Philips XL4951 Test

(Telefon für Hörgeschädigte)
  • Gut (2,4)
  • 2 Tests
78 Meinungen
Produktdaten:
  • Anrufbeantworter: Ja
  • Aufnahmezeit: 30 min
  • Analog: Ja
  • IP: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu Philips XL4951

    • connect

    • Ausgabe: 11/2016
    • Erschienen: 10/2016
    • Produkt: Platz 2 von 4
    • Seiten: 4
    • Mehr Details

    „gut“ (375 von 500 Punkten)

    „... Sehr praxisgerecht gerade für unerfahrene Nutzer ist die Bedienung des in der Basis integrierten Anrufbeantworters über eindeutige Tasten. Die Speicherkapazität des Rufsammlers geht mit 30 Minuten in Ordnung. ... Seine Standby-Zeit von fast 13 Tagen ist rekordverdächtig, rund 13,5 Stunden Telefonat liegen auf dem Niveau des Testsiegers Gigaset. Beim Klang sind allerdings leichte Abstriche zu machen.“

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 9/2015
    • Erschienen: 08/2015
    • Produkt: Platz 4 von 13
    • Seiten: 7
    • Mehr Details

    „gut“ (2,3)

    Telefonieren (30%): „gut“ (2,4);
    Anrufbeantworter (15%): „befriedigend“ (2,9);
    Handhabung (20%): „gut“ (1,9);
    Akku (15%): „gut“ (2,0);
    Vielseitigkeit (10%): „befriedigend“ (2,7);
    Umwelteigenschaften (10%): „sehr gut“ (1,5).

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Kundenmeinungen (78) zu Philips XL4951

78 Meinungen
Durchschnitt: (Gut)
5 Sterne
39
4 Sterne
13
3 Sterne
9
2 Sterne
7
1 Stern
10

Datenblatt zu Philips XL4951

3G-Tischtelefon fehlt
Analog vorhanden
Anrufbeantworter vorhanden
Anrufer-Sperrliste vorhanden
Freisprechmodus vorhanden
Gesprächszeit 15 h
Hörgerätekompatibel (HAC) vorhanden
IP fehlt
ISDN fehlt
Nachtmodus vorhanden
Schnurgebunden fehlt
Schnurlos vorhanden
Strahlungsarm vorhanden

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Große Kaliber connect 11/2016 - Alles in allem ist das E560 HX für die anvisierte Zielgruppe also eine gute Wahl - insbesondere, wenn der Nutzer auf einen All-IP-Anschluss umgestellt wurde. Mit großen Tasten, großen Ziffern im Display und den drei Kurzwahltasten M1 bis M3 zielt auch das Philips XL495 vor allem auf Nutzer aus der älteren Generation. Formgebung und Hochglanz-Material im oberen Bereich des Mobilteils stehen dabei aber dennoch für einen gewissen Anspruch ans Design. …weiterlesen


„DECT Total“ - Basic-DECTS connect 12/2005 - Audioline schickt mit dem Studio 60 (50 Euro) einen wahren Handschmeichler ins Rennen. Das geschwungene Mobilteil liegt perfekt in der Hand und am Ohr. Das Auge hingegen leidet: Das Mini-Display gönnt eingetippten Rufnummern nur einen Millimeter Platz in der Höhe – da kommen nicht nur sehschwache Zeitgenossen in die Bredouille. Schade, denn Leuchtkraft, Farben und Icons der Anzeige bewegen sich auf ordentlichem Niveau. …weiterlesen


My first phone connect 3/2003 - So verwöhnt das Mobilteil mit rund zwölfeinhalb Tagen Rufbereitschaft oder maximal 16,5 Stunden Gesprächszeit, bevor es wieder in die Ladeschale muss. Und neben dem Siemens Gigaset A100 bietet das Philips im Testfeld die leistungsstärkste Antenne: Die Reichweite des Kala 300 lässt selbst in Häusern mit mehreren Etagen genügend Spielraum für sichere Verbindungen. Und Gesprächspartner bringt das Philips in ausgezeichneter Manier zu Gehör – nur in Gegenrichtung ist die Lautstärke etwas gering. …weiterlesen