Sigma 150-600mm F5-6,3 DG OS HSM Sports Test

(Teleobjektiv mit Zoom)
  • Gut (2,1)
  • 12 Tests
34 Meinungen
Produktdaten:
  • Objektivtyp: Teleobjektiv
  • Bauart: Zoom
  • Brennweite: 150mm-600mm
  • Bildstabilisator: Ja
  • Autofokus: Ja
Mehr Daten zum Produkt
Produktvarianten
  • 150-600mm F5-6,3 DG OS HSM Sports (für Canon)
  • 150-600mm F5-6,3 DG OS HSM Sports (für Nikon)
  • 150-600mm F5-6,3 DG OS HSM Sports (für Sigma)

Tests (12) zu Sigma 150-600mm F5-6,3 DG OS HSM Sports

    • COLOR FOTO

    • Ausgabe: 2/2017
    • Erschienen: 01/2017
    • 10 Produkte im Test
    • Seiten: 20
    • Mehr Details

    73,5 von 100 Punkten

    „Empfohlen“

    „... Insgesamt ist dies ... die stärkste Brennweite, die bis zu den Rändern auch offen recht scharfe Aufnahmen liefert. Bei 600 mm fällt offen der Rand maßvoll ab, doch zeigen die Ecken noch Zeichnung. Das S ist zwar stolze 600 Euro teurer als das C, aber bei 600 mm und offener Blende 6,3 auch eindeutig besser und deshalb empfohlen.“

    • fotoMAGAZIN

    • Ausgabe: 12/2016
    • Erschienen: 11/2016
    • 4 Produkte im Test
    • Seiten: 5
    • Mehr Details

    „super“ (5 von 5 Sternen)

    „... Auflösung: in APS und Vollformat bei 150/300 mm ausgewogen, offenblendtauglich. Bei 600 mm im Vollformat mittel bis gut, bei APS und f/6,3 gut, dann stark fallend. Randabdunklung: im Vollformat/Offenblende sehr deutlich, bei APS sehr niedrig. Verzeichnung: hervorragend. Mechanik: Ausgezeichnet in Metall verarbeitet. Zoom-, Fokussierringe hervorragend. Streulichtschutz ausgezeichnet.“

    • FOTOobjektiv

    • Ausgabe: Nr. 184 (August/September 2015)
    • Erschienen: 08/2015
    • Seiten: 2
    • Mehr Details

    „exzellent“ (5 von 5 Sternen)

    „Mit dem 150-600mm F5-6,3 DG OS HSM Sports hat Sigma ein überragendes Nischenprodukt vorgestellt, das sich zwischen den anderen Tele-Superzooms und hochprofessionellen Telefestbrennweiten ansiedelt. Der große Brennweitenbereich überzeugt, die Schärfe dabei ist hervorragend. ...“

    • d-pixx

    • Ausgabe: 1/2015
    • Erschienen: 02/2015
    • Mehr Details

    „hervorragend plus“

    Getestet wurde: 150-600mm F5-6,3 DG OS HSM Sports (für Canon)

    „... Bei komplett offener Blende muss am oberen und unteren Ende des Zoombereichs mit Vignettierung gerechnet werden ... Dagegen sind Farbsäume kein Thema. Auch Verzeichnungen sind nicht zu sehen. Schon bei ganz offener Blende ist an der Schärfe wenig auszusetzen ... Summa summarum ein Zoom, an dem viele Sport- und Tierfotografen und alle, die enge Bildwinkel mögen, ihren Spaß haben werden.“

    • FOTOTEST

    • Ausgabe: 1/2015
    • Erschienen: 01/2015
    • Seiten: 1
    • Mehr Details

    „sehr gut“ (86,3 von 100 Punkten) 4,5 von 5 Sternen

    „Highlight“
    Getestet wurde: 150-600mm F5-6,3 DG OS HSM Sports (für Canon)

    „... Der Ultraschall-AF fokussiert schnell und leise ... Die Auflösung ist bei allen Brennweiten und Blenden sehr konstant auf einem hohen Niveau. Lediglich bei 6,3/600 mm gibt es am linken/rechten Rand und in den Ecken leichte Schwächen. Die Vignettierung kann sich bei Anfangsöffnung im ganzen Brennweitenbereich bei hellen Motiven in den Ecken bemerkbar machen. ...“

    • FOTOHITS

    • Ausgabe: 11/2014
    • Erschienen: 10/2014
    • Seiten: 3
    • Mehr Details

    „exzellent“

    Getestet wurde: 150-600mm F5-6,3 DG OS HSM Sports (für Canon)

    „Sigma bleibt sich treu und kann Fotografen mit dem 150-600mm F5-6,3 DG OS HSM [S] eine massive, jedoch äußerst hochwertige Optik für anspruchsvolles Arbeiten bieten. Sehr guten Bildmesswerten stellt die Linsenkonstruktion eine professionelle Ausstattung mit sinnvollen Ergänzungen und Programmierbarkeit zur Seite.“

    • Digitale Fotografie

    • Ausgabe: Themen - 27/2016 (April-Juni)
    • Erschienen: 04/2016
    • Mehr Details

    5 von 5 Sternen

    Preis/Leistung: 4 von 5 Sternen, „Kauftipp“

    „Wer nach einem Telezoom mit extremer Reichweite sucht, sollte dieses Sigma-Objektiv auf seine Liste setzen. Es bietet Spitzen-Abbildungsqualität in jedem Bereich, was nur wenige Objektive anderer Kamerahersteller erreichen. Es ist eine große, schwere und obendrein teure Konstruktion, doch ihre Vielseitigkeit und Leistung ist nicht leicht zu übertreffen.“

    • COLOR FOTO

    • Ausgabe: 2/2016
    • Erschienen: 01/2016
    • Produkt: Platz 2 von 6
    • Seiten: 4
    • Mehr Details

    83,5 von 100 Punkten

    „Empfohlen“
    Getestet wurde: 150-600mm F5-6,3 DG OS HSM Sports (für Canon)

    „... zeigt trotz eines aufwendigeren optischen Aufbaus bei den kürzeren Brennweiten eine ähnliche Charakteristik wie das C und punktet dann bei 600 mm sehr überzeugend. Bei 150 mm fehlt es an den Bildrändern etwas an Kontrast und in der äußersten Ecke sichtbar an Zeichnung – an Letzterem ändert auch Abblenden nichts. Auch bei 300 mm tendiert die Optik zu leichten Schwächen in den Ecken. ...“

    • fotoMAGAZIN

    • Ausgabe: 7/2015
    • Erschienen: 06/2015
    • 3 Produkte im Test
    • Seiten: 4
    • Mehr Details

    „super“ (5 von 5 Sternen)

    Getestet wurde: 150-600mm F5-6,3 DG OS HSM Sports (für Canon)

    „Das Sigma 150-600 mm DG OS HSM Sports bietet ein tolles Gesamtpaket für den teleorientierten Naturfotografen.“

    • DOCMA

    • Ausgabe: 4/2015
    • Erschienen: 06/2015
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „... Beim Sports 150-600 mm sind die Bedienelemente mit Dichtungen gegen das Eindringen von Fremdkörpern geschützt. ... Im praktischen Einsatz zeigen sich etliche pfiffige Details, die das Handling des Objektivs vereinfachen. Die drehbare Stativschelle rastet in 90-Grad-Schritten ein, was den schnellen Wechsel zwischen Hoch- und Querformat einfach und präzise macht. ...“

    • fotoMAGAZIN

    • Ausgabe: 3/2015
    • Erschienen: 02/2015
    • 3 Produkte im Test
    • Seiten: 5
    • Mehr Details

    „super“ (5 von 5 Sternen)

    Getestet wurde: 150-600mm F5-6,3 DG OS HSM Sports (für Canon)

    „... Am Vollformatsensor ist die Auflösung bei der kurzen und mittleren gemessenen Brennweite sehr ausgewogen und absolut betrachtet sehr gut. ... Am kleineren APS-C-Sensor sind ebenfalls 150 und 300 mm gut bis sehr gut und ausgewogen, doch die Telebrennweite beginnt bei guten Werten und fällt dann mit dem Schließen der Blende kontinuierlich ab. ...“

    Info: Dieses Produkt wurde von fotoMAGAZIN in Ausgabe 7/2015 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • ValueTech.de

    • Erschienen: 10/2014
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    Getestet wurde: 150-600mm F5-6,3 DG OS HSM Sports (für Canon)

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Sigma 150-600mm f/5-6,3 DG OS HSM Sports

  • Sigma 150-600mm F5,0-6,3 DG OS HSM Sports Objektiv (105mm Filtergewinde) für

    Sigma DG 5 - 6, 3 / 150 - 600 OS N / AF HSM

  • Sigma 150-600/5,0-6,3 DG OS HSM EOS Sports

    (Art # 0085126740542)

  • Sigma 150-600mm F5,0-6,3 DG OS HSM Sports Objektiv (105mm Filtergewinde) für

    Sigma DG 5 - 6, 3 / 150 - 600 OS N / AF HSM

  • Sigma 150-600mm F5,0-6,3 DG OS HSM Sports Objektiv (105mm Filtergewinde) für

    Sigma DG 5 - 6, 3 / 150 - 600 OS N / AF HSM

  • Sigma Sports 5,0-6,3/150-600 mm DG OS HSM Canon-AF Objektiv
  • Sigma 150-600mm 1:5-6,3 DG OS HSM (S) Canon

    Hervorragende Leistung und einzigartige Bildqualität. Mit dem High - End Super - Tele - Zoom - Objektiv bekommen ,...

  • Sigma 150-600 mm F/5.0-6.3 OS AF DG Zoom Objektiv

    Sigma 150 - 600 mm F / 5. 0 - 6. 3 OS AF DG Zoom Objektiv

  • SIGMA 740954 Sports Telezoom Objektiv für Canon EF 150 mm - 600 mm f/5-6.3

    SIGMA 740954 Sports Telezoom Objektiv für Canon EF 150 mm - 600 mm f / 5 - 6. 3

  • Sigma 150-600mm F5,0-6,3 DG OS HSM Sports Objektiv (105mm Filtergewinde) für

    Sigma DG 5 - 6, 3 / 150 - 600 OS N / AF HSM

  • Sigma 150-600mm F5,0-6,3 DG OS HSM Sports Objektiv (105mm Filtergewinde) für

    Sigma DG 5 - 6, 3 / 150 - 600 OS C / AF HSM

Kundenmeinungen (34) zu Sigma 150-600mm F5-6,3 DG OS HSM Sports

34 Meinungen
Durchschnitt: (Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
28
4 Sterne
3
3 Sterne
2
2 Sterne
0
1 Stern
1
Eigene Meinung verfassen

Unsere Einschätzung aus Tests und Meinungen

Robustes Arbeitswerkzeug für Sport- und Outdoorfotografen

Stärken

  1. Gute Schärfe- und Abbildungsleistungen, kaum Bildfehler
  2. Sehr robuste Bauweise, mit Spritzwasserschutz
  3. Schneller und treffsicherer Autofokus
  4. benutzerdefinierte EInstellungen können über (separat erhältliches) USB-Dock durchgeführt werden

Schwächen

  1. Sehr hohes Gewicht
  2. Geringe Lichtstärke

Bildqualität

Schärfe

Das Objektiv liefert über den gesamten Zoom-Bereich eine gute Schärfe, die lediglich zu den Bildrändern hin etwas abfällt. Schon bei Offenblende liegt die Schärfe auf einem hohen Niveau und lässt sich durch Abblenden sogar noch etwas steigern.

Lichtstärke

Die Lichtstärke ist mit f/5-6,3 recht gering. In weniger guten Lichtsituationen ist ein stabiles Dreibein-Stativ Pflicht, das sich aber aufgrund des recht hohen Gewichts und der langen Brennweite sowieso empfiehlt. Die aus 9 Lamellen bestehende Blende sorgt allerdings für ein ansprechendes Bokeh.

