Sony KD-65XG8096 Test

(Fernseher mit Sprachsteuerung)
  • keine Tests
6 Meinungen
Produktdaten:
  • Bildschirmgröße: 65"
  • Auflösung: Ultra HD
  • Twin-Tuner: Nein
  • Smart-TV: Ja
  • Anzahl HDMI: 4
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

KD-65XG8096

Viel Fläche für brillante Ultra-HD-Bilder

Stärken

  1. riesiges Direct-LED-Display mit TRILUMINOS-Technologie
  2. „4K X-Reality™ PRO“-Signalverarbeitung, HDR10, HLG
  3. SmartTV-Software Android, Google Assistant, Amazon Alexa
  4. beliebtes Sony-Design, geordnete Kabelführung

Schwächen

  1. internes Soundsystem unterdimensioniert
  2. kein Support für dynamische HDR-Verfahren
  3. keine Audiosignal-Übermittlung via Bluetooth
  4. Software-Updates unzuverlässig

Nicht allen Ultra-HD-Fernsehern im aktuellen Sortiment gewährt Sony die TRILUMINOS-Display-Technologie. Diesem Modell aber schon. Und in Verbindung mit dem riesigen Diagonalenmaß von 164 Zentimetern und der Direct-LED-Bauweise zeigen sich deren Vorzüge besonders deutlich. Trotzdem bekommen Sie das Farbbrillanz-Wunder verhältnismäßig günstig, denn an der restlichen Ausstattung hat man etwas gespart. In der Wiedergabe-Praxis selten relevant, doch dynamische HDR-Standards werden nicht unterstützt - nur die gängigen Kontraste-Optimierer HDR10 und HLG. Zudem fällt die Sound-Ebene in Relation zur Geräte-Größe schwach aus, immerhin leicht durch die Ergänzung mit externen Audio-Komponenten ausgleichbar. Außer beim Datenschutz wenig zu wünschen übrig lässt die jetzt stabiler auf Android aufsetzende SmartTV-Abteilung, mit den Sprachsteuerungen Google Assistant und Amazon Alexa als Verknüpfungs-Optionen.

zu Sony KD-65XG8096

  • Sony KD-65XG80 Flat-TV 65"

    (Art # 656568009) Mehr Unterhaltung mit 4K Tauchen Sie mit diesem 4K HDR - Fernseher mit 4K X - Reality? ,...

  • Sony KD65XG8096BAEP LED-Fernseher (164 cm/65 Zoll, 4K Ultra HD, Smart-TV),

    Energieeffizienzklasse A, Leistung, Energieverbrauch & Umwelt Produkt - Name , KD65XG8096BAEP, ,...

  • SONY KD-65XG8096, LED TV, Schwarz

    (Art # 2526536) , A

  • Sony KD-65XG8096 164 cm (65") LCD-TV mit LED-Technik schwarz / A

    EEK: A TV - GeräteAngebot von Euronics XXL Lüdinghausen

  • Sony KD-65XG8096, LED-Fernseher schwarz, UltraHD, Triple Tuner, HDR,

    (Art # 1541926)

  • Sony KD-65XG8096BAEP HDR 4K LED Android TV, TRILUMINOS 4K X-Reality? PRO

    (Art. - Nr. : 180349) Sony KD - 65XG8096 schwarz 164 cm (65") LCD - TV mit LED - Technik Erleben Sie beste 4K Ultra ,...

Kundenmeinungen (6) zu Sony KD-65XG8096

6 Meinungen
Durchschnitt: (Gut)
5 Sterne
0
4 Sterne
6
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Datenblatt zu Sony KD-65XG8096

Bild
LCD/LED vorhanden
Bildschirmgröße 65"
Auflösung Ultra HD
Curved fehlt
HDR10
vorhanden
HDR10+ fehlt
HLG vorhanden
Dolby Vision
fehlt
HFR fehlt
UHD Premium
fehlt
3D fehlt
Bildfrequenz 400 Hz
Ton
Audio-Systeme
  • Dolby Digital Plus
  • Dolby Digital
  • DTS
Ausgangsleistung 20 W
Subwoofer
fehlt
Empfang
DVB-T2-HD
vorhanden
DVB-S2
vorhanden
DVB-C
vorhanden
UHD-Empfang
vorhanden
Twin-Tuner
fehlt
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
Smart-TV-Betriebssystem Android TV
WLAN vorhanden
HbbTV
vorhanden
Internetbrowser vorhanden
Media-Streaming
vorhanden
Wi-Fi Direct vorhanden
Miracast vorhanden
Smartphonesteuerung
vorhanden
Gestensteuerung
fehlt
Sprachsteuerung vorhanden
Sprachassistent vorhanden
SAT>IP Client fehlt
SAT>IP Server fehlt
Anschlüsse
Anzahl HDMI 4
Anzahl USB 3
Audiorückkanal (ARC)
vorhanden
Audiorückkanal (eARC)
fehlt
HDCP 2.2 vorhanden
HDCP 2.3 vorhanden
MHL-Unterstützung fehlt
USB 3.0
fehlt
Bluetooth
vorhanden
Kartenleser fehlt
12V-Anschluss fehlt
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Smartcard Reader fehlt
Digital (optisch) vorhanden
Digital (koaxial) fehlt
Kopfhörer vorhanden
Extras
Tragbar fehlt
Blu-ray-Laufwerk fehlt
DVD-Laufwerk fehlt
Ambilight fehlt
Media-Player vorhanden
Integrierte Festplatte fehlt
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A
Gewicht 22 kg
Vesa-Norm 300 x 300

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Stop & Go video 10/2003 - Kein Wunder, dass die Messungen der TESTfactory ebenfalls beste Ergebnisse brachten, lediglich in der Konvergenz wich der Philips von der Norm ab. Dafür spuckt er große Töne, wenngleich der Sound insgesamt ausgewogener sein dürfte. Mit kräftigen Bässen kann der Niederländer aber allemal dienen. LOEWE ACONDA 9381 HDD; …weiterlesen


Volles Programm Heimkino 11/2006 - Ganz zu schweigen vom mangelnden Bedienkomfort und der Unordnung, die sich zwangsläufig ergibt, wenn ein halbes Dutzend Fernbedienungen benötigt wird. Mit dem LDE-HD32S möchte Humax den Komfort eines integrierten, für Premiere HD und andere Pay-TV-Programme geeigneten Tuners bieten. Die Vorteile: Kein zusätzliches Gerät, keine zusätzliche Fernbedienung. …weiterlesen


Volltreffer video 12/2004 - Zudem ruckelten Motive in horizontaler Bewegung wie etwa vorbeifahrende Autos je nach Geschwindigkeit mehr oder weniger stark über den Schirm. Trotz dieser Schwächen bietet der Thomson enorm viel für wenig Geld. SONY KV-32 CS 70 Nachdem Sony seit video 8/04 mit dem KV-32 FQ 86 in dieser Klasse die Bild-Referenz stellt, waren die Tester mächtig gespannt: Wie gut schlägt sich der 450 Euro günstigere KV-32 CS 70 ohne Black-Chilli-Technik? …weiterlesen


Ein Platz für Genießer video 11/2004 - video-Tipp: Ein hochwertiger, externer De-Interlacer der auch als Schaltzentrale des Panels dient, macht den Fujitsu fast perfekt. PHILIPS 50 PF 9966 Auf einem für Philips ungewohnten dritten Platz landet der 50-Zoll-Plasma der siegesgewohnten Niederländer. An der Ausstattung liegt’s nicht. Zwar fehlt dem Plasma ein Cinch-YUV-Eingang, doch dafür ist er mit seinem DVI-Input samt HDCP-Kopierschutz fit für die digitale Zukunft. …weiterlesen


Europa-TVs: kein grenzenloser Spaß video 12/2013 - Allgemein gilt allerdings auch bei EU-Modellen, dass man sich im Reklamationsfall an den Händler wendet, über den man den TV oder Blu-ray-Player bezogen hat. Liegt dessen Sitz im Ausland, verlängert das allerdings nicht nur die Transportwege. Hinzu kommen möglicherweise Sprachbarrieren. Richtig kompliziert wird es, wenn es aufgrund der bereits beschriebenen möglichen Ausstattungsunterschiede bei bestimmten Funktionen hakt. Dann stellt sich die Frage: Ist das ein Reklamationsfall? …weiterlesen


HD-Spielverderber SAT+KABEL 3-4/2012 - Mitbewerber ProSiebenSat.1 erklärte auf Nachfrage, dass fast das gesamte eigenproduzierte fiktionale Programm bereits jetzt komplett in HD erstellt werde. Das gelte auch für alle aktuellen internationalen Spielfilme und Serien. "Im Vergleich zu 2010 haben wir unseren in HD produzierten Anteil auf unseren HD-Sendern ProSieben HD, Sat.1 HD, Kabel1 HD und Sixx HD mehr als verdoppelt", so die Sprecherin. Absolute Zahlen gibt es noch keine. Wo bleibt das TV-Erlebnis? …weiterlesen


Kabelfrei & glücklich PCgo 6/2013 - Flachbildfernseher oder Projektoren werden per HDMI mit Bilddaten und Sound versorgt. Der Anschluss hat sich in den vergangenen Jahren als Standardschnittstelle zur Übertragung von hochauflösenden Bildund Toninhalten im Bereich Computer und Unterhaltung durchgesetzt. Da in den meisten Wohnzimmern die Abspielgeräte und der Fernseher nahe beieinanderstehen, lässt sich eine Verbindung per HDMI-Kabel fast immer problemlos herstellen. …weiterlesen


Musikbox Audio Video Foto Bild 5/2013 - Auf dem Bildschirm sehen Sie auch das Albumcover, wenn es in die Datei-Informationen eingebettet ist. Netzwerkfähige HiFi-Geräte lassen sich über eine NETZWERK-APP mit Musik von der NAS versorgen. Funk-Boxen wie der Raumfeld Speaker S (siehe oben rechts), Denon Cocoon oder Pioneer XW-SMA1 (siehe links) bringen Musik in jeden Raum, entweder per WLAN* oder Kabel. Der Streamingstandard DLNA* erlaubt auch die Fernsteuerung dieser Musikempfänger mit einem sogenannten DLNA-Controller. …weiterlesen