Foto-Modelle

VIDEOAKTIV: Foto-Modelle (Ausgabe: 3/2012 (April/Mai)) zurück Seite 1 /von 12 weiter

Inhalt

Hier ist Teil 2 unseres Systemkamera-Vergleichs mit weiteren acht filmenden Fotokameras. Können sie die Gewinner Sony NEX-7 und NEX-5N aus Heft 2/2012 übertrumpfen?

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich acht HD-System-Kameras, von denen vier mit „gut“ und vier mit „befriedigend“ bewertet wurden. Als Testkriterien dienten Bildtest, Tontest, Bedienung sowie Messlabor und Ausstattung.

  • 1

    Lumix DMC-FZ150

    Panasonic Lumix DMC-FZ150

    • Typ: Bridgekamera;
    • Anwendungsbereich: Reise (Superzoom);
    • Auflösung: 12 MP;
    • Akkulaufzeit (CIPA): 410 Aufnahmen

    „gut“ (67 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Die Panasonic ist speicherhungrig: Filmt man im besten einstellbaren Format, ist eine 4-Gigabyte-Speicherkarte schon nach fünf Minuten voll. Dafür kann sich die Videoqualität sehen lassen: Bewegungen werden flüssig wiedergegeben, die Aufnahmen zeigen viele Details und kaum Bildstörungen.“

  • 2

    1 V1 Kit (mit 1 Nikkor VR 10-30 mm 1:3,5-5,6)

    Nikon 1 V1 Kit (mit 1 Nikkor VR 10-30 mm 1:3,5-5,6)

    • Typ: Spiegellose Systemkamera;
    • Auflösung: 10,1 MP;
    • Sensorformat: 1";
    • Suchertyp: Elektronisch

    „gut“ (66 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Für den ambitionierten Filmer ist die V1 das attraktivere Nikon-Modell. Zwar ist die Aufnahmequalität der beiden Nikons praktisch identisch, dank optischem Sucher und Mikrofonanschluss eignet sich die V1 aber besser für Videoaufnahmen.“

  • 3

    1 J1 Kit (mit 1 Nikkor VR 10-30 mm 1:3,5-5,6)

    Nikon 1 J1 Kit (mit 1 Nikkor VR 10-30 mm 1:3,5-5,6)

    • Typ: Spiegellose Systemkamera;
    • Auflösung: 10,1 MP;
    • Sensorformat: 1";
    • Suchertyp: Ohne

    „gut“ (63 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Der erste Wurf von Nikon im Bereich spiegellose Systemkameras hat lange auf sich warten lassen – ist aber auch aus Filmer-Sicht gelungen. Die J1 liefert ansprechende Aufnahmen, die auch bei schwacher Beleuchtung nur geringes Bildrauschen zeigen. Man darf gespannt sein, was dieses System noch hervorbringen wird.“

  • 4

    Lumix DMC-GX1X

    Panasonic Lumix DMC-GX1X

    • Typ: Spiegellose Systemkamera;
    • Auflösung: 16 MP;
    • Sensorformat: Four Thirds;
    • Touchscreen: Ja;
    • Suchertyp: Ohne

    „gut“ (62 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Die neueste Panasonic-Systemkamera setzt keine wirklichen Akzente. In erster Linie ging es dem Hersteller wohl darum, ein preiswertes Modell mit vielen manuellen Einstellmöglichkeiten anbieten zu können. Die Videos können sich sehen lassen, anspruchsvolle Filmer werden aber manuelle Anpassungsmöglichkeiten vermissen.“

  • 5

    Q Kit (mit Standard Zoom 2,8-4,5/5-15 mm)

    Pentax Q Kit (mit Standard Zoom 2,8-4,5/5-15 mm)

    • Typ: Spiegellose Systemkamera;
    • Auflösung: 12,4 MP;
    • Sensorformat: 1/2,3";
    • Suchertyp: Ohne

    „befriedigend“ (61 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Problemlos findet die winzige Pentax in einer kleinen Jackentasche Platz. Zumindest mit dem zum Standard-Kit gehörenden 8,5-Millimeter-Objektiv lieferte sie ordentliche Videoqualität. Wer beim Filmen auch zoomen will, muss zusätzlich knappe 300 Euro für das 5-15-Millimeter-Zoom investieren.“

  • 5

    NX200 Kit (mit EX-S1855IB)

    Samsung NX200 Kit (mit EX-S1855IB)

    • Typ: Spiegellose Systemkamera;
    • Auflösung: 20,3 MP;
    • Sensorformat: APS-C;
    • Suchertyp: Kein optischer Sucher

    „befriedigend“ (61 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Eine schicke kleine Kamera mit ein paar Schwächen: Zwar überzeugt das Bedienkonzept der Samsung, die Video- und Tonqualität aber leider nicht. Die MPEG-4-Aufnahmen ruckelten sichtlich und zeigten nur bei heller Motivausleuchtung viele Details.“

  • 7

    Lumix DMC-GF3X

    Panasonic Lumix DMC-GF3X

    • Typ: Spiegellose Systemkamera;
    • Auflösung: 12,1 MP;
    • Sensorformat: Four Thirds;
    • Touchscreen: Ja;
    • Suchertyp: Ohne

    „befriedigend“ (58 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Die Lumix GF 3 ist dank ihrer geringen Ausmaße besonders praktisch für unterwegs. Anspruchsvollere Filmer werden allerdings die Möglichkeit vermissen, die Aufnahmen den eigenen Vorstellungen anzupassen – sowie einen manuell aussteuerbaren Stereoton. Die Touchscreen-Bedienung sollte Panasonic noch etwas überarbeiten.“

  • 8

    Pen E-PL3 Kit (mit M.Zuiko Digital 14-42mm 1:3.5-5.6 II R)

    Olympus Pen E-PL3 Kit (mit M.Zuiko Digital 14-42mm 1:3.5-5.6 II R)

    • Typ: Spiegellose Systemkamera;
    • Auflösung: 12,3 MP;
    • Sensorformat: Four Thirds

    „befriedigend“ (55 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Die Olympus ist relativ klein, leicht und wirkt sehr elegant. Ihre Videos gerieten aber ruckelig und zeigten auffälliges Bildrauschen. Dank genormtem ‚Micro Four Thirds‘-Objektivanschluss lassen sich auch Panasonic-Objektive an der Olympus verwenden.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Digitalkameras