Bildfehler

Das Objektiv ist sehr gut korrigiert und fast frei von Bildfehlern. Lediglich leichte Abdunklungen der Randbereiche sind in den kürzesten und den längsten Brennweiten zu erkennen.

Ausstattung

Autofokus

Sowohl Testzeitschriften als auch Nutzer attestieren dem Autofokus eine hohe Geschwindigkeit und Treffsicherheit. Zudem ist er Dank des Ultraschall-Antriebs sehr leise. Der Fokusbereich lässt sich auf einen Motivabstand unter oder über 10-Meter begrenzen. Außerdem kannst Du im MO-Modus manuell eingreifen und nachjustieren.

Bildstabilisator

Der Bildstabilisator leistet ordentliche Arbeit und ermöglicht trotz der hohen Brennweiten das Arbeiten aus der Hand. Das ist allerdings nur für begrenzte Zeit möglich, da wie Nutzer berichten die Fotografen-Arme bei dem stolzen Gewicht von gut 3 Kilogramm schnell ermüden.

Makro-Fähigkeit

Die Naheinstellgrenze beträgt 2,6 Meter von der Sensor-Ebene gerechnet. Daraus ergibt sich ein maximaler Abbildungsmaßstab von 1:5. Du kannst also auch kleinere Objekte wie Blüten oder Insekten noch gut erkennbar aufnehmen.

Haptik

Mechanik

Sowohl Zoom- als auch Fokusring bieten einen angehmen Widerstand wie aus den ausgewerteten Tests hervorgeht. Eine breite Gummierung bietet den nötigen Grip. Zwar fährt das Objektiv, wenn es kopfüber gehalten, wird von alleine aus, das ist bei dem hohen Gewicht aber zu erwarten. Verhindern lässt sich das mit dem integrierten Lock-Schalter.

Verarbeitung

In den Nutzermeinungen findet sich des Öfteren der Vergleich mit einem Panzer - an der Robustheit gibt es also kaum Zweifel. Auch in den Tests wird die sehr gute Verarbeitung, sowie der Spritzwasserschutz gelobt. Hervorzuheben ist noch die Streulichtblende aus Metall, die mit einer Gummierung vor Kratzern geschützt ist.

Gewicht

Mit seinen 2,8 respektive 3,15 Kilogramm inklusive Streulichtblende liegt das Telezoom recht schwer in der Hand. Zusammen mit einer entsprechenden Kamera und eventuell noch einem Batterie-Griff bist Du schnell bei etwa 5 Kilogramm. Daher empfehle ich Dir den Einsatz eines stabilen Stativs. Eine entsprechende Schelle ist im Lieferumfang enthalten.

Das Sigma 150-600mm F5-6,3 DG OS HSM Sports wurde zuletzt von Florian am überarbeitet.

Datenblatt zu Sigma 150-600mm F5-6,3 DG OS HSM Sports

Stammdaten
Objektivtyp Teleobjektiv
Bauart
Zoom
Verfügbar für
  • Canon EF
  • Nikon F
  • Sigma SA
Max. Sensorformat Vollformat
Optik
Brennweite 150mm-600mm
Maximale Blende f/5-6
Minimale Blende f/22
Zoomfaktor 4-fach
Naheinstellgrenze 260 cm
Maximaler Abbildungsmaßstab 1:5
Ausstattung
Bildstabilisator vorhanden
Autofokus vorhanden
Spritzwasser-/Staubschutz vorhanden
Material Kunststoff
Erhältliche Farben Schwarz
Empfohlener Einsatzbereich
Alltag
fehlt
Landschaft/Architektur
fehlt
Makro (Nahaufnahmen) fehlt
Porträt
fehlt
Reise
fehlt
Sport/Tiere
vorhanden
Abmessungen & Gewicht
Länge 290,2 mm
Durchmesser 121 mm
Gewicht 2860 g
Filtergröße 105 mm

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen