Panasonic Lumix G 20 mm / F1.7 ASPH. (H-H020E) Test

(Weitwinkelobjektiv)
  • Gut (1,6)
  • 7 Tests
66 Meinungen
Produktdaten:
  • Objektivtyp: Weitwinkelobjektiv
  • Bauart: Festbrennweite
  • Brennweite: 20mm
  • Bildstabilisator: Nein
Mehr Daten zum Produkt
Nachfolgeprodukt

Tests (7) zu Panasonic Lumix G 20 mm / F1.7 ASPH. (H-H020E)

  • Ausgabe: 9/2013
    Erschienen: 08/2013
    Produkt: Platz 2 von 4

    60,5 von 100 Punkten

    „Empfohlen“

    „Normalobjektiv mit solider Lichtstärke von 1,7. Doch wenn die tatsächlich genutzt wird, bleiben die Bildecken auf einem niedrigen Niveau mit gerade noch 900 Linienpaaren Auflösung. Abgeblendet steigen Kontrast und Auflösung in den Ecken deutlich an, und so reicht es insgesamt für eine Empfehlung.“

  • Ausgabe: 4/2010
    Erschienen: 08/2010
    Produkt: Platz 1 von 7

    „sehr gut“ (86,7 von 100 Punkten); 4,5 von 5 Sternen

    „Testsieger“

    Bildqualität: „sehr gut“ (59,7 von 70 Punkten);
    Visueller Bildeindruck: „sehr gut“ (9,0 von 10 Punkten);
    Mechanik & Bedienung: „sehr gut“ (9,0 von 10 Punkten);
    Ausstattung & Lichtstärke: „sehr gut“ (9,0 von 10 Punkten).

  • Ausgabe: 3/2010
    Erschienen: 06/2010
    6 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Dieses Objektiv fällt auf, weil es in der Praxis so unauffällig ist. Es ragt knapp 26 mm vor das Gehäuse ... und belastet auch bei sehr langen Touren durch die Natur nicht. Hohe Lichtstärke und ‚kurze Standardbrennweite‘ von 40 mm [@KB] machen es zum kleinen, leichten ‚Immer-und-überall-dabei-Objektiv‘.“

  • Ausgabe: 5/2010
    Erschienen: 04/2010
    Produkt: Platz 1 von 6

    „sehr gut“ (4 von 5 Sternen)

    „Besonders in Anbetracht seiner hohen Lichtstärke zeigt das Panasonic G 20 mm eine sehr gute optische Leistung. Lediglich die Randabdunklung könnte geringer ausfallen.“

  • Vergleichstest
    Erschienen: 03/2014
    6 Produkte im Test

    ohne Endnote

  • Ausgabe: 6/2009
    Erschienen: 12/2009
    Mehr Details

    „sehr empfehlenswert“ (9 von 10 Punkten)

    „Alles in allem ein sehr schönes Allroundobjektiv mit einer sehr guten Gesamtleistung - sogar hervorragend in der Bildmitte und in der Regel ‚spielt da die Musik‘.“

  • Ausgabe: 12/2009
    Erschienen: 11/2009
    Produkt: Platz 3 von 12

    87,5 von 100 Punkten

    „Digital empfohlen“

    „Das nur 26 mm tiefe und 100 Gramm leichte Normal-Objektiv für die GH1 kann schon bei Blende 1,7 ein Befriedigend verbuchen, wenn auch die Vignettierung etwas hoch ausfällt. Bei 3,5 werden die Ergebnisse des 410-€-Objektivs dann noch mal deutlich besser, wobei die Bildmitte Schärfer als die Ränder bleibt. Dennoch ‚digital empfohlen‘.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Panasonic Lumix G 20 mm / F1.7 ASPH. (H-H020E)

  • Panasonic Lumix G 20 mm 1.7 Asph. Pancake 46 mm Filtergewinde (Micro Four Thirds

    AF - Antrieb: Micro Motor Bildstabilisator: - Blendenbereich: 1: 1, 7 Brennweitenbereich: 20 mm Linsentyp: ,...

  • Panasonic Lumix G 20 mm F/1.7 Aspherical Objektiv - Wie Neu #388

    Panasonic Lumix G 20 mm F / 1. 7 Aspherical Objektiv - Wie Neu # 388

  • Panasonic Lumix G 20 mm 1.7 Asph. Pancake 46 mm Filtergewinde (Micro Four Thirds

    Panasonic Lumix G 20 mm 1. 7 Asph. Pancake 46 mm Filtergewinde (Micro Four Thirds

  • Panasonic H-H020E Lumix G 20 mm F/1.7 Aspherical Objektiv Festbrennweite H H 020

    Panasonic H - H020E Lumix G 20 mm F / 1. 7 Aspherical Objektiv Festbrennweite H H 020

  • Panasonic H-H020E Pancake-Objektiv Lumix G F1,7/ 20 mm (40 mm KB,

    Lumix H - H020E - Objektiv - 20 mm

  • Panasonic Lumix G 20 mm F/1.7 MFT-Objektiv

    Panasonic Lumix G 20 mm F / 1. 7 MFT - Objektiv

Kundenmeinungen (66) zu Panasonic Lumix G 20 mm / F1.7 ASPH. (H-H020E)

66 Meinungen
Durchschnitt: (Sehr gut)
5 Sterne
57
4 Sterne
9
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Einschätzung unserer Autoren

Panasonic H-H 020 E

Sehr gute Leistungen

Die Redakteure der Internetseite dpreview.com haben das Pancake-Objektiv Panasonic Lumix G 1,7/ 20mm Asph. getestet. Es bewies im Testlabor, dass es eine hervorragende Schärfe abbilden kann. Bei vollständig geöffneter Blende waren die die Bildecken etwas weicher gezeichnet als die Bildmitte. Durch leichtes Abblenden verschwand der Effekt allerdings vollständig. In einem Blendenbereich zwischen 2,8 und 6,3 wurden die besten Ergebnisse erzielt. Die Leistungen des Objektivs waren an der Panasonic Lumix DMC-G1[/tblink] besonders hoch und noch etwas besser, als wenn das Pancake an der [tblink=8866]Olympus Pen E-P1 verwendet wird.

Das Panasonic Lumix G 1,7/ 20mm Asph. produzierte im Test leichte Farbsäume (chromatische Aberration). Die Lumix DMC-G1 korrigiert dies sofort mit ihrer Software, die Pen E-P1 ist dazu nicht in der Lage. Beide Kameras konnten dafür Verzeichnungen sehr gut korrigieren. Das Objektiv zeigte erstaunlich wenig Schwierigkeiten mit Lichtreflexen umzugehen: Es konnte sogar direkt in die Sonne fotografiert werden, ohne dass viele Reflexe entstanden. Das bedeutet, dass das Objektiv besonders gut geeignet für Aufnahmen bei Gegenlicht ist: Die Kontrast- und Farbwiedergabe wird unter diesen Umständen nicht gemindert.

Insgesamt erzielte das Panasonic Lumix G 1,7/ 20mm Asph. in alle Testbereichen sehr gute Leistungen. Dafür erhält es von den Redakteuren die Auszeichnung „Highly Recommended“ - „Sehr empfehlenswert“.

Panasonic Lumix G 20mm / 1:1.7 Asph.

Lichtstark und kompakt

h_h020_2weba1001001a09h24a60637j05118Das Pancake-Objekiv Panasonic Lumix G 1,7/ 20mm Asph. verdankt seinem Namen natürlich seinen besonders kompakten Ausmaßen, die an einen Pfannkuchen erinnern. Es eignet sich für die Kameras des Micro-Four-Thirds-Standards und soll besonders gut dafür geeignet sein, an der neuen Lumix GF1 verwendet zu werden. Die Brennweite beträgt, umgerechnet auf das Kleinbildäquivalent, 40 Millimeter, es handelt sich also um ein ganz leicht weitwinkliges Standardobjektiv – mit einer besonders hohen Lichtstärke.
h_h020_3weba1001001a09h24a60756e13468
Metallbajonett, Vergütung und asphärische Linsenelemente

Obwohl man es ihm nicht ansieht, besteht das Panasonic Lumix G 1,7/ 20mm Asph. aus sieben Linsen in fünf Gruppen, wobei zwei asphärische Linsen verwendet wurden. Sie minimieren Verzeichnungen und sollen Schärfe und Farbgenauigkeit erhöhen. Zudem sind die Linsenelemente vergütet. Das Bajonett des G1,7/ 20 mm Asph. besteht aus robustem Metall.

h_h020_1weba1001001a09h24a60415e86840Das Panasonic Lumix G 1,7/ 20mm Asph. glänzt vor allem durch seine besonders kompakte Bauweise und die hohe Lichtstärke. Ob die Offenblende von 1,7 aber auch als Arbeitsblende voll einsetzbar ist, müssen Tests erst noch beweisen. Das Pancake soll etwa 400 Euro kosten.

Datenblatt zu Panasonic Lumix G 20 mm / F1.7 ASPH. (H-H020E)

Design
Produktfarbe Black
Gewicht & Abmessungen
Durchmesser 63mm
Filtergröße 46mm
Gewicht 100g
Länge 25.5mm
Linsensystem
Anzahl der aspärischen Linsen 2
Bildstabilisator fehlt
Brennweitenbereich 20 - 20mm
Diagonaler Blickwinkel (max) 57°
Kameralinse entspricht 35 mm 40mm
Maximale Blendenzahl F16
Naheinstellgrenze 0.2m
Objektiv-Struktur 7/5
Weitere Spezifikationen
Vergrößerung 0.13x / 0.25xx
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: H-H020E
Technische Daten in Zusammenarbeit mit ICEcat.biz

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen