Befriedigend (2,6)
28 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Klein­wa­gen
Front­an­trieb: Ja
Manu­elle Schal­tung: Ja
Auto­ma­tik: Ja
Karos­se­rie: Limou­sine
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von Citigo [11]

  • Citigo 1.0 MPI 5-Gang manuell Elegance (55 kW) [11] Citigo 1.0 MPI 5-Gang manuell Elegance (55 kW) [11]
  • Citigo 1.0 MPI 5-Gang manuell (44 kW) [11] Citigo 1.0 MPI 5-Gang manuell (44 kW) [11]
  • Citigo 1.0 MPI Green tec 5-Gang manuell Elegance (44 kW) [11] Citigo 1.0 MPI Green tec 5-Gang manuell Elegance (44 kW) [11]
  • Citigo 1.0 MPI 5-Gang manuell (55 kW) [11] Citigo 1.0 MPI 5-Gang manuell (55 kW) [11]
  • Citigo 1.0 MPI Green tec (55 kW) [11] Citigo 1.0 MPI Green tec (55 kW) [11]
  • Citigo 5-Türer 1.0 MPI Green tec 5-Gang manuell (55 kW) [11] Citigo 5-Türer 1.0 MPI Green tec 5-Gang manuell (55 kW) [11]
  • Citigo 1.0 MPI 5-Gang manuell Ambition (55 kW) [11] Citigo 1.0 MPI 5-Gang manuell Ambition (55 kW) [11]
  • Citigo 1.0 MPI ASG (55 kW) [11] Citigo 1.0 MPI ASG (55 kW) [11]
  • Citigo 1.0 MPI ASG Elegance (55 kW) [11] Citigo 1.0 MPI ASG Elegance (55 kW) [11]
  • Citigo 1.0 MPI Green tec 5-Gang manuell Ambition (44 kW) [11] Citigo 1.0 MPI Green tec 5-Gang manuell Ambition (44 kW) [11]
  • Citigo 1.0 MPI 5-Gang manuell Elegance (44 kW) [11] Citigo 1.0 MPI 5-Gang manuell Elegance (44 kW) [11]
  • Citigo 1.0 MPI 5-Gang manuell Ambiente (55 kW) [11] Citigo 1.0 MPI 5-Gang manuell Ambiente (55 kW) [11]
  • Citigo 1.0 MPI 5-Gang manuell Active (55 kW) [11] Citigo 1.0 MPI 5-Gang manuell Active (55 kW) [11]
  • Citigo 1.0 MPI BVA5 (55 kW) [11] Citigo 1.0 MPI BVA5 (55 kW) [11]
  • Citigo 1.0 BVM5 Ambition (44 kW) [11] Citigo 1.0 BVM5 Ambition (44 kW) [11]
  • Citigo 1.0 BVM5 Active (44 kW) [11] Citigo 1.0 BVM5 Active (44 kW) [11]
  • Mehr...

Skoda Citigo [11] im Test der Fachmagazine

  • 464 von 650 Punkten

    Preis/Leistung: 83 von 100 Punkten

    Platz 2 von 4 | Getestet wurde: Citigo 1.0 MPI 5-Gang manuell Elegance (55 kW) [11]

    „So erwachsen kann klein sein: So vollwertig fast wie der letzte Fabia, optimiert der Citigo das Raumangebot, fährt agil, wirkt nicht zusammengespart, ist aber auch teuer und federt stramm.“

    • Erschienen: Dezember 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Citigo 1.0 MPI ASG Elegance (55 kW) [11]

    „Plus: agiles Fahrverhalten; Verarbeitung, Qualität; Ausstattung; Navigationssystem.
    Minus: Ausstellfenster hinten; träges automatisiertes Getriebe.“

  • „gut“ (2,5)

    Preis/Leistung: „befriedigend“ (2,8)

    Platz 1 von 3 | Getestet wurde: Citigo 1.0 MPI 5-Gang manuell Ambition (55 kW) [11]

    „Stärken: Gutes Platzangebot vorn. Komfortable Federung. Gute Sicherheitsausstattung. Tolle Bremsen.
    Schwächen: Teilweise unverkleideter Kofferraum. Relativ großer Wendekreis.“

    • Erschienen: März 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Citigo 1.0 MPI 5-Gang manuell (55 kW) [11]

    „Der Skoda Citigo überzeugt gegenüber dem VW Up mit einem um bis zu 3640 Franken günstigeren Preis, bei gleich effizienten Motoren und agilem Fahrverhalten. Klar, das Microcar ist nicht hochwertig ausgestattet, aber das ist beim Up nicht viel anders. So dürfte auch dieser Skoda dank VW-Power ein Erfolg werden.“

  • 675 von 1000 Punkten; 3+

    Platz 1 von 3 | Getestet wurde: Citigo 1.0 MPI 5-Gang manuell Elegance (55 kW) [11]

    „Der Citigo macht hier das Rennen, weil er, wenn auch zum höchsten Preis, das beste Kleinwagenpaket bietet. Mit anständigem Motor und gutem Fahrwerk ausgestattet, vermittelt er einen erwachsenen Eindruck. Ernsthafte Schwächen leistet er sich nicht.“

  • 273 von 450 Punkten

    Platz 2 von 4 | Getestet wurde: Citigo 1.0 MPI Green tec (55 kW) [11]

    „... Die Fünferbox des Citigo ... hakelt mitunter. Doch hat sein kultivierter Einliter-Benziner mit 75 PS eben das kleine bisschen mehr Leistung, das den Skoda hier am ehesten für weite Strecken befähigt. Zudem geht der straff abgestimmte Citigo das Thema Fahrdynamik, tja, eben dynamischer an. Er fegt, von der fast giftig ansprechenden Lenkung präzise geführt, energisch um Kurven. ...“

  • 445 von 700 Punkten

    Preis/Leistung: 55 von 100 Punkten

    Platz 1 von 3 | Getestet wurde: Citigo 1.0 MPI 5-Gang manuell Elegance (55 kW) [11]

    „Plus: Erwachsenes und sicheres Fahrverhalten, gute Sitze, beste Fahrleistungen in diesem Vergleich.
    Minus: Skoda gibt nur zwei Jahre Garantie. Und: Eine Lenkrad-Tiefenverstellung wäre schön.“

  • 275 von 450 Punkten

    Preis/Leistung: 113 von 150 Punkten

    Platz 2 von 3 | Getestet wurde: Citigo 1.0 MPI 5-Gang manuell Elegance (55 kW) [11]

    „... der mit 75 PS am kräftigsten geratene Citigo spielt ... in einer anderen Liga. Sein Motor vermittelt als einziger das Gefühl, er freue sich aufs Hochdrehen und genieße das Antreten aus mittleren Drehzahlen, kurz: Er habe Spaß an der Sache. Zu Lasten des Verbrauchs geht dieses Temperament nicht ...“

  • 454 von 650 Punkten

    Preis/Leistung: 76 von 100 Punkten

    Platz 2 von 4 | Getestet wurde: Citigo 1.0 MPI 5-Gang manuell Elegance (55 kW) [11]

    „Die Eigenschaftswertung geht deutlich an den gut motorisierten, fahrsicheren und geräumigen Citigo. Nur sein hoher Preis verhindert den Sieg.“

    • Erschienen: September 2013
    • Details zum Test

    ohne Endnote

  • 3+ (486 von 700 Punkten)

    Preis/Leistung: 66 von 100 Punkten

    Platz 1 von 5 | Getestet wurde: Citigo 1.0 MPI 5-Gang manuell Elegance (55 kW) [11]

    „So emsig wie ein Eichhörnchen seine Nüsse sammelt der Citigo Punkte. Er ist ein Kleinstwagen auf Höhe der Zeit, sicher und sparsam. Sein Wesen ist pragmatisch, doch Charme bringt in einem Vergleichstest keine Punkte.“

  • 441 von 700 Punkten

    Preis/Leistung: 66 von 100 Punkten, „Preis-Leistungs-Sieger“

    Platz 1 von 5 | Getestet wurde: Citigo 1.0 MPI 5-Gang manuell Elegance (55 kW) [11]

    „Kurz, gut und günstig. Der Motor schnurrt und trinkt dabei nicht zu viel, darüber hinaus ist der kleine Tscheche praktisch genug für den Alltag.“

  • 283 von 450 Punkten

    Preis/Leistung: 117 von 150 Punkten

    Platz 1 von 4 | Getestet wurde: Citigo 1.0 MPI Green tec 5-Gang manuell Elegance (44 kW) [11]

    Platz: 16 von 40 Punkten;
    Komfort: 37 von 60 Punkten;
    Handhabung: 22 von 30 Punkten;
    Fahrleistungen: 2 von 30 Punkten;
    Fahrverhalten: 43 von 60 Punkten;
    Sicherheit: 25 von 50 Punkten;
    Umwelt: 21 von 30 Punkten;
    Kosten: 117 von 150 Punkten.

  • ohne Endnote

    9 Produkte im Test | Getestet wurde: Citigo 1.0 MPI ASG (55 kW) [11]

    „Lange Zugkraftunterbrechungen, schwer kalkulierbares Schaltverhalten: Das automatisierte Getriebe im Citigo enttäuscht und hat sich trotz moderatem Aufpreis keine Empfehlung verdient.“

  • 476 von 650 Punkten

    Preis/Leistung: 89 von 100 Punkten

    Platz 1 von 4 | Getestet wurde: Citigo 1.0 MPI Green tec 5-Gang manuell Elegance (44 kW) [11]

    „Komfortabel, leise, sicher und sparsam - der Skoda bietet viel zum akzeptablen Preis und gewinnt so den Vergleichstest mit einem deutlichen Punktevorsprung.“

Einschätzung unserer Autoren

Citigo 1.0 MPI 5-Gang manuell (55 kW) [11]

Böh­mi­scher Stadt­flit­zer

Der Name ist Programm: Citigo heißt der Stadtflitzer von Skoda, den die Tschechen in Konkurrenz zum VW up! anbieten. Er wird in derselben Fabrik gefertigt und ist weitgehend baugleich mit dem Volkswagen, besitzt aber das typische Skoda-Gesicht. Die Fachpresse sieht den Citigo als gelungenen Kleinstwagen an.

Relativ großer Kofferraum

Für seine 3,56 Meter Länge hat der Bonsai-Skoda innen erstaunlich viel Platz zu bieten. In der Fünftürer-Version, die erst in Verbindung mit dem mittleren Ausstattungspaket Active erhältlich ist, finden auch Erwachsene hinten bequemen Zustieg und haben zumindest auf kurzen Strecken ein erträgliches Auskommen, wenn Fahrer und Beifahrer ihre Sitze nicht allzu weit zurück schieben. Vorne ist das Raumangebot großzügiger, Ablagen sind genug vorhanden, und das Cockpit präsentiert sich aufgeräumt und zweckmäßig. Das Gepäckabteil kann sich mit 251 Litern, die auf 951 Liter erweiterbar sind, durchaus sehen lassen. Zum Vergleich: Ein Hyundai i10 fasst nur 225 Liter und ein Mitsubishi Space Star nur 235 Liter. Die Skoda-Ladekante dürfte jedoch niedriger ausfallen.

Dreizylinder mit 55 Kilowatt

Die Motorisierung folgt dem Trend, sich in dieser Fahrzeugklasse einen Zylinder zu sparen. Der Citigo 1.0 Active leistet 75 PS aus drei Zylindern und beschleunigt innerhalb von 13,9 Sekunden auf 100 Stundenkilometer. Die Höchstgeschwindigkeit ist mit 171 km/h angegeben. Im EU-Mix verbraucht der Tscheche auf 100 Kilometer laut Hersteller 4,7 Liter Superbenzin. Die „Auto Zeitung“ (Ausgabe 10/2013) erzielte einen Testverbrauch von 5,0 Litern. Um den Wagen auch in bergigem Gelände in Schwung zu halten, ist allerdings fleißiges Schalten des manuellen 5-Gang-Getriebes notwendig.

City-Notbremsassistent verfügbar<
Für Fahrten im Stadtverkehr bietet Skoda gegen Aufpreis das „City Safe Drive“-System an. Es soll Auffahrunfälle verhindern, indem es automatisch die Bremse aktivert, wenn sich bei maximal 30 Stundenkilometern eine Kollision anbahnt. Eine Schatzkiste an Ausstattung und luxuriösen Materialien kann der Citigo für rund 10.600 EUR zwangsläufig nicht sein. Als flottes Stadtfahrzeug, mit dem man auch einen größeren Wochenendeinkauf bestreiten kann, ist er aber eine gute Wahl.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Skoda Citigo [11]

Typ Kleinwagen
Verfügbare Antriebe Benzin

Weitere Tests & Produktwissen

Sparen als Alternative

Automobil Revue - Stadtfloh: Automatik im Kleinwagen - Skoda bietet im Citigo als Alternative zum Handschalter ein automatisiertes Getriebe an.Im Check befand sich ein Auto, welches nicht mit einer Endnote versehen wurde. …weiterlesen

Kleiner Skoda ganz gross

Automobil Revue - MIT 5: Ab Ende Juni 2012 sollen Skoda Citigo und seine Konzernbrüder VW Up sowie Seat Mii das Kleinwagensegment aufmischen. Dazu hat der Fünftürer gerade noch gefehlt. …weiterlesen

Der Witz ist weg

Auto Bild - So pfiffig der VW Up, so sachlich sein slowakischer Bruder Citigo. Die Klarheit tut Skodas Kleinstem gut. …weiterlesen

Original aus Tschechien

auto-ILLUSTRIERTE - Der Skoda Citigo will mehr sein als ein Klon des VW Up. Er braucht daher kein Ausrufzeichen hinter dem Namen, sondern bietet konsequent günstige Mobilität. …weiterlesen

Goldene Mitte

FIRMENAUTO - Der Skoda Citygo ist der Dritte des Trios um VW Up und Seat Mii. Er liegt vom Preis genau in der Mitte.Getestet wurde ein Auto, welches keine Endnote erhielt. …weiterlesen

Danke, Anke!

Autorevue - Es wurde ein Auto in Augenschein genommen. Es erhielt keine Endnote. …weiterlesen

Skoda Citigo: Kleiner Schluckspecht

autogazette.de - Es wurde ein Auto näher untersucht, welches allerdings keine Endnote erhielt. …weiterlesen