Sony NEX-5N 28 Tests

(Spiegelreflex- / Systemkamera)
  • Gut 1,8
  • 28 Tests
65 Meinungen
Produktdaten:
Typ: Spie­gel­lose Sys­tem­ka­mera
Auflösung: 16,1 MP
Sensorformat: APS-​C
Touchscreen: Ja
Suchertyp: Ohne
Mehr Daten zum Produkt
Nachfolgeprodukt
Produktvarianten
  • NEX-5N Kit (mit SEL-24F18Z)
  • NEX-5N Kit (mit SEL-30M35)
  • NEX-5N Kit (mit SEL-55210)
  • NEX-5ND Kit (with SEL-1855 and SEL-16F28)
  • NEX-5NK
  • Mehr...

Sony NEX-5N im Test der Fachmagazine

    • fotoMAGAZIN

    • Ausgabe: Nr. 10 (Oktober 2012)
    • Erschienen: 09/2012
    • 8 Produkte im Test
    • Seiten: 6

    ohne Endnote

    Getestet wurde: NEX-5N Kit (mit SEL-55210)

    „... Die 269 g leichte spiegellose Nex führt ohne Stabilisator schnell zu verwackelten Bildern, wozu auch die typische Kamerahaltung eines sucherlosen Modells beiträgt. ...“  Mehr Details

    • PC-WELT

    • Ausgabe: 6/2012
    • Erschienen: 05/2012
    • Seiten: 1

    „gut“ (2,35)

    Preis/Leistung: „günstig“

    Getestet wurde: NEX-5NK

    „Pro: Hervorragendes Rauschverhalten; Hohe Eingangsdynamik.
    Contra: Etwas zu niedrige gemessene Auflösung; Befriedigende Ausgangsdynamik.“  Mehr Details

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 3/2012
    • Erschienen: 02/2012
    • Produkt: Platz 15 von 16
    • Seiten: 8

    „befriedigend“ (2,6)

    Getestet wurde: NEX-5NK

    „Iso-König. Extrem hohe Empfindlichkeit einstellbar (25600 Iso) – für Fotos bei sehr wenig Licht. Kompakte Systemkamera ohne Spiegel. Berührungsempfindlicher Klappmonitor (Touchscreen), Sucher optional. Sehr guter Verwacklungsschutz. HDR-Funktion für Fotos bei hohem Kontrast. Schwenkpanorama.“  Mehr Details

    • Macwelt

    • Ausgabe: 6/2012
    • Erschienen: 05/2012
    • Seiten: 1

    „befriedigend“ (2,8)

    Getestet wurde: NEX-5NK

    „Plus: Geringes Bildrauschen, hohe Eingangsdynamik, gute Video-Funktion.
    Minus: Mäßiges Kit-Objektiv, befriedigende Ausgangsdynamik.“  Mehr Details

    • HomeElectronics

    • Ausgabe: Nr. 5 (Mai 2012)
    • Erschienen: 04/2012
    • 12 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: NEX-5NK

    „Plus: scharfe HD-Videos; Live-Vorschau über HDMI; Einstellmöglichkeiten bei laufender Aufnahme.
    Minus: Überhitzungsgefahr; kein Sucher; keine manuelle Tonaussteuerung.“  Mehr Details

    • VIDEOAKTIV

    • Ausgabe: 2/2012 (Februar/März)
    • Erschienen: 01/2012
    • Produkt: Platz 2 von 4
    • Seiten: 7

    „gut“ (69 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Kauftipp“

    „Scharfe und detailreiche Videos, viele Einstellmöglichkeiten, ein integrierter effizienter Bildstabilisator – die NEX-5N bietet einiges, was sich Filmer wünschen. Nachteil gegenüber ihrer großen Schwester NEX-7 ist die fummeligere Bedienung und die Neigung zum Überhitzen.“  Mehr Details

    • Stiftung Warentest Online

    • Erschienen: 01/2012
    • Seiten: 5

    „befriedigend“ (2,7)

    Getestet wurde: NEX-5NK

    „Kompakte Systemkamera.“  Mehr Details

    • COLOR FOTO

    • Ausgabe: 2/2012
    • Erschienen: 01/2012
    • Produkt: Platz 3 von 11
    • Seiten: 17

    51,5 von 100 Punkten

    „Kauftipp (Systemkamera)“

    Getestet wurde: NEX-5NK

    „Sie ist die Kleinste und Leichteste in diesem Testfeld, hat eine ambitionierte, wenn auch noch nicht perfekte Full-HD-Videofunktion und eine Bildqualität, mit der sie viele klassische SLRs übertrifft. RAW macht durchaus Sinn, vorausgessetzt man stimmt den Konvertierungsprozess sorgfältig auf das einzelne Bild ab. Kauftipp Systemkamera!“  Mehr Details

    • Konsument

    • Ausgabe: 1/2012
    • Erschienen: 12/2011
    • Produkt: Platz 14 von 17

    „durchschnittlich“ (58%)

    Getestet wurde: NEX-5NK

    Bildqualität (40%): „gut“;
    Sucher (5%): entfällt;
    Monitor (10%): „gut“;
    Videoaufnahmen (10%): „gut“;
    Blitz (5%): „gut“;
    Handhabung (30%): „durchschnittlich“.  Mehr Details

    • SFT-Magazin

    • Ausgabe: 12/2011
    • Erschienen: 11/2011
    • Produkt: Platz 1 von 3
    • Seiten: 3

    „sehr gut“ (1,1)

    „Testsieger“

    „Plus: Überragende Bildqualität; Brillantes LC-Display mit sehr hoher Auflösung; Edles und äußerst kompaktes Gehäuse.
    Minus: Touchscreen reagiert gelegentlich träge.“  Mehr Details

    • FOTOTEST

    • Ausgabe: Jahres-Testheft 2011
    • Erschienen: 11/2011
    • Produkt: Platz 1 von 4

    „super“ (93,2 von 100 Punkten) 5 von 5 Sternen

    Getestet wurde: NEX-5N Kit (mit SEL-30M35)

    „Überflieger im Design-Gehäuse. Die 5N liefert bis ISO 3.200 eine erstaunlich konstante Bildqualität auf hohem Niveau. Eine Superleistung, bedenkt man, wie klein und flach das Gehäuse ist. Großes Kompliment!“  Mehr Details

    • FOTOHITS

    • Ausgabe: 11/2011
    • Erschienen: 10/2011

    71,9 von 100 Punkten

    „Bildqualität gut“

    Getestet wurde: NEX-5NK

    „Die NEX-5N kann trotz einiger Schwächen als positive Produktpflege eines bisherigen Modells gesehen werden. Das kompakte und schicke Äußere sind wichtige Pluspunkte.“  Mehr Details

    • E-MEDIA

    • Ausgabe: 20/2011
    • Erschienen: 10/2011

    „sehr gut“ (5 von 5 Sternen)

    Getestet wurde: NEX-5NK

    „Die Kamera liefert detail- und kontrastreiche sowie rauscharme Bilder - der APS-C-Sensor spielt hier seine Stärken aus. Bei Aufnahmen mit wenig Licht kann die Sony NEX-5N besonders beeindrucken und stellt hier viele Spiegelreflexkameras in den Schatten. Auch Full-HD-Videos sehen sehr gut aus. Insgesamt ist die Sony NEX-5N in Sachen Bildqualität eine der besten, wenn nicht die beste Systemkamera auf dem Markt. ...“  Mehr Details

    • DigitalPHOTO

    • Ausgabe: 11/2011
    • Erschienen: 10/2011
    • Produkt: Platz 2 von 2
    • Seiten: 3

    „gut“ (87,11%)

    Getestet wurde: NEX-5NK

    „Die Sony NEX-5N bietet eine schicke und vor allem kompakte Alternative zu ihrer großen SLT-Schwester. Zudem trumpft die Kleine mit einer hervorragenden Bildqualität und einer hohen Geschwindigkeit auf. Der Einstieg fällt dank der großzügigen Ausstattung nicht schwer, aber auch Erfahrene kommen nicht zu kurz. Wenn man sich mit der Bedienung anfreundet, trifft man mit der NEX-5 die bessere Wahl.“  Mehr Details

    • slashCAM

    • Erschienen: 08/2012

    ohne Endnote

    Getestet wurde: NEX-5N Kit (mit SEL-24F18Z)

     Mehr Details

zu Sony Alpha NEX-5-N

  • Sony Alpha NEX-5R Body schwarz

    Sensorgröße: 15, 6 x 23, 5 mm Gewicht: 210 gr Sensorauflösung: 16, 1 Megapixel Bildspeicherung: 4912 x 3264 ¦ 4912 x ,...

  • Sony Alpha NEX-5N 16.1MP Digitalkamera - Kit

    Sony Alpha NEX - 5N 16. 1MP Digitalkamera - Kit

Kundenmeinungen (65) zu Sony NEX-5N

65 Meinungen
(Sehr gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
50
4 Sterne
12
3 Sterne
2
2 Sterne
0
1 Stern
1
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

NEX-5N Kit (mit SEL-24F18Z)

Mit neuer Videofunktion

Mit dem Namenszusatz „N“ wird den zukünftigen Besitzern einer NEX-5N die Möglichkeit in die Hand gegeben, beim Videofilmen fei zu entscheiden. So lassen sich mit offener Wahl der Blende, ISO-Werte und Verschlusszeiten neue kreative Möglichkeiten eröffnen. Die enorme Lichtstärke der kleinen Systemkamera schlägt alle starken Camcorder, jedoch sind die Aufnahmen nie frei von artefakten.

Technische Ausstattung

Sicherlich ist die NEX-5N mit dem hier ebenfalls vorgestellten flachen Pancake-Objektiv SEL24S18Z so klein, dass man sie problemlos ständig bei sich tragen kann. Leider ist die Gesamtauswahl an Sony E-Objektiven noch stark begrenzt und macht dem Fotografen das Leben unnötig schwer. Der 16,1 Megapixel große CMOS-Sensor im APS-C-Format digitalisiert die Bildinformationen ins RAW- oder JPEG-Format mit unterschiedlichen Auflösungen. Die Videoaufzeichnung erfolgt im beliebten MP4-Format unter H.264-Codec-Komprimierung. Dass die Filme im Full HD-Modus mit 1.920 x 1.080 Bildpunkten aufgezeichnet werden, ist als Standardgröße anzunehmen. Leider ist es jedoch so, dass bei einer Direktübertragung des Videos via HDMI auf ein TV-Gerät auch immer die Menüeinstellungen mit übertragen werden. Das Objektiv besitzt eine Festbrennweite von 24 Millimetern und eine Blendenöffnung von F1,8 – das sollte auch bei schlechten Lichtverhältnissen noch für gute Aufnahmen sorgen.

Bildqualität

Folgt man den Probeaufnahmen von slashcam.de, erkennt man schnell, dass der Hersteller außer der Freischaltung der Custom-Buttons für die manuelle Einstellung nichts an der Kamera verändert hat. Die großen Schwächen im Schärfebereich sind noch immer vorhanden und chromatografische Aberrationen treten nach wie vor auf. Positiv ist jedoch für die Videofilmer, dass man unter Einstellung des Porträt-Modus einen starken Dynamikgewinn bekommt, der jedem Film gut steht.

Unterm Strich

Auch wenn man mit der neuen NEX-5N jetzt deutlich bessere Videos aufnehmen kann, bleiben die Schwächen der Kamera-Serie immer noch vordergründig. Aber die freie Einstellung von Verschlusszeit, Blende und ISO ist ein echter Zugewinn.

NEX-5NK

Sie hält das optische Versprechen

Die spiegellose Systemkamera NEX-5NK hält in puncto Bildqualität, was der erste optische Eindruck verspricht. Die kompakte Bauweise im edlen Aluminium-Design bietet ausgefeilte Technik für den anspruchsvollen Fotografen. Sony lässt sich diese Kombination auch entsprechend bezahlen und verlangt für die schöne Digitalkamera rund 775 Euro bei amazon.

Bei der Version 5NK ist ein Wechselobjektiv des Formats 18-55 Millimeter enthalten, was einer Brennweite im Kleinbildformat von 27 bis 82,5 Millimetern entspricht – natürlich kann man auch das blanke Gehäuse separat als NEX-5N für rund 580 bei amazon bestellen und ein anderes Objektiv hinzukaufen. In der hier vorgestellten Version ist die NEX-Systemkamera mit dem SEL 1855 Objektiv bestückt, das als kompaktes Standard-Zoomobjektiv in hochwertigem Aluminium gefertigt ist. Die Optik besitzt vier asphärische Oberflächen für starken Kontrast und viel Schärfe in den Aufnahmen. Die integrierte Steady Shot-Bildstabilisierung soll für verwacklungsfreie Bilder sorgen und der Zoom-Motor soll leise genug sein, dass Filmaunahmen akustisch nicht beeinträchtigt werden können. Der High-Speed-Autofokus steht sowohl bei Fotos als auch bei Videoaufnahmen zur Verfügung.

Der CMOS-Sensor des 5N-Bodys ist 16,1 Megapixel groß und produziert eine Auflösung bis 4.912 x 3.264 Bildpunkten. Das nur 269 Gramm wiegende Gehäuse ist ganze 38 Millimeter dick und hat eine maximale Kantenlänge von 111 Millimetern. Zur komfortablen Bildübertragung steht eine PictBridge und ein USB 2.0-Port zur Verfügung. Die Bilddaten (JPEG/RAW) werden ausschließlich über externe Medien (Memory Stick Pro Duo/SD-HC/XC-Card) in zwei verschiedenen Slots gespeichert. Als weiterer Anschluss kann ein HDMI-Port vom Typ C zur Bildwiedergabe am Monitor oder TV-Gerät genutzt werden. Die Lichtempfindlichkeit reicht im Automatikmodus von ISO 100 bis 1.600 und manuell bis ISO 12.800. Ein drei Zoll großer Touchscreen bietet die Benutzerführung an und stellt die Aufnahmen mit einer Auflösung von 921.600 Bildpunkten dar. 3D-Panoramafunktionen gehören genauso zur Grundausstattung wie wie eine Vielzahl an Motivprogrammen und die Möglichkeit, die Aufnahmeeinstellungen manuell zu steuern.

Bleibt abzuwarten, wie sich diese Kombination in der Praxis schlägt und die Aufnahmen im Labor bewertet werden – ein absoluter Hingucker ist die NEX mit dem SEL 1855 auf jeden Fall.

Sony Alpha NEX-5-N

Systemkamera für Amateure und Geübte

Die NEX-5N von Sony ist von ihren Ausstattungsmerkmalen her sowohl für Amateure, wie auch für geübte und versierte Fotografen geeignet. Mithilfe des Automatikmodus sollen vor allem Einsteiger schnell und unkompliziert gute Fotos machen können, ohne sich erst mühsam durchs Menü bewegen zu müssen. Ambitioniertere Nutzer können auch auf verschiedene manuelle Einstellungsmöglichkeiten zurückgreifen.

Diese Kamera ist mit einem CMOS Bildsensor ausgestattet, der über eine Auflösung von 16,1 Megapixeln verfügt. Der in dieser Kamera verbaute Prozessor soll eine leistungsstarke Bildverarbeitung und eine hohe Lichtempfindlichkeit von bis zu ISO 25.600 ermöglichen und so für scharfe Bilder mit geringem Rauschen sorgen. Videos können in Full-HD-Qualität und Stereo mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Bildpunkten und 50 Bildern pro Sekunde aufgenommen werden. Zudem sind auch schnelle Serienbilder mit bis zu 10 Fotos pro Sekunde möglich. Der LCD-Touchscreen ist neigbar, misst 7,5 Zentimeter (3 Zoll) und verfügt über eine Auflösung von guten 921.000 Bildpunkten. Durch die Berührungsempfindlichkeit soll die Bedienung dieser Kamera besonders leicht sein, obwohl man auch die Möglichkeit hat, wie gewohnt, auf Knöpfe und Rädchen bei der Wahl der Einstellungen zurückzugreifen. Mit Bildeffekten und Kreativmodi, wie Weichzeichner oder Miniatur-Effekt, lassen sich die Fotos zusätzlich individuell gestalten und aufwerten. Weitere Ausstattungsmerkmale sind ein 3D-Schwenkpanorama, Gesichts- und Lächelerkennung und ein Nachbearbeitungsprogramm für Porträtaufnahmen. Die Maße dieser schlanken und handlichen Kamera betragen circa 111 x 59 x 38 Millimeter und das Gewicht liegt bei 210 Gramm ohne Objektiv.

Die Sony NEX-5N ist ohne Objektiv für knapp 600 Euro bei Amazon zu haben. Wer sich überlegt eine Systemkamera anzuschaffen, sollte auf jeden Fall dieses Modell näher in Augenschein nehmen. Es ist auch als Kit mit einzelnen Objektiven erhältlich.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Sony NEX-5N

Features
  • Live-View
  • Panorama
  • Sensorreinigung
  • Gesichtserkennung
  • Effektfilter
  • Beautymodus
  • HDR-Modus
Outdooreigenschaften Staubgeschützt
Videofähig vorhanden
Allgemeines
Typ Spiegellose Systemkamera
Sensor
Auflösung 16,1 MP
Sensorformat APS-C
ISO-Empfindlichkeit 100 - 25.600
Gehäuse
Gewicht 210 g
Staub-/Spritzwasserschutz vorhanden
Ausstattung
Bildstabilisator vorhanden
HDR-Modus vorhanden
Panorama-Modus vorhanden
Fokus & Geschwindigkeit
Autofokus
Autofokus vorhanden
Display & Sucher
Displaygröße 3"
Touchscreen vorhanden
Suchertyp Ohne
Video & Ton
Maximale Videoauflösung HD
Videoformate AVCHD
Eingebautes Mikrofon vorhanden
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten
  • SD Card
  • SDHC Card
  • SDXC-Card
  • Memory Stick Pro Duo (MSPD)
  • Memory Stick Pro-HG
Bildformate
  • RAW
  • EXIF
  • MPEG
  • DCF
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: NEX-5NB

Weiterführende Informationen zum Thema Sony Alpha NEX-5-N können Sie direkt beim Hersteller unter sony.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Sony Alpha 77 (SLT-A77V)Sony NEX7Samsung NX200Nikon One V1Nikon 1 J1Canon EOS-1D XPanasonic Lumix DMC-GX1Fujifilm X-Pro1Pentax K-01Nikon D800