Tamron SP AF 17-50mm F/2,8 XR Di II VC LD Aspherical [IF] im Test

(Zoomobjektiv)
SP AF 17-50mm F/2,8 XR Di II VC LD Aspherical [IF] Produktbild
  • Gut 1,6
  • 25 Tests
253 Meinungen
Produktdaten:
Bauart: Zoom
Brennweite: 17mm-​50mm
Bildstabilisator: Ja
Autofokus: Ja
Mehr Daten zum Produkt
Produktvarianten
  • SP AF 17-50mm F/2,8 XR Di II VC LD Aspherical [IF] (für Canon)
  • SP AF 17-50mm F/2,8 XR Di II VC LD Aspherical [IF] (für Nikon)
  • SP AF 17-50mm F/2,8 XR Di II VC LD Aspherical [IF] (für Pentax)

Tests (25) zu Tamron SP AF 17-50mm F/2,8 XR Di II VC LD Aspherical [IF]

    • CHIP FOTO VIDEO

    • Ausgabe: 6/2019
    • Erschienen: 05/2019
    • 17 Produkte im Test

    „gut“ (1,8)

    Getestet wurde: SP AF 17-50mm F/2,8 XR Di II VC LD Aspherical [IF] (für Canon)

    Stärken: gute Schärfeleistung; lichtstarke, durchgängige Blende von f/2,8; ausgestattet mit Bildstabilisator.
    Schwächen: kein Ultraschallmotor im Autofokus; deutlich sichtbare Farbsäume. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

    • DigitalPHOTO

    • Ausgabe: 10/2018
    • Erschienen: 09/2018
    • Produkt: Platz 4 von 6
    • Seiten: 6

    88,46%

    „... Der Brennweitenbereich fällt etwas kleiner als beim klassischen Kit-Zoom von Einsteiger-APS-C-Kameras aus, bietet aber noch ausreichend Flexibilität. Unser Testergebnis zu dem Objektiv fällt sehr gut aus. Auch wenn die Auflösung verbesserungswürdig ist, können Vignettierung, Verzeichnung und Haptik überzeugen. Hinzu kommt ein sehr faires Preis-Leistungs-Verhältnis ...“  Mehr Details

    • COLOR FOTO

    • Ausgabe: 4/2014
    • Erschienen: 03/2014
    • Produkt: Platz 4 von 13
    • Seiten: 10

    57 von 100 Punkten

    Getestet wurde: SP AF 17-50mm F/2,8 XR Di II VC LD Aspherical [IF] (für Canon)

    „... Die Bildränder liegen hier ... deutlich unter den Resultaten für die Mitte, wenn die Blende offen ist. Bei 5,6 ziehen die Ränder besonders bei 29 mm und 50 mm deutlich an. Allerdings steigt bei 29 mm auch die Bildmitte an, sodass Schärfe und Kontrast über das Bildfeld ungleichmäßig bleiben. Hinzu kommt eine kräftige Verzeichnung bei 17 Millimetern. ...“  Mehr Details

    • fotoMAGAZIN

    • Ausgabe: Nr. 10 (Oktober 2013)
    • Erschienen: 09/2013
    • Produkt: Platz 3 von 9
    • Seiten: 6

    „sehr gut“ (4 von 5 Sternen)

    „Trotz leichter Schwächen bei Auflösung und Verzeichnung bietet das Tamron SP AF 2,8/17-50 mm VC sehr gute Leistungen.“  Mehr Details

    • FOTOHITS

    • Ausgabe: 7-8/2012
    • Erschienen: 06/2012
    • 20 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Plus: sehr gute Verarbeitung.
    Minus: schwächere Abbildungsleistung bei Offenblende; relativ schwer (570 Gramm).“  Mehr Details

    • FOTOTEST

    • Ausgabe: 2/2011
    • Erschienen: 02/2011
    • 11 Produkte im Test
    • Seiten: 14

    „sehr gut“ (80,2 von 100 Punkten) 4 von 5 Sternen

    Getestet wurde: SP AF 17-50mm F/2,8 XR Di II VC LD Aspherical [IF] (für Canon)

    Bildqualität: „gut“ 53,2 von 70 Punkten;
    Visueller Bildeindruck: „sehr gut“ 8,5 von 10 Punkten;
    Mechanik & Bedienung: „sehr gut“ 9,0 von 10 Punkten;
    Ausstattung & Lichtstärke: „super“ 9,5 von 10 Punkten.  Mehr Details

    • outdoor

    • Ausgabe: 1/2011
    • Erschienen: 12/2010

    ohne Endnote

    „Plus: insgesamt sehr gute Abbildungsleistungen; Bildstabilisator gegen Verwacklungen; hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis.
    Minus: könnte an den Bildrändern schärfer sein.“  Mehr Details

    • d-pixx

    • Ausgabe: 6/2009
    • Erschienen: 12/2009

    „sehr empfehlenswert“ (8 von 10 Punkten)

    „Alles in allem ist das Tamron mit dem typisch langen Namen eine gute Alternative zu vielen Set-Zooms, vor allem wegen der hohen Lichtstärke. Sie macht zum einen den Sucher heller (bei vielen APS-C-Kameras ein wichtiges Argument) und sie ist, auch wenn sie das schwächste Glied im Objektiv ist, für sehr viele Aufnahmen nutzbar ...“  Mehr Details

    • CanonFoto

    • Ausgabe: 6/2018
    • Erschienen: 09/2018
    • 6 Produkte im Test
    • Seiten: 6

    88,46%

    „Plus: Lichtstärker als das Kit-Zoom; Trotz hoher Lichtstärke sehr günstig.
    Minus: Der Autofokus ist nicht der schnellste.“  Mehr Details

    • DigitalPHOTO

    • Ausgabe: 2/2015
    • Erschienen: 01/2015
    • Produkt: Platz 2 von 12
    • Seiten: 4

    92,35%

    „Wer auf eine konstante Anfangsblende über den ganzen Zoombereich wert legt, findet im Tamron-Objektiv eine gute Alternative.“  Mehr Details

    • COLOR FOTO

    • Ausgabe: 4/2014
    • Erschienen: 03/2014
    • Produkt: Platz 8 von 13
    • Seiten: 10

    54,5 von 100 Punkten

    „Empfohlen“

    Getestet wurde: SP AF 17-50mm F/2,8 XR Di II VC LD Aspherical [IF] (für Nikon)

    „Die 400 Euro teure oder eher günstige Optik von Tamron zeigt bei allen Brennweiten schwächere Bildränder, die abgeblendet dann deutlich besser werden. Das ist in Anbetracht von Lichtstärke und Preis akzeptabel – im Gegensatz zur enormen Verzeichnung von 4,9%. Über die Brennweiten hinweg schwächelt die mittlere Brennweite etwas ...“  Mehr Details

    • ValueTech.de

    • Erschienen: 01/2013

    ohne Endnote

     Mehr Details

    • DigitalPHOTO

    • Ausgabe: 2/2012
    • Erschienen: 01/2012
    • Produkt: Platz 6 von 18
    • Seiten: 9

    88,46%

    Auflösung: 76,81%;
    Verzeichnung: 95,95%;
    Vignettierung: 98,86%;
    Haptik: 82,22%.  Mehr Details

    • PHOTOGRAPHIE

    • Ausgabe: 1-2/2012
    • Erschienen: 12/2011
    • 9 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „... Unser ‚Objektiv des Monats 3/2011‘, das bildstabilisierte SP 2,8/17-50 mm XR Di II VC bietet exzellente Reportage-Eigenschaften. Mit einem Marktpreis von rund 400 bis 500 Euro (UVP ca. 830 Euro) ist das Objektiv ein echtes Schnäppchen und sollte stets anstelle des angebotenen Kit-Objektivs bestellt werden. ...“  Mehr Details

    • COLOR FOTO

    • Ausgabe: 9/2011
    • Erschienen: 08/2011
    • Produkt: Platz 5 von 5
    • Seiten: 11

    54,5 von 100 Punkten

    Getestet wurde: SP AF 17-50mm F/2,8 XR Di II VC LD Aspherical [IF] (für Canon)

    „Nur 400 Euro kostet das lichtstarke Tamron in der neuen Version mit Bildstabilisator. Allerdings kann das Tamron-Zoom erst abgeblendet überzeugen, denn vor allem die Kontrastwerte bleiben offen unter denen der Sigma-Konkurrenz.“  Mehr Details

zu Tamron SP AF 17-50 mm f2,8 XR Di II VC LD Aspherical [IF]

  • Tamron SP AF 17-50mm 2,8 Di II VC Objektiv (bildstabilisiert) für Canon

    Tamron SP 2, 8 / 17 - 50 DI II C / AF VC LD ASL IF

  • Tamron 17-50mm 1:2,8 XR Di II VC Canon AF

    Das neue SP 17 - 50mm F / 2. 8 XR Di II VC deckt den sehr beliebten Brennweitenbereich von 17 - 50mm ab (entspricht ,...

  • Tamron SP 17-50 mm F/2.8 LD Di II XR IF VC Objektiv *** NEU / OVP ***

    Tamron SP 17 - 50 mm F / 2. 8 LD Di II XR IF VC Objektiv * * * NEU / OVP * * *

  • Tamron Objektiv »SP 2,8/17-50 DI II C/AF VC LD ASL IF«, black

    Das SP 17 - 50mm F / 2. 8 XR Di II VC deckt den sehr beliebten Brennweitenbereich von 17 - 50mm ab (entspricht einem ,...

