Samsung Galaxy A8 (2018) Test

(Smartphone ab 32 GB Speicher)
Merken & Vergleichen
A8 (2018) DUOS
  • ...
Gut 1,9 9 Tests 11/2018
61 Meinungen
Produktdaten:
  • Geräteklasse: Oberklasse
  • Displaygröße: 5,6"
  • Technologie: OLED
  • Auflösung Hauptkamera: 16 MP
  • Auflösung Frontkamera: 16 MP
  • Erweiterbarer Speicher
  • Mehr Daten zum Produkt

Alle Tests (9) mit der Durchschnittsnote Gut (1,9)

Sortieren nach
CHIP

Ausgabe: 12 Erschienen: 11/2018
mehr Details

Dieses Heft ist bis zum am Kiosk erhältlich.

Pro: gute Fotoqualität bei Tageslicht; flotte Performance; überzeugendes Display (v.a. Helligkeit, Farbdarstellung); lange Akkulaufzeiten, kurze Ladezeiten; Dual-SIM-Funktion, Klinkenanschluss.
Contra: Kameraschwächen bei schlechten Lichtverhältnissen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

connect

Ausgabe: 11 Erschienen: 10/2018
Produkt: Platz 2 von 5 Seiten: 38 mehr Details

„gut“ (400 von 500 Punkten)

„... Ein SAR-Wert von lediglich 0,241 und ein connect-Strahlungsfaktor von -0,91 belegen das gute und vor allem strahlungsarme Zusammenspiel aus Chipsatz, Antennenkonstruktion und Gehäusebau. Neben diesen guten Eigenschaften kann das ... Galaxy A8 (2018) aber auch noch mit weiteren Goodies aufwarten. So gibt es etwa eine Dual-Frontkamera zu entdecken, und auch die Connectivity-Ausstattung fällt ausgesprochen üppig aus.“

Computer Bild

Ausgabe: 6 Erschienen: 03/2018
Seiten: 2 mehr Details

„gut“ (2,10)

„Das Galaxy A8 (2018) bietet für rund 400 Euro fast die Leistung der S-Klasse – etwa ein Premium-Design aus edlem Glas mit großem und brillanten 18,5:9-Bildschirm. Doppelt so teuren Spitzen-Smartphones wie dem Galaxy S9 kann das A8 bei Kamera, Tempo und Ausstattung zwar nicht das Wasser reichen. Bei der Akkulaufzeit ist es dafür aber besser. Und die Selfie-Kamera macht ... gute Bilder ...“

inside handy

Einzeltest Erschienen: 08/2018
mehr Details

84%

Plus: hohe Verarbeitungsqualität; sehr gelungener Bildschirm; gute Arbeitsleistung; Software weiß zu überzeugen.
Minus: mäßige Kameraperformance; Ausdauer kann nicht mithalten. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

connect

Ausgabe: 6 Erschienen: 05/2018
Seiten: 4 mehr Details

„gut“ (416 von 500 Punkten)
Preis/Leistung: „befriedigend“

„Pro: Verarbeitung und Haptik auf Topklasse-Niveau; großes OLED-Display im angesagten Hochkant-Format; exzellente Fotoqualität bei Tageslicht; gute Dual-Front-Kamera; Dual-SIM-Betrieb und Micro-SD-Speichererweiterung ... durchgängig solide Sende-/Empfangsleistungen im Labor.
Contra: Glasrückseite anfällig für Fingerspuren; ältere Android-Version (7.1.1); Ausdauer könnte höher ausfallen; mau klingender Mono-Lautsprecher.“

notebookcheck.com

Einzeltest Erschienen: 02/2018
mehr Details

„gut“ (86%)

Stärken: hervorragender Bildschirm mit hoher Leuchtkraft; toll verarbeitet; zwei eigene SIM-Karten-Slots; gute Fotos mit beiden Kameras; Wasser- und Staubschutz; Netzteil zum Schnellladen im Lieferumfang.
Schwächen: Apps von Drittanbietern können nicht deinstalliert werden; leichtes Flimmern des Bildschirms; recht gemächlicher Festspeicher; unter Last kann das System ausbremsen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Expert Reviews

Einzeltest Erschienen: 06/2018
mehr Details

4 von 5 Sternen

Pro: rahmenloses Design; sehr scharfes Display; lange Akkulaufzeit.
Contra: gleicher Preis wie das (bessere) OnePlus 6. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

TechRadar

Einzeltest Erschienen: 05/2018
mehr Details

4 von 5 Sternen

Pro: hochwertiger OLED-Bildschirm; qualitativ wertige Verarbeitung; hervorragender Schutz vor Wasser.
Contra: Fotos bei schlechten Lichtverhältnissen könnten besser sein; keine 4K-Videoaufnahme; es gibt Modelle mit einem besseren Preis-Leistungs-Verhältnis. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

GSMArena

Einzeltest Erschienen: 01/2018
mehr Details

4,1 von 5 Sternen

Pro: futuristisches Design; gute Position des Fingerprintsensors; top AMOLED-Bildschirm für die Klasse; exzellente Ausdauer; lässt sich schnell wieder aufladen; sehr guter Prozessor; beeindruckende Fotoqualität in seiner Klasse.
Contra: keine 4K-Videoaufnahme; mäßiger Grafikchip; kein Android Oreo ab Werk; teuer. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Samsung Galaxy A8 (2018)

Samsung Galaxy A8 (2018) A530F/DS 32GB grau

Das Galaxy A8 bietet Stil in verschiedenen Farben. Es bietet das größte Display der Galaxy A - Reihe bis dato und ,...

Samsung Galaxy A8 Duos (2018) 32GB Schwarz EU [14,2cm (5,6") FHD+ Display,

System: Android 7. 1. 1 (Nougat) Display: 14, 2cm (5, 6") FHD + , 2220x1080 PixelProzessor: Octa - Core 2. ,...

Samsung Galaxy A8 2018 Duos Smartphone, 32 GB, Gold, Niederländische Version

Samsung Galaxy A8 (2018) La Gama A de Samsung es cada vez más sofisticada, todo un referente para el resto de ,...

Samsung Galaxy A8 32GB schwarz

5, 6" (14, 20 cm Diagonale) Super AMOLED Full HD + Display, 16 Megapixel Dual Frontkamera, Schutz vor Wasser und ,...

SAMSUNG Galaxy A8 Dual-SIM-Smartphone schwarz 32 GB

SAMSUNG Galaxy A8: schmal, robust und mit Dual - Selfie - Kamera Das Galaxy A8 Dual - SIM - Smartphone aus dem Hause ,...

Samsung SM-A530F Galaxy A8 Smartphone 14,2cm/5,6 Android 7.1 16MP 32GB Dual-

14. 224 cm (5. 6") Super AMOLED 1080 x 2220, LTE, Octa Core (2. 2GHz Dual + 1. 6GHz Hexa) , 4GB RAM, 16MP PDAF (F1. ,...

Hilfreichste Meinungen (61) von Nutzern bewertet

Neue Meinung schreiben

Einschätzung unserer Autoren

Samsung A8 (2018) DUOS

Abgespecktes Galaxy S8 zum Top-Preis

Stärken

  1. großes, rahmenloses Display
  2. flotter Chipsatz
  3. exzellentes Preis-Leistungs-Verhältnis
  4. mit Front-Dual-Kamera

Schwächen

  1. offiziell nicht in Deutschland erhältlich
  2. Display ohne Edge-Abrundung

Ist es problematisch, dass das Gerät nicht in Deutschland vertrieben wird?

Samsung hat bei seiner offiziellen Ankündigung des Geräts bestätigt, dass das Galaxy A8 (2018) Duos nicht in Deutschland vertrieben wird. Dadurch gibt es keinen offiziellen Ansprechpartner bei Garantiefällen. Im Nachbarland Österreich wird es allerdings angeboten und es finden sich auch erste deutsche Online-Shops, die das Gerät in Deutschland verkaufen.

Was sind die Unterschiede zum Galaxy S8?

Das Galaxy A8 (2018) gehört preislich zur Smartphone-Oberklasse und besitzt eine dafür erstaunliche Ausstattung. Allen voran ziert ein dem Infinity-Display des Galaxy S8 sehr ähnlicher Bildschirm die komplette Front. Dadurch ergibt sich das ungewöhnliche Bildseitenverhältnis von 18,5:9, auf der eine in die Länge gestreckte Full-HD-Auflösung dargestellt wird. Das Schwestermodell der Spitzenklasse geht hier einen Schritt weiter und löst in gestrecktem QHD auf. Dennoch bleiben Inhalte beim etwas schwächeren A8 absolut scharf. Der Grund liegt in der von 5,8 Zoll auf 5,6 Zoll geschrumpften Bilddiagonale. Bei genauem Hinsehen mit dem jeweils anderen Gerät direkt daneben können einem schon Unterschiede auffallen. Das Display des Galaxy A8 ist an den Rändern nicht gekrümmt – ein weiterer Unterschied zum Galaxy S8.

Der verwendete Exynos-7-Chip zeigt sich weniger performant als der starke Exynos 9 im großen Bruder. Doch auch mit dem deutlich günstigeren Galaxy A8 (2018) dürfte man an keiner Stelle Leistungseinbrüche verspüren, denn auch hier hat Samsung stolze 4 GB Arbeitsspeicher verbaut – das hilft vor allem bei intensivem Multitasking. Abstriche muss man beim A8 in Sachen Festspeicher machen: Diesen hat Samsung von 64 GB auf 32 GB halbiert. Das ist in dieser Preisklasse aber immer noch durchschnittlich, zumal man sich per Speicherkarte zusätzlichen Stauraum verschaffen kann.

Wie ist es um die sonstige Ausstattung bestellt?

Auf der Rückseite des Galaxy A8 (2018) Duos prangt eine 16-Megapixel-Kamera, die eine sehr lichtstarke f/1,7-Blende verwendet. Damit kann man Fotos machen, die besonders im Dunkeln an die der derzeitigen Flaggschiffe herankommen dürften. Es ist jedoch zu erwarten, dass Samsung hier einen etwas schwächeren Sensor verbaut hat, wodurch man nicht vollends auf Spitzenklasse-Niveau fotografieren wird. Die Frontkamera ist das Highlight des Smartphones: Als Dual-Kamera (16 und 9 Megapixel bei einer f/1,9-Blende) kann man hier Selfies schießen, die einen Schärfentiefe-Effekt (Bokeh) besitzen. Testberichte, die die Fotoqualität beäugen, stehen aktuell noch aus. Als Krönung ist das Smartphone gemäß IP68-Norm wasserdicht.

Interessanterweise verbaut Samsung, wie auch beim Galaxy S8, einen 3.000-mAh-Akku. Angesichts der geringeren Display-Auflösung und der minimal schwächeren Hardware sind also längere Laufzeiten als beim großen Bruder zu erwarten, da die Technik den Akku weniger beansprucht.

Autor: Julian

Datenblatt zu Samsung Galaxy A8 (2018)

3,5 mm Klinke
Ja
Akkukapazität
3000 mAh
Arbeitsspeicher
4 GB
Auflösung Frontkamera
16 MP
Auflösung Hauptkamera
16 MP
Ausgeliefert mit Version:
Android 7
Austauschbarer Akku
Nein
Bauform
Barren-Handy
Bedienung
Touchscreen
Betriebssystem
Android
Blende Frontkamera
1,9
Blende Hauptkamera
1,7
Bluetooth
Ja
Bluetooth-Standard
Bluetooth 5.0
Breite
70,6 mm
Displayauflösung (px)
2280 x 1080
Displaygröße
5,6 "
Dual-Kamera
Nein
Dual-SIM
Ja
Erhältlich mit Dual-SIM
Ja
Erweiterbarer Speicher
Ja
Fingerabdrucksensor
Ja
Front Dual-Kamera
Ja
Frontkamera-Blitz
Nein
Gewicht
172 g
GPS
Ja
GPS-Standards
GPS, GLONASS, Beidou
HSPA
Ja
Hybrid-Slot
Nein
Höhe
149,2 mm
Interner Speicher
32 GB
Kabelloses Laden
Nein
Kamera
Ja
Ladeanschluss
USB Typ C
LTE
Ja
Max. Videoauflösung Frontkamera
1920 x 1080 px, 30 fps
Max. Videoauflösung Hauptkamera
1920 x 1080 px, 30 fps
Maximal erhältlicher Arbeitsspeicher
4 GB
Maximal erhältlicher Speicher
32 GB
MP3-Player
Ja
NFC
Ja
Pixeldichte des Displays
441 ppi
Prozessor-Leistung
2,2 GHz
Prozessor-Typ
Octa Core
Radio
Nein
Schnellladen
Ja
SIM-Formfaktor
Nano-SIM
Spritzwasserschutz
Nein
Staubdicht
Nein
Stoßfest
Nein
Streaming auf TV
Ja
Technologie
OLED
Tiefe
8,4 mm
Wasserdicht
Nein
WLAN
Ja
WLAN-Standards
802.11a, 802.11b, 802.11g, 802.11n, 802.11ac
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern:
SM-A530FZDDDBT, SM-A530FZKDDBT