• Ausreichend 4,0
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
Ausreichend (4,0)
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Klapp-​/Falt-​Rad
Gewicht: 14,9 kg
Felgengröße: 20 Zoll
Anzahl der Gänge: 6
Mehr Daten zum Produkt

Talamex Faltfahrrad Alu 20 Zoll (Modell 2015) im Test der Fachmagazine

  • 2 von 5 Sternen

    Platz 6 von 8

    „... Das Sattelrohr ist nicht lang genug, sodass die Sitzposition für größere Menschen ermüdend ist. Die Lenkerstange federt spürbar. Bedingt tourentauglich. Für den Weg zum Bäcker ausreichend. ... Die Verschlüsse verlangen viel Kraft beim Öffnen und Schließen. Gefaltet instabil. ... Mit Packtasche. Sattelstütze zu kurz. Sattelrohr sackte während der Fahrt ab.“

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Talamex Faltfahrrad Alu 20 Zoll (Modell 2015)

Ausstattung
  • Gepäckträger
  • Schutzblech
  • Klingel
Federung Keine Federung
Basismerkmale
Typ Klapp-/Falt-Rad
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Gewicht 14,9 kg
Zulässiges Gesamtgewicht 100 kg
Modelljahr 2015
Ausstattung
Extras
Fahrradständer fehlt
Flaschenhalteraufnahme fehlt
Gefederte Sattelstütze fehlt
Gepäckträger vorhanden
Klingel vorhanden
Lichtanlage fehlt
Rahmenschloss fehlt
Riemenantrieb fehlt
Schutzbleche vorhanden
Vario-Sattelstütze fehlt
Laufräder
Felgengröße 20 Zoll
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Anzahl der Gänge 6
Bremsen
Bremsentyp Felgenbremse
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium

Weitere Tests & Produktwissen

Arbeitsgeräte

RennRad 7/2016 - Dafür verantwortlich sind der spürbare Flex der hauseigenen VCLS-Sattelstütze, die Vollcarbongabel sowie die 25 Millimeter breiten Continental-Reifen. Der bequeme Fizik Antares Sattel und das in Teamfarben gehaltene Lizard Skins-Gel-Lenkerband verstärken diesen Eindruck. Das Ultimate CF SL 9.0 Team ist deshalb prädestiniert für einen Alpenmarathon oder längere Trainingsausfahrten. Auf Abfahrten reagieren die Campagnolo-Chorus-Bremsen hervorragend und giftig, die Schaltung ist gewohnt knackig. …weiterlesen

Aerowaffe

RennRad 7/2014 - Aerodynamisch, steif, leicht und komfortabel - das alles soll das Merida sein. Dass das Reacto Evo ein Renngerät ist, sieht man ihm auf den ersten Blick an. Die Rohrformen sind kantig, extravagant, ungewöhnlich. Damit hat das Rad ein sehr eigenständiges und aggressives Design, das sicherlich polarisiert, aber auf jeden Fall schnell aussieht. Auffällig sind vor allem die hinteren Bereiche der Rohre, die einen flachen Querschnitt haben. …weiterlesen

LOKALE Spezialitäten

bikesport E-MTB 9-10/2012 - Die sehr aktive Rennszene Dresdens organisiert hier zuschauerfreundliche Rennen, bei denen Spaß und "Lungenbrennen" Hand in Hand gehen. Etwa das Hase & Igel-Rennen der Madmission-Crew oder die Veranstaltungen der 1. Mai-Brigade und der Velohelden. So wächst die Szene beständig an, kurzum: In der Dresdner Heide trifft sich alles, was Spaß auf zwei Rädern sucht. Krummbachtal Der Stuttgarter Westen bietet Bikern jeglicher Couleur ein feines Revier. …weiterlesen

Verkehrssicher kurbeln

HANDICAP 3/2011 - Deshalb sei damit zu rechnen, dass künftig immer mehr Kinder Handbikes oder fahrradähnliche Antriebseinheiten für ihren Schulweg nutzten. „Auf diese Rolle als Verkehrsteilnehmer müssen sie vorbereitet werden.“ Ungeklärte Rechtsfragen für Handbiker Eine Hürde bei der Entwicklung von Trainingskonzepten ist, dass es bisher noch keine verbindlichen Regelungen für Handbiker in der der Straßenverkehrs-Zulassungs-Verordnung (StVZO) gibt. …weiterlesen

Getrennte Wege

aktiv Radfahren 5/2010 - Die Übersetzung ist eher sportlich schnell ausgelegt mit maximal 28 Zähnen hinten, vorne haben wir eine Standard-Trekking-Kurbel. Per Fernbedienung für die Gabel reagiert man auf wechselnde Geländeansprüche. Das Contoura Paquano ist in dieser Konstellation ein sportlich ausgelegtes Crossrad mit Komfort. Die Lenkzentrale muss besser werden. Das Centurion Cross Speed 2000 ist unser einziges reines Fitnessbike im T Te Test. Optisch ist es sehr nah an den R Rennrädern. …weiterlesen

Reisenews

bikesport E-MTB 6/2008 - Als »Gourmetsportler« hat man die Qual der Wahl: Biken, Wandern, Raften, Canyoning oder einfach Relaxen in der Saunalandschaft oder am Pool. Der Tauernhof ist Mitglied bei den Hotelbetrieben der »Mountain Bike Holidays«. Die hauseigenen Bikeguides – Joe, Tobias, Eva und Christoph – sind die perfekten Ansprechpartner für alle Fragen rund ums Mountainbiken. In den zwei Leistungsgruppen »Bike for Fun« und »Heavy Cycling« nehmen sie gemeinsam mit den Gästen die Höhenmeter in Angriff. …weiterlesen