  • Tamron 17-50mm 1:2,8 Di II für Nikon

    Bestellen Sie Tamron 17 - 50mm 1: 2, 8 Di II für Nikon bei Kamera Express. Der Spezialist für Foto - ,...

  • Tamron AF 17-50 / 2,8 XR VC für Nikon

    B005NII

  • Tamron SP AF 17-50mm 2,8 Di II VC Objektiv (bildstabilisiert) für Canon

    Tamron SP 2, 8 / 17 - 50 DI II C / AF VC LD ASL IF

  • Tamron SP AF 17-50mm 2,8 Di II VC Objektiv (72 mm Filtergewinde,

    Tamron B005 - Zoomobjektiv - 17 mm - 50 mm - f / 2. 8 XR Di II VC LD Aspherical [IF] - Nikon F

  • Tamron 17-50mm F2.8 Di II VC für Canon

    Tamron 17 - 50mm F2. 8 Di II VC für Canon

  • Tamron SP B005 17-50 mm F/2.8 AF Di-II LD XR Aspherical VC IF Objektiv

    Tamron SP B005 17 - 50 mm F / 2. 8 AF Di - II LD XR Aspherical VC IF Objektiv

  • Tamron SP AF 17-50 mm F2.8 ASL Di IF LD VC II 72 mm Filtergewinde (Canon EF
  • Tamron SP AF 17-50 mm F2.8 ASL Di IF LD VC XR II 72 mm Filtergewinde (Nikon F

    AF - Antrieb: Micro Motor Bildstabilisator: Ja Blendenbereich: 1: 2, 8 Brennweitenbereich: 17 - 50 mm Linsentyp: ,...

Kundenmeinungen (253) zu Tamron SP AF 17-50mm F/2,8 XR Di II VC LD Aspherical [IF]

253 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
129
4 Sterne
56
3 Sterne
28
2 Sterne
20
1 Stern
20
  • Super Objektiv

    von Manfred99
    (Sehr gut)
    • Vorteile: klares Glas, scharfes Bild, langlebig, gute Verarbeitung
    • Geeignet für: Portraits, Urlaub/Freizeit, alltäglicher Gebrauch
    • Ich bin: Hobby-Fotograf

    Ich habe das Objektiv vor 1 Jahr gekauft, sehr gute Verarbeitung, prima Schärfe und AF gut.
    Macht viel Spaß mit dem Objektiv zu fotografieren, liegt gut in der Hand.
    Preis/Leistung Note 1.

    Antworten

  • Sehr starke Linse

    von device_null
    (Gut)
    • Vorteile: scharfes Bild, gute Verarbeitung
    • Nachteile: schwer, langsamer Fokus
    • Geeignet für: Portraits, Urlaub/Freizeit, alltäglicher Gebrauch
    • Ich bin: Hobby-Fotograf

    Ich habe mich in den letzten Tagen entschlossen, mir eine lichtstarke Linse mit Stabi für meine 1000d zuzulegen. Euch kann ich nur empfehlen, nur den 1000er Body zu kaufen und statt den Kit-Objektiven in bessere Linsen zu investieren. Gekauft habe ich vor ca. 4 Monaten die 1000d incl. 18-55mm Linse von Canon ohne Stabi mit geringer Lichtstärke. Der Kauf war eine Enttäuschung, da das Kit-Objektiv eine DSL kaum ausreizt.

    Gestern konnte ich das Tamron in den Händen halten und hab erstmal Probefotos geschossen. Siehe da, selbst bei schwacher Ausleuchtung spielt die hohe Lichtstärke ihren Vorteil aus. Gestochen scharfe Bilder, ein wunderbares Bokeh. Ich kann die Linse nur weiter empfehlen. Eine sehr gute Alternative zum entsprechenden Canon Objektiv und um Einiges preiswerter. Ist zwar ein ziemlicher „Klopper“ vom Gewicht und auch nicht das Leiseste, aber was zählt, ist die Abbildungsqualität.

    Von mir ein gut+

    Antworten

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Tamron SP AF 17-50 mm f2,8 XR Di II VC LD Aspherical [IF]

Bildstabilisiert

36406e1294Das Tamron SP AF17-50mm F/2.8 XR Di II VC LD Aspherical [IF], wie es mit vollem Namen heißt, wurde für den Einsatz an digitalen Spiegelrefelxkameras mit einem Sensor im APS-C-Format entwickelt. Es besitzt einen integrierten Motor und den neu von Tamron entwickelten dreiachsigen Bildstabilisator. Dieser basiert auf drei Edelstahlkugeln, die Gegenbewegungen der Linsen zur Kamerabewegung initiieren. Das System soll, so verspricht es der Hersteller, besonders schnell und reibungslos arbeiten können und eine unruhige Kamerabewegung und Vibrationen ausgleichen können.

XR-Glas

Das Tamron SP AF17-50mm F/2.8 XR Di II VC LD Aspherical [IF] bietet einen Brennweitenbereich zwischen 26 und 78 Millimetern (Kleinbildäquivalent) und kommt zunächst mit einem Anschluss für Nikon-Kameras auf den Markt. In Kürze soll das Weitwinkelzoomobjektiv auch mit einem Canon-Anschluss ausgestattet werden. Das SP AF17-50mm F/2.8 verfügt über drei asphärische Linsenelemente und spezielles XR-Glas, das die optische Qualität noch einmal steigern soll. Auch zwei LD-Linsen sind im Einsatz, die die Bildung von Farbsäumen (chromatische Aberration) verhindern soll. Die Naheinstellgrenze des Objektivs beträgt über den gesamten Brennweitenbereich hinweg 29 Zentimeter. Bei einer Brennweite von 50 Millimetern liegt der Abbildungsmaßstab bei 1:4,8.

Das Tamron SP AF17-50mm F/2.8 XR Di II VC LD Aspherical ist sehr kompakt gebaut und das, obwohl es über den neuen Bildstabilisator (VC) verfügt. Damit eignet es sich sehr gut als Reisezoom. Praktisch für unterwegs ist auch der Zoom-Lock-Mechanismus, der verhindert, dass der Tubus des Objektivs in der Tasche ausfährt.

Tamron SP AF 17-50mm 1:2,8 XR Di II VC LD ASL [IF]

Dreiachsiger Bildstabilisator

tamronDas neue Tamron SP 17-50mm F/2.8 XR Di II VC verfügt über einen Bildstabilisator, der bis zu vier Stufen längere Berlichtungszeiten ermöglichen soll. Der Bildstabilisator stellt eine eigene Entwicklung von Tamron dar und gleicht unfreiwillige Eigenbewegungen des Objektivs aus, die auf drei Achsen erfolgen können. Das Tamron SP 15-50mm F/2,8 eignet sich für digitale Spiegelreflexkameras mit APS-C großem Sensor. Es bietet umgerechnet auf Kleinbildformat einen Brennweitenumfang von 17 bis 50 Millimetern.

Kürzer und kleinerer Durchmesser

Im Weitwinkelzoom Tamron SP 17-50mm F/2.8 XR Di II VC kommt das so genannte 'Extra Refractive Index Glas' zum Einsatz. Es soll die gesamte optische Qualität des Objektivs erhöhen, obwohl die Linsen kleiner gefertigt worden sind als noch beim Vorgängermodell. Zudem hat sich die Länge des Objektivs durch den Einsatz von drei asphärischen Elementen reduziert, die optimaler positioniert wurden. Farbsäume (chromatische Aberration) in den Aufnahmen sollen durch LD Linsen (Low Dispersion) reduziert werden.

Das Tamron SP 17-50mm F/2.8 XR Di II VC könnte durch seinen innovativen Bildstabilisator auch den neuen Canon-Objektiven in Zukunft wieder Konkurrenz machen, die ebenfalls über einen eigens entwickelten mehrachsigen Bildstabilisator verfügen. Während Canon jedoch Keramikkugeln verwendet, bestehen die Kugeln, auf denen die Glaselemente von Tamron beweglich gelagert sind, aus Stahl. Dadurch erhöht sich natürlich auch das Gewicht des Objektivs: Es wiegt 570 Gramm.

Datenblatt zu Tamron SP AF 17-50mm F/2,8 XR Di II VC LD Aspherical [IF]

Stammdaten
Objektivtyp
  • Weitwinkelobjektiv
  • Standardobjektiv
Bauart Zoom
Max. Sensorformat Digitalkamera
Optik
Brennweite 17mm-50mm
Maximale Blende F2,8
Minimale Blende f/32
Naheinstellgrenze 29 cm
Maximaler Abbildungsmaßstab 1:4,8
Ausstattung
Bildstabilisator vorhanden
Autofokus vorhanden
Erhältliche Farben Schwarz
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 570 g
Filtergröße 72 mm

Weiterführende Informationen zum Thema Tamron SP AF 17-50 mm f2,8 XR Di II VC LD Aspherical [IF] können Sie direkt beim Hersteller unter tamron.eu finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Der neueste Test erschien am 08.05.2019.