Panasonic Lumix DMC-CM1 Test

(Edel-Kompaktkamera)
  • Befriedigend (2,8)
  • 26 Tests
14 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Edel-Kompaktkamera
  • Auflösung: 20 MP
  • Touchscreen: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Tests (26) zu Panasonic Lumix DMC-CM1

    • FOTOHITS

    • Ausgabe: 11/2014
    • Erschienen: 10/2014
    • 7 Produkte im Test
    • Seiten: 8
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Bildqualität sehr gut“

    „... Die CM1 bietet zudem sehr vielfältige Einstellmöglichkeiten, wie es sich für eine normale Kamera gehört. Selbst Raw-Aufnahmen sind mit ihr möglich. ... Auch dank ihres hochwertigen Leica-Objektivs liefert das CM1 stimmige Bilder in guter Auflösung. Der Weißabgleich neigt Panasonic-typisch zu etwas kühleren Nuancen, aber sonst ist die Kamera-Smartphone-Kombination eine echte Bereicherung der Fotowelt.“

    • camera

    • Ausgabe: 5/2015
    • Erschienen: 09/2015
    • Mehr Details

    „sehr gut“ (3 von 3 Punkten)

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    „... die Bildqualität? Die ist denen aller Smartphones derzeit haushoch überlegen. Der Dynamikumfang ist enorm und die Bildschärfe fällt nur minimal zu den Rändern ab. Auch der Kontrastautofokus leistete bei unserem Test gute Arbeit. ... Statt eines integrierten Blitzes gibt's ... nur ein LED-Fotolicht und dem hochwertigen Leica-Objektiv fehlt eine Abdeckung für die Fotolinse. ...“

    • boote

    • Ausgabe: 8/2015
    • Erschienen: 07/2015
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „... Das Gerät fühlt sich für ein Handy auffällig dick und schwer an, verglichen mit einer Kompaktkamera kann man das aber nicht mehr behaupten. Der Nachteil des rund 4 mm weit herausstehenden Objektivs liegt auf der Hand: Durch seine exponierte Lage wäre es wohl das erste Opfer bei einem Sturz. Nichtsdestotrotz ist die Panasonic Lumix das Smartphone mit der besten Bildqualität und die hat auch ihren Preis ...“

    • connect

    • Ausgabe: 7/2015
    • Erschienen: 06/2015
    • Seiten: 4
    • Mehr Details

    „gut“ (384 von 500 Punkten)

    „Plus: exzellente Verarbeitung; hochauflösendes 4,7-Zoll TFT-Display; leistungsstarke Hardware; Top-Connectivity; gut ausgestattete 20-Megapixel-Kamera mit 28 mm Leica-Objektiv; klare, rauscharme Fotos in hellerer Umgebung; sehr gute Sende-/Empfangsleistungen in UMTS- und LTE-Netzen.
    Minus: relativ schwer und unhandlich als Phone; mittelmäßige ... Ausdauer; fest verbauter Akku; etwas unübersichtliche Kamera-Menüs.“

    • Ubergizmo.com

    • Einzeltest
    • Erschienen: 04/2015
    • Mehr Details

    4 von 5 Sternen

    • notebookcheck.com

    • Einzeltest
    • Erschienen: 04/2015
    • Mehr Details

    „gut“ (84%)

    • connect

    • Ausgabe: 1/2015
    • Erschienen: 12/2014
    • Seiten: 3
    • Mehr Details

    Praxistest-Urteil: 4 von 5 Sternen

    „Pro: edle Haptik; 1-Zoll-Bildsensor; tolle Bildqualität; umfangreiche Kamerafeatures; 4,7 Zoll großes Full-HD-Display; potente Plattform mit schnellem Prozessor und LTE; 10 GB interner Speicher; Micro-SD-Slot.
    Contra: teuer; schwer; kein optischer Zoom; kein Xenon-Blitz; keine Stativaufnahme.“

    • areamobile.de

    • Einzeltest
    • Erschienen: 11/2014
    • Mehr Details

    „sehr gut“ (89%)

    • Tablet und Smartphone

    • Ausgabe: 1/2015
    • Erschienen: 11/2014
    • Seiten: 2
    • Mehr Details

    1,1; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    „Eine Kamera, mit der man erst hochwertige Fotos schießen kann, diese ohne Transfer zumindest rudimentär bearbeiten, und dann auf dem schnellsten mobilen Weg teilen, archivieren oder einfach publizieren kann. Panasonic ist mit der DMC CM1 ein großer Wurf gelungen, Smartphone und Fotokamera wachsen mehr und mehr zusammen. Übrigens, telefonieren kann man mit der Lumix ebenfalls.“

    • PC-WELT Online

    • Einzeltest
    • Erschienen: 11/2014
    • Mehr Details

    „gut“ (1,99)

    Preis/Leistung: „teuer“

    • COLOR FOTO

    • Ausgabe: 12/2014
    • Erschienen: 11/2014
    • Produkt: Platz 2 von 2
    • Seiten: 7
    • Mehr Details

    52 von 100 Punkten

    „Das Leica-Objektiv zeigt offen wie geschlossen einen deutlichen Randabfall bei Auflösung und Kontrast. Abblenden hebt das Niveau insgesamt an, doch bleibt der Randabfall sichtbar. Für ein 10-mm- Objektiv ist das Ergebnis ok, doch sollten die bildwichtigen Details nicht in die Ecken rutschen.“

zu Panasonic Lumix DMC-CM1

  • Panasonic DC-FZ1000 II schwarz Digitalkamera

    20. 1 MP, Leica Ojektiv 16x opt. Zoom (entspr. KB 25 - 400 mm) , 7, 5 cm LCD (3") schwenkbar, 4K - Videos, ,...

  • Olympus TG-5 schwarz

    Härteste Bedingungen. Exzellente Aufnahmen. Suchen Sie nach der ultimativen robusten Kamera um die Highlights Ihres ,...

Datenblatt zu Panasonic Lumix DMC-CM1

Abmessungen (B x T x H) 135,4 x 21 x 68 mm
Auflösung 20 MP
Autofokus vorhanden
Bildformate JPEG, RAW
Bildsensor Live MOS
Blitztyp Eingebaut / Integriert
Brennweite (KB-Äquivalent) 28mm
Displaygröße 4,7"
Effektfilter vorhanden
Features Live-View, Bildbearbeitungsfunktion, Android-Betriebssystem
Gesichtserkennung vorhanden
Gewicht 204 g
GPS vorhanden
HDR-Modus vorhanden
Integrierter Blitz vorhanden
Interner Speicher 16384 MB
Maximale Blende F2,8
Minimale Blende F11
NFC vorhanden
Panorama-Modus vorhanden
Sensorformat 1"
Szenenerkennung vorhanden
Touchscreen vorhanden
Typ Edel-Kompaktkamera
Unterstützte Speicherkarten MicroSD
Videoauflösung (Max.) HD
WLAN vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: DMC-CM1EG-S

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests