• Gut 1,7
  • 6 Tests
  • 1 Meinung
Gut (1,7)
6 Tests
ohne Note
1 Meinung
Art: Navi­ga­tion
Mehr Daten zum Produkt

MapsWithMe Maps.me im Test der Fachmagazine

  • 5 von 5 Punkten

    20 Produkte im Test | Getestet wurde: Maps.me (für Android)

    „Im Ausland Online-Dienste nutzen, kann teuer werden, vor allem bei der Navigation. Darum ist diese Offline-Karte extrem sinnvoll. Sie basiert auf OpenStreetMap und ist somit erstaunlich aktuell und detailliert. Ortsnamen und POIs sind auf Deutsch eingetragen, die Navigation auf dem Gerät geht sehr schnell vonstatten. ...“

    • Erschienen: Dezember 2014
    • Details zum Test

    Note:1,6

    Getestet wurde: Maps.me Pro (für iOS)

    „Mit Maps.Me Pro erhält man eine schlanke und schnelle App. Man lädt nur die Karten, die man gerade braucht, zum Teil stehen auch Landesteile zur Verfügung. Wer mit der Fähre nach Schottland fährt, braucht den Rest des UK nicht zu laden. Version 4 bietet sogar einen Routenplaner. Als tolle Ergänzung werden die externen Reiseführer des Anbieters mit eingebunden.“

    • Erschienen: November 2014
    • Details zum Test

    Note:1,7

    Getestet wurde: Maps.me Pro (für iOS)

    „Plus: Schnell und übersichtlich, flexible Auswahl der Karten.
    Minus: Qualität der Open-Street-Map-Karten schwankt etwas.“

  • „gut“ (2)

    8 Produkte im Test | Getestet wurde: Maps.me Pro (für iOS)

    „... Gerade dann, wenn unterwegs Orientierung nötig wäre, fällt uns dieses ohne Internet schwer. ... Hier helfen Anwendungen mit Offline-Karten weiter. Maps.me ist einer der besseren Vertreter dieser Gattung und gleichzeitig einfach zu bedienen. ...“

  • Note:2,0

    9 Produkte im Test | Getestet wurde: Maps.me (für iOS)

    „... Hier können wir Länder, Städte oder Regionen herunterladen. Die detaillierten Straßenkarten weisen uns den Weg. Die Karten enthalten viele Infos und zeigen auch offline sogar Supermärkte, Cafés, Sehenswürdigkeiten und Banken an. Nicht selbstverständlich bei Offline-Karten: Eine Suche hilft, Adressen oder Einrichtungen zu finden.“

  • Note:2

    9 Produkte im Test | Getestet wurde: Maps.me (für iOS)

    „Plus: Detaillierte Karten, Suchfunktion.
    Minus: Keine Routen, etwas umständliche Download-Auswahl.“

Kundenmeinung (1) zu MapsWithMe Maps.me

2,0 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
1 (100%)
1 Stern
0 (0%)

2,0 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • Speicherung von Pois

    von Herero
    • Vorteile: einfache Bedienung, Grafik ist akzeptabel, deutsche Menüführung, große Vielfalt
    • Nachteile: schlechte Routenberechnung, Grafiken etwas veraltet, Speicherung von Pois
    • Geeignet für: Urlauber, Reisende, Gelegenheitsnutzer, Hilfesuchende

    Bis jetzt war ich mit der App einigermaßen zufrieden. Zur Navigation zwar nicht unbedingt zu empfehlen, da man auch mal kurz von Bundesstraße über eine kleine Brücke abgeleitet wird, um auf paralleler Nebenstraße über die nächste Brücke wieder auf die Hauptstraße zurückzukehren. Das kann man mit dem normalen Menschenverstand korrigieren.
    Leider muss ich jedoch feststellen, dass gespeicherte Pois auf unerklärliche Weise nach einiger Zeit verschwinden. Als Wohnmobilist habe ich mir u.a. Stellplätze gespeichert, die plötzlich verschwinden. Es wurde nicht auf eine max. Anzahl auf Pois verwiesen.

    Auf diese Meinung antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu MapsWithMe Maps.me

Art Navigation

Weitere Tests & Produktwissen

Stream me up!

stereoplay 3/2015 - Die hilfreiche Spotify Connect-Funktion ist standardmäßig verfügbar. Eine Steuerzentrale wie die ControlApp von Pioneer ist für viele AV-Geräte ausgelegt, dennoch wird es bei der Bedienung nicht unübersichtlich. Als Musikdienst ist Spotify bereits integriert, allerdings haben wir bei der Suche nach Internet-Radiosendern ein einfaches Texteingabefeld vermisst. …weiterlesen

The Great Fusion

AndroidWelt 5/2014 - Denn das Spiel ist durch Copyright geschützt, und allein der Besitz eines solchen Programms ist in den Zeiten der großen Fusion ein schreckliches Verbrechen. Doch die Polizei ist nicht das größte Problem der beiden Freunde: Die Mafia, der das unglaublich wertvolle Spiel gehört, setzt alles daran, es wiederzubekommen, und schreckt vor nichts zurück. So entführen die Gangster Buddy und setzen Sie unter Druck. Nun ist es an Ihnen, Ihren besten Freund vor dem Tod zu bewahren. …weiterlesen

Zeitmanagement

MAC LIFE 5/2014 - Natürlich wird es mit der Zeit immer schwieriger, aber wenn Sie sich gut organisieren, werden Sie dem gewachsen sein. Success Story Die Spielidee ist neu. Es geht nicht darum, auf dem Bildschirm umherzuwischen und die Zutaten in der richtigen Reihenfolge auf einen Teller und dann zum Kunden zu schieben. Bei Success Story müssen Sie schlicht und einfach nur auf die Zutaten tippen. Dies zwar in richtiger Reihenfolge und entsprechend der Kundenwünsche. …weiterlesen

Reisehelferlein

PC Magazin 6/2013 - Wenn Ihr Abflugdatum flexibel ist, zeigt Ihnen Skyscanner außerdem die günstigsten Flugtermine innerhalb eines Monats oder Jahres an. Ebenso finden Sie die günstigsten Flugziele von Ihrem Heimatflughaften heraus. Weitere Apps, die Sie hierzu verwenden können, sind Swoodoo und Urlaubspiraten. Es gibt jedoch einen Nachteil, der alle Flug-Apps gleichermaßen betrifft: Manchmal sind die angezeigten Preise und Verbindungen nicht mehr aktuell. …weiterlesen

Spiele-Apps

SFT-Magazin 6/2012 - Schließlich finden sich unter den Klonen richtige Perlen wie Trucks & Skulls oder das aktuelle Bullistic Unleashed, welches uns sogar noch besser gefällt als Rovios Angry Birds Space. Statt mies gelaunte Vögel auf Schweineburgen zu pfeffern, kloppen Sie zerstörungswütige Ochsen durch ein Einkaufszentrum. Wie in der offensichtlichen Vorlage geschieht dies über eine große Schleuder. …weiterlesen

Kalender für das iPad

MAC easy 1/2011 - Leider lassen keine CalDAV-Server hinzufügen. (mj) Preis: 5,49 Euro MUJI CALENDAR V1.0.2 Minimalismus ist das Markenzeichen des japanischen Einzelhandelsunternehmens Muji. Auch unter iOS fühlt sich die Firma dem minimalistischem Credo verpflichtet und hat neben einem iPad-Notizblock auch einen Kalender veröffentlicht. Dieser geht mit Farben sparsam um, es lässt sich aber ein Programmsymbol zu jedem Eintrag festlegen. …weiterlesen

Raum und Zeit

video 4/2013 - RevMeter Pro // 2,69 Euro Trotz des günstigen Preises von 2,69 Euro bietet die App alle wichtigen Einstellungen für eine zuverlässige Messung und Auswertung der Nachhallzeit. Die Software wirkt ausgereift und durchdacht. Da das Apple-Mikrofon aufgrund des eingeschränkten Dynamikumfangs für die RT60-Messung nicht geeignet ist, misst RevMeter Pro wahlweise RT20 oder RT30 und multipliziert die Zeit. Nach dem Analysieren des Grundrauschpegels startet die Messung. …weiterlesen

Wie, wo, was weiß Alice

Computer Bild 22/2013 - Aber wer sich etwas mehr mit ihm beschäftigt, kann den schnörkellosen Organizer leicht seinen Bedürfnis- sen anpassen. Für COMPUTER BILD-Leser ist Plan kostenlos. Die App kommt mit Modulen für Kalender, Adressen und Notizen, aus denen sich in der App auch eigene Eingabemasken erstellen lassen. Ebenso enthalten ist ein Fahrtenbuch-Modul sowie eines für die Tank- und für die Zeiterfassung. Daten lassen sich mit mehreren Geräten abgleichen. …weiterlesen

Datenaustausch leicht gemacht

Macwelt 8/2013 - Wenn Sie am Mac oder PC Ordner freigeben, kann Goodreader sich für die Übertragung von Dateien anmelden. Die App bietet aber noch eine Option für den lokalen Datentransfer. Sie verfügt über einen eigenen Webserver, über den sie den Zugriff auf ihr eigenes Archiv ermöglicht, also auf Dateien, die man auf dem iPhone mit den Funktionen "Öffnen mit" oder "Senden" im lokalen Speicher von Goodreader abgelegt oder mit der App von irgendwelchen Diensten geladen hat. …weiterlesen

Maps.Me Pro

iPhoneWelt 1/2015 - Of fline-Kar ten wie Maps.Me Pro erlauben unter wegs ohne Internet-Verbindung eine einfache und zuverlässige Orientierung. Das ist vor allem im Ausland nützlich, wo der Internet-Zugang für die normale Karten-App des iOS schnell teuer werden kann. Die EU bemüht sich zwar, über teuer te Roaming-Gebühren für Datennutzung abzuschaf fen, aber das wird dauern, und außerhalb der EU bleibt das Problem ohnehin bestehen. Als Lösung lädt man sich die Karten zu Hause und nimmt sie auf dem iPhone mit. …weiterlesen

Must-have: Die wichtigsten Apps

iPhoneWelt 6/2014 - Die Bewegungsdaten werden anonym über tragen. Die App hat zwar keinerlei Of fline-Karten, ist aber sehr datensparsam. Denn sie benötigt selbst für lange Reisen über Hunderte Kilometer nur wenige Megabyte Daten. Maps.me Egal ob man im Ausland mit teurem Roaming unterwegs ist oder in abgelegenen Gebieten mit schlechter Netzabdeckung: Gerade dort, wo Orientierung nötig wäre, fällt sie schwer. Hier helfen Anwendungen mit Offline-Karten. …weiterlesen

Die iOS-Apps des Monats

Macwelt 12/2014 - Tolle Videos erstellen lassen, Fotos verbessern, im Web stöbern oder zwischendurch die Wartezeit mit einem actionlastigen Spiel verkürzen. Dies hier sind unsere App-Favoriten für diesen Monat.Testumfeld:Gegenstand des Testberichts waren acht Apps. Die Benotungen waren 1 x „sehr gut“, 6 x „gut“ und 1 x „befriedigend“. …weiterlesen