteckt und mittels einer speziellen App verwendet. Der TechniStick T1 kann für rund 75 Euro erworben werden – zusätzlich zu den 300 Euro, welche das UMTS-Modell kostet. Damit ist die 3G-Version des Tablets aber auch spürbar teurer als das WLAN-Modell. Wer also nicht gerade unterwegs surfen will, kann auch weiterhin getrost zum WLAN-Gerät greifen und eine Menge Geld sparen.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu TechniSat TechniPad 10

Display
Displaygröße 10"
Displayauflösung (px) 1280 x 800 (8:5 / WXGA)
Speicher
Arbeitsspeicher 1 GB
Speicherkapazität 32 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 4
Prozessorleistung 1,6 GHz
Akku
Akkukapazität 6000 mAh
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 680 g
Verbindungen
Bluetooth vorhanden
GPS vorhanden

Weitere Tests & Produktwissen

10 Android-Tablets unter 300 Euro

PC-WELT - Besonders hell strahlt der Bildschirm auch nicht, weshalb Filme und Fotos zu dunkle, matte Farben zeigen. Stark ist das Technisat-Tablet bei der Hardware-Ausstattung: Es bringt 32 GB Speicher und einen Micro-SD-Kartenleser mit. Über Micro-USB und Mini-HDMI lässt sich Peripherie anschließen. Neben dem Google Play Store installiert Technisat mit dem Appcenter einen zweiten App-Store auf dem Tablet. Käufer dürfen den Musikdienst Napster zwei Monate kostenfrei nutzen. …weiterlesen

Mobil surfen und fernsehen

SATVISION - Fernseher, Receiver und mobile Endgeräte wie Tablet-PCs treten immer mehr in Symbiose. So lassen sich TVs und Receiver damit bedienen und umgekehrt können Inhalte auf den Tablet-PC gestreamt werden. Der Vorteil eines Tablet-PCs wie des TechniPads 10 aus dem Hause Technisat gegenüber einem Smartphone ist eindeutig das große Display, das ihn zum mobilen Fernseher macht. Das TechniPad 10 funktioniert per App nicht nur mit einem Technisat-Receiver wie dem Digit Isio S, sondern mit den entsprechenden Apps auch mit Receivern, Rekordern und TV-Geräten anderer Hersteller. Auch als mobiles Empfangsgerät für Sat-TV via Sat>IP oder DVB-T per USB-Stick eignet sich das TechniPad 10 ausgezeichnet. Wir haben den Android-Tablet-PC, der in vier verschiedenen Ausführungen zwischen 200,- und 300,- Euro erhältlich ist, einer Prüfung unterzogen.Es wurde ein Tablet-PC getestet und mit „gut“ benotet. Testkriterien waren in diesem Fall Bedienung, Ausstattung, Verarbeitung, Akku, Kamera und Design. …weiterlesen

TechniSat TechniPad 10G

Stiftung Warentest Online - Es wurde ein Tablet-PC näher betrachtet und mit der Note „befriedigend“ bewertet. Als Kriterien dienten Funktionen, Handhabung, Display, Akku und Vielseitigkeit. …weiterlesen