• Befriedigend 3,2
  • 9 Tests
  • 0 Meinungen
Befriedigend (3,2)
9 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Art: Foto + Video
Mehr Daten zum Produkt

PicsArt Photo Studio im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    4 Produkte im Test

    „Plus: riesiger Funktionsumfang; themenbezogene Vorlagen; eigene Online-Community; Fotobearbeitung inklusive.
    Minus: nervige Werbung; nahezu unüberschaubare Anzahl an In-App-Käufen; Bedienung erfordert Neugier und Einarbeitung.“

  • ohne Endnote

    12 Produkte im Test | Getestet wurde: Photo Studio 4.7.2 (für Android)

    „... Die App bringt eine eigene Kamera mit Live-Effekten, digitalem Zoom, Serienbildaufnahme und Selbstauslöser mit. ... Der Funktionsumfang ist groß, allerdings fehlt ein Workflow-Konzept - so macht die Arbeit wenig Spaß. ...“

  • 3,5 von 5 Sternen

    Platz 6 von 9

    „Pro: leistungsfähige Bildbearbeitung; interessante Filter; praktische Collagenfunktion.
    Kontra: lästiges Werbebanner in der App; zum Teil zu viele Funktionen.“

  • ohne Endnote

    6 Produkte im Test | Getestet wurde: Photo Studio (für Android)

    „Für Hobbyfotografen eine willkommene Abwechslung mit vielen Bearbeitungsmöglichkeiten bietet die Bildbearbeitung PicsArt. Leider gibt es die App nicht ohne störende Werbeeinblendungen.“

  • „ausreichend“ (4,27)

    Platz 5 von 5 | Getestet wurde: Photo Studio 3.0.1 (für iOS)

    „Eigentlich dient sie als Fotonetzwerk à la Instagram, aber diese millionenfach geladene App bietet auch eine Bildbearbeitung. Die ist aber eher versteckt. Und weil Automatik-Knöpfe fehlen, muss der Fotograf mit Schiebereglern fummeln. Direkt darunter nerven auch noch ständig Reklame-Banner. Werbefreiheit kostet happige 5 Euro.“

  • „ausreichend“ (64 von 100 Punkten)

    Platz 1 von 2 | Getestet wurde: Photo Studio 1.4.0.5 (für Windows Phone)

    „... Ob Sie ein zu dunkles Bild aufhellen, eine Person durch Ausschneiden aus dem Bild freistellen oder weitreichende Veränderungen wie das Einfärben von Teilbereichen vornehmen wollen, mit PicsArt ist das alles möglich. Weiterhin ist ein Kameratool eingebaut, um direkt bei der Aufnahme kreativ zu werden. ... “

  • „gut“ (77 von 100 Punkten)

    „Testsieger“

    Platz 1 von 5 | Getestet wurde: Photo Studio 3.2.2 (für iOS)

    „... Der Wermutstropfen ist das beschränke Ausgabeformat von 2048 x 1536 Pixeln. Zudem ist auf kleinen Bildschirmen der Sichtbereich auf das Foto durch die Einstellungselemente stark eingeschränkt. ... Ob man die Extras wie Kunstfilter und Cliparts braucht oder nicht, PicsArt hat bei der kreativen Bildbearbeitung die Nase vorn ... Hut ab! ...“

  • „gut“ (79 von 100 Punkten)

    „Testsieger“

    Platz 1 von 6 | Getestet wurde: Photo Studio 4.5.5 (für Android)

    „... Das Bildbearbeitungstool verfügt über alle erdenklichen Werkzeuge und viele Presets. ... Außer mit Standardwerkzeugen wie Farb- und Kontrasteinstellungen sowie zahlreichen stilvollen Filtern und Masken wartet PicsArt vor allem mit Zeichenfiltern auf. So werden Fotos zu Gemälden! Der Umgang damit will geübt sein, die Ergebnisse dürften nicht jedermanns Geschmack treffen. ...“

  • „ausreichend“ (4,27)

    Platz 4 von 4 | Getestet wurde: Photo Studio 3.0.1 (für Android)

    „Fotos mit anderen teilen? Klappt gut! Fotos bearbeiten? Nervt! Genauso wie die Werbung in der Gratis-App.“

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu PicsArt Photo Studio

Art Foto + Video
Plattform
  • iPod touch
  • iPhone
  • Android
  • iPad
Kosten
  • Kostenloser Download
  • In-App-Käufe verfügbar

Weiterführende Informationen zum Thema PicsArt App können Sie direkt beim Hersteller unter picsart.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Die besten Apps

PC Magazin 7/2014 - Dabei verfügt der Video-Editor Magisto über Algorithmen, mit denen das Filmmaterial untersucht wird. Mithilfe von Styles entstehen eigene Videos. Bilder lassen sich mit Programmen wie PicsArt Photo Studio aufpeppen. Dabei ist es möglich, witzige oder künstlerische Bilder schon beim Fotografieren zu erzeugen. Schließlich lassen sich Filter und verschiedene Kameraeinstellungen hinzuschalten. Mit wenigen Fingertipps und -gesten werden fertige Fotos optimiert, retuschiert oder mit Effekten versehen. …weiterlesen

Coole Foto-Apps

SFT-Magazin 10/2012 - Dazu zählt neben einer erweiterten Kontrolle des Weißabgleichs auch die Möglichkeit, Fokus und Belichtung manuell festzulegen. Zusätzlich bietet die App einen erweiterten Bildstabilisator, ein leichter zu bedienendes Digitalzoom sowie zahlreiche Möglichkeiten, den Aufnahmen Spezialeffekte hinzuzufügen. …weiterlesen

Doodle Jump

Computer Bild Spiele 11/2011 - Um der sympathischen Kreatur auf die Sprünge zu helfen, muss der Spieler das Gerät in die gewünschte Richtung neigen. Das funktioniert mit dem kleinen iPhone oder iPod touch ganz prima im Einhandbetrieb. Sogar wer zu Fuß unterwegs ist, schafft es, nebenbei das Rüsselviech flott über seinen tückischen Parcours zu manövrieren. Mit Doodle Jump auf dem iPad geben Sie keine so elegante Figur ab: Der Tablet-Computer wird mit zwei Händen gehalten und wie ein Lenkrad bewegt. …weiterlesen

Täglich gratis Kauf-Apps

PC NEWS 1/2014 (Dezember/Januar) - Mithilfe einer Testversion entscheiden Sie leichter, ob sich der Kauf der Voll- oder Pro-Version für Sie lohnt. Manchmal offenbart aber erst der Blick in die Vollversion mit vollem Funktionsumfang das tatsächliche Potenzial einer App. Amazon App-Shop Tägliche Gratis-App (nun auch in Österreich) Eine kleine Herausforderung erwartet ungeübte Android-Finger vor dem ersten Start des Amazon App-Shops: Drei Schritte müssen Sie tätigen, um diese App auf ihrem Android Smartphone zu verwenden. …weiterlesen

Digitales Portemonnaie & virtuelle Bankfiliale

PC NEWS 1/2014 (Dezember/Januar) - Banking 4A Banking 4A unterstützt mehrere Konten auf verschiedenen Banken und kann seine Daten mit dem Windows-Programm Banking 4W abgleichen. - Die kostenlose Version Banking 4A Star ter ist auf ein Konto beschränkt. Ausgaben Manager "Wieso ist am Ende des Geldes so viel Monat übrig?" Wenn auch Sie sich ungewollt häufig diese Frage stellen, sollten Sie einen Blick auf diese Anwendung werfen. Die App hilft mit vielen Statistiken beim Verwalten Ihrer Finanzen. …weiterlesen

Ins neue Heim mit den besten Apps

MAC LIFE 11/2013 - Wenn Sie eine einfache Aufgabenliste bevorzugen, schalten Sie mit einem Fingertipp zu dieser klassischen Ansicht um. Umzug von Immobilienscout Die App des Immobilien-Portals ist eine gute Alternative oder Ergänzung. Der Einstieg in die Software gelingt sofort. Sie treffen die Auswahl zwischen Eigenregie und Nutzung eines Umzugsunternehmens und tragen das geplante Datum ein. Die beiden wichtigsten Module im Programm sind die Checkliste sowie der Kartonrechner. …weiterlesen

Apps für Radio und Facebook

Macwelt 2/2014 - Trotzdem erreichte Bitstrips schnell Kult-Status und kletterte bis in die oberen Plätze der Top-Charts im App Store. Radium Das Icon dieser App dürfte einige Anwender an das Icon der App iTunes-Radio von Apple erinnern. Der Musikstreaming-Dienst von Apple, mit dem man kostenlos Musikstücke aus dem iTunes Store hören kann, ist aber noch nicht in Deutschland verfügbar. Radium bietet aber jetzt schon eine gute Alternative zu Apples Radiodienst. …weiterlesen

Lightroom am iPad

fotoMAGAZIN 6/2014 - Schnittpunkt ist der Speicherplatz in der Creative Cloud: Gibt man in der Desktop-Anwendung eine Sammlung für die Synchronisation mit Lightroom Mobile frei, so werden Smart-Previews generiert und auf die Adobe-Server gezogen. Hier holt Lightroom Mobile die Previews ab und sortiert sie wiederum als Sammlungen. Am iPad lassen sich die Fotos mit den Grundwerkzeugen für die globale Raw-Retusche bearbeiten. …weiterlesen

Langeweile ausgeschlossen

iPhoneWelt 1/2011 - Im Gegensatz zum weihnachtlichen 24-Tage-Countdown begleitet einen die Loriot-App glücklicherweise ein ganzes Jahr, beginnend mit dem Tag der Installation. Zu den digitalen Inhalten gehören Texte, Zeichnungen und Videos. Die Daten werden vorab geladen, wobei Sie in den Einstellungen zwischen pro Tag, Woche, Monat oder Jahr wählen können. Am iPhone kommen dabei stattliche 750 MB zusammen, am iPad sogar 1,3 GB, die dann auch off line zur Verfügung stehen. …weiterlesen