• Gut

    1,9

  • 33 Tests

17 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Typ: Spie­gel­lose Sys­tem­ka­mera
Auf­lö­sung: 20,3 MP
Sen­sor­for­mat: APS-​C
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von NX200

  • NX200 Kit (with 20-50mm f/3.5-5.6 i-Function lens) NX200 Kit (with 20-50mm f/3.5-5.6 i-Function lens)
  • NX200 Kit (mit EX-M60SB) NX200 Kit (mit EX-M60SB)
  • NX200 Kit (mit EX-S1855IB) NX200 Kit (mit EX-S1855IB)
  • NX200 Kit (mit EX-S30NB) NX200 Kit (mit EX-S30NB)
  • Mehr...

Samsung NX200 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (1,7)

    Platz 5 von 7
    Getestet wurde: NX200 Kit (mit EX-S1855IB)

    „Die NX200 ist eine vielseitige Systemkamera, die vor allem mit ihrem hellen und kontrastreichen AMOLED-Display sowie dem äußerst hochauflösenden 20-Megapixel-Sensor gefällt. Auch äußerlich macht die spiegellose Samsung-Knipse eine gute Figur, denn das Gehäuse besteht aus Metall, ist aber trotzdem angenehm leicht und fühlt sich äußerst hochwertig an. ...“

  • „gut“ (67%)

    Platz 6 von 19
    Getestet wurde: NX200 Kit (mit EX-S1855IB)

    „20 MP, 3-fach-Zoom, Brennweite 27,7-84,7 mm äquivalent zu Kleinbild. Handliche Systemkamera, richtet sich an Benutzer mit gehobenen Ansprüchen ans kreative Fotografieren. Schneller Zugriff auf die Optionen via Einstellrad. Kein interner Blitz, aber externes Blitzgerät wird mitgeliefert. 3D-Fotoaufnahmen zur Wiedergabe via TV.“

  • „gut“ (2,3)

    Platz 7 von 16
    Getestet wurde: NX200 Kit (mit EX-S1855IB)

    „Bestes Bild. Gute Systemkamera ohne Spiegel. Beste Bildqualität im Test, sehr gute Farbwiedergabe. Sehr guter Verwacklungsschutz. Hohe Empfindlichkeit einstellbar. Monitor nur befriedigend. Kein Sucher, auch nicht optional. Schwenkpanorama.“

  • „gut“ (76%)

    Platz 15 von 22

    „Der neue 20-Megapixel-Sensor sorgt für eine im Vergleich zu den Vorgängermodellen bessere Bildqualität. Der Autofokus ist nicht ganz so schnell wie bei den besten Kameras von Olympus, Panasonic und Sony; ein Sucher fehlt.“

  • 89,02%

    Platz 8 von 10

    „Die NX200 punktet mit hoher Auflösung und knackscharfem AMOLED-Display.“

  • ohne Endnote

    12 Produkte im Test
    Getestet wurde: NX200 Kit (mit EX-S1855IB)

    „Plus: detailreiche HD-Videos bei hellen Motiven; sehr detailreicher Monitor; viele manuelle Einstellmöglichkeiten.
    Minus: kein Mikrofoneingang; sehr dunkle Aufnahmen bei schwacher Beleuchtung, HD-Videos ruckeln; kein Sucher.“

  • ohne Endnote

    9 Produkte im Test
    Getestet wurde: NX200 Kit (mit EX-S1855IB)

    „Plus: attraktive, kompakte Systemkamera mit APS-C-Sensor; sehr hohe Auflösungsfähigkeit und akzeptables Bildrauschen; tolles OLED-Display mit hoher Auflösung; Full-HD-Videos mit 30 B./Sek.
    Minus: kein integrierter optischer Sucher, kein integrierter Bildstabilisator, nur mäßiger Dynamikumfang.“

    • Erschienen: April 2012
    • Details zum Test

    „gut“

    Getestet wurde: NX200 Kit (mit EX-S1855IB)

    „... Alles in allem zeigt sich die Samsung NX200 als gut ausgestattete Kamera, die allerdings unter den Schwächen des Setzooms leidet. Wir werden versuchen, bald das Makroobjekt zu bekommen, um zu sehen, was sich aus dem Sensor, der immerhin im Bereich der Spiegellosen die zweithöchste Auflösung nach dem der Sony NEX-7 bietet, herausholen lässt.“

    • Erschienen: April 2012
    • Details zum Test

    „super“ (95,2 von 100 Punkten) 5 von 5 Sternen

    „Highlight“

    Getestet wurde: NX200 Kit (mit EX-S30NB)

    Bildqualität: „super“ (58,6 von 60 Punkten);
    Visueller Bildeindruck: „super“ (9,5 von 10 Punkten);
    Autofokus: „sehr gut“ (8,9 von 10 Punkten);
    Bedienung: „sehr gut“ (9,1 von 10 Punkten);
    Ausstattung: „sehr gut“ (9,1 von 10 Punkten).

  • „befriedigend“ (61 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 5 von 8
    Getestet wurde: NX200 Kit (mit EX-S1855IB)

    „Eine schicke kleine Kamera mit ein paar Schwächen: Zwar überzeugt das Bedienkonzept der Samsung, die Video- und Tonqualität aber leider nicht. Die MPEG-4-Aufnahmen ruckelten sichtlich und zeigten nur bei heller Motivausleuchtung viele Details.“

  • „gut“ (4 von 5 Sternen)

    Platz 2 von 4

    „Bei genug Licht liefert die NX200 Top-Fotos, bei Videos und wenig Licht gibt es Abstriche.“

  • „befriedigend“ (2,66)

    Preis/Leistung: „preiswert“

    Platz 10 von 10
    Getestet wurde: NX200 Kit (mit EX-S1855IB)

    „Plus: iFn-Taste für leichtere Bedienung; sehr hoher Dynamikumfang; OLED-Bildschirm.
    Minus: niedrige Auflösung.“

    • Erschienen: Februar 2012
    • Details zum Test

    „gut“ (2,3)

    Getestet wurde: NX200 Kit (mit EX-S1855IB)

    „Gute Systemkamera ohne Spiegel.“

  • 44 von 100 Punkten

    Platz 10 von 10

    „Die NX200 ist kompakter, leichter und günstiger als die SLRs im zweiten Teil des RAW-Tests, kann aber in Sachen Ausstattung mit dem übrigen Testfeld mithalten. Mit dem beigelegten statt integrierten Blitz lässt sich leben. Doch der elektronische Sucher geht ab, und die Bildqualität zeigt leichte Schwächen. Der Wechsel zum RAW-Format lohnt sich vor allem bei höheren ISO-Zahlen.“

    • Erschienen: Januar 2012
    • Details zum Test

    „gut“ (1,72)

    Preis/Leistung: „günstig“

    Getestet wurde: NX200 Kit (mit EX-S1855IB)

    „Die Samsung NX200 punktet mit guter Bildqualität, toller Ausstattung und solider Verarbeitung. Dank ihres geringen Gewichts empfiehlt sie sich als praktische Reisebegleitung. Und damit ist sie den Konkurrenten dicht auf den Fersen. Die Olympus PEN-PL3 hat ihr aber Aufstecksucher und Klapp-Display voraus - so landet die Samsung in der Bestenliste nur auf Platz 4.“

Mehr Tests anzeigen

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Samsung NX200

Kundenmeinungen (17) zu Samsung NX200

4,5 Sterne

17 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
9 (53%)
4 Sterne
8 (47%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,5 Sterne

17 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Sys­tem­ka­mera mit sehr guter Bild­qua­li­tät

Die NX200 von Samsung ist das Nachfolgemodell der erfolgreichen NX100. Im Vergleich zu ihrer Vorgängerin wurde bei dieser Kamera die Anzahl der Bildpunkte mit 20,3 Megapixeln ordentlich erhöht. Dennoch soll dies nicht zu Einbußen bei der Bildqualität führen.

Bei diesem Modell wurde ein besonders leistungsstarker CMOS-Sensor verbaut, der über eine verbesserte Struktur verfügen soll, die die Freiräume zwischen den Bildpunkten minimiert. Zudem wurde der Sensor derart konstruiert, dass der Lichteinfall verbessert worden sein soll. Mittels der integrierten Digitalisierung der analogen Bildsignale, was allerdings bei anderen Herstellern längst selbstverständlich ist, soll Bildrauschen unterdrückt und für eine bessere Bildqualität gesorgt werden. Des weiteren verspricht der Hersteller, dass die Autofokusgeschwindigkeit auf 0,1 Sekunden beschleunigt werden konnte, was selbst die meisten Spiegelreflexkameras nicht erreichen. Videos können in Full-HD-Qualität in Stereoton und mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Bildpunkten und 30 Bilder pro Sekunde aufgenommen werden. Der Bildschirm misst 7,6 Zentimeter (3 Zoll) und löst mit 614.000 Bildpunkten auf. Zudem gibt es einen Anschluss für einen elektronischen Sucher. Weitere Ausstattungsmerkmale sind eine 3D-Panoramafunktion, zahlreiche Motivprogramme, Gesichtserkennung und kreative Filter. Bei der Bedienung der Kamera hat man die Wahl entweder die Einstellungen, wie beispielsweise Blende, Verschlusszeit oder Belichtung, manuell vorzunehmen oder man kann auch auf die Automatikfunktion zurückgreifen. Die Menüführung soll zudem insgesamt verbessert worden sein. Die Maße dieser kompakten Kamera betragen 117 x 63 x 36 Millimeter bei einem Gewicht von 220 Gramm ohne Akku und Speicherkarte.

Ab September 2011 soll die Samsung NX200 zu einem Preis von 850 Euro mit dem 18-bis-55-Millimeter-Kitobjektiv zu haben sein. Samsung hat zudem angekündigt sein Objektiv-Sortiment um drei neue pro Jahr sukzessive zu erhöhen.

von Florian E.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Spiegelreflex- & Systemkameras

Datenblatt zu Samsung NX200

Features
  • Nachtmodus
  • Live-View
  • Panorama
  • Sensorreinigung
  • Gesichtserkennung
  • Bildbearbeitungsfunktion
  • 3D-Bilder
  • Effektfilter
  • Beautymodus
Outdooreigenschaften Staubgeschützt
Videofähig vorhanden
Allgemeines
Typ Spiegellose Systemkamera
Sensor
Auflösung 20,3 MP
Sensorformat APS-C
ISO-Empfindlichkeit 100,200,400,800,1600,3200,6400,12800,Auto
Gehäuse
Gewicht 220 g
Staub-/Spritzwasserschutz vorhanden
Ausstattung
Panorama-Modus vorhanden
Blitz
Integrierter Blitz vorhanden
Blitzmodi
  • Automatischer Blitz
  • Blitz aus
  • Langzeit-Synchronisation
  • Aufhellblitz (Fill in)
  • Rote-Augen-Reduzierung
Fokus & Geschwindigkeit
Autofokus
Autofokus vorhanden
Display & Sucher
Displaygröße 3"
Suchertyp Ohne
Video & Ton
Maximale Videoauflösung HD
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten
  • SD Card
  • SDHC Card
  • SDXC-Card
Bildformate
  • JPEG
  • RAW
  • MPEG
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: EV-NX200ZBABNL

Weiterführende Informationen zum Thema Samsung NX200 können Sie direkt beim Hersteller unter samsung.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: