• Gut 2,3
  • 16 Tests
219 Meinungen
Produktdaten:
Displaygröße: 3,2"
Auflösung Hauptkamera: 5 MP
Mehr Daten zum Produkt

Samsung Wave 723 im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (3,4)

    Platz 5 von 5

    „Plus: Sehr günstiger Internetpreis; Ordentliche Verarbeitung.
    Minus: Grob auflösendes Display; Kein Betriebssystem-Update auf Bada 2.0.“

  • „gut“ (411 von 500 Punkten)

    Platz 2 von 8

    „Wie schon das Wave II kommt auch das Wave 723 mit Samsungs eigenem Betriebssystem Bada, das eine besonders einfache Bedienung, aber leider auch einen etwas kleinen App-Shop bietet. ... Richtig stark präsentiert sich das Wave 723 aber in der Disziplin Ausdauer: So bleibt das Smartphone bis zu 30 Tage auf Standby und hält über sieben Stunden im Alltagsbetrieb durch. Auch die restlichen Messwerte sind gut.“

  • „befriedigend“ (2,7)

    Platz 6 von 10

    „Langsame Datenübertragung schmälert den Surfspaß. Smartphone mit Bada-Betriebssystem und gering auflösendem Touchscreen. Kamera schwach bei Videos. Guter Akku. Gute Anleitung. GPS-Ortung langsam. Nutzbar als WLan-Hotspot.“

  • „gut“ (2,49)

    Preis/Leistung: „sehr günstig“

    Platz 2 von 4

    „GUT: beste Kamera im Test; guter Musikklang; kratzfestes Gehäuse.
    SCHLECHT: nur wenige Apps; keine Speicherkarte mitgeliefert.“

    • Erschienen: April 2011
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (2,7)

    „Smartphone mit Bada-Betriebssystem und gering auflösendem Touchscreen. Langsame Datenübertragung schmälert den Surfspaß. Kamera schwach bei Videos. Guter Akku. Gute Anleitung. GPS-Ortung langsam.“

  • Note:1,5

    Platz 2 von 12

    „Samsung bringt mit dem Wave 723 ein Smartphone im schicken Metallgehäuse an den Start. Trotz drei Hardkeys erfolgen die meisten Eingabebefehle über den kapazitiven, also auf Fingerberührung reagierenden Touchscreen ... Um Bilder oder Videos aufzunehmen, steht eine 5-Megapixel-Kamera mitsamt Foto-LED zur Verfügung.“

    • Erschienen: November 2010
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Die unscharfen, aber flüssigen Video-Clips in QVGA-Auflösung (320 x 240) taugen nur zur Wiedergabe auf dem Smartphone. Musik klingt über das Headset gut, der Klang lässt sich mittels Presets und Soundeffekten anpassen. Eine DLNA-Steaming-Funktion fehlt. ...“

    • Erschienen: April 2011
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (316 von 500 Punkten)

    „Für 130 Euro ohne Vertrag bietet das Wave 723 ein enorm pralles Ausstattungspaket, bei dem es an nichts Wesentlichem fehlt. Und die Qualität zumindest der Fotos geht ebenfalls in Ordnung. Da dürfte manch Einer über die Kinderkrankheiten des Betriebssystems Bada hinwegsehen.“

  • ohne Endnote

    5 Produkte im Test

    „... Wer vor allem ein edel verarbeitetes Gerät sucht, wird am ehesten beim Samsung Wave 723 landen. ...“

    • Erschienen: Januar 2011
    • Details zum Test

    66,67%

    „Das GT-S7230E Wave ist ein durschnittliches Einsteiger- bis Mittelklasse-Smartphone, für wenig Geld. Das Samsung-eigene Betriebssystem ‚bada OS‘, verleit dem Telefon ein moderens Gefühl. Doch was nicht viel kostet, kann in den meisten Fällen auch nicht viel. So muss der Käufer viele Abstriche machen. Das Samsung GT-S7230E Wave hat zwar HSPA, doch selbst im schnellsten Netz ist dieser lahm.“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    „... Im Vergleich zu etwa gleich günstigen Android-Geräten weisen die Bada-Handys die klar bessere Akkulaufzeit auf. Beim Wave 723 hat Samsung eine 5-Megapixel-Kamera verbaut die recht gute Bilder schießt und auch über eine Panoramafunktion verfügt. ...“

  • „befriedigend“ (2,6)

    Platz 5 von 5

    „Plus: Ordentliche Verarbeitungsqualität; Gute Ausstattung.
    Minus: Grob auflösendes Display; Nur rund 2.500 Samsung-Apps.“

    • Erschienen: November 2010
    • Details zum Test

    „ausgezeichnet“

    „... Mit klasse Verarbeitung und kompakten Abmessungen liegt es gut in der Hand. Die 5 MP Kamera mit recht einfacher Bedienung liefert klasse Ergebnisse bei normalen Lichtverhältnissen und in der Dunkelheit ab. Auch die Videoaufnahmen punkten mit fast pixelfreier Wiedergabe bei Tageslicht. Selbst bei Dunkelheit sind die Aufnahmen prima und das Motiv ist klar erkennbar. Der interne Mediaplayer überzeugt mit übersichtlichem Menü, leichter Bedienung und gutem Klang. ...“

  • „gut“ (411 von 500 Punkten)

    Platz 3 von 5

    „Das günstige Bada-Phone ist ein kleiner Allrounder mit ausgereiften Business- und Multimedia-Qualitäten, der zudem mit einem starken Akku glänzt.“


    Info: Dieses Produkt wurde von connect in Ausgabe 9/2011 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: Oktober 2010
    • Details zum Test

    4 von 5 Punkten

    „Pro: sehr gute Verarbeitung; Metallgehäuse; scharfe Darstellung; einfache Bedienung; 3,2-Zoll-Display; UMTS; HSDPA; EDGE; WLAN; GPS; 5-Megapixel-Kamera; Fotolicht; Autofokus; Wechselspeicherslot.
    Contra: Displayauflösung könnte höher sein; kein HSUPA für schnelle Uploads.“

  • ohne Endnote

    9 Produkte im Test

    „Wer sich mit Samsungs Betriebssystem Bada anfreunden kann, sollte einen Blick auf das Wave 723 werfen. Der Preis über 350 Euro ist jedenfalls vernünftig.“

zu Samsung S7230E Wave

  • Samsung Wave GT-S7230 - Mitternachtschwarz (Ohne Simlock) Smartphone

    Samsung Wave GT - S7230 - Mitternachtschwarz (Ohne Simlock) Smartphone

  • Samsung Wave S723 (Ohne Simlock) Smartphone WLAN 3G GPS 5MP BLITZ RADIO TOP OVP

    Samsung Wave S723 (Ohne Simlock) Smartphone WLAN 3G GPS 5MP BLITZ RADIO TOP OVP

  • Samsung Wave S723 (Ohne Simlock) Smartphone WLAN 3G GPS 5MP BLITZ OVP NEU

    Samsung Wave S723 (Ohne Simlock) Smartphone WLAN 3G GPS 5MP BLITZ OVP NEU

Kundenmeinungen (219) zu Samsung Wave 723

3,7 Sterne

219 Meinungen (1 ohne Wertung) in 2 Quellen

5 Sterne
102 (47%)
4 Sterne
52 (24%)
3 Sterne
31 (14%)
2 Sterne
15 (7%)
1 Stern
18 (8%)

3,7 Sterne

215 Meinungen bei Amazon.de lesen

3,0 Sterne

4 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • Samsung Wave 723

    von Südafrika
    • Vorteile: ausdauernder Akku
    • Geeignet für: alltäglichen Gebrauch, Business, telefonieren, Musikhören, Fotos, Preisbewusste
    • Ich bin: Elternteil

    Hallo Zusammen,

    ich habe inzwischen diverse Testberichte in de unterschiedlichsten Foren gelesen und bin überzeugt, dass das Smartphone für meine Bedürfnisse völlig ausreicht.

    Bei einem einzigen Punkt besteht für mich noch Erklärungsbedarf und ich würde mich freuen hierzu eine Meinung zu erhalten. Ist bei diesem Handy die Möglichkeit gegeben die Schriftgröße zu ändern.

    Vielen Dank für Eure Info.

    Antworten
  • Total enttäuscht

    von Cathy
    • Vorteile: ausgezeichnete Fotos
    • Geeignet für: Wenignutzer
    • Ich bin: Elternteil

    Habe das Handy jetzt ein paar Monate und mußte es schonmal zur Reparatur bringen, Software hatte sich aufgehangen, ging gar nichts mehr.
    Das Handy geht zwar, bricht aber mitten im Gespräch ab, muß es dann neu starten, dann geht es zwar wieder, spielt aber total verrückt, die gespeichterten Namen stimmen nicht mehr mit den Nummern überein, meistens steht dann immer der gleiche Name bei unterschiedlichen Nummern. Jetzt habe ich noch das Problem, dass ich keine Meldung bekomme, wenn eine SMS kommt, ich verpasse also alle SMS, wenn ich nicht zufällig mal ins Protokoll schaue, da sehe ich es dann - rein zufällig. Gehe ich in die Nachrichtenliste, steht gar nichts da.
    Es ist sehr unzuverlässig, denn manchmal hängt es sich auf, ohne dass man es merkt. Wenn meine Kids dann versuchen, mich zu erreichen, bekommen sie die Nachricht, ich wäre nicht erreichbar. Selbst merke ich es erst dann, wenn ich telefonieren will und es geht mal wieder nicht.
    Also ich bin echt enttäuscht und sehne mich nach den Tag, an dem ich mir ein anderes Handy aussuchen kann - Samsung nie wieder!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Antworten
  • Es ist eigentlich sehr Gut Aber ...

    von Jacky12
    • Ich bin: Student/Schüler

    Das Samsung wave 723 ist im Handling sehr gut und auch im Internet auch sehr gut aber mein Problem is das ich es jetzt zum 2. Mal einschicken muss weil ein (Ich denke Softwareproblem) vorliegt. Anfangs startete das Handy öfters neu hoch, dann könnte ich es nicht mehr richtig starten, d.h. ich konnte mein Pin eingeben und dann startete es wieder neu.
    Aber all in allem ist es ein ziemlich gutes Handy für den Preis.

    Antworten
  • Elegantes Touchscreen-Phone mit bada Betriebssystem

    von paramedic77
    • Vorteile: ausdauernder Akku, Antippfunktion, coole Funktionen, Bildbearbeitung möglich, sehr hohe Akkukapazität
    • Nachteile: Beschreibung zu kurz
    • Geeignet für: überall
    • Ich bin: erfahren

    Das Samsung Wave 723 ist ein Smartphone, welches durch seine edle Optik besticht. Das elegante Touchscreen-Phone mit bada Betriebssystem und TouchWiz 3.0 Benutzeroberfläche ist der ideale Begleiter für Social Networking und Instant Messaging. Dank schnellem Internet mit WLAN und HSDPA werden Postings und Nachrichten im Handumdrehen übermittelt. Zusätzliche Anwendungen und Mini-Programme aus den Bereichen Lifestyle, Spiele und News stehen über Samsung Apps zum Download bereit. Die integrierte GPS-Funktion weist in Verbindung mit Google Maps den richtigen Weg zum gewünschten Ziel.

    Habe das Handy vor ca. 4 Tagen gekauft und bin mit diesem Gerät (meinem ersten Smartphone) super zufrieden. Bisher nutzte ich ausschließlich Mobiltelefone von Sony Ericsson und war mir nicht ganz sicher ob ein Herstellerwechsel ne schlaue Entscheidung sein würde, doch habe ich diese (noch) nicht bereut.
    Bisher ist mir noch nichts Negatives an dem Handy aufgefallen. Das Handy liegt toll in der Hand und ist (nach intensivem Studium der Bedienungsanleitung) einfach zu bedienen. Die 5 MP - Kamera macht erstaunlich scharfe Fotos. Das Handy macht einen soliden Gesamteindruck und besticht durch sorgfälltige Verarbeitung.

    Fazit: Super Smartphone vielen netten Funktionen zu einem unschlagbar günstigen Preis/Leistungsverhältnis. Eine Speicherkarte liegt dem Gerät jedoch nicht bei und muss gesondert erworben werden. Dennoch Daumen hoch - klare Kaufempfehlung von mir !!!!

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Samsung S7230E Wave

Star­ker Akku und gute Sprach­qua­li­tät

Das Samsung Wave 723 ist wie erwartet Ende Oktober 2010 in den Handel gekommen und scheint seitdem viele Freunde gewonnen zu haben: Die Bewertungen in Testmagazinen aber auch in Verkaufsforen fallen überwiegend sehr positiv aus. Dabei kristallisiert sich auch zusehends ein besonderer Grund dafür heraus: Das mit dem noch recht jungen Betriebssystem Bada laufende Mobiltelefon hält anders als viele Konkurrenz-Smartphones die klassischen Telefon-Eigenschaften hoch.

Denn während bei den meisten Smartphones Kunden kaum mehr als einen arbeitsreichen Tag mit ihrem Gerät durchstehen, berichten die Nutzer des Wave 723 mit einigen wenigen Ausnahmen sehr überrascht, dass das Handy problemlos die versprochenen Ausdauerwerte des Herstellers erreiche. Dieser spricht von rund sechs Stunden Dauertelefonie und einer Stand-by-Zeit von bis zu 25 Tagen. In der Mischkalkulation, so berichten einige Rezensenten, könne man mit diesem Handy gut und gerne mehrere Tage arbeiten, ehe es wieder an die Steckdose müsse.

Und auch bei der Sprachqualität soll das Mobiltelefon seine Stärken ausspielen können. Gespräche klängen klar und seien auch in Gebieten mit schwacher Netzversorgung gut führbar. Dies gelte ebenso für das Freisprechen während der Autofahrt sowohl per Headset als auch per integriertem Lautsprecher. Nicht zuletzt erfreut natürlich auch die solide Allrounder-Ausstattung des Wave 723, die mit HSPA, WLAN, GPS, Bluetooth, einer 5-Megapixel-Kamera mit Autofokus und einem Media Player im Grunde alle Bedürfnisse abdeckt.

Natürlich gibt es auch vereinzelte Kritik: So sei die Qualität des Kamerabilder ungewöhnlich schlecht und eher auf dem Niveau einer 3-Megapixel-Kamera, zudem störe die fest angebrachte Lederklappe, mit der das Display vor Kratzern und Fettflecken geschützt werden solle. Auch gebe es für Bada derzeit noch keine kostenfreie Navigationssoftware, die vorinstallierte namens Route 66 müsse dagegen nach Ablauf der 30-Tage-Lizenz teuer bezahlt werden. Darüber hinaus sei das Surfen im Internet mit dem vorinstallierten Browser nicht unbedingt ein Vergnügen.

Dennoch erhält das Samsung Wave 723 überaus gute Noten. Und dies zeigt: Viele Nutzer suchen einfach ein modernes Touchscreen-Handy, das ein wenig mehr Personalisierung als die billigen Einsteigermodelle erlaubt und dabei die klassischen Telefoniefunktionen im Fokus behält. Dem Wave 723 scheint dies gelungen zu sein – und das für wenig Geld. Das Handy ist beim Mobilfunk-Discounter Tchibo derzeit für nur 199 Euro erhältlich, von Amazon ist es für 215 Euro zu haben.

Samsung S7230E Wave

Das bis­lang ein­fachste Bada-​Smart­phone

Der südkoreanische Hersteller Samsung hat auf der IFA 2010 sein bislang einfachstes Bada-Smartphone vorgestellt. Wer sich das teure S8500 Wave nicht leisten kann, soll nach dem Willen der Südkoreaner beim Samsung S7230E Wave 723 zugreifen. Das Handy bietet entsprechend eine abgespeckte Ausstattung, was sich vor allem in einem einfacheren Display und schwächerer Prozessorleistung äußert. So bietet das Wave 723 zum Beispiel nur einen WQVA-LCD-Bildschirm, während das S8500 ein WVGA-AMOLED-Display besitzt. Darüber hinaus beschränkt sich die Bilddiagonale auf magere 3,2 Zoll, der Bildschirm löst also nicht nur niedriger auf, sondern ist auch kleiner.

Ansonsten kann das Samsung Wave 723 eine solide Ausstattung vorweisen, zu der Unterstützung für 3G-Netze sowie WLAN 802.11n sowie ein GPS-Modul und eine 5-Megapixel-Kamera mit Autofokus gehören. Letztere ist in der Lage, QVGA-Videos zu drehen und besitzt zudem ein LED-Blitzlicht. Ergänzt wird dies um Bluetooth 3.0 sowie eine 3,5mm-Klinke für hochwertige Kopfhörer. Interessant ist darüber hinaus die ungewöhnliche Lederklappe, die bei Nichtbenutzung des Handys vor das Display geklappt werden kann und dieses so vor Kratzern und Fettflecken schützt.

Einen Preis wollte das Unternehmen noch nicht mitteilen. Angesichts der Ausstattung sollte das Samsung Wave 723 jedoch das bislang günstigste Bada-Smartphone werden. Zum Vergleich: Das S8500 Wave kostet auf Amazon derzeit rund 300 Euro. Erwartet wird, dass das Gerät bereits im Oktober 2010 in den Verkauf geht – wir wissen also bald mehr.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Samsung Wave 723

EDGE vorhanden
GPRS vorhanden
UMTS vorhanden
Weitere Funktionen
  • Polyphone Klingeltöne
  • Bluetooth
  • MP3-Klingeltöne
  • 3,5 mm Klinkenanschluss
Display
Displaygröße 3,2"
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 5 MP
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Bada
Verbindungen
Bluetooth vorhanden
WLAN vorhanden
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: GT-S7230DWE, GT-S7230TAEDBT

Weiterführende Informationen zum Thema Samsung S7230E Wave können Sie direkt beim Hersteller unter samsung.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Motorola DefyAcer Liquid MetalSamsung Wave 2 S8530Motorola BRAVODell Venue ProHTC 7 ProNokia C5-03Huawei Ideos X5Huawei Ideos X6Dell Opus One