Pentax smc DA 18-270 mm F3.5-6.3 SDM im Test

(Zoomobjektiv)
  • Befriedigend 2,9
  • 2 Tests
5 Meinungen
Produktdaten:
Objektivtyp: Super­zoom
Bauart: Zoom
Kamera-Anschluss: Pen­tax K
Brennweite: 18mm-​270mm
Autofokus: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu Pentax smc DA 18-270 mm F3.5-6.3 SDM

    • COLOR FOTO

    • Ausgabe: 9/2015
    • Erschienen: 07/2015
    • 16 Produkte im Test
    • Seiten: 10

    34 von 100 Punkten

    „Wie zu erwarten war, fordert der große Zoomfaktor des 550 Euro teuren Pentax SMC DA 3,5-6,3/18-270 mm seinen Tribut – lediglich die Mitte des Weitwinkelbereichs ist in Ordnung. Hier fallen die Ränder allerdings besonders stark ab. Bei mittlerer Brennweite dagegen präsentieren sich die Aufnahmen eher gleichmäßig flau. Insgesamt bringt das 15-fach-Zoom zu wenig Leistung, selbst für ein vernünftiges Reiseobjektiv. ...“  Mehr Details

    • FOTOTEST

    • Ausgabe: 4/2014
    • Erschienen: 06/2014
    • Produkt: Platz 3 von 3
    • Seiten: 3

    „gut“ (77,7 von 100 Punkten) 4,5 von 5 Sternen

    Relativ zwiespältig fällt das Urteil der Fachzeitschrift „Fototest“ bezüglich des Pentax smc DA 18-270 mm F3.5-6.3 SDM aus. Die Redaktion setzt es deshalb auf den dritten Platz der getesteten Reisezooms. Trotz des Ultraschall-AF-Motors fokussiert das Objektiv nur recht langsam und der MF-Ring dreht sich im Autofokusbetrieb störend mit - hierfür gibt es Abzüge von den Prüfern.
    Sie monieren außerdem, dass die chromatische Aberration in den extremen Brennweiten nicht genügend korrigiert wird. Feine Details werden so bei offener Blende darüber hinaus überstrahlt dargestellt. Laut abschließendem Bericht verzeichnet das Objektiv in kurzen Brennweiten tonnenförmig, in mittleren und langen kissenförmig. Bei langen Brennweiten und offener Blende bemerkt die Redaktion zunehmend Zentrierfehler und eine etwas nachlassende Auflösung.

     Mehr Details

zu Pentax smc DA 18-270 mm f/3.5-6.3 SDM

  • Pentax 21497 SMC DA ED SDM Objektiv (18 bis 270 mm, Lichtstärke 3,5 bis 6,3)

    PENTAX smc DA 18 - 270 mm F3. 5 - 6. 3 SDM

  • Pentax SMC 18-270mm 1:3,5-6,3 DA SDM

    Kompaktes, leichtes und lichtstarkes Reiseobjektiv, das sich dank seines großen Brennweitenbereichs flexibel in den ,...

  • Pentax 21497 SMC DA ED SDM Objektiv (18 bis 270 mm, Lichtstärke 3,5 bis 6,3)

    PENTAX smc DA 18 - 270 mm F3. 5 - 6. 3 SDM

  • PENTAX smc DA 18-270 mm f/3,5~6,3 ED SDM für Pentax K-Mount, 18 mm - 270 mm,

    Art # 1646174

  • Pentax DA 18-270mm f/3,5-6,3 ED SDM SMC Pentax K

    (Art # 53566)

  • PENTAX 18-270mm 1:3.5-6.3 ED SDM (smc DA - Typ)

    Objektive für Kameras

  • Pentax 21497 SMC DA ED SDM Objektiv (18 bis 270 mm, Lichtstärke 3,5 bis 6,3)

    PENTAX smc DA 18 - 270 mm F3. 5 - 6. 3 SDM

  • Pentax 18-270 mm/F 3,5-6,3 DA ED SDM 18 mm-270 mm Objektiv (Pentax K-Anschluss,

    Ziel  -  Pentax smc DA18  -  270 mm F3. 5  -  6. 3 SDM  -  Zoom  -  Hersteller: Pentax  -  EAN: 4549212219634  - ,...

  • Pentax smc DA 18-270 mm F3.5-6.3 ED SDM 62 mm Filtergewinde (Pentax K Anschluss)

    AF - Antrieb: Micro Motor Bildstabilisator: - Blendenbereich: 3, 5 - 6, 3 Brennweitenbereich: 18 - 270 mm Linsentyp: ,...

Kundenmeinungen (5) zu Pentax smc DA 18-270 mm F3.5-6.3 SDM

5 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
2
4 Sterne
1
3 Sterne
1
2 Sterne
1
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Unsere Einschätzung aus Tests und Meinungen

Durchwachsenes Superzoom, dass einen großen Brennweitenbereich abdeckt

Stärken

  1. solide Auflösungsleistung
  2. nahezu geräuscharmer Ultraschall-Autofokus
  3. gute Verarbeitung

Schwächen

  1. langsamer Autofokus
  2. deutliche Bildfehler
  3. Zoomring schwergängig, Fokusring zu leichtgängig
  4. Schärfe lässt mit zunehmender Brennweite nach

Bildqualität

Schärfe

Dass man bei einem Superzoom einen Kompromiss zwischen Brennweite und Schärfe eingehen muss, beweist diese Pentax-Optik. Zwar ist die Schärfeleistung auf einem soliden Niveau, schwankt jedoch deutlich je nach Brennweite. Ab der mittleren Brennweite nimmt sie kontinuierlich ab und die Ränder lassen laut Tests generell zu wünschen übrig.

Lichtstärke

Die maximalen Blendenwerte sind mit 3,5-6,3 nicht besonders lichtstark. Dementsprechend ergibt sich der Einsatzbereich der Optik: bei hellem Tageslicht. Andernfalls musst Du den ISO-Wert hochstellen und lange Verschlusszeiten nutzen. Der eingebaute Bildstabilisator in den Pentax-Kameras sorgt hier für Unterstützung.

Bildfehler

Leider sind bei dieser Optik die Bildfehler ein großes Thema. Im gesamten Brennweitenbereich sind starke Verzeichnungen zu erkennen. Zudem sind Farbfehler deutlich sichtbar. Bildfehler sind zu einem großen Teil in Bildbearbeitungsprogrammen eliminierbar, ärgerlich ist der damit verbundene Aufwand dennoch.

Ausstattung

Autofokus

Positiv erwähnten die Käufer den Autofokusantrieb, der dank der Ultraschalltechnik nahezu lautlos arbeitet. Trotz moderner Technik ist er allerdings auffallend langsam. Das beschränkt den Einsatzbereich des Objektivs: Wenn Du vor beispielsweise Sport- oder Tieraufnahmen machen möchtest, stößt Du hier an Grenzen

Makro-Fähigkeit

Mit einem Abbildungsmaßstab von 1:3,8 und einer Naheinstellgrenze von 45 cm gelingen bereits gute Nahaufnahmen beispielsweise von Blüten und Bienen. Zwar ist vom Detailgrad her noch Luft nach oben, eindrucksvolle Aufnahmen sind aber dennoch möglich.

Haptik

Mechanik

Käufer kritisieren die teils schwergängige Bedienung des Zoomrings sowie den zu leichtgängigen Fokusring. Letzterer dreht sich den Berichten nach beim Autofokus mit - was viele als störend empfanden.

Verarbeitung

In Sachen Verarbeitung sind die Käufer gespaltener Meinung. Einige erwarten für den Preis eine höhere und wertigere Verarbeitung, andere wiederum sind damit sehr zufrieden. Mein Tipp: Nimm das Objektiv in Deinem Fotofachgeschäft Deines Vertrauens in die Hände und mach Dir selbst ein Bild.

Gewicht

Das Gewicht ist mit rund 453 g im gängigen Bereich. Da sich sowohl Nutzer als auch Fachzeitschriften zum Thema Gewicht nicht äußerten, scheint es nicht negativ oder positiv aufzufallen. Wie beim Punkt Verarbeitung angesprochen, solltest Du Dir selbst ein Urteil zum Gewicht machen.

Das Pentax smc DA 18-270 mm F3.5-6.3 SDM wurde zuletzt von Florian am überarbeitet.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Pentax smc DA 18-270 mm F3.5-6.3 SDM

Stammdaten
Objektivtyp Superzoom
Bauart Zoom
Kamera-Anschluss Pentax K
Verfügbar für Pentax K
Max. Sensorformat Digitalkamera
Optik
Brennweite 18mm-270mm
Maximale Blende f/3,5-6,3
Minimale Blende 22-45
Zoomfaktor 15-fach
Naheinstellgrenze 49 cm
Maximaler Abbildungsmaßstab 0,26x
Ausstattung
Autofokus vorhanden
Material Kunststoff
Erhältliche Farben Schwarz
Abmessungen & Gewicht
Länge 89 mm
Durchmesser 75,8 mm
Gewicht 453 g
Filtergröße 62 mm

Weiterführende Informationen zum Thema Pentax smc DA 18-270 mm f/3.5-6.3 SDM können Sie direkt beim Hersteller unter ricoh-imaging.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Neue Megazooms

FOTOTEST 4/2014 - Abblenden verringert durch Beugungserscheinungen die Auflösung in der Bildmitte, aber steigert die Auflösung an den Bildrändern und in den Ecken. PENTAX SMC 3,5-5,6/18-270 mm DA ED SDM Trotz Detailschwächen ein gutes Reise-Zoom für Pentax-Fotografen. Insgesamt gesehen ist das Pentax-Zoom ein gutes Objektiv, keine Frage, aber es hinterlässt einen zwiespältigen Eindruck. …weiterlesen