Pentax Optio W90 Test

(Digitalkameras mit WLAN)
  • Gut (2,5)
  • 13 Tests
15 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Kompaktkamera
  • Anwendungsbereich: Outdoor
  • Auflösung: 12,1 MP
Mehr Daten zum Produkt

Tests (13) zu Pentax Optio W90

    • unterwasser

    • Ausgabe: 6/2011
    • Erschienen: 05/2011
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Kauftipp Outdoorkameras“

    „An sie haben wir unser Herz verloren. Denn sie ist unscheinbar und quasi die gleiche natürliche Schönheit, die sie auch in den Farben auf ihrem Sensor einfängt. Nicht schrillbunt, nicht langweilig fad, sondern ungekünstelt und echt. Unter Wasser funktioniert das am besten mit Blitzlicht. ...“

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 3/2011
    • Erschienen: 02/2011
    • Produkt: Platz 16 von 30
    • Seiten: 9
    • Mehr Details

    „befriedigend“ (2,7)

    Bildqualität (35%): „befriedigend“ (2,7);
    Videosequenzen (10%): „befriedigend“ (3,0);
    Blitz (10%): „gut“ (2,3);
    Monitor (10%): „befriedigend“ (3,4);
    Handhabung (25%): „befriedigend“ (2,7);
    Vielseitigkeit (10%): „gut“ (2,3).

    • PC-WELT

    • Ausgabe: 1/2011
    • Erschienen: 12/2010
    • Produkt: Platz 4 von 10
    • Seiten: 6
    • Mehr Details

    „befriedigend“ (2,7)

    Preis/Leistung: „preiswert“

    „Plus: Wasserfest, staubdicht und sturzsicher; Geringes Bildrauschen; Sehr leichte ‚Outdoor-Kamera‘.
    Minus: Ausgangsdynamik zu niedrig; Nur elektronischer Stabilisator.“

    • Stiftung Warentest Online

    • Einzeltest
    • Erschienen: 09/2010
    • Seiten: 5
    • Mehr Details

    „befriedigend“ (2,7)

    „Robuste Kamera für gute Bilder bei wenig Licht und extremen Nahaufnahmen.“

    • outdoor

    • Ausgabe: 7/2010
    • Erschienen: 06/2010
    • 9 Produkte im Test
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Zehnkämpfer: Mit der Pentax Optio W90 ... ist alles drin: Unterwasserfotos (bis 6 m), Makroaufnahmen (bis -10°C). Sie fokussiert automatisch Gesichter (auch von Tieren) und bietet ein 28-140er-Zoom.“

    • COLOR FOTO

    • Ausgabe: 7/2010
    • Erschienen: 06/2010
    • Mehr Details

    55,5 Punkte

    „Die neue wasser-, stoß- und frostfeste Outdoor-Kamera von Pentax überzeugt mit nützlichen Details, die nicht nur Tauchern und Sportlern gefallen dürften. Der Preis (290 Euro) geht in Ordnung.“

    • DigitalPHOTO

    • Ausgabe: 7/2010
    • Erschienen: 06/2010
    • Produkt: Platz 3 von 8
    • Seiten: 4
    • Mehr Details

    4,5 von 6 Punkten

    „Empfehlung: Makro“

    „... Wer ... einfach seine Schnorchelausflüge dokumentieren möchte, ist mit den Kleinen gut beraten, zumal sie auch über eine Videofunktion verfügen. Zum Festhalten der Urlaubserlebnisse im Trockenen eignen sie sich natürlich ebenso gut.“

    • PC-WELT Online

    • Einzeltest
    • Erschienen: 01/2011
    • Mehr Details

    „befriedigend“ (3,0)

    Preis/Leistung: „preiswert“

    „Die Outdoor-Kamera Pentax Optio W90 erzielte gute Ergebnisse bei der Bildqualität. Hinzu kommen eine größtenteils einfache Bedienung und eine ordentliche Austattung.“

    • Foto Magazin Spezial

    • Ausgabe: 1/2011
    • Erschienen: 11/2010
    • 45 Produkte im Test
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Die Kamera im Handy-Format bietet ein gutes Weitwinkel, ein leistungsfähiges AF-System, drei LEDs zur Nahausleuchtung und es lassen sich - zum Beispiel für Vorher-Nachher-Fotos - frühere Bilder halbtransparent einblenden.“

    • CNET.de

    • Einzeltest
    • Erschienen: 11/2010
    • Mehr Details

    „sehr gut“ (8,0 von 10 Punkten)

    „Bei der Pentax Optio W90 gibt es sehr gutes Design, ordentliche Bildqualität und flotte Reaktionen für vergleichsweise wenig Geld. Erfreulicherweise packt der Hersteller die Kompaktkamera auch noch in ein stoßfestes und wasserdichtes Gehäuse.“

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 10/2010
    • Erschienen: 09/2010
    • Produkt: Platz 17 von 25
    • Seiten: 8
    • Mehr Details

    „befriedigend“ (2,7)



    Info: Dieses Produkt wurde von Stiftung Warentest (test) in Ausgabe 3/2011 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • kajak-Magazin

    • Ausgabe: 5/2010
    • Erschienen: 08/2010
    • 2 Produkte im Test
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „... Wer allein paddelt und trotzdem nicht auf Bilder mit Paddler verzichten will, hat zwar bei beiden Apparaten die Möglichkeit, den Selbstauslöser zu nutzen, kann bei der Pentax-Kamera aber zusätzlich auf den Intervallauslöser zurückgreifen. ... Eine zusätzliche Video-Intervallfunktion ermöglicht Zeitraffer-Videos, die, geschickt gemacht, eine Diashow wesentlich abwechslungsreicher gestalten kann. ...“

    • PC Praxis

    • Ausgabe: 7/2010
    • Erschienen: 06/2010
    • Produkt: Platz 4 von 6
    • Mehr Details

    „befriedigend“ (2,5)

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    „... Die Bildqualität ist für diese Preiskategorie gut, auch bei höheren Empfindlichkeiten, bei denen man allerdings naturgemäß Abstriche machen muss. Die höchsten ISO-Werte sollte man daher nur in wirklichen Notfällen verwenden. Die Menüführung ist gut gelöst, wenn auch grafisch nicht besonders ansprechend. Dennoch werden sich auch Einsteiger schnell in dem Menü zurechtfinden. ...“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Pentax Optio W90

  • Olympus TG-5 schwarz

    Härteste Bedingungen. Exzellente Aufnahmen. Suchen Sie nach der ultimativen robusten Kamera um die Highlights Ihres ,...

Kundenmeinungen (15) zu Pentax Optio W90

15 Meinungen
Durchschnitt: (Befriedigend)
5 Sterne
4
4 Sterne
2
3 Sterne
1
2 Sterne
4
1 Stern
4

Einschätzung unserer Autoren

Optio W90

Interessante Neuheit im Outdoor-Lager

Die kompakte Optio W90 wird von Pentax am Markt als ideale Allround-Kamera für Strand, Outdoor und Skispaß positioniert, da sie nahezu jeden Härtetest überstehen soll. Laut Hersteller soll ihr Gehäuse im schlichten schwarzen beziehungsweise grünen Design bis zu einer Tiefe von sechs Metern wasserdicht bleiben. Außerdem ist sie stoßfest und bis Temperaturen von minus 10 Grad Celsius einsatzfähig – kurzum: die Optio W90 kann sich mit anderen Kameras für den Urlaub durchaus messen.

Im Vordergrund steht bei der Optio W90 eine einfache Steuerung über die wasserfeste IR-Fernbedienung. Selbst mit Handschuhen kann jede Funktion schnell gefunden und der Auslöser betätigt werden. Die Kamera liegt gut in der Hand und ist wegen ihrer Gummi-Silikon-Umrahmung schön griffig. Neu ist bei Pentax die Digital-Mikroskop-Funktion für extreme Nahaufnahmen ab 1 Zentimeter. Für eine bessere Beleuchtung unter Wasser sorgen drei spezielle LED-Leuchtdioden.

Im Gegensatz zu vielen anderen Unterwasserkameras bietet die Optio W90 manuelle Einstellungen für den Fokus und eine schnelle Gesichtserkennung von bis zu 32 Gesichtern. Das innenliegende Objektiv mit einem 5fach optischen Zoom besitzt eine Anfangsbrennweite von 28 Millimetern, die ideal für Weitwinkel-Aufnahmen ist. Unscharfe Bilder soll die dreistufige elektronische Shake-Reduction-Technologie verhindern. Manche Benutzer halten diese Funktion allerdings für ineffektiv und bedauern außerdem, dass die Kamera über keinen optischen Bildstabilisator verfügt.

Mit einem moderaten Preis von etwa 280 Euro (Amazon) soll die Pentax Optio W90 die Marktnische zwischen der anspruchslosen und preiswerten Rollei Sportsline 50 und der noblen All-Weather-Kamera µ Tough-3000 von Olympus besetzen und Fotografen im Urlaub oder bei Outdoor-Aktivitäten begleiten

Datenblatt zu Pentax Optio W90

Batterie
Akku-/Batterietyp D-LI88
Batterietechnologie Lithium-Ion (Li-Ion)
Belichtung
Belichtungsmessung Centre-weighted,Spot
Bildqualität
Größe des Bildsensors 1/2.3"
Kamera-Typ Compact camera
Kamerabildpunkte 12.1MP
Maximale Bildauflösung 4000 x 3000pixels
Sensor-Typ CCD
Bildschirm
Anzeige LCD
Bildschirmdiagonale 2.7"
Blitz
Blitz-Modi auto,Flash off,Red-eye reduction
Blitzreichweite (Tele) 0.3 - 2.5m
Blitzreichweite (Weitwinkel) 0.3 - 3.9m
Design
Produktfarbe Black
Fokussierung
Makrofokus-Bereich (tele) 0.01 - 0.30m
Makrofokus-Bereich (weit) 0.1 - 0.6m
Normaler Fokusbereich 0.5 - ∞m
Gewicht & Abmessungen
Breite 107.5mm
Gewicht 161g
Höhe 59mm
Tiefe 25mm
Kamera
Fotoeffekte black&white,Negative film,Sepia
Kamera Playback single image,slide show
Kontrastausgleich vorhanden
Selbstauslöser 2s
Szenenmodus Children,Close-up (macro),dusk,Fireworks,Landscape,Night,Night landscape,Night portrait,Panorama,Portrait,Sports,Sunset,Underwater
Weißabgleich auto,daylight,Fluorescent,manual,Shade,Tungsten
Linsensystem
Digitaler Zoom 6.25x
Optischer Zoom 5x
Speicher
Kompatible Speicherkarten eye-fi,sd,sdhc
RAM-Speicher 26.7MB
Systemanforderung
Mac-Kompatibilität vorhanden
Video
Maximale Video-Auflösung 1280 x 720pixels
Motion-JPEG Framerate 15fps
Videoaufnahme vorhanden
Weitere Spezifikationen
Anzahl HDMI Anschlüsse 1
Anzahl USB 2.0 Anschlüsse 1
Digitale-SLR fehlt
Eingebauter Blitz vorhanden
Fokusbereich der Linse f/3.5(W) - f/5.5(T)
Kameralinse entspricht 35 mm 28 - 140mm
Kompatible Betriebssysteme Windows XP SP2/Vista/7/Mac OS X 10.3.9
Mindestsystemvoraussetzungen USB, CD-ROM
Schnittstelle USB 2.0, PC/AV: NTSC, PAL
Videofunktionalität vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: Optio W90 Black, Optio W90 Green
Technische Daten in Zusammenarbeit mit ICEcat.biz

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Pentax Optio W90 Stiftung Warentest Online 9/2010 - Pentax Optio W90 Die Pentax Optio W90 ist wasserdicht und stoßfest. Sie gibt Farben gut wieder und macht gute Bilder bei wenig Licht. Nahaufnahmen gelingen vortrefflich. Es sind extreme Makrovergrößerungen möglich. Ein optomechanischer Bildstabilisator hingegen fehlt. Videoclips gelingen brauchbar. Sie können in HD-Auflösung (1280 x 720 Bildpunkte) aufgenommen werden. Fokus und Weißabgleich können von Hand eingestellt werden, nicht aber die Belichtung. …weiterlesen


Wasserfest COLOR FOTO 7/2010 - Wenn eine Kompaktkamera sportlich aussieht, dann die Pentax W90 ... Testkriterien waren Bildqualität bei unterschiedlichen ISO-Werten sowie Bedienung/Performance (Handhabung, Ausstattung, Lieferumfang ...). …weiterlesen


10 Digitalkameras im Vergleich PC-WELT 1/2011 - Das verstärkte Gehäuse macht die Kamera zwar etwas klobig, sorgt aber dafür, dass sie auch rüttelige Montainbike-Touren und Tauchgänge bis 6 Meter Wassertiefe übersteht. Das Objektiv ist so gebaut, dass es beim Zoomen nicht herausfährt. Der Robustheit wegen gibt es auch nur einen zweifachen elektronischen Verwacklungsschutz. Die Optio W90 hat verschiedene Motivprogramme, darunter auch solche für Unterwasserfotos und -videos. …weiterlesen