Gut

1,7

Gut (1,7)

ohne Note

Varianten von Maps.me

  • Maps.me Pro (für iOS)

    Maps.me Pro (für iOS)

  • Maps.me (für iOS)

    Maps.me (für iOS)

  • Maps.me (für Android)

    Maps.me (für Android)

MapsWithMe Maps.me im Test der Fachmagazine

  • 5 von 5 Punkten

    20 Produkte im Test
    Getestet wurde: Maps.me (für Android)

    „Im Ausland Online-Dienste nutzen, kann teuer werden, vor allem bei der Navigation. Darum ist diese Offline-Karte extrem sinnvoll. Sie basiert auf OpenStreetMap und ist somit erstaunlich aktuell und detailliert. Ortsnamen und POIs sind auf Deutsch eingetragen, die Navigation auf dem Gerät geht sehr schnell vonstatten. ...“

    • Erschienen: 09.12.2014 | Ausgabe: 1/2015
    • Details zum Test

    Note:1,6

    Getestet wurde: Maps.me Pro (für iOS)

    „Mit Maps.Me Pro erhält man eine schlanke und schnelle App. Man lädt nur die Karten, die man gerade braucht, zum Teil stehen auch Landesteile zur Verfügung. Wer mit der Fähre nach Schottland fährt, braucht den Rest des UK nicht zu laden. Version 4 bietet sogar einen Routenplaner. Als tolle Ergänzung werden die externen Reiseführer des Anbieters mit eingebunden.“

    • Erschienen: 11.11.2014 | Ausgabe: 1/2015
    • Details zum Test

    Note:1,7

    Getestet wurde: Maps.me Pro (für iOS)

    „Plus: Schnell und übersichtlich, flexible Auswahl der Karten.
    Minus: Qualität der Open-Street-Map-Karten schwankt etwas.“

  • „gut“ (2)

    8 Produkte im Test
    Getestet wurde: Maps.me Pro (für iOS)

    „... Gerade dann, wenn unterwegs Orientierung nötig wäre, fällt uns dieses ohne Internet schwer. ... Hier helfen Anwendungen mit Offline-Karten weiter. Maps.me ist einer der besseren Vertreter dieser Gattung und gleichzeitig einfach zu bedienen. ...“

  • Note:2,0

    9 Produkte im Test
    Getestet wurde: Maps.me (für iOS)

    „... Hier können wir Länder, Städte oder Regionen herunterladen. Die detaillierten Straßenkarten weisen uns den Weg. Die Karten enthalten viele Infos und zeigen auch offline sogar Supermärkte, Cafés, Sehenswürdigkeiten und Banken an. Nicht selbstverständlich bei Offline-Karten: Eine Suche hilft, Adressen oder Einrichtungen zu finden.“

  • Note:2

    9 Produkte im Test
    Getestet wurde: Maps.me (für iOS)

    „Plus: Detaillierte Karten, Suchfunktion.
    Minus: Keine Routen, etwas umständliche Download-Auswahl.“

Mehr Tests anzeigen

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu MapsWithMe Maps.me

Kundenmeinung (1) zu MapsWithMe Maps.me

2,0 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
1 (100%)
1 Stern
0 (0%)

2,0 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • von Herero

    Speicherung von Pois

    • Vorteile: einfache Bedienung, Grafik ist akzeptabel, deutsche Menüführung, große Vielfalt
    • Nachteile: schlechte Routenberechnung, Grafiken etwas veraltet, Speicherung von Pois
    • Geeignet für: Urlauber, Reisende, Gelegenheitsnutzer, Hilfesuchende
    Bis jetzt war ich mit der App einigermaßen zufrieden. Zur Navigation zwar nicht unbedingt zu empfehlen, da man auch mal kurz von Bundesstraße über eine kleine Brücke abgeleitet wird, um auf paralleler Nebenstraße über die nächste Brücke wieder auf die Hauptstraße zurückzukehren. Das kann man mit dem normalen Menschenverstand korrigieren.
    Leider muss ich jedoch feststellen, dass gespeicherte Pois auf unerklärliche Weise nach einiger Zeit verschwinden. Als Wohnmobilist habe ich mir u.a. Stellplätze gespeichert, die plötzlich verschwinden. Es wurde nicht auf eine max. Anzahl auf Pois verwiesen.
    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Apps

Datenblatt zu MapsWithMe Maps.me

Art Navigation

Weiterführende Informationen zum Thema MapsWithMe Maps.me können Sie direkt beim Hersteller unter maps.me finden.

Weitere Produkte und Tests

Produktwissen

Maps.Me Pro

iPhoneWelt - Of fline-Kar ten wie Maps.Me Pro erlauben unter wegs ohne Internet-Verbindung eine einfache und zuverlässige Orientierung. Das ist vor allem im Ausland nützlich, wo der Internet-Zugang für die normale Karten-App des iOS schnell teuer werden kann. Die EU bemüht sich zwar, über teuer te Roaming-Gebühren für Datennutzung abzuschaf fen, aber das wird dauern, und außerhalb der EU bleibt das Problem ohnehin bestehen. Als Lösung lädt man sich die Karten zu Hause und nimmt sie auf dem iPhone mit. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf