Sony KD-55XG8096 Test

(55-Zoll-Fernseher)
  • keine Tests
6 Meinungen
Produktdaten:
  • Bildschirmgröße: 55"
  • Auflösung: Ultra HD
  • Twin-Tuner: Nein
  • Smart-TV: Ja
  • Anzahl HDMI: 4
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

KD-55XG8096

Brillante Farben, blasse Ausstattung

Stärken

  1. Direct-LED-Display mit TRILUMINOS-Technologie
  2. „4K X-Reality™ PRO“-Bildverarbeitung, HDR10, HLG
  3. Android SmartTV-Software, Sprachsteuerungs-Optionen
  4. hochklassiges Hardware-Design, Kabelmanagement

Schwächen

  1. gute interne Soundausgabe, aber zu kraftlos
  2. kein Audiosignal per Bluetooth
  3. unklare Versorgung mit Software-Updates

Normalerweise macht Ihnen Sony das Sparen nicht einfach, wenn Sie sich ein aktuelles Ultra-HD-Modell mit der markeneigenen, farbbrillanten TRILUMINOS-Display-Technologie wünschen. Ebendiese offeriert der Fernseher, gehört mit einer ansonsten relativ straffen Ausstattung bei einem Diagonalenmaß von 139 Zentimetern aber dennoch zu den günstigeren im Sortiment. Im Rahmen der durchweg fantastischen visuellen Wiedergabe wird die Pflicht erfüllt, wenigstens die gängigsten Hochkontrast-Standards - also HDR10 und HLG - umzusetzen. Nicht so tragisch, dass dynamische HDR-Formate wie Dolby Vision außen vor sind. Und das Kraft-Defizit der Soundausgabe lässt sich leicht durch ein externes Klang-Upgrade beheben. Abgesehen vom Datenschutz kaum akuter Verbesserungsbedarf bei der auf Android TV basierenden SmartTV-Ebene, Sprachfähigkeit per Google Assistant und Amazon Alexa ist gegeben.

zu Sony KD-55XG8096

  • Sony KD55XG8096BAEP UHD SMART LED Fernseher

    Bilddiagonale: 55" (139 cm) Auflösung: 3840 x 2160 PixelSmartTV, 4K X - Reality PRO™ , Android™ , 16GB

  • Sony KD-55XG80 Flat-TV 55"

    (Art # 656568010) Mehr Unterhaltung mit 4K Tauchen Sie mit diesem 4K HDR - Fernseher mit 4K X - Reality? ,...

  • Sony KD-55XG8096 Bravia 55 Zoll (138,8cm) Fernseher (Ultra HD, 4K HDR,

    Energieeffizienzklasse A, Der KD - 55XG8096 von Sony ist mit einem 139 cm / 55 Zoll großen Triluminos - ,...

  • Sony KD55XG8096BAEP LED-Fernseher (139 cm/55 Zoll, 4K Ultra HD, Smart-TV,

    Energieeffizienzklasse A, Leistung, Energieverbrauch & Umwelt Produkt - Name , KD55XG8096BAEP, ,...

  • SONY KD-55XG8096, LED TV, Schwarz

    (Art # 2526529) , A

  • Sony KD-55XG8096 139 cm (55") LCD-TV mit LED-Technik schwarz / A

    EEK: A TV - GeräteAngebot von Euronics XXL Lüdinghausen

Kundenmeinungen (6) zu Sony KD-55XG8096

6 Meinungen
Durchschnitt: (Gut)
5 Sterne
0
4 Sterne
6
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Datenblatt zu Sony KD-55XG8096

Bild
LCD/LED vorhanden
Bildschirmgröße 55"
Auflösung Ultra HD
Curved fehlt
HDR10
vorhanden
HDR10+ fehlt
HLG vorhanden
Dolby Vision
fehlt
HFR fehlt
UHD Premium
fehlt
3D fehlt
Bildfrequenz 400 Hz
Ton
Audio-Systeme
  • Dolby Digital Plus
  • Dolby Digital
  • DTS
Ausgangsleistung 20 W
Subwoofer
fehlt
Empfang
DVB-T2-HD
vorhanden
DVB-S2
vorhanden
DVB-C
vorhanden
UHD-Empfang
vorhanden
Twin-Tuner
fehlt
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
Smart-TV-Betriebssystem Android TV
WLAN vorhanden
HbbTV
vorhanden
Internetbrowser vorhanden
Media-Streaming
vorhanden
Wi-Fi Direct vorhanden
Miracast vorhanden
Smartphonesteuerung
vorhanden
Gestensteuerung
fehlt
Sprachsteuerung vorhanden
Sprachassistent vorhanden
SAT>IP Client fehlt
SAT>IP Server fehlt
Anschlüsse
Anzahl HDMI 4
Anzahl USB 3
Audiorückkanal (ARC)
vorhanden
Audiorückkanal (eARC)
fehlt
HDCP 2.2 vorhanden
HDCP 2.3 vorhanden
MHL-Unterstützung fehlt
USB 3.0
fehlt
Bluetooth
vorhanden
Kartenleser fehlt
12V-Anschluss fehlt
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Smartcard Reader fehlt
Digital (optisch) vorhanden
Digital (koaxial) fehlt
Kopfhörer vorhanden
Extras
Tragbar fehlt
Blu-ray-Laufwerk fehlt
DVD-Laufwerk fehlt
Ambilight fehlt
Media-Player vorhanden
Integrierte Festplatte fehlt
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A
Gewicht 17,2 kg
Vesa-Norm 200 x 200

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Panasonic TX-P50VT20: 3D-Flaggschiff AV-Magazin.de 9/2010 - In beiden Fällen würde man sich eine fort‐ schrittlichere Selbstinstallation wünschen. Andere, vermeintlich komplizierte Angebote des T Vs nimmt man jedoch so spielend wahr, dass man überrascht darüber sein dürfte. Sei es der Internetdienst Viera Cast, der vor allem Filme und Clips liefert. Oder die CEC‐Steuerung per Viera Link, die Panaso‐ nic weiter optimiert hat: Beim T X‐P50V T20 ist die Steuerung der Zuspieler über die Laufwerkstasten der Fernbedienung erlaubt. …weiterlesen


„TV-Neuheiten“ - 102 - 107 cm Bilddiagonale Audio Video Foto Bild 11/2008 - Daneben liegen Bild- und Toneingänge einschließlich HDMI etwa für Camcorder oder Spielkonsolen. Der „Minerva 42 Granat 4 in 1“ kommt aus Österreich. Überzeugen konnte der Fernseher mit gutem Klang, schnellen Programmwechseln, einfacher Bedienung und vielen TV-Empfängern: Der Minerva hat neben einem Kabel-Tuner zusätzlich einen für digitales Kabelfernsehen (DVB-C), für Satellitenprogramme (DVB-S) und für digitales Antennenfernsehen (DVB-T). …weiterlesen


„Gruppen-Bild“ - LCD video 7/2006 - Auch Zeilenflimmern vermied der Dell weitgehend. Es haperte allerdings an der Schwarzdarstellung, weshalb dunkle Bilder eher blass wirkten. Vor allem aber fiel der Fernseher in puncto Schärfe hinter die Konkurrenten zurück. Erst mit HDTV-Bildern kam er in der Detailtreue an sie heran. JVC LT-37 R 70 SU Ganz unspektakulär tritt der JVC auf. Die Ausstattung bietet keine Highlights, dafür aber Basis- und Komfortfeatures, die einen TV zum verlässlichen Heimkino-Partner machen. …weiterlesen


Bunt, scharf und knackig videofilmen 5/2012 - Hilfestellung bei der Beurteilung gibt Ihnen ein spezielles Testbild, »Pluge« genannt. Vor einiger Zeit hat der Autor für einen Vortrag eine kommentierte Version erstellt, die nicht nur in Verbindung mit Computern, sondern auch mit DVD- und Blu-ray-Playern genutzt werden kann. Den Link zum kostenlosen Download finden Sie am Ende dieses Artikels. Anschluss-Mix. Sind die HDMI-Eingänge Ihres Fernsehers knapp, können Sie DVD-, Mediaplayer und Kamera getrost via Component-Leitung anschließen. …weiterlesen


Supergünstig: Jetzt großer TV-Schlussverkauf SFT-Magazin 2/2013 - Einen guten 55-Zöller, den man hauptsächlich mit HD-Sendungen füttert, kann man in jedem normal großen Wohnzimmer halten - 3,5 Meter zwischen Mattscheibe und Auge reichen als minimale Distanz aus. In diesem Jahr wird der TV-Größenwahn weitergehen und wir dürfen uns schon jetzt darauf freuen, dass Fernseher jenseits der 55 Zoll bald erschwinglich werden. Das richtige Zubehör zum neuen TV 2 Flachbildfernseher sind wie gemacht für eine Wandmontage. …weiterlesen


App durch die Mitte video 2/2013 - Aber zunächst zu den Voraussetzungen, denn nicht jeder smarte Fernseher ist automatisch für eine Remote-App geeignet. Meist geht dies nur mit aktuellen Fernsehermodellen (siehe Tabelle auf Seite 80/81). Auch bei den Smartphones gibt es Einschränkungen. Die Hersteller setzen derzeit nur auf die Betriebssysteme iOS von Apple und Android von Google. Die in den jeweiligen Shops herunterladbaren Apps sind im Nu installiert. …weiterlesen


Mehr als nur Fernsehen E-MEDIA 12/2013 - Mit einem Smart Evolution Kit ausgestattete TV-Geräte sollen sich bis zu 5 Jahre nach Erscheinen mit einem neuen Kit aufrüsten lassen. Smart TV. Werden Fernsehgeräte von den Herstellern als "Smart TVs" bezeichnet, ist damit gemeint, dass diese Apps unterstützen und meist auch einen Internetbrowser eingebaut haben. Ähnlich wie auf dem Smartphone oder Tablet kann man sich z. B. eine Wetter-App oder einfache Spiele aus dem jeweiligen App-Store des Herstellers installieren. …weiterlesen


Ultra-HD: Future is now Heimkino 11-12/2013 (November/Dezember) - Für die Bewegtbilder auf UHD-TVs dürfte das von Vorteil sein. Mit dem hoch effizienten Video-Kompressionsverfahren H.265 (HEVC; High Efficiency Video Codec) und der HDMI-2.0-Spezifikation sind wichtige Werkzeuge für einen erfolgreichen UHD-TV-Start bereits vorhanden, so dass Experten für 2014 oder 2015 mit ersten Übertragungen rechnen. Die besten Quellen Auf der Film-Produktionsseite heißt das ultra-hochauflösende digitale Bildformat "4K". …weiterlesen