Smart Electronic CX 20 Test

(DVB-S2-Receiver)
  • Gut (1,9)
  • 6 Tests
27 Meinungen
Produktdaten:
  • DVB-S2: Ja
  • Pay-TV: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Tests (6) zu Smart Electronic CX 20

    • E-MEDIA

    • Ausgabe: 7/2012
    • Erschienen: 04/2012
    • Produkt: Platz 1 von 6
    • Mehr Details

    „sehr gut“ (5 von 5 Sternen)

    „Testsieger“

    „Der smart SX20 unterliegt keinen Einschränkungen, d. h. man kann sowohl private als auch österreichische Sender aufzeichnen und die Aufnahmen auf den PC übertragen. Per USB werden auch MKVs, AVIs und Co abgespielt.“

    • Video-HomeVision

    • Ausgabe: 4/2012
    • Erschienen: 03/2012
    • 3 Produkte im Test
    • Seiten: 2
    • Mehr Details

    „sehr gut“ (78%)

    Preis/Leistung: „überragend“

    „... Die Bildqualität des CX20 ist, im Ganzen betrachtet, sehr gut, wenngleich die Schärfe das Gesamtbild ein wenig trübt. Was die Anschlüsse betrifft, zeigt sich das Gerät, bedingt durch die Klasse, etwas spartanisch. Mithilfe der USB-Buchse wird der CX20 zum Videorekorder. Allerdings kann er, während er aufzeichnet, keine anderen Sendungen von der Festplatte abspielen. ...“

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 3/2012
    • Erschienen: 02/2012
    • Produkt: Platz 1 von 12
    • Seiten: 8
    • Mehr Details

    „gut“ (2,2)

    Bild (20%): „gut“ (1,6);
    Empfindlichkeit (10%): „gut“ (1,7);
    Ton (10%): „sehr gut“ (1,5);
    Handhabung (40%): „befriedigend“ (2,8);
    Umwelteigenschaften (10%): „gut“ (1,7);
    Vielseitigkeit (10%): „befriedigend“ (2,9).

    • PC-WELT

    • Ausgabe: 4/2012
    • Erschienen: 03/2012
    • Produkt: Platz 4 von 10
    • Seiten: 6
    • Mehr Details

    „gut“ (2,44)

    Preis/Leistung: „günstig“

    „Nicht schlecht: Der Smart CX20 kann auf eine angeschlossene USB-Festplatte gleich zwei HDTV-Programme aufnehmen – wahlweise im PS- oder TS-Dateiformat. Und während die Aufnahme läuft, lässt sich die Sendung auch vor- und zurückspulen (Timeshift). ... Normale TV-Programme, die vom Receiver auf HDTV hochgerechnet wurden, sahen recht unscharf aus. Im HDTV-Betrieb lieferte der Receiver eine einwandfreie Bildqualität. ...“

    • PC-WELT Online

    • Vergleichstest
    • Erschienen: 05/2012
    • Produkt: Platz 4 von 10
    • Mehr Details

    „gut“ (2,44)

    Preis/Leistung: „günstig“
    • Video-HomeVision

    • Ausgabe: 2/2012
    • Erschienen: 01/2012
    • Produkt: Platz 2 von 2
    • Seiten: 5
    • Mehr Details

    „sehr gut“ (78%)

    Preis/Leistung: „überragend“

    Bildqualität: „sehr gut“ (82%);
    Klangqualität: „sehr gut“ (78%);
    Ausstattung: „sehr gut“ (80%);
    Bedienung: „gut“ (68%);
    Verarbeitung: „sehr gut“ (76%).

    Info: Dieses Produkt wurde von Video-HomeVision in Ausgabe 4/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Smart Electronic CX 20

  • Smart CX03 HD-SAT-Receiver Einkabeltauglich Schwarz

    Mit dem CX03 ist Ihnen der Weg für das digitale und hochauflösende Fernsehzeitalter offen. Denn der CX01 von smart ist ,...

Kundenmeinungen (27) zu Smart Electronic CX 20

27 Meinungen
Durchschnitt: (Befriedigend)
5 Sterne
10
4 Sterne
3
3 Sterne
6
2 Sterne
3
1 Stern
5

Einschätzung unserer Autoren

Smart Electronic CX20

CI-Plus für verschlüsselte Sender

Wer einen Flachbildfernseher ohne eingebauten Sat-Tuner besitzt beziehungsweise seinen alten TV-Receiver gegen einen neuen ersetzen will, könnte mit dem CX 20 von Smart Electronics glücklich werden: Die Settop-Box bringt alle Programme in SD- und HDTV-Auflösung auf den Bildschirm und punktet mit einem CI-Plus-Schacht für verschlüsselte Sender.

Im CI-Plus-Schacht platziert man ein passendes CAM-Modul und die Smartcard des Anbieters. So kann man mit einem CI+ Modul inklusive HD+ Smartcard (knapp 66 Euro bei amazon) die HD-Sender von RTL, Sat.1, ProSieben, kabel eins, VOX, RTL II, N24, Sport1, Sixx, nickelodeon und Comedy Central empfangen. Nach Ablauf der ersten zwölf Monate schlägt der HD+ Empfang mit einer jährlichen Servicepauschale von 50 Euro zu Buche. Der Receiver von Smart Electronics punktet mit einer Programmliste, die sich nach freien und verschlüsselten Sendern, alphabetisch oder numerisch sortieren lässt. Außerdem stehen 32 Favoritenlisten, ein elektronischer Programmführer und ein System namens „RAPS“ bereit, das die Programmliste automatisch aktualisiert und neue Sender an die richtige Stelle setzt. Neben den üblichen AV-Schnittstellen (ein HDMI-Ausgang, Composite-Video, Scart und ein koaxialer Digitalausgang) hat der Hersteller einen USB-Anschluss verbaut, über den man unverschlüsselte Sender auf einen externen Speicher aufnehmen kann, der mit FAT32 oder NTFS formatiert wurde. Ob sich neben den mitgeschnittenen Videos auch andere Multimedia-Dateien über die USB-Schnittstelle abspielen lassen, verrät das Unternehmen nicht. Im Standby soll das DiSEqC 1.1-fähige, 26 Zentimeter breite, 4,6 Zentimeter hohe und 18 Zentimeter tiefe Gerät weniger als ein Watt Leistung aufnehmen. Mit einem Netzschalter lässt sich der Receiver komplett von der Stromversorgung trennen.

Die handliche Box hat alles an Bord, was Einsteiger in Sachen HDTV, die nicht auf verschlüsselte Sender verzichten wollen, von einem DVB-S2-Receiver erwarten können. Wer ein Gerät mit Twin-Tuner, doppeltem CI-Schacht oder integriertem Kartenleser sucht, muss deutlich tiefer in die Tasche greifen. Für den CX 20 verlangt Smart Electronics 150 Euro.

Datenblatt zu Smart Electronic CX 20

Anschlüsse und Schnittstellen
Anzahl HDMI Anschlüsse 1
Anzahl RF Anschlüsse 2
Anzahl SCART Anschlüsse 1
Anzahl USB 2.0 Anschlüsse 1
Audio (L,R) Out 1
Composite Video-Ausgang 1
Digital Audio-Ausgang (koaxial) 1
RS232 vorhanden
SmartCard Slots Anzahl 1
SmartCard-Slot vorhanden
Bildschirm
Anzeige LED
Display-Ziffern 4
Energie
AC Eingangsfrequenz 50/60Hz
AC Eingangsspannung 175-250V
Stromverbrauch (Standby) 0.5W
Stromverbrauch (typisch) 20W
Festplattenlaufwerk
Eingebaute Festplatte fehlt
HDD Aufnahme vorhanden
Unterstützte Dateisysteme FAT32,NTFS
Gewicht & Abmessungen
Breite 260mm
Gewicht 1000g
Höhe 45mm
Tiefe 148mm
Netzwerk
Eingebauter Ethernet-Anschluss fehlt
WLAN fehlt
Speichermedien
Integrierter Kartenleser fehlt
Technische Details
Anzahl der Tuners 1
Elektronischer Programmführer (EPG) vorhanden
Fernbedienung vorhanden
Kindersicherung vorhanden
On-Screen-Display (OSD) vorhanden
Produktfarbe Black
Programmierbare Timer vorhanden
Teletext
Verbesserung des Videotexts vorhanden
Verpackungsinhalt
Batterien enthalten vorhanden
Betriebsanleitung vorhanden
Video
3D fehlt
Digitales Signalformatsystem DVB-S2
Full-HD vorhanden
Seitenverhältnis 16:9
Signalquelle Satellite
Tunertyp Digital
Unterstützte Video-Modi 1080p
Video-Auflösungen 1920 x 1080pixels
Weitere Spezifikationen
HDMI vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 22-01-01-0024
Technische Daten in Zusammenarbeit mit ICEcat.biz

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Aber bitte nur in HD! Video-HomeVision 4/2012 - Sogar die MPO-Dateien aus der 3D-Kamera von Fujifilm stellte das Gerät einwandfrei dar. Mit dem neuen Sat-Receiver CX20 stellt das Schwarzwälder Unternehmen smart electronics ein Modell vor, das HD-Fernsehen kostengünstig ins Wohnzimmer bringt. Der CX20 empfängt die freien HD-Programme und dank der eingebauten CI-Plus-Schnittstelle auch Sendungen des Bezahlsenders Sky. …weiterlesen