Samsung OmniaPRO B7610 Test

(WLAN-Handy)
  • Gut (1,9)
  • 15 Tests
22 Meinungen
Produktdaten:
  • Displaygröße: 3,5"
  • Auflösung Hauptkamera: 5 MP
  • Akkukapazität: 1500 mAh
Mehr Daten zum Produkt

Tests (15) zu Samsung OmniaPRO B7610

    • PC Magazin

    • Ausgabe: 9/2010
    • Erschienen: 08/2010
    • Produkt: Platz 3 von 8
    • Seiten: 7
    • Mehr Details

    „gut“ (85 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Das Omnia Pro kämpft mit seinen 165 Gramm in der Schwergewichtsklasse der Smartphones. Eine Qwertz-Tastatur verbirgt sich unter dem 3,5 Zoll großen Touch-Display und entschädigt für das üppige Gewicht. Die Tasten haben einen angenehmen Druckpunkt und sind auch für größere Finger noch gut zu bedienen. ...“

    • connect

    • Ausgabe: 6/2010
    • Erschienen: 05/2010
    • Produkt: Platz 2 von 3
    • Mehr Details

    „gut“ (412 Punkte)

    „... knapp acht Stunden hielt es im connect-Test durch, bei reiner GSM-Telefonie sind mehr als zehn Stunden Vertragsverhandlung drin. Für so viel Unabhängigkeit nehmen viele Geschäftsleute die überdurchschnittlichen 18 Millimeter Bauhöhe gerne in Kauf.“

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 5/2010
    • Erschienen: 04/2010
    • 34 Produkte im Test
    • Seiten: 9
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Windows-Mobile-Handy. Anbindung an Windows- Rechner per mitgelieferter Software. Kein HSUPA, Datenübertragung auch per UMTS nur befriedigend. Kein Datenzähler. Im Handytest in test 1/10 ‚gut‘ (2,4).“

    • PCgo

    • Ausgabe: 5/2010
    • Erschienen: 04/2010
    • Seiten: 1
    • Mehr Details

    „sehr gut“ (81 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Samsungs Business-Smartphone überzeugt durch Ausstattung und Akku-Laufzeit. Als Arbeitstier wäre ein schnelleres Arbeitstempo allerdings wünschenswert.“

    • Konsument

    • Ausgabe: 2/2010
    • Erschienen: 01/2010
    • Produkt: Platz 9 von 24
    • Mehr Details

    „gut“ (65%)

    Konzept (25%): „durchschnittlich“;
    Telefonfunktion (25%): „gut“;
    SMS (10%): „sehr gut“;
    Bildfunktionen (15%): „gut“;
    Music Player (10%): „gut“;
    Internet und E-Mail (10%): „gut“;
    Synchronisieren (5%): „gut“.

    • Focus Online

    • Einzeltest
    • Erschienen: 07/2010
    • Mehr Details

    „gut“ (336 von 500 Punkten)

    „Die Ausstattung dürfte Business-Nutzer neugierig machen und die multimedialen Qualitäten gehen in Ordnung. Doch die zuckelige Software vergällt die Freude; außerdem ist die Tastatur für deutsche Texte nur mäßig geeignet.“

    • PCMasters.de

    • Einzeltest
    • Erschienen: 06/2010
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „... Die Auslegung des Geräts ist eindeutig auf Business-Kunden zugeschnitten, so auch der Funktionsumfang. Wer keine mobile Office-Suite benötigt und sein Smartphone für Multimedia-Anwendungen benutzen möchte, sollte eher zu einem anderen Gerät greifen. Mit dem AMOLED-Display konnte das Omnia Pro ebenso wie mit einer Volltastatur und einer langen Akkulaufzeit überzeugen, jedoch sprechen die Punkte Multimedia und Verarbeitung, vor allem das Gewicht und das Format gegen eine Anschaffung. ...“

    • mobile next

    • Ausgabe: 3/2010
    • Erschienen: 04/2010
    • Mehr Details

    „gut“ (1,9)

    „Obwohl das Omnia II Pro ein gutes, zweifellos Business-taugliches Gerät ist, muss es sich den Vergleich mit dem Omnia II gefallen lassen. Ein Kritikpunkt ist die QWERTZ-Tastatur, die die kleinen Nachteile des Geräts nach Meinung der Redaktion nicht wirklich ‚aufwiegt‘. Schließlich ist die Pro-Variante spürbar schwerer und dicker als das tastenlose Modell ...“

    • connect

    • Ausgabe: 4/2010
    • Erschienen: 03/2010
    • Produkt: Platz 1 von 2
    • Mehr Details

    „gut“ (412 von 500 Punkten)

    „Das B7610 ist komplett auf Business eingestellt und bietet darüber hinaus eine grandiose Ausdauer. Einziges Manko ist die Bediengeschwindigkeit.“

    • Airgamer.de

    • Einzeltest
    • Erschienen: 02/2010
    • Mehr Details

    „gut“ (2,2)

    „Das Omnia Pro kann eine Menge, ist aber leider nicht das flotteste.“

    • mobile zeit

    • Ausgabe: 2/2010
    • Erschienen: 02/2010
    • Mehr Details

    4 von 5 Sternen (575 von 800 Punkten)

    „Kaufempfehlung“,„Preistipp“

    „Das Omnia Pro B7610 leistet sich kaum Schwächen, auch wenn es sicherlich schnellere Performer gibt. Aber das rundum gute Abschneiden in allen Disziplinen sichert einen Spitzenplatz.“

    • CNET.de

    • Einzeltest
    • Erschienen: 02/2010
    • Mehr Details

    „gut“ (6,3 von 10 Punkten)

    „Was uns gefällt: großes 3,5-Zoll-OLED-Display; 5-Megapixel-Kamera; vergleichsweise günstig; 3,5-Millimeter-Klinkenbuchse.
    Was uns nicht gefällt: reagiert gelegentlich sehr zäh; klobig; Oberfläche fällt teilweise auf Windows-Mobile-Standard zurück; kurze Akkulaufzeit.“

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 1/2010
    • Erschienen: 12/2009
    • Produkt: Platz 1 von 7
    • Seiten: 9
    • Mehr Details

    „gut“ (2,4)

    Telefon (20%): „gut“ (2,2);
    Kamera (10%): „gut“ (2,4);
    Musikspieler (10%): „gut“ (2,2);
    Internet und PC (10%): „befriedigend“ (3,1);
    GPS (5%): „sehr gut“ (1,3);
    Handhabung (20%): „gut“ (2,5)
    Stabilität (5%): „gut“ (2,3);
    Akku (20%): „gut“ (2,3).

    • connect

    • Ausgabe: 11/2009
    • Erschienen: 10/2009
    • Mehr Details

    5 von 5 Punkten

    „Pro: großer und brillanter Touchscreen; tolle Verarbeitung; hervorragende Qwertz-Tastatur; einfache Bedienung; 800-Mhz-Prozessor; UMTS; HSDPA; EDGE; WLAN; GPS-Empfänger; Bluetooth; Multi-Push-E-Mail; 5-Megapixel-Kamera; UKW-Radio mir RDS; MicroSD-Wechselspeicherslot.
    Contra: voluminös; hohes Gewicht.“

    • CNET.de

    • Einzeltest
    • Erschienen: 07/2009
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Das Omnia Pro B7610 dürfte das letzte Samsung-Smartphone sein, das noch mit Windows Mobile 6.1 ausgeliefert wird. Dafür kommt es aber vermutlich noch im August, und es soll ein Update auf 6.5 geben. Mit seiner guten Ausstattung und der ausfahrbaren Tastatur könnte es sich zum tollen Begleiter im Berufs- und Privatumfeld entwickeln.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Samsung OmniaPRO B7610

  • Samsung Omnia Pro B7610 2GB Schwarz/Rot! Neu & OVP! Ohne Simlock! Selten! RAR!

    Samsung Omnia Pro B7610 2GB Schwarz / Rot! Neu & OVP! Ohne Simlock! Selten! RAR!

  • Samsung Omnia Pro B7610 (Ohne Simlock)Smartphone WLAN 3G GPS 5MP 4BAND Neuwertig

    Samsung Omnia Pro B7610 (Ohne Simlock) Smartphone WLAN 3G GPS 5MP 4BAND Neuwertig

Kundenmeinungen (22) zu Samsung OmniaPRO B7610

22 Meinungen
Durchschnitt: (Befriedigend)
5 Sterne
6
4 Sterne
3
3 Sterne
3
2 Sterne
6
1 Stern
4

Einschätzung unserer Autoren

Samsung Omnia Pro B7610

Touchphone mit Volltastatur

Mit dem Samsung OmniaPRO B7610 hat das koreanische Unternehmen nun ein weiteres Smartphone der Omnia-Baureihe präsentiert, welches sich von der Ausstattung her zwischen dem HighEnd-Flaggschiff Omnia 2 und dem einfacheren OmniaLITE positioniert. Der große Pluspunkt des OmniaPRO B7610 gegenüber beiden Smartphones aber ist die integrierte Volltastatur, die der Nutzer seitlich unter dem Touchscreen hervorziehen kann. Dadurch eröffnet sich die Möglichkeit, längere Texte auf einer echten QWERTZ-Tastatur zu tippen, was für viele Nutzer aufgrund des erfühlbaren Tastenfeedbacks angenehmer und schneller geht als auf der virtuellen Tastatur des Touchscreens.

Der Touchscreen des Windows-Mobile-Smartphones nutzt die moderne AMOLED-Technologie für besonders kontrastreiche und farbstarke Darstellungen, die auf 3,5 Zoll bei 480 x 800 Pixeln gut zur Geltung kommen. Die neue TouchWiz-2.0-Oberfläche versteckt Windows Mobile tief hinter sich, so dass das Nutzer fast ausschließlich mit Samsungs proprietärem Interface interagiert. Dank der Integration von Widgets kann der Startbildschirm um nützliche Schnellzugriffe und Informationsdienste ergänzt und personalisiert werden. Samsung erwähnt zudem eine 5-Megapixel-Kamera, den HSDPA-Datenbeschleuniger sowie ein integriertes WLAN-Modul.

Die Windows-Mobile-Experten von wmpoweruser.com haben darüber hinaus weitere Informationen zusammengetragen: So sollen auch HSUPA und GPS an Bord sein, also in dieser Hinsicht eine Vollausstattung gegeben sein. wmpoweruser.com berichtet zudem von einem schnellen Prozessor mit 800 MHz Taktrate und einem Akku mit 1.500 mAh Nennladung. Allerdings glänzt das OmniaPRO B7610 zwar mit der ausziehbaren Tastatur, das Handy wird dadurch aber auch sehr wuchtig. Mit Abmessungen von 112,6 x 57,8 x 16,2 Millimetern ist das B7610 ein ziemlicher Klotz. Darüber hinaus soll die Erweiterung des internen Speichers nur bis 32 Gigabyte möglich sein – das Omnia 2 ermöglicht 48 Gigabyte.

Stimmen die Informationen von wmpoweruser.com, so bietet das Samsung OmniaPRO B7610 gegenüber dem Omnia 2 also den Vorteil der Volltastatur, muss aber im Gegenzug mit einer kleineren Kamera und etwas weniger maximalem Speicher auskommen. Das aber sollte für Business-Nutzer zu verschmerzen sein, oder nicht? Lediglich das sehr wuchtige Design könnte so manchen Interessenten abschrecken.

Samsung Omnia Pro GT-B7610

QWERTZ-Touchphone mit WVGA-Display

Das französische IT-Magazin gpsandco.com hat das vor mehr als zwei Monaten aufgetauchte Samsung B7610 Louvre mit einem neuem Bild präsentiert und nennt erstmals konkrete technische Daten. Demnach soll es sich bei dem Smartphone um ein Quadbandgerät mit weitreichender Vollausstattung handeln. Besonders herausragend ist dabei das 3,5 Zoll große Touchscreen-Display, das scharfe Anzeigen in WVGA-Auflösung liefert. Wie erwartet kann unter dem Display seitlich eine QWERTZ-Tastatur hervorgezogen werden, mit der längere Texteingaben möglich sind. Als Betriebssystem dient Windows Mobile 6.1, ein Upgrade auf die Version 6.5 soll später möglich sein.

Darüber hinaus kann das Samsung Louvre GPRS, EDGE, UMTS, HSDPA bis 7,2 MBit/s und WLAN vorweisen, A-GPS ist wie von Samsungs Smartphones gewohnt ebenso an Bord. Eine kleine Überraschung bietet noch die integrierte Digitalkamera: Sie wird laut gpsandco.com 5 Megapixel Auflösung und nicht nur 3,2 Megapixel, wie zunächst berichtet worden war. Die Multimedia-Komponente wird um einen Media Player und ein FM-Radio ergänzt, positiv fällt der 1 Gigabyte große interne Speicher ins Auge. Auf diese Weise kann Software direkt auf dem Smartphone installiert werden, auch wenn die microSD-Speicherkarte einmal ausgetauscht wird. Der Akku wiederum bietet mit 1.500 mAh genügend Kraft für eine ordentliche Ausdauer.

Die Wartezeit bis zum Erscheinen des Samsung B7610 Louvre dürfte gar nicht mehr lang sein: Angeblich soll das Handy bereits im Juli 2009 auf den Markt kommen. Und angesichts dieser rundum gelungen wirkenden Ausstattung darf man auf die ersten Testberichte gespannt sein.

Samsung Omnia Pro B7610

Touchphone mit QWERTZ-Tastatur

Gerade erst machte die Meldung die Runde, dass Samsung seinem neuen HighEnd-Smartphone i8910 HD den OMNIA-Namenszusatz „entzogen“ habe, um eine Verwechslung zu verhindern. Nun ist auch klar, warum und vor allem mit welchem Smartphone eine Verwechslung ausgeschlossen werden soll: Das italienische Fanblog samsung.hdblog.it schreibt, dass Samsung in den nächsten Wochen ein weiteres Modell mit der Bezeichnung OMNIA PRO vorstellen möchte. Das Touchscreen-Handy wird wie sein Vorgänger über das Betriebssystem Windows Mobile verfügen – und sich damit vom i8910 HD unterscheiden, welches auf Symbian OS setzt. Das OMNIA PRO soll offenbar die Business-Kunden bedienen, während sich das i8910 an Multimedia-Fans richtet.

Das OMNIA Pro wird laut dem Blog-Artikel über einen 3,5-Zoll-Touchscreen verfügen und alternativ über das Display oder eine ausziehbare QWERTZ-Tastatur bedient. Zusätzlich soll es eine 5-Megapixel-Kamera mit Autofokus, Bildstabilisator und LED-Blitzlicht einsetzen. Das Smartphone soll zwar zunächst wie das ursprüngliche OMNIA Windows Mobile 6.1 nutzen, aber angeblich im Herbst 2009 ein Upgrade auf Windows Mobile 6.5 erhalten. Nach Informationen von samsung.hdblog.it soll das Handy im Juli mit einer umfangreichen Werbekampagne des Herstellers beworben werden. Mehr Informationen sind indes noch nicht verfügbar.

Und wie hoch ist der Wahrheitsgehalt der Meldung? Das kann derzeit nicht eingeschätzt werden, da das italienische Fanblog bislang die einzige Quelle ist. Gleichwohl würde das Samsung OMNIA PRO in der Tat eine glaubhafte Begründung für Samsungs Namensspielchen beim i8910 HD liefern.

Samsung Omnia Pro GT-B7610

Nachfolger des F700 gesichtet

Wie das niederländische Online-Magazin GSMhelpdesk in Erfahrung gebracht haben will, plant der koreanische Hersteller Samsung einen Nachfolger für das SGH-F700 namens B7610 Louvre. Anders als der Vorgänger soll es sich dabei um ein echtes Smartphone mit Windows Mobile 6.1 handeln, das anderen Medien zufolge wahrscheinlich über einen Touchscreen verfügt. Die seitlich ausziehbare QWERTZ-Tastatur wird allerdings auch beim Louvre zu finden sein. Die sonstigen Funktionen und Ausstattungsmerkmale liegen noch weitestgehend im Dunklen, allerdings soll in das Handy eine Kamera mit mindestens 3,2, eher 5 Megapixeln Auflösung eingebaut sein. Datenübertragungen werden wohl auch per HSDPA-Beschleuniger möglich sein. Weitergehende Spekulationen sprechen von GPS und WLAN - was aber für ein Samsung-Smartphone auch nicht weiter verwunderlich wäre.

Ansonsten bleibt derzeit eigentlich nicht viel mehr übrig, als schonmal das Bild auf GSMhelpdesk zu betrachten und auf den Juli 2009 zu warten. Dann nämlich soll der Hersteller das Samsung B7610 Louvre auf den Markt bringen. Und wer jetzt noch nicht weiß, was dieses bisher eigentlich recht unspektakuläre Smartphone mit dem berühmten Louvre-Museum zu tun hat: Wir wissen es auch nicht so recht. Lassen wir uns also im Juli überraschen...

Datenblatt zu Samsung OmniaPRO B7610

Anschlüsse und Schnittstellen
Anzahl USB 2.0 Anschlüsse 1
Batterie
Batteriekapazität 1500mAh
Batterietechnologie Lithium-Ion (Li-Ion)
Sprechzeit (2G) 7.5h
Standby-Zeit (2G) 350h
Bildschirm
Bildschirmauflösung 480 x 800pixels
Bildschirmdiagonale 3.5"
Display-Typ AMOLED
Touchscreen vorhanden
Design
Formfaktor Slider
Gewicht & Abmessungen
Breite 57.8mm
Gewicht 159g
Höhe 112.6mm
Tiefe 16.2mm
Kamera
Autofokus vorhanden
Digitaler Zoom 4x
Eingebauter Blitz vorhanden
Integrierte Kamera vorhanden
Sensor-Typ CMOS
Leistung
Direkter Druck vorhanden
Persönliches Infomanagement Alarm clock, Calculator, Calendar, Notes, Stopwatch, To-do list
Multimedia
FM-Radio vorhanden
Nachrichtenübermittlung
MMS (Multimedia-Nachrichtenübermittlung Service) vorhanden
Textvorhersagesystem T9
Navigation
GPS vorhanden
Netzwerk
2G-Standards EDGE, GPRS
Bluetooth vorhanden
Datennetzwerk 3G
Speichermedien
RAM-Speicher 1024MB
Tastatur
Tastaturaufbau QWERTY
Telefonatmanagement
Freisprecheinrichtung vorhanden
Telefonkonferenz vorhanden
Weitere Spezifikationen
Java Technologie vorhanden
Klingeltontyp Polyphonic
Musikspieler vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 5051495102781, GT-B7610OKA, GT-B7610OKADBT
Technische Daten in Zusammenarbeit mit ICEcat.biz

